Aktuelles

Die Radeon RX 5700 XT 50th Anniversary Edition taktet am schnellsten (Update)

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
11.688
radeon-rx-5700xt.jpg
Nach der Enthüllung der Radeon RX 5700 XT und der Radeon RX 5700 auf Navi-Basis war AMD zum Ende seiner Next-Horizon-Gaming-Keynote im Rahmen der E3 in Los Angeles für eine weitere Überraschung gut und kündigte eine spezielle Geburtstags-Edition seiner neuen High-End-Grafikkarte an. Die Radeon RX 5700 XT 50th Anniversary Edition entspricht – wie der Name bereits vermuten lässt – technisch dem neuen Navi-Ableger, wurde jedoch leicht im Takt beschleunigt und bekommt kleinere optische Anpassungen am...

... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Pickebuh

Enthusiast
Mitglied seit
27.07.2008
Beiträge
3.370
Endlich mal eine Anniversary-Edition, welche ihrem Namen auch gerecht wird. Die vorherige Anniversary-Edition konnte ja nur mit ein bisschen schönerer Verpackung auftrumpfen. :hust:
 

[W2k]Shadow

Legende
Mitglied seit
22.09.2007
Beiträge
22.571
Aber mal ehrlich, ob die Taktsteigerung von 75MHz wirklich so ne "Anniversary Edition" rechtfertigt?
Ich würde ja sagen, nein. Das kann voraussichtlich jeder mit nem Tool schnell selbst erledigen.
 

Dave223

Urgestein
Mitglied seit
14.04.2007
Beiträge
5.578
Ort
Halle/Saale
Weil? Beim 8086K haben alle rum geheult, weil der nur ein wenig mehr MHz hatte und die Karte hier hat knappe 5% mehr Takt und einen anders eingefärbten Kühler und auf einmal ist es toll?!

Warum nicht Selektierte die zB bedeutend weniger verbrauchen? Oder komplett anderen Kühler?!
 

Dave223

Urgestein
Mitglied seit
14.04.2007
Beiträge
5.578
Ort
Halle/Saale
Welch Vergleich.... Wie gesagt, bei Intel würde geheult und hier wird wegen 75MHz(!) Und goldener Farbe gejubelt... BEIDES war nicht wirklich einem Jubiläum "würdig"
 

aerotracks

Enthusiast
Mitglied seit
10.06.2013
Beiträge
12.604
Wirklich frech von AMD, das am besten gebinnte Silizium als Anniversary Edition herauszugeben. Wer so ein Exemplar haben will, das besser als der Durchschnitt geht, braucht dann nicht mehrere Karten durchzutesten. Wen sowas nicht interessiert, kauft sich halt die normale und holt die Werksübertaktung manuell nach.
Foren Nörgler laufen wieder heiß :lol:
 
Zuletzt bearbeitet:

Shevchen

Urgestein
Mitglied seit
20.01.2011
Beiträge
2.735
Welch Vergleich.... Wie gesagt, bei Intel würde geheult und hier wird wegen 75MHz(!) Und goldener Farbe gejubelt... BEIDES war nicht wirklich einem Jubiläum "würdig"

Nö, der 8086k ist weggegangen wie warme Semmeln. Es gab ein paar Leute, die sich die "Standard Version" kurz vorher gekauft haben, welche da recht ungehalten drauf reagiert haben. Der 8086k war aber eine etwas besser gebinnte Version und Leute mit entsprechender Kohle waren bereit auch den entsprechenden Preis zu zahlen. Genauso wie hier jeder Zweite auch ne 2080Ti zu haben scheint. :d

Sei froh, dass AMD die Version vorher angekündigt hat und nicht wie Intel mal eben zwischendurch zum Cash-Grab vertickt. Was DA wieder los wäre, wenn AMD sowas machen würde...
 

Gamerkind

Banned
Mitglied seit
29.08.2018
Beiträge
2.329
Wenn die TBP 225W beträgt, kann die TDP nicht auch 225W betragen;)
 

maku2707

Experte
Mitglied seit
18.12.2013
Beiträge
130
Rein optisch find ich das Teil ja mal mega sexy!
 

Punk Sods

Experte
Mitglied seit
09.03.2014
Beiträge
2.627
Ort
52353 Düren
Wirklich frech von AMD, das am besten gebinnte Silizium als Anniversary Edition herauszugeben. Wer so ein Exemplar haben will, das besser als der Durchschnitt geht, braucht dann nicht mehrere Karten durchzutesten. Wen sowas nicht interessiert, kauft sich halt die normale und holt die Werksübertaktung manuell nach.
Foren Nörgler laufen wieder heiß :lol:

1. Genau.

2. Nörgelnd geht die Welt zugrunde, das hat nichts mehr mit gerechtfertigter Kritik zu tun was größtenteils in den Foren noch so abläuft. *Kurzfassung*


Gruß

Heinrich
 

Holzmann

The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
28.164
Ort
über den Jordan
Das ist eine Karte für Sammler so was landet entweder in der Vitrine oder erst im PC und dann in der Vitrine.
Jeder normale User spart sich das Geld und taktet die 75 MHz selbst hoch.
 

DARK ALIEN

Enthusiast
Mitglied seit
11.08.2011
Beiträge
3.709
Mit dem Kühler ist sie wahrscheinlich in der Vitrine auch am besten aufgehoben, wird vermutlich auch ein Fön sein.
Sieht schon schick aus, ein vernünftiger Kühler in Gold wäre aber definitiv der bessere Weg.
Kann das echt nicht nachvollziehen warum die nicht gleich leise Kühllösungen verbauen können.
 

Duke_Nukem_71

Enthusiast
Mitglied seit
01.08.2009
Beiträge
329
Mich interessiert nur eins ... wann kommt von AMD was mit 2080 Ti Performance ... Dezember 2020 ??...
Und wenn ... dann ist Nv bereits längst mit 3080 Ti davongeflogen ... dieses ewige Gelutsche bei AMD mit den Graka's ...
Da wird immer ein riesen Tamtam gemacht ... VII und dann ... sprichwörtlich nix wie heisse Luft ...
 
Zuletzt bearbeitet:

Holzmann

The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
28.164
Ort
über den Jordan
Und wenn ... dann ist Nv bereits längst mit 3080 Ti davongeflogen ... dieses ewige Gelutsche bei AMD mit den Graka's ...
Da wird immer ein riesen Tamtam gemacht ... VII und dann ... sprichwörtlich nix wie heisse Luft ...

Warum glaubst du das?
 

Gamerkind

Banned
Mitglied seit
29.08.2018
Beiträge
2.329
Mich interessiert nur eins ... wann kommt von AMD was mit 2080 Ti Performance ...
Ich schätze im H1/2020

Und wenn ... dann ist Nv bereits längst mit 3080 Ti davongeflogen ...
Warum glaubst du das?

Navi20 wird teilweise schon mit EUV belichtet werden, dieser gegenüber Navi10 verbesserte 7nm Prozess wird etwas höheren Takt, höhere Transistorendichte und bessere Effizienz ermöglichen.

Warum glaubst du das?
Das ist eigentlich meine Standardfrage;)
 

Elmario

Enthusiast
Mitglied seit
21.01.2006
Beiträge
4.919
Mich interessiert nur eins ... wann kommt von AMD was mit 2080 Ti Performance ... Dezember 2020 ??...
Und wenn ... dann ist Nv bereits längst mit 3080 Ti davongeflogen ... dieses ewige Gelutsche bei AMD mit den Graka's ...
Da wird immer ein riesen Tamtam gemacht ... VII und dann ... sprichwörtlich nix wie heisse Luft ...

Das sehe ich allerdings leider auch so.
Warum? Weil es keinen Fortschritt gibt, so lange im HighEnd keine Konkurrenz besteht.

Seit zu vielen Jahren hat sich kaum Etwas daran geändert, dass 4K weiterhin eine "Zukunftstechnologie" bleibt, die mit aktueller Hardware nur unter Kompromissen und zu Mondpreisen machbar ist.
Stattdessen kacken einen die Hersteller mit dreistem Blödsinn, wie FXAA, DLSS und FidelityFX zu. Technologien die durch völlig künstliche Effekte unnatürliche Bildoptimierung betreiben, während man gleichzeitig qualitativ überlegene Technologien, die schon mal Standard waren und einen deutlichem Vorteil brachten, wie z.B. SSAA, immer schwieriger bis gar nicht erreichbar macht, aber dann den Leuten wiederum Kram wie DX12 und RayTracing als superwichtig und realistisch andrehen will, wo man so gut wie keinen Unterschied sieht.
Dann die Jahre des Relabelns, auch bei beiden Anbietern sehr beliebt.
Und obendrein noch die aktuell unumgängliche Art der Modellnummerierung, die direktes Erkennen von Leistungsklassen und Unterklassen ohne Auswendigkenntnisse aller Karten so gut wie unmöglich macht.

Vielleicht Alles nur Indizien, aber wer sich bei solchen Geschäftsgebahren als Konsument nicht wenigstens verarscht fühlt, dem gebührt wohl der Preis "unkritischster Käufer aller Zeiten".

Kurz gefasst: Auch dort, wo nur es nur in Teilsegmenten des Marktes an Konkurenz mangelt, gibt es schon starke Symptome eines Monopols, zu Ungunsten der Konsumenten.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gelöschtes Mitglied 199409

Guest
Mit dem Kühler ist sie wahrscheinlich in der Vitrine auch am besten aufgehoben, wird vermutlich auch ein Fön sein.
Sieht schon schick aus, ein vernünftiger Kühler in Gold wäre aber definitiv der bessere Weg.
Kann das echt nicht nachvollziehen warum die nicht gleich leise Kühllösungen verbauen können.

Kommt auch immer bisschen aufs Gehäuse etc an. In einem Core V1 von Tt würde sich so eine Karte die Frischluft von außen holen, die erwärmte Luft direkt wieder nach draußen abführen, also als Beispiel jetzt. Aber im Standard-ATX-Tower, hmm, würde sie schon richtig heizen.
 

Shevchen

Urgestein
Mitglied seit
20.01.2011
Beiträge
2.735
Schön, schön. Hoffentlich bleiben die Versandkanäle auch in Zukunft offen für Sondereditionen. Kleine Auflagen lassen sich nur schwer international vertreiben, da ist der "direkte Vertrieb" besser.
 
Oben Unten