Aktuelles

Diablo 2 Resurrected: Holpriger Start für die Neuauflage des Klassikers

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
39.525
diablo2_re.jpg
Bei der Veröffentlichung der Neuauflage des Klassikers Diablo 2: Resurrected hat Blizzard sich scheinbar bei der Beliebtheit des Titels verschätzt. Aus diesem Grund kam es zu diversen Ausfällen bei den Diablo-2-Servern. Unter anderem konnten sich Spieler nicht einloggen. Besonders ärgerlich war jedoch, dass beim Beenden des Spiels sämtliche Fortschritte beziehungsweise der gesamte Charakter gelöscht wurden. Allerdings lassen sich hierfür nicht die Serverprobleme verantwortlich machen. Neben den Onlinespielständen wurden auch die lokalen Savegames nicht korrekt angelegt. Die entsprechenden Memes ließen nicht lange auf sich warten und auf Twitter finden sich Beiträge von größtenteils enttäuschten, aber vorerst noch verständnisvollen Gamern.
... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

bit64c

Urgestein
Mitglied seit
07.12.2008
Beiträge
2.367
Im Gamepass ultimate dabei?
 

JackA

Urgestein
Mitglied seit
08.05.2006
Beiträge
8.426
Ort
Oberbayern
Das war bis jetzt bei jedem Blizzard Titel, dass sie den Ansturm unterschätzt haben, obwohl sie selbst die Titel hypen ohne Ende. Sorry, aber hier geht es nicht um Abschätzungen, sondern einfach nur um die Tatsache, Server so billig wie möglich bereitzustellen und zu hoffen, dass sie nicht komplett eingehen. Der Spieler-Andrang war jedenfalls, wie bei jedem Titel bisher, bekannt.
Da ich knapp über eine Stunde spielen konnte und dann knappe 2 Tage gelockt war, habe ich einen Widerruf von meiner Version eingeleitet, denn eine Rückerstattung funktioniert nicht mehr. Sollte das nicht klappen, wird der Paypal Käuferschutz eingeschaltet. Vllt. hole ich es mir später mal bei einem Keyseller fürn 10er. Denn wenn man das Gesamtpaket D2R betrachtet, dann ist es ein 15€ Spiel, wo man 25€ mehr für Support und Stabilität zahlt, was man aber nicht erhält.

Ich erinnere euch an vor 8 Jahren den missratenen D3 Launch:
 

Kommando

Urgestein
Mitglied seit
10.05.2006
Beiträge
4.446
Wurde genau so angekündigt/vermutet. Kam genau so.

Und der Schwabbel in dem Video hat es irgendwie verdient. Man man, benimmt sich wie ein Kleinkind. Soll mal erwachsen werden. Also ein bisschen mehr zumindest. 😂
 

GorgTech

Experte
Mitglied seit
28.08.2015
Beiträge
2.550
Ort
Nürnberg
Ich bin gespannt wann Diablo 2 Resurrected einfach nur noch "rected" sein wird? Bis die ersten Bots angepasst werden wird es bestimmt nicht lange dauern.

Bei Blizzard kann man mittlerweile alles erwarten aber bestimmt keine Qualität mehr, die Zeiten sind längst vorbei.
 

plitzkra

Profi
Mitglied seit
11.02.2021
Beiträge
427
Wurde genau so angekündigt/vermutet. Kam genau so.

Und der Schwabbel in dem Video hat es irgendwie verdient. Man man, benimmt sich wie ein Kleinkind. Soll mal erwachsen werden. Also ein bisschen mehr zumindest. 😂

Und weil es genau so vermutet wurde ist es okay, dass Leute nicht das Produkt für welches sie zahlen nutzen können? Blizzard hat bis jetzt JEDEN Release verkackt hat und man muss hier schon Mutwilligkeit ansetzen ...

Achtung, die Körperpolizei ist hier! "Du bist fett, also darfst du das Spiel nicht spielen und Blizzard darf dich abziehen!". Willst du vielleicht noch mal überdenken wer sich hier wie ein Kleinkind benimmt?
 

Kommando

Urgestein
Mitglied seit
10.05.2006
Beiträge
4.446
Und weil es genau so vermutet wurde ist es okay, dass Leute nicht das Produkt für welches sie zahlen nutzen können? Blizzard hat bis jetzt JEDEN Release verkackt hat und man muss hier schon Mutwilligkeit ansetzen ...
Nein, aber lohnt sich nicht sich drüber aufzuregen. Steht Dir natürlich frei das zu tun.

Achtung, die Körperpolizei ist hier! "Du bist fett, also darfst du das Spiel nicht spielen und Blizzard darf dich abziehen!". Willst du vielleicht noch mal überdenken wer sich hier wie ein Kleinkind benimmt?
Meine Güte, welche Laus ist Dir denn über die Leber gelaufen? Einmal tief durchatmen bitte. :)
Es wird wahrscheinlich keiner abstreiten, dass er ein Schwabbel ist, auch er selbst nicht. Und den Rest habe ich nicht einmal angedeutet.

Mal umgedreht gefragt: Darf man ihm nicht sagen, dass er sich wie ein Kleinkind verhält, nur weil er übermäßig dick ist?
 

plitzkra

Profi
Mitglied seit
11.02.2021
Beiträge
427
Es wird wahrscheinlich keiner abstreiten, dass er ein Schwabbel ist, auch er selbst nicht. Und den Rest habe ich nicht einmal angedeutet.

Mal umgedreht gefragt: Darf man ihm nicht sagen, dass er sich wie ein Kleinkind verhält, nur weil er übermäßig dick ist?

Und der Schwabbel in dem Video hat es irgendwie verdient.

Doch, du hast es angedeutet ... Und die Beleidigung Schwabbel hast du unabhängig vom Kleinkind getätigt.

Dass er da eine Rolle spielt muss man dir hoffentlich nicht noch explizit erklären?
 

jk1895

Experte
Mitglied seit
20.03.2013
Beiträge
123
Wieso Server für ein uraltes Singleplayer-Spiel?! Hauptsache wieder Onlinezwang und der Mist geht dann auch noch weg wie warme Semmeln. 👏

@plitzkra @Kommando
B̵o̵o̵g̵i̵e̵ (ne Francis heißt der da) oder wie er sich da nennt, ich eine Kunstfigur. Der ist im normalen Leben anscheinend nicht so unterwegs. Auch hat der massiv abgenommen mittlerweile (neuste Videos checken).

Edit #3: also anscheinend hat er wieder gut zugelegt...:unsure:
 
Zuletzt bearbeitet:

Kommando

Urgestein
Mitglied seit
10.05.2006
Beiträge
4.446
@plitzkra @Kommando
B̵o̵o̵g̵i̵e̵ (ne Francis heißt der da) oder wie er sich da nennt, ich eine Kunstfigur. Der ist im normalen Leben anscheinend nicht so unterwegs. Auch hat der massiv abgenommen mittlerweile (neuste Videos checken).

Edit #3: also anscheinend hat er wieder gut zugelegt...:unsure:

Also ist das Kleinkindverhalten Teil der Figur die er spielt, bzw. gespielt hat?
 

jk1895

Experte
Mitglied seit
20.03.2013
Beiträge
123
Ja, der Francis flippte immer wegen jedem möglichen Mist aus. Immer passend zum damaligen Geschehen, sind z.B. die RAM-Preise stark gestiegen, gabs eben ein Video von dem in dem er sich total übertrieben darüber aufregte. Heute wären es wohl die Grafikkartenpreise. Aber wenn ich das richtig gesehen habe, hat er mit dem Francis aufgehört.
Ob es wem gefällt oder nicht... 🤷‍♂️ Mir hat es nicht zugesagt.
 

DragonTear

Enthusiast
Mitglied seit
06.02.2014
Beiträge
15.204
Ort
Im sonnigen Süden
@JackA Denke mal es geht schon um signifikant Geld und nicht nur ein paar Kröten. Kann natürlich nur vermuten, aber ich würde einschätzen dass in den ersten 2 Tagen, selbst bei einem langfristig erfolgreichen Spiel, mindestens 5 mal mehr Andrang herrscht als nach einem Monat.
Soll man dann wirklich 5 mal mehr Server physisch aufsetzen und hinterher wieder abstoßen?
Game Server laufen tendenziell nicht so wie viele Webserver Heutzutage auf super dynamisch skalierbaren microservice Architekturen bei 3rd Party anbietern (wie AWS, Azure etc.) denn diese haben noch Probleme mit den Echtzeitanforderungen von Games.
 

Viper63

Experte
Mitglied seit
07.12.2019
Beiträge
714
Hieß es nicht dass das Remake sollte auch offline spielbar sein? Hat sich das jetzt im nachhinein geändert oder hatte ich da was falsch verstanden?
 

Stagefire

Urgestein
Mitglied seit
13.02.2009
Beiträge
3.161
Ort
Niedersachsen
Hieß es nicht dass das Remake sollte auch offline spielbar sein? Hat sich das jetzt im nachhinein geändert oder hatte ich da was falsch verstanden?

Du hast nix falsch verstanden man kann es Offline Zocken ... dennoch loggt sich das Spiel 1 mal ein wenn man es startet.
Man muss also Online sein um zocken zu können. und kann dann aber mit einem Offline Char eben zocken und wird nich beeinflusst wenn die Online Server down sind.

Daher konnten die Offline Chars am Donnerstag auch easy weiter Zocken während es bei vielen Online Chars probleme gab.

Und das Einlogen beim Spielstart is halt ne Art "Kopierschutz" und das Gabs bei D3 ja auch schon

Ich hab grad mal ein Komplett Offline Test gemacht .. also mein Internet ausgemacht ... die Meldung das eine Verbindung mit Battle.net aufgebaut wird kamm dann
nicht und ich war dann im Menu und konnte auch mit meinem Offline Char das Spiel starten .. es geht somit dann wohl doch auch Komplett Offline !!
Ob dann aber der Fortschritt gespeichert wird weiss ich nich ... habs eben nur mal kurz Komplett Offline Gestartet und es lief und konnte mit meinem Offline Char rumlaufen.
Ich denke aber man muss zumindest 1 mal Online das Spiel Gestartet haben damit das dann zukünftig auch komplett Offline geht.
Aber auch möglich das man dies nich machen muss .. das kann ich jetzt logischerweise nich mehr testen weil ich ja schon einige Tage Online war während ich gezockt hab.


Also wer Offline zockt für den war am Donnerstag jedenfalls nix "holprig" 8-)


22.jpg


11.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Kommando

Urgestein
Mitglied seit
10.05.2006
Beiträge
4.446
Einfallsreicher Name für den Pala übrigens. 😜
 

Stagefire

Urgestein
Mitglied seit
13.02.2009
Beiträge
3.161
Ort
Niedersachsen
Einfallsreicher Name für den Pala übrigens. 😜

Jup ... spielt ja eh keine Rolle da man ihn niemals Hört im Spiel von einem NPC und generell im Spiel ja nur im Hauptmenu dort sieht.

Aber ich denke nun is diese ganze "Offline Zocken" Sache nun erledigt .. läuft alles auch Komplett Offline ohne Internet Verbindung.
 

plitzkra

Profi
Mitglied seit
11.02.2021
Beiträge
427
Falsch, das Spiel checkt alle 30 Tage ob die Lizenz noch gültig ist ... warum auch immer ... Wenn du dich nach den 30 Tagen nicht wieder online meldest kannst du nicht weiter spielen ...
 

Stagefire

Urgestein
Mitglied seit
13.02.2009
Beiträge
3.161
Ort
Niedersachsen
Falsch, das Spiel checkt alle 30 Tage ob die Lizenz noch gültig ist ... warum auch immer ... Wenn du dich nach den 30 Tagen nicht wieder online meldest kannst du nicht weiter spielen ...

Gut ich hab das Spiel nun noch keine 30 Tage im Offline Modus gezockt sondern halt nur vorhin mein Internet gekappt und dann 1 mal gestartet und es lief Offline.

Aber dann kann ja @jk1895 zumindest 30 Tage auf der Einsamen Insel mit nem Stromgenerator verbrinegn und Diablo 2 zocken ohne Internet.

Es geht jedenfalls Komplett Offline.... das war ja die Frage.

Manche werden es auch sicher in 30 Tagen 30 mal schaffen durchzuspielen. 😂
 

Stagefire

Urgestein
Mitglied seit
13.02.2009
Beiträge
3.161
Ort
Niedersachsen
Es geht ja aber offensichtlich nicht offline und es besteht ein online-Zwang wenn die Aussage bzgl. Lizenzcheck stimmt. Schade, aber dann werde ich wohl bei Diablo 2+LOD bleiben :)

Nich zu 100 % aber zu 99,9% weil man sich 1 mal alle 30 Tage anmelden muss laut der Aussage von "plitzkra" aber man kann Offline Zocken.

Jo .. mach das... D2 Ori is ja auch nich verkehrt wie die Vergangenheit gezeigt hat 😜
Und ich denk für Puristen is D2 Ori eh auch immer die bessere Wahl.


Ich raff zwar das Problem nich ... weil um hier zb zu schreiben muss man auch Online sein und somit besitzt du ja ein Internet Anschluss .. aber ok .. wie dem auch sei.
Manche Leute wollen halt einfach etwas schlechtes finden .. ich versteh zumindest das.
 

Techlogi

Legende
Mitglied seit
25.02.2006
Beiträge
10.736
Ort
Lübeck
Klassischer Blizzard Launch :d
 

Viper63

Experte
Mitglied seit
07.12.2019
Beiträge
714
Nich zu 100 % aber zu 99,9% weil man sich 1 mal alle 30 Tage anmelden muss laut der Aussage von "plitzkra" aber man kann Offline Zocken.

Jo .. mach das... D2 Ori is ja auch nich verkehrt wie die Vergangenheit gezeigt hat 😜
Und ich denk für Puristen is D2 Ori eh auch immer die bessere Wahl.


Ich raff zwar das Problem nich ... weil um hier zb zu schreiben muss man auch Online sein und somit besitzt du ja ein Internet Anschluss .. aber ok .. wie dem auch sei.
Manche Leute wollen halt einfach etwas schlechtes finden .. ich versteh zumindest das.
Knackpunkt ist eher der DRM- und Onlinezwang-Kram. Vielleicht bin ich da von GOG auch einfach zu verwöhnt.
 

plitzkra

Profi
Mitglied seit
11.02.2021
Beiträge
427
Wieso sollte eine Lizenz nach 30 Tagen verfallen, wenn man sich nicht wieder online meldet? Du hast das Spiel GEKAUFT! Blizzard hat volle Offlinefunktionalität VERSPROCHEN! Hier geht es darum die Monthly Active User zu boosten, einen anderen Grund gibt es nicht. Versprochen, GEBROCHEN!

Nenne mir eine Möglichkeit wo eine bereits überprüfte Lizenz verfallen sollte ...
 

Stagefire

Urgestein
Mitglied seit
13.02.2009
Beiträge
3.161
Ort
Niedersachsen
Knackpunkt ist eher der DRM- und Onlinezwang-Kram. Vielleicht bin ich da von GOG auch einfach zu verwöhnt.

Währe da nun sowas wie "Denovo" drinn ok .. da währe ich zu 100% bei dir .. den scheiss hasse ich auch.

Aber soweit ich weiss hat Diablo 2 kein Denovo drinn sondern einen Simplen 1 mal Anmelde schizzel und danach hat man 30 Tage ruhe ( sofern das überhaupt zutrifft was "plitzkra" geschrieben hat
müsste nun mal einer für 31 Tage testen )

Und da du eh Online bist um hier zb zu schreiben is das doch absolut ok. Du meldest dich da halt 1 mal kurz an und das wars .. kein Tool läuft im Hintergrund und frisst deine CPU Power weg wie bei Denovo
sondern das is einfach ein Simpler Anmelde Prozess wie ihn Sogar Windows hat beim Start und auch Diablo 3 und Starcraft 2
Das is also nix neues im Hause Blizzard und war zu 100 % erwartbar.

Und Online Zwang in dem Sinne isses eben auch nich ... deine Aussage in dem Zusammenhang würde nur Sinn machen müsse man dauernt zu 100% Online sein beim Zocken ... dem is aber nich so
und daher gibts da auch kein Zock Online Zwang sondern ein "Melde dich 1 mal alle 30 Tage Online an" Zwang

Aber du hast dann sicher auch Diablo 3 und Starcraft 2 nich gespielt wenn du Anmelden und "Online Zwang" hasst.

Ich nehme sowas 1000 mal lieber hin als son Denovo scheiss... und wir sind doch eh dauernt Online... oder Stöpselt du nur dein Internet an wenn du hier im Luxx mal was schreibst und danach
machst du das WLAN aus oder steckst dein Kabel ab ?

Ich würds auch Cooler finden wenn man nun zu 100% Offline Zocken kann aber das bisschen was Blizzard uns da nun mit der Anmeldung abverlangt is ja wohl easy.

Kann aber auch verstehen das sich manche Aufregen .. sowas macht das Cracken von Spielen natürlich schwierger 😜



Einmal alle 30 Tage online zu sein ist aber echt etwas was wir ohne Kritik, den Spieleschmieden zu Ihrem Schutz (vor missbrauchten Lizenzen etc.) zugestehen können. Da gäbe es nun wirklich schlimmeres.


(y)

Eben .. wie ich oben schrieb .. 1000 mal schlimmer währe son Denovo Schrott.
 

Kaltes Licht

Enthusiast
Mitglied seit
29.03.2004
Beiträge
559
Ort
München
Wir machen hier, gefühlt, eine Zeitreise in das Jahr 2004, als Steam zum ersten mal das Licht der Welt erblickte und jeder sich darüber empörte, dass man online sein muss zum spielen. Mit dem Unterschied, dass es damals echt ein Problem war und heute keins mehr ist.
Du hast das Spiel GEKAUFT!
Ja, auch damals musste man sich mit dem Gedanken arrangieren, dass ein gekauftes Spiel nicht funktioniert, wenn der Service nicht verfügbar ist. Diese Diskussionen sind wohl nie ganz durch ;)
 

Stagefire

Urgestein
Mitglied seit
13.02.2009
Beiträge
3.161
Ort
Niedersachsen
Wir machen hier, gefühlt, eine Zeitreise in das Jahr 2004, als Steam zum ersten mal das Licht der Welt erblickte und jeder sich darüber empörte, dass man online sein muss zum spielen. Mit dem Unterschied, dass es damals echt ein Problem war und heute keins mehr ist.

Naja .. nich ganz aber nah drann ... wie ich schon geschrieben hatte wahren die letzten Blizzard Titel auch mit einem "Online Zwang" verbunden. ( Starcraft 2 von 2010 und Diablo 3 von 2012 )

Seit mindestens 11 Jahren is das somit also bei Blizzard schon und daher wahr es doch zu 100% naheliegend das es wieder so wird.

Es is eher so als wenn die Leute die sich da nun aufregen im Kälteschlaf gewesen und regen sich nun darüber auf worüber man sich eben im Jahre 2010 hätte aufregen sollen
Sie haben somit die Empöhrungswelle verschlafen 😂 und wundern sich wohl nun wo den Kanzler Kohl hin is.



Du hast das Spiel GEKAUFT! Blizzard hat volle Offlinefunktionalität VERSPROCHEN!

Vielleicht hast du das für dich nur so interpretiert und sie meinen halt das man sein Char eben im Offline Modus zocken kann .. und das geht ja auch .. kann jeder ja mal probieren.
Nur muss man sich dann halt 1 x alle 30 Tage online anmelden. ( was es im übrigen noch zu überprüfen gild ) Und das sollte ja jeder in Deutschland im Jahre 2021 hinbekommen.

Währe das wie gesgat nun Denovo ... dann währe ich zu 100 % bei dir ... Denovo is der Teufel ..... aber das was Blizzard nun mit D2 Ressurected macht is doch heute im Grunde schon gang und gebe.


Hier geht es darum die Monthly Active User zu boosten, einen anderen Grund gibt es nicht. Versprochen, GEBROCHEN!

Das mag sein ... wüsste zwar nich was die davon hätten weil Diablo 2 schon arg bekannt is und nun das Remaster in den Bewertungen auch überall ziemlich gut Abschneidet .. aber ja
das könnte auch eine möglichkeit sein .. ich gönne es ihnen auch weil Diablo 2 Ressurected echt gut geworden is.


Nenne mir eine Möglichkeit wo eine bereits überprüfte Lizenz verfallen sollte ...

Im Falle wenn Steam zb die Pforten zu macht ... dann hast du 0 zugriff auf deine Teuer erworbenen Spiele die du dir bei Steam "gekauft" hast.
Weil du erwerbst dir dort auch nur die möglichkeit diese Spiele zu Spielen aber du besitzt sie nicht du leist sie dir dort nur aus und das solange bis Steam dicht macht.
Wie bei Netflix und Co. zb auch.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten