Der Weg in Richtung Oberklasse: Die GeForce RTX 4080 Founders Edition im Test

Holzmann

The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
36.602
Tun sie und wird wird Nvidia auch wissen.

Wann sollen die Karten in den Verkauf gehen?
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Jousten

Enthusiast
Mitglied seit
21.02.2010
Beiträge
3.417
Ort
Botswana
Von der Performance her ist es genau das, was ich befürchtet hatte nachdem die größe des Dies und der Anzahl an Shadern bekannt wurde. Für den Preis ist die Karte einfach der maximale Rohrkrepierer und ich denke, Nvidia hat diese dennoch rausgehauen weil sie hoffen, mit DLSS 3.0 diese schlechte Performance in normaler Rasterisierung kaschieren zu können. Und weil sie glauben, dass die Leute blöd genug sind und bei jedem Preis kaufen. Ekelhaft geldgeiler Sauhaufen.
 

DDbom

Enthusiast
Mitglied seit
10.10.2016
Beiträge
3.764
Ort
Im Norden
Glaube in nem Monat.

effizient ist ja gut aber kommt eben auch nicht "viel" bei rum
 

Thunderburne

Legende
Mitglied seit
03.10.2006
Beiträge
13.317
Ort
Pampa
Tun sie und wird wird Nvidia auch wissen.

Wann sollen die Karten in den Verkauf gehen?
Die XT ist noch nicht da ich glaub die wird NV ordentlich in die Suppe spucken mit 4Gb mehr und etwa gleicher Raster Leistung bei ca 400 euro weniger.
Die XTX gibt der 4080 dann den Gnadenstoß!

Da wo die 4080 jetzt steht wird in ein Paar Monaten die 4080Ti ihren Platz finden .
Die Situation vor Weinachten wird halt zelebriert von NV.
Im neuen Jahr wird sich das alles regulieren.
Die 4080 ist echt ne schöne Karte aber halt eine die ich ehr bei 799 Dolar sehe also unter 1000 Euro.
 

Niftu Cal

Experte
Mitglied seit
02.12.2018
Beiträge
3.958
Aus wirtschaftlicher Sicht nicht, die Leute kaufen doch wie verrückt.
Preise senken kann man immer noch.

Die Leute sind aber auch selbst schuld, letztes Jahr gingen 3080er über Monate für >2000€ weg und das waren nicht nur miner...
NV ist doch nicht blöd.
Das ist das eigentliche Problem. Genau wie beim Scalping. Wenn das die einzige Möglichkeit ist sich den Spaß in Zukunft zu finanzieren werde ich auch damit anfangen. Das hängt ja von den Leuten ab ob sie es mitmachen. Wer zu den Preisen kauft, bestätigt dass er damit leben kann und darf hinterher auch nicht jammern. So einfach ist das.

Für NV ist das wohl ein Experiment, Preise senken kann man immer.
Von der Performance her ist es genau das, was ich befürchtet hatte nachdem die größe des Dies und der Anzahl an Shadern bekannt wurde. Für den Preis ist die Karte einfach der maximale Rohrkrepierer und ich denke, Nvidia hat diese dennoch rausgehauen weil sie hoffen, mit DLSS 3.0 diese schlechte Performance in normaler Rasterisierung kaschieren zu können. Und weil sie glauben, dass die Leute blöd genug sind und bei jedem Preis kaufen. Ekelhaft geldgeiler Sauhaufen.
Wenn mir der geldgeile Sauhaufen die nächste GPU gratis finanziert feier ich ihn (y)
Die XT ist noch nicht da ich glaub die wird NV ordentlich in die Suppe spucken mit 4Gb mehr und etwa gleicher Raster Leistung bei ca 400 euro weniger.
Die XTX gibt der 4080 dann den Gnadenstoß!

Da wo die 4080 jetzt steht wird in ein Paar Monaten die 4080Ti ihren Platz finden .
Die Situation vor Weinachten wird halt zelebriert von NV.
Im neuen Jahr wird sich das alles regulieren.
Ich hoffe die XTX wird brauchbar verfügbar sein. Die 4080 Ti wird auch ihre 2 K kosten. Da kaufe ich lieber AMD. Wenn die das für 1200-1300 abliefern wird es regelrecht günstig wirken in Relation zur Leistung. Und wir reden wir von einem Luxusprodukt das für 4K120 vorgesehen ist.
 

Zyxx

Urgestein
Mitglied seit
13.07.2010
Beiträge
2.676
Schöne Karte.
Braucht wenig, leistet viel.

Gefällt und wird wahrscheinlich alles die nächsten Jahre bedienen.

Preis... ist nvidia typisch, early adaptor halt.
Hoffen wir mal das sich das etwas korrigiert.
Hilft aber den Partnern für billigere Plastikkühler und RGB nochmal ordentlich mehr Geld zu verlangen.
 

Thunderburne

Legende
Mitglied seit
03.10.2006
Beiträge
13.317
Ort
Pampa
Ich hoffe die XTX wird brauchbar verfügbar sein. Die 4080 Ti wird auch ihre 2 K kosten. Da kaufe ich lieber AMD. Wenn die das für 1200-1300 abliefern wird es regelrecht günstig wirken in Relation zur Leistung. Und wir reden wir von einem Luxusprodukt das für 4K120 vorgesehen ist.
Bis die Ti erscheint wird man sehen wie kaputt der Markt ist in dieser Preis Klasse!
Die 4090 ist was besonderes Brachiale Leistung und für Ultra Enthusiasten da für Gab es Kunden die vor 2 Jahren 1600+ gezahlt haben diese haben halt jetzt auch für 2000 +Zugeschlagen.
Aber die 4080 das ist ein Synonym für relativ erschwingliche Highend Grafikkarten die nun Plötzlich wen ansprechen sollen?
 

Klemens

Enthusiast
Mitglied seit
02.08.2008
Beiträge
1.791
Nach Bereinigung der Namensinflation (Titan, 90 Ti, 90, 80 Ti, bla bla bla) bietet Nvidia also eigentlich eine 4060 Ti für knapp 1.500 € an. In Relation zur 4090 handelt es sich um einen winzigen Chip mit gerade mal 59% der Shadereinheiten. Und das soll ein 80er-Modell sein? Netter Versuch! Nvidia kann die Karte benennen wie sie möchten, am Ende ist aber trotzdem nur ein Mitteklassechip mit einer mittelklassigen Leistung. Und dafür soll man 1.500 € hinblättern? Ja ist klar...

Das AMD nun auch noch auf diesen Zug der Namensinflation aufspringen muss... Die 7900 XT ist doch eigentlich auch nur eine 7800 XT. Dieser Versuch des Upsellings ist sowohl seitens Nvidia als auch AMD einfach nur noch jämmerlich!
 

-T0N1-

Urgestein
Mitglied seit
15.10.2004
Beiträge
2.768
Ort
Hessen
laut test der8auer hat seine strix abartig lautes spulenfiepen bei 100 fps.. hoffentlich ist das nicht bei allen so, morgen kommt noch ein test seiner gigabyte und dann noch eine, wird bestimmt darauf eingehen.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

bietet Nvidia also eigentlich eine 4060 Ti für knapp 1.500 € an
Zeig mal wo eine **60TI von der Leistung her so "nah" an einer **90 in 4K liegt
 

Klemens

Enthusiast
Mitglied seit
02.08.2008
Beiträge
1.791
Zeig mal wo eine **60TI von der Leistung her so "nah" an einer **90 in 4K liegt
In dem Fall müsste man die 3070 als Referenz wählen. Erst recht, wenn für den Vergleich zwischen 4090 und 4080 5k als Auflösung wählt und somit das CPU-Limit gänzlich umgeht.


In 4K leistet die 3070 68% der Leistung der 3090. Wie hoch war nochmal die UVP der 3070? Richtig: 1/3 der UVP der 4080 (oder eher 4070, wenn man sie korrekt benennen möchte).
 
Zuletzt bearbeitet:

Holzmann

The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
36.602
Was regt ihr euch so auf, einfach noch etwas Geduld haben, mit dem Release einer 4080ti werden die Preise der einfachen 4080 runter gehen müssen, bis dahin hat man sicherlich auch Ampere endlich ab verkauft und die Lage wird sich wieder beruhigen.
 

Niftu Cal

Experte
Mitglied seit
02.12.2018
Beiträge
3.958
Bis die Ti erscheint wird man sehen wie kaputt der Markt ist in dieser Preis Klasse!
Die 4090 ist was besonderes Brachiale Leistung und für Ultra Enthusiasten da für Gab es Kunden die vor 2 Jahren 1600+ gezahlt haben diese haben halt jetzt auch für 2000 +Zugeschlagen.
Aber die 4080 das ist ein Synonym für relativ erschwingliche Highend Grafikkarten die nun Plötzlich wen ansprechen sollen?
Die X80 war nie wirklich erschwinglich in Relation zur Performance. Aber 1500+ ist einfach nur lächerlich. 1000+ sind schon krank. Bei der 4090 kann man es noch ignorieren, das ist eine Enthusiastenkarte. Aber das hier ist das Mainstreamlineup. Kostet die X80 nun 1500+, wird die X70 locker bei 1000+ liegen. Und da ist das Problem. Ich empfand 500+ schon als zu viel für die X70er, die eigentlich die gesunde Option für 99 % der Gamer war. 1000+ ist Enthusiastenklasse.
Was regt ihr euch so auf, einfach noch etwas Geduld haben, mit dem Release einer 4080ti werden die Preise der einfachen 4080 runter gehen müssen, bis dahin hat man sicherlich auch Ampere endlich ab verkauft und die Lage wird sich wieder beruhigen.
Bei derart hohen Preisen wird sich die Lage wohl gar nicht beruhigen. Auch 1200 oder so wären zu viel für eine X80.
Hier, erster Schnapper...


...schon ewig verfügbar!
Ist der Launch nicht er 16.?
 

Samy355

Experte
Mitglied seit
28.09.2016
Beiträge
364

drival0605

Profi
Mitglied seit
02.11.2020
Beiträge
324
Hier noch eine vom Händler :
Das ist doch ein Witz. Ich habe für meine 4090 50€ weniger bezahlt. Wer will/soll sowas kaufen, wenn Mining tot ist.

Ein Schlag ins Gesicht ist das. ^^
 

Samy355

Experte
Mitglied seit
28.09.2016
Beiträge
364
Gute Frage. Wird sich zeigen. Ich hoffe ich bin bei der nächsten Generation so standhaft und kaufe sie nicht weil eigentlich ist das alles nur noch Abzocke. Das ich die 4090 gekauft habe so toll die nun auch Performt war schon scheiße. Hätte man nicht machen sollen eigentlich. Wenn der Preis Anhand der Performance festgelegt wird und die Preise damit immer höher werden kommt man schnell in Regionen die bekloppt sind. Wenn Benchmark 4090 Performance = ~2000-2200euro später 5090 doppelte Performance 4000-4400euro ist doch schon schwachsinn. Aber so scheint ja momentan die Rechnung zu sein 4080 = 3090ti Performance = Preis.
Einzig gute ist ich hab meine 3090 noch nicht verkauft. Da kommts mir gerade lustig vor ein Satz eines Interessenten "Ich biete dir 800euro" wollte ich nicht und er "Dann warte ich halt auf die 4080 da bekomme ich dann mehr Performance fürs selbe Geld" mal gucken ob er da fündig wird :d
 

GuentherLudolf

Experte
Mitglied seit
24.11.2020
Beiträge
1.218
Puh...da werden die 30er Preise aber wohl wieder anziehen. Glück gehabt meine 3080 noch für 580€ gekauft zu haben. Mittlerweile muss man als PS5 oder XBX ja schon fast lachen, wenn man die Grafikkartenpreise der letzten Jahre gesehen hat.
 

TobiWahnKenobi

Experte
Mitglied seit
03.05.2015
Beiträge
1.286
Ort
Hannover
kann man vllt. wieder patte mit machen.. ich bestelle ein paar FEs und verscalpere sie. passt doch so kurz vor weihnachten.


(..)

mfg
tobi
 

Holzmann

The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
36.602
Bei derart hohen Preisen wird sich die Lage wohl gar nicht beruhigen. Auch 1200 oder so wären zu viel für eine X80.

Naja was ist die 4080 wirklich, sie ist Gottes Werk und Teufels Beitrag, denke so könnte man es zusammen fassen.
Bin gespannt wie Morgen die Verfügbarkeit ist und das Interesse aus fällt ....
 

hollomen

Urgestein
Mitglied seit
06.11.2004
Beiträge
5.932
Ort
Hannover
Die werden wie Blei im Regal liegen bleiben. Mit der letzten Gen. kann man noch gut Zocken und die Leute müssen größtenteils ihr Geld mehr zusammenhalten. Um 1000€ wäre für mich ein realistischer Preis.
 

Nuestrass

Profi
Mitglied seit
23.04.2022
Beiträge
241
Die werden wie Blei im Regal liegen bleiben. Mit der letzten Gen. kann man noch gut Zocken und die Leute müssen größtenteils ihr Geld mehr zusammenhalten. Um 1000€ wäre für mich ein realistischer Preis.
Zum Glück gibt es ja dlss 3.0 nur exklusiv nur für die 4000 Generation:) super nvidia den Kunden machen wir die Taschen leer
 

SchneeLeopard

Legende
Mitglied seit
10.10.2003
Beiträge
5.396
Ort
Berlin
Man könnte ja nun die Hoffnung auf intel lenken, aber die kommen ja selber nicht aus dem Arsch.
Da wird es vielleicht 2024 was mit Alchemyst 2 oder wie immer die dann heißen und haben dann RTX 4000 und RX 7000 niveau, wo beide dann bei der RTX 5000 und RX 8000 sind :fresse:
 

hollomen

Urgestein
Mitglied seit
06.11.2004
Beiträge
5.932
Ort
Hannover
Die 4080 ist ca. 25% schneller als eine 3090ti, wenn man berücksichtigt was diese gekostet hat geht der Preis an und für sich in Ordnung.
Zudem war klar, dass Nvidia hier nichts verschenken wird, erhält man hier viel Leistung bei guter bis sehr guter Effizienz.

Allerdings macht es Sinn noch die neuen Radeons ab zu warten ....
Naja, in Ordnung nicht wirklich. Ist halt der Versuch die katastrophal hohen Preise die durch die massive Verknappung kam zur Regel zu machen.
Die UVPs bei den AMDs lagen z.B. um bei 600-700€ verkauft wurden sie dann zu.. 2x.
Wenn das die Preise der neuen Karten werden/sind haben sich die Preise um 100% gesteigert in knapp 2 Jahren. Winter 24 sind wir dann bei 2.500 - 4000€...ich hoffe nicht.
 

Scrush

Legende
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
49.256
Ort
Ladadi
falls noch nicht gepostet

1a content wie immer.

 

Holzmann

The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
36.602
Die 4080 ist nun mal praktisch konkurrenzlos - zumindest bei den Features. Wer Raytracing möchte, kommt an den RTX4000 GPUs nicht vorbei. Nach allem, was über AMDs neue RDNA3 GPUs bekannt ist, liegen die bei dieser Technologie weiterhin stark zurück. Womöglich geht die schon aus der letzten Generation bekannte Schere zwischen den Herstellern sogar noch weiter auf. Noch interessanter sind DLSS 2 und 3. Da ist AMDs konkurrierende Technologie entweder nicht ebenbürtig oder Team Red steht ganz blank da.

Letztlich wird aber auch die ätzendste Kritik, das lauteste öffentliche Bashing nichts ausrichten. Nvidia schiebt den Preispunkt dahin, wo es die Konkurrenzsituation und die Kaufkraft der Käufer es zulassen, da sollte wir uns nichts vor machen.

Preisbewusste Gamer sollten sich die (inzwischen verfügbaren) Konsolen ansehen. Xbox Series X und PS5 bieten viel Leistung für wenig Geld.
 

Nuestrass

Profi
Mitglied seit
23.04.2022
Beiträge
241
Die 4080 ist nun mal praktisch konkurrenzlos - zumindest bei den Features. Wer Raytracing möchte, kommt an den RTX4000 GPUs nicht vorbei. Nach allem, was über AMDs neue RDNA3 GPUs bekannt ist, liegen die bei dieser Technologie weiterhin stark zurück. Womöglich geht die schon aus der letzten Generation bekannte Schere zwischen den Herstellern sogar noch weiter auf. Noch interessanter sind DLSS 2 und 3. Da ist AMDs konkurrierende Technologie entweder nicht ebenbürtig oder Team Red steht ganz blank da.

Letztlich wird aber auch die ätzendste Kritik, das lauteste öffentliche Bashing nichts ausrichten. Nvidia schiebt den Preispunkt dahin, wo es die Konkurrenzsituation und die Kaufkraft der Käufer es zulassen, da sollte wir uns nichts vor machen.

Preisbewusste Gamer sollten sich die (inzwischen verfügbaren) Konsolen ansehen. Xbox Series X und PS5 bieten viel Leistung für wenig Geld.
Es ist jetzt amds große Chance noch mehr Kunden nvidia weg zu nehmen :) beim aktuellen Abverkauf sind schon viele nvidia Kunden zur 6800xt 6900xt gewechselt und ich schätze die Nachfrage nach amd gpus war noch nie größer:) nvidias raytracing ist für die meisten gamer nicht interessant und mit fsr 3.0 wird amd auch nachziehen

Mal schauen ob es nvidia jetzt bald wie intel ergeht :)
 

Bluto

Enthusiast
Mitglied seit
02.12.2005
Beiträge
690
Ort
Hannover
"gehobene Mittelklasse" für 1500€

Samma, habt ihr den A* offen?

(n)
Seh ich auch so. Ist schon eindeutig Luxusklasse.

Viel fehlt auch nicht mehr zu den Quadro-GPUs
Beitrag automatisch zusammengeführt:

"Mittelklasse" passt hier tatsächlich nicht, wir haben die Überschrift in "Oberklasse" geändert.
Ich empfinde das schon als Luxusklasse.
Hab vor über 2 Jahren die RTX 3070 zum UVP bekommen. 499€.

Ab 1.000€ beginnt für mich die Luxusklasse.

Danke aber für den Test.

Freue mich auf den Vergleich mit den neuen Radeons. Werde wohl auch zur Radeon greifen. Mal schauen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Oben Unten