Aktuelles

Deutsche Telekom erreicht 32,5 Millionen Haushalte mit 100 Mbit/s

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
2.647
Die Deutsche Telekom treibt ihren Breitbandausbau weiter voran und hat laut eigenen Angaben im April weitere 500.000 Haushalte an das schnelle Netz angebunden. Insgesamt könnten Unternehmensangaben zur Folge nun 32,5 Millionen Haushalte in Deutschland bis zu 100 Mbit/s und mehr buchen. Gleichzeitig spricht man davon, dass davon 23,4 Millionen Haushalte eine Leitung mit bis zu 250 Mbit/s oder mehr nutzen könnten. Bei Letzteren setzt die Telekom je nach Standort auf Super-Vectoring oder einen Glasfaseranschluss.
... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

DeckStein

Well-known member
Mitglied seit
08.05.2018
Beiträge
2.568
"Insgesamt könnten Unternehmensangaben zur Folge nun 32,5 Millionen Haushalte in Deutschland bis zu 100 Mbit/s und mehr buchen."

Meine güte sind die listenreich. Ja sie können es BUCHEN, ob sie es dann auch dauerhaft BEKOMMEN, darüber verliert man kein wort.
 

Domez

Member
Mitglied seit
13.05.2013
Beiträge
453
Ort
Zwickau
"Insgesamt könnten Unternehmensangaben zur Folge nun 32,5 Millionen Haushalte in Deutschland bis zu 100 Mbit/s und mehr buchen."

Meine güte sind die listenreich. Ja sie können es BUCHEN, ob sie es dann auch dauerhaft BEKOMMEN, darüber verliert man kein wort.
Dem kann ich nur zustimmen. Die 100Mbit/s kommen bei den wenigstens voll an und die 250Mbit/s kann man eigentlich total vergessen. Da wird einfach nur viel zu großzügig kalkuliert was gehen sollte.
 

Yagyu

Member
Mitglied seit
10.05.2014
Beiträge
444
Sehe ich auch so, 100 Mbit/s sind laut Webseite verfügbar aber nur 16 Mbit/s buchbar. Laut Telekom sind gerade alle Ports belegt und ein Ausbau ist noch nicht geplant.
 

FB07

Well-known member
Mitglied seit
09.12.2006
Beiträge
6.202
Ort
NRW
Wer von euch braucht diese veraltete, im Vergleich zu Kabel-Internet, total überteuerte (VDSL)-Technik noch?
Zum Bleistift leute, die einen ordentlichen Upload brauchen und diese veraltete DSL-Technik ist immernoch besser als aufgeblasene Kabelrotz was zu Stoßzeiten nur ein bruchteil davon ankommt als versprochen

Nix geht natürlich über FTTH/FTTB
 

DeckStein

Well-known member
Mitglied seit
08.05.2018
Beiträge
2.568
Tja, meine deutschen nachbarn können die hilfsverben seIt dem bau der mauer verdammt gut auseinander halten. Damals war es ja auch so, die leute sollen reisen DÜRFEN nicht KÖNNEN.
 

RcTomcat

Well-known member
Mitglied seit
22.09.2010
Beiträge
1.756
175 gebucht, ankommen zu Bestzeiten maximal 105,3. 105 wäre das absolute minimum was geliefert werden müsste.
Mehr gibt die Leitung nicht her. Meiner Meinung nach ist das schwer grenzwertig. Immerhin ist der 175er Tarif 10 Euro teurer als der 100er.....teurer Spaß für 5mbit mehr.

Generell ist ja schön das ausgebaut wird, die Frage wäre jedoch wo. Mitten in Berlin oder München wo der Kunde dann zwischen vdsl Telekom, Kabel oder Glasfaser der Stadtwerke wählen kann?
 

Scrush

Well-known member
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
35.864
Ort
Hessen
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
i9 9900K
Mainboard
Gigabyte Z390 Aorus Master
Kühler
Corsair H150i Pro
Speicher
32GB Corsair Vengeance 3200
Grafikprozessor
Gigabyte Aorus RTX 2080 Super
Display
Dell AW3420DW, Dell U2414h
SSD
Samsung 960evo 250gb, 850 250gb, 840 500gb,
HDD
WD Red 3TB
Gehäuse
LianLi PC011 Dynamic
Netzteil
Be-Quiet Straight Power 11 650W CM
Keyboard
Varmilo VA69M
Mouse
Logitech G Pro Wireless
Betriebssystem
Windows 10 Pro
Webbrowser
Vivaldi
250 gebucht. kann teilweisemit 32mb sek laden. dürfte also etwas mehr sein :d
 

Infi88

Active member
Mitglied seit
09.09.2010
Beiträge
751
Ort
Köln
175 gebucht, ankommen zu Bestzeiten maximal 105,3. 105 wäre das absolute minimum was geliefert werden müsste.
Mehr gibt die Leitung nicht her. Meiner Meinung nach ist das schwer grenzwertig. Immerhin ist der 175er Tarif 10 Euro teurer als der 100er.....teurer Spaß für 5mbit mehr.

Generell ist ja schön das ausgebaut wird, die Frage wäre jedoch wo. Mitten in Berlin oder München wo der Kunde dann zwischen vdsl Telekom, Kabel oder Glasfaser der Stadtwerke wählen kann?
Anrufen, rund machen.
 

Ycon

Member
Mitglied seit
26.07.2018
Beiträge
398
Aha, also kann eine bestimmte Anzahl an Haushalten eine numerisch definierte Leistung von "bis zu einer Zahl x oder höher als die Zahl x" erhalten.
Heißt also, jeder kann irgendwie irgendwas bekommen.

Echtes Präzisionsunternehmen, diese Telekom.
 

Interrex

Member
Mitglied seit
12.01.2010
Beiträge
302
Zum Bleistift leute, die einen ordentlichen Upload brauchen und diese veraltete DSL-Technik ist immernoch besser als aufgeblasene Kabelrotz was zu Stoßzeiten nur ein bruchteil davon ankommt als versprochen

Nix geht natürlich über FTTH/FTTB
Was du nicht alles weißt! Klar kann es zu in Stoßzeiten zu Problemen kommen, hat diese aber Jeder? NEIN.
Und nochmal auch für dich: Was nützt mir ein VDSL 250 Mbit (und dieses auch finanzieren), wenn am Ende tatsächlich nur etwas mehr als 100 Mbit auf deinem PC ankommen? Je weiter man sich von der Telekom-Vermittlungsstelle befindet, desto geringer auch der Speed! Das soll eine moderne Technik sein? Das ich nicht gleich lache!(n)
 

Kommando

Well-known member
Mitglied seit
10.05.2006
Beiträge
3.332
System
Details zu meinem Laptop
Prozessor
i5 4690K
Grafikprozessor
GTX 970M
SSD
Samsung Evo 850 2 TB
Keyboard
Microsoft Surface
Mouse
Razer Orochi
Ist ja in Mode auf die Telekom zu bashen, aber ich bin einfach zufrieden mit meinem 100 MBit-Anschluß. Liegen immer mindestens 35/90 an und der Service geht eigentlich immer sofort ans Telefon.

Nach einigen Jahren Unitymedia, 1&1 oder Vodafone und deren nicht vorhandener Serviceleistungen bin ich gerne bereit die 5€ Aufpreis dafür zu zahlen. Vor allem ggü. Kabel, wo ich nur Dienstag Vormittags 10-11 Uhr die versprochene Leistung habe.

PS: Warum sollte die Telekom schreiben, dass 5 Mio 100 MBit-gebucht werden. 32,5 Mio erreichbar klingt halt besser. Ist halt Marketing. Kein Grund zu meckern, ist doch schön, dass es so viele könnten.
 

Betabrot

Active member
Mitglied seit
26.04.2015
Beiträge
1.278
Verglichen mit Kabel sind die 100 Mbit schon lächerlich. Bei Kabel muss ich schon sehr sehr viel Speed verlieren, damit DSL noch eine Chance hat. Die Latenz ist seit ich auch Kabel bin im Schnitt vielleicht um 1-2 ms schlechter (wobei ich da noch ein Bias im Kopf pro DSL habe).
Jetzt kommt aber noch hinzu, das man bei Kabel mit 3.1 auch einfach mal 2 Gibt freigegeben könnte. Macht aber kaum einen Sinn, da die Router meist nur 1Gbit LAN haben. Nicht zu sprechen von den Endgeräten.
 

RcTomcat

Well-known member
Mitglied seit
22.09.2010
Beiträge
1.756
Anrufen, rund machen.
Schon getan. Vertraglich nichts zu machen. Ist schlicht dumm gelaufen. Würde ja Gbit für bis zu 150 Euro nehmen, jedoch schlicht nicht möglich bzw nicht bezahlbar hinsichtlich der baulich notwendigen Maßnahmen.Trauere meiner Richtfunk Anbindung nach. 100Mbit für 19 Euro, Ping besser als via der DSL Leitung. Leider wird die Gegenstelle abgerissen ^^
 

Hilikus

Active member
Mitglied seit
05.04.2005
Beiträge
3.272
Zum Bleistift leute, die einen ordentlichen Upload brauchen und diese veraltete DSL-Technik ist immernoch besser als aufgeblasene Kabelrotz was zu Stoßzeiten nur ein bruchteil davon ankommt als versprochen

Nix geht natürlich über FTTH/FTTB
Das ist kein technisches Problem. Wenn bei coax proaktiv die Segmente verkleinert werden, gibt es auch keine Überlastung. Der Upload ist bei coax mittlerweile auch besser. Und nicht zuletzt zahle ich für 1000/50 15€ weniger als für 250/40.
Das Segment in dem ich hänge ist nicht ausgelastet und so kommt das rund um die Uhr an.
 

scars

Well-known member
Mitglied seit
19.01.2006
Beiträge
1.319
Ort
Heilbronn
250 gebucht. kann teilweisemit 32mb sek laden. dürfte also etwas mehr sein :d
Dito, selbst jetzt keine Probleme und auch zu Stoßzeiten +20 Mbyte

Je weiter man sich von der Telekom-Vermittlungsstelle befindet, desto geringer auch der Speed! Das soll eine moderne Technik sein? Das ich nicht gleich lache!(n)
Doofe Physik. Je weiter man von der Signalquelle weg ist, je schlechter das Signal... 🤷🏼‍♂️
Und wer ist Schuld? Die Telekom!
 
Zuletzt bearbeitet:

sch4kal

Well-known member
Mitglied seit
18.07.2016
Beiträge
1.634
Was du nicht alles weißt! Klar kann es zu in Stoßzeiten zu Problemen kommen, hat diese aber Jeder? NEIN.
Und nochmal auch für dich: Was nützt mir ein VDSL 250 Mbit (und dieses auch finanzieren), wenn am Ende tatsächlich nur etwas mehr als 100 Mbit auf deinem PC ankommen? Je weiter man sich von der Telekom-Vermittlungsstelle befindet, desto geringer auch der Speed! Das soll eine moderne Technik sein? Das ich nicht gleich lache!(n)
Dann hattest du wohl noch nie das Vergnügen mit einem Rückkanalstörer. Viel Spaß wenn dir alle Uploadkanäle wegbrechen und du dadurch gar kein Internet mehr hast.
Ganz zu Schweigen von den zugenagelten Schrottboxen, die die Provider den Leuten andrehen.
 

Techlogi

Well-known member
Mitglied seit
25.02.2006
Beiträge
7.855
Ort
Lübeck
System
Desktop System
Desktop
Laptop
Laptop
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Ryzen 7 3700X @4.2Ghz allcore
Mainboard
Asus Crosshair VI Hero
Kühler
Boxed / Morpheus + 2x eloop
Speicher
4x8gb Corsair Vengeance LPX 3600 CL18
Grafikprozessor
Radeon 5700XT Ref. @2ghz @1.075v
Display
Dell U2713HM + 2x U2412M
SSD
Samsung 970 Evo 250gb + Sandisk Ultra II 960gb
HDD
n/a
Opt. Laufwerk
n/a
Soundkarte
Asus Xonar DGX
Gehäuse
Antec P182 ohne Midplate
Netzteil
be quiet! Straight Power 10-CM 500W
Keyboard
Logiteh Illuminated
Mouse
Logitech MX518 Refresh
Betriebssystem
Win10 x64 EN
Webbrowser
Firefox
Sonstiges
Aquacomputer Quadro

Scrush

Well-known member
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
35.864
Ort
Hessen
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
i9 9900K
Mainboard
Gigabyte Z390 Aorus Master
Kühler
Corsair H150i Pro
Speicher
32GB Corsair Vengeance 3200
Grafikprozessor
Gigabyte Aorus RTX 2080 Super
Display
Dell AW3420DW, Dell U2414h
SSD
Samsung 960evo 250gb, 850 250gb, 840 500gb,
HDD
WD Red 3TB
Gehäuse
LianLi PC011 Dynamic
Netzteil
Be-Quiet Straight Power 11 650W CM
Keyboard
Varmilo VA69M
Mouse
Logitech G Pro Wireless
Betriebssystem
Windows 10 Pro
Webbrowser
Vivaldi
Was du nicht alles weißt! Klar kann es zu in Stoßzeiten zu Problemen kommen, hat diese aber Jeder? NEIN.
Und nochmal auch für dich: Was nützt mir ein VDSL 250 Mbit (und dieses auch finanzieren), wenn am Ende tatsächlich nur etwas mehr als 100 Mbit auf deinem PC ankommen? Je weiter man sich von der Telekom-Vermittlungsstelle befindet, desto geringer auch der Speed! Das soll eine moderne Technik sein? Das ich nicht gleich lache!(n)
wenn du vdsl buchst muss gibt es einen minimum speed die die tkom die bringen muss.
 

der allgäuer

Well-known member
Mitglied seit
21.03.2006
Beiträge
4.368
Zum Bleistift leute, die einen ordentlichen Upload brauchen und diese veraltete DSL-Technik ist immernoch besser als aufgeblasene Kabelrotz was zu Stoßzeiten nur ein bruchteil davon ankommt als versprochen

Nix geht natürlich über FTTH/FTTB
das du natürlich belegen kannst. komm aber jetzt bloß nicht mit irgendwelchen internetlinks.
 
Oben Unten