[Sammelthread] Der SAMSUNG Galaxy | S | Note | A | Fold | Flip | Tablet | Gear | etc. | Sammelthread

Vielleicht kann mir hier jemand helfen?

Ich habe hier ein Samsung S20FE, dessen Display + Touch defekt sind. Ich muss an ein paar Daten ran. Ich habe das Handy an einem Multiport Adapter EE-P3200 (Samsung) angeschlossen. Es bekommt Strom und ich habe auch ein Bild (via HDMI an einen externen Monitor). Mir wird die Uhrzeit + ein Schlosssymbol angezeigt, aber ich komme weder mit einer Tastatur, noch mit einer Maus weiter um ein Passwort oder ähnliches einzugeben.

Jemand eine Idee?

EDIT:

Ich weiss nicht genau wie, aber ich habe es in eine "Notruf-Maske" geschafft, aber in die Pin/Password/Touch-Muster Maske schaffe ich es einfach nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Dein OTG Adapter ist schonmnal 50% der Lösung

Hast im Handy die Funktion zum Fern- und PC Zugriff aktiviert, mit denen du "freien" Zugriff auf dein Handy vom PC hast?
EDIT: das war die ADB Funktion, Android Debug Bridge, Kommandozeilentool für den Zugriff als Entwickler.


Ich versuche gerade mal zu schauen wie das hiess, man konnte das mit der App am PC glaube ich auch nachträglich installieren/ aktivieren.
Jedoch bleiben die Daten des Nox Chips soweit gesperrt.

Edit: falls du ein weiteres Samsunghandy hast, versuch mal den Datentransfer auf der neue Gerät, ab und an klappt das, wenn du nur auf dem zweiten Gerät bestätigst.
 
Es ist nicht mein Handy, sondern von einer Freundin. Ich weiss nicht, was sie genau eingestellt hat. Ohne geht es nicht?

EDIT: Sie glaub nichts mit "Samsung" eingestellt zu haben, sondern nur ihr Google-Konto.
 
Ich kenne das nur von alten Geräten, da war es ohne ADB Treiber aktivierung kaum möglich, aber das ist halt schon etwas her.
Was für eine Aktivierung hat Sie denn aktiviert? Bei Fingerprint mit Sensordefekt würde ja z.B. Gesichtserkennung noch funktionieren.

Ansonsten bleibt erstmal nur Entsperrmuster oder PIN via PC und weiter versuchen.
Manchmal haben die OTG Adapter keine eigene Stromversorgung und oder meckern bei zwei Geräten daran (gerade wenn diese USB und andere Anschlüsse zusätzlich haben).
Ab und an kann ein OTG Adapter auch dazu führen, dass einige Handys abriegeln, woran das genau liegt kann ich dir nicht sagen, ich vermute jedoch die erkennung eines Zugriffs, was an sich eher untypisch wäre.
 
Sie hat ein Entsperrmuster und einen 4-Stelligen Code (vermutlich Fallback). Soll ich versuchen das Muster mit der Maus einzugeben? Touch ist leider auch defekt.
 
Ja wenn das mit der Maus und dem Muster geht direkt machen, dann kann man immerhin ein Backup mit der Smartsoftware machen.

Bei mir ist das leider zulange her, da hatten die Samsung und HTC alle noch micro USB.
Aber ein Entsperrmuster ging meines erachtens immer, sofern über USB die Bildgebung aktiviert war.

Ebenso immer möglichst die Native Handyauflösung einstellen, einige Anwendungen auch Systemeinstellung mögen keine andere Skalierung.

EDIT: Entwicklereinstellung USB Debugging ist bei mir am S20 Ultra aktiviert und dort kann ich dann auswählen, beim S8+, S9+, S10 muss ich aktiv in die USB Settings.
Ist leider bei jedem Modell irgendwie anders.
 

Anhänge

  • Screenshot_20240129_224851_Settings.jpg
    Screenshot_20240129_224851_Settings.jpg
    174,9 KB · Aufrufe: 27
Wie genau ist das Handy mit Maus / Tastatur / Bildschirm verbunden?
 
Wie genau ist das Handy mit Maus / Tastatur / Bildschirm verbunden?
OTG Adapter, da gibt es wenig falsch zu machen, nur eben schauen mit der Stromversorgung wie oben beschrieben.

Alles ab S10+ steht nicht mehr in der Kompatibilitätsliste, wird jedoch ausnahmslos unterstützt.

 
Ich glaube, es ist in meinem Fall einfach unmöglich. Ich kann das Entsperrmuster nicht eingeben (keinerlei visuelles Feedback) und zu einer PIN-Maske schaffe ich es leider auch nicht. Auf YT gibt es soviele Videos, wie die Leute einfach ne Maus einstecken, Muster oder PIN eingeben und fertig.
 
Hast du den Adapter denn mit Strom versorgt?

Wie gesagt, es geht bei mir mit dem USB C auf mirco USB Stecker auf Buchse auf OTG Adapter und USB A auf C zu HDMI ohne weiteres, habe gerade mal alles an Adaptern zusammengesteckt.
Nachteil ist, dass bei mir das Handy den Adapter Lädt und dann irgendwann abschaltet, ich bräuchte nochn micro USB Ladegerät.

Schalte ich das USB Debugging im Handy aus, bekomme ich kein Bild.
Ist es aktiv bekomme ich am TV, einem Monitor und dem kleinen mini Display angezeigt. 2 Monitore gehen nicht und einige mit Debugging an aber auch aus.
 
Ja habe ich. Funktioniert aber auch ohne Strom.

Bild ist da aber mit Tastatur und Maus komme ich nicht weiter. Mit der Tastatur schaffe ich es höchstens in eine Notruf-Maske. Dort funktioniert dann auch die Maus. jedoch bekomme ich den eigentlichen Sperrbildschirm nicht entsperrt, obwohl ich das Entsperrmuster und auch den Fallback-Pin kenne. So ärgerlich das ganze...
 
Merkwürdig.
Ist das Display Final schwarz oder im ganz dunklen Raum minimal mit Restlichtstärke zu sehen?
Sprachbefehle aktiviert?
 
BT Tastatur wäre vielleicht noch eine Möglichkeit, aber das wird wohl mit dem Pairen nix werden
 
Merkwürdig.
Ist das Display Final schwarz oder im ganz dunklen Raum minimal mit Restlichtstärke zu sehen?
Sprachbefehle aktiviert?

Ist ganz schwarz. Von außen sieht man den Schaden nicht. Das innere Display ist gebrochen. Muss man richtig "reinschauen". Jetzt muss sie wohl ~150 Euro versenken, für ein paar Daten... (neues Display)
 
gibt es eine möglichkeit apps=z.b. games mitsamt ihren nervenden werbevideos zu muten, damit spotify & co weiterhin ohne unterbrechung weiterdudeln!?
Ja, hab ich auch vor kurzem entdeckt. Nennt sich Sound Assistant, kommt direkt von Samsung. Damit kannst du nicht nur mehrere Streams gleichzeitig laufen lassen, wie zB Youtube Gelaber und Spotify-Musik, sondern du kannst sie auch einzeln in der Lautstärke variieren.
Absoluter Gamechanger für mich und das ist wieder so ein Fall, warum One UI für mich das mit Abstand beste OS ist.

An nem iPhone wären solche Anpassungen absolut undenkbar. Schon gar nicht von Apple selbst.
 
Jaaaaaaaaaaaaa!!! 😍😍😍😍😍😍

Kann leider nur 1x liken, aber es müssten 5 Mrd sein! 😍😍😍 Vielen, vielen, vielen Dank, bester Tipp seit mindestens 5 JAHREN!!! Jetzt muß ich nur noch den Reflex loswerden, die Ads immer sofort muten zu wollen :fresse:

Das ist mal wieder so eine Funktion bei der ich mich frage, warum so etwas nicht sofort on Board ist!!! Absolut essentiell! Bohrt auch etwas den absolut hässlichen Volumen Regler auf (oder ging Equalizer und Auto subtitle schon früher!?)

Apropos iOS. Meine Freundin hat da so einen absolut nervtötenden SEHR lauten Benachrichtigungston. So sehr ich auch das butterweiche OS beneide, aber das ich hier nicht wenigstens die Klingelton Lautstärke getrennt einstellen kann, ist wirklich ein Mega Unding :kotz:
 
Das S20 Ultra hatte den Sound Assistant schon installiert, nun weiss ich endlich wieder wie die App hieß die ich damals verwendet habe 😊

So ein einfaches leichtes Overlay bei Tablets und Handys ist echt gut.👍🏻

Der Sound Assistant bei Windows ist die EarTrumpet aus dem MS Store.
Kostenlos und kannst einzelne Quellen anpassen und muten.
Falls jemand sowas noch für den PC sucht.
 
Zuletzt bearbeitet:
also diese app ist wirklich PLATIN wert! geil ist auch, dass man den regler pimpen kann.

was auch noch SEHR SEHR SEHR geil ist, dass man endlich die steps der lautstärke feiner einstellen kann. zum einschlafen macht stufe 1 oder 2 einen riesenunterschied, wenn alles herum leise ist

aber...so ganz zuverlässig funzt es noch nicht...mit spotify kommt es nicht klar, hört auf zu spielen wenn bspw. ein ad-video dudelt
 
@anticucho

Ja, find die Optionen auch echt super.

Du hast aber schon "Mehrfachton" für alle Apps an?
Ich spiele keine Spiele mit Video-Ads aber bei mir funzt es 100%, spotify, Youtube und twitch gleichzeitig zB (ich nutze aber nur 2 Sachen gleichzeitig)
 
mmh, das klappt bisher mit spotify. verstehen tu ich es aber nicht. ich will ja, dass App x, y, z stummgeschaltet wird, alle anderen (player pro, spotify, videos etc..) sollen ganz normal dudeln
 
Dann muss trotzdem mehrfachton an weil du kannst stummschalten aber nicht den audiostream blockieren. Dann oben bei individuelle App- Lautstärke die Ad-Apps hinzufügen und auf 0 stellen.
 
okay, wenn es nochmal hakt, probier ich das ;-)

wenn wir schon mal bei wünsch-dir-was sind...gibt es die möglichkeit, das videos in der galerie gleich mit ton und spul-optionen starten!?
 
Das wurde ja mit irgendeinen Update weggepatcht, habe bisher auch noch nix gefunden das in der Galerie gleich das Video im Player startet.

Das mit dem Sound Assistant ist ein echt guter Tip gewesen.
Da hätte man aber auch mal drauf kommen sollen wenn man schon den Camera Assistant nutzt ;).
 
Nutzt jemand von euch DEX?
Habe mir son USB-C Adapter mit displayport usw gekauft - mit dem klappt es leider nicht.
Worauf müsste ich da achten? Am besten noch mit zwei usb Anschlüssen dran.
 
 
Frage an die Runde:
Bekommt mit Samsung Dex in der aktuellen One UI 6.0 (Android 14) mit dem Nova Launcher 6 zum laufen?
 
Ich hab nun mein S20 durch ein S23 ersetzt.

Schön flink das Teil, Akkulaufzeit ist auch gut. Hab's heute morgen 10 Uhr vom Strom genommen und habe jetzt noch 64%.

Kamera ist unspektakulär-gut, mMn aber höchstens minimal besser als beim S20.


Rein optisch wirkt das S23 verglichen mit dem S20 aber leider echt altbacken, die gebogenen (und dünneren!) Displayränder vom S20 waren schon schicker.

Ein bisschen ärgere ich mich jetzt das ich nicht vor paar Wochen zugegriffen habe als es das S24 für 610€ gab.. das hätte dünnere Displayränder.. das hat man eben davon wenn man auf seine Frau hört^^
 
Zuletzt bearbeitet:
Nice
Sehe ich auch so dass die graden Displays altbackener wirken. Das S10 war damals perfekt danach ging es irgendwie rückwärts.

Tipp:
Stell mal den Leistungsmodus auf "leicht". Das verbessert die Akkuleistung noch einmal drastisch und die geringere Leistung fällt quasi nicht auf.
Ein Vorteil gegenüber dem S24er
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh