[Sammelthread] Der offizielle MO-RA3 Sammelthread

Solange du irgendwelche SATA STecker erst direkt an den Pumpen oder dem LüfterHub verwendest, sind größere Entfernungen zwischen PC-Netzteil und Pumpen/Lüfter weniger problematisch.
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Klassischer Denkfehler... es sind nur 1x1.5A, beim Verwenden von einem gecrimpten 3fach Multikontakt.

Anhang anzeigen 940249Anhang anzeigen 940250

Den Denkfehler machen aber auch viele Pumpen und Lüfter Hersteller. Siehe auch UniHub von LianLi.

Anhang anzeigen 940260
Bei der ersten Version des UniHub ist nur ein SATA Stecker dran. Somit dürfen da nur 18W(1.5A) Gesamtlüfterleistung angeschlossen werden.
Somit müssten die D5 next ja gnadenlos überlastet sein. Die Pumpe alleine braucht bei 100% kanpp 20W, bei mir hängen aber garkeine Lüfter dran. Laut Herstellerseite dürfen 65W inkl. Lüfter verbraucht werden. Die 45 W für die Lüfter wären dann ja gnadenlos überspezifiziert
 
So the D5 next would have to be mercilessly overloaded. The pump alone needs around 20W at 100%, but I don't have any fans attached to it. According to the manufacturer's website, 65W including the fan can be consumed. The 45 W for the fans would then be mercilessly over-specified
Not even that
1700398540308.png
and power consumption for 4 NF-A20 is around 1W here. At 100% they reach just shy of 6W for all 4 of them together.
 
Dualtop Setup
Pumpe I:
1700412340428.png


Pumpe II:
1700412384846.png
 
Die Pumpe ist nicht überlastet, sondern der(die) SATA Stecker. Das siehst du ja auch schon an der 12V-Versorgungsspannung. Wenn da von den gut 12V des NTs, nur noch 11.6V in der PWM Pumpe an kommen, beschreibt dieser 0.6V Spannungsverlust, die Kontaktverluste in den Steckern und der Verkabelung.

Solche unnötigen Kontaktverluste belasten die Pumpen zusätzlich, und sorgen manchmal auch für größere Geräuschentwicklung des Pumpenmotors.
 
11,6V ist aber noch innerhalb der ATX Sepc von +-5% (11,4V).
Ich habe 2x D5N +9x P14 + RGB Stripe an folgendem Konstrukt:
"bequite-Netzteilstecker" --> XLR Buchse/Stecker --> ~1,75m 3x2,5² --> Wago 221 --> 2x Sata für die Pumpen.

Alles vollgas:
1700478996082.png

1%:
1700479057393.png

USB 2x
(bzw. 3x, noch für den HF Next)

photo_2023-11-20_12-41-28.jpg
 
Zumal HWinfo 11.740 und 11.760 auf der +12V anzeigt
 
Zuletzt bearbeitet:
Die etwas niedrigere VersorgungsSpannung an der Pumpe, reduziert höchstens die MaximalLeistung der Pumpen etwas. Das ist letztendlich relativ egal, weil man die Pumpen ja eh nicht auf volle Lotte ackern lässt.

Nur leider reduziert ein zu hoher Kontaktwiderstand in Kabeln oder Steckern nicht nur die DurchschnttsSpannung, sondern erzeugt auch einen erhöhten Wechselspannungsanteil in der Versorgungsspannung. Das liegt daran das die Pumpen(oder auch Lüfter) keine Dauerstromlast erzeugen, sondern einen pulsierenden Gleichstrom ziehen. Somit schwankt auch die Versorgungsspannunng im gleichen Takt wie der pulsierende Gleichstrom. Je höher der Kontaktwiderstand, desto stärker schwankt dann die Versorgungsspannung.

Die Lüfter- oder Pumpenelektronik ist aber auf möglichst stabile Versorungsspannung konzipiert. Schon alleine um Herstellungskosten zu sparen. Bietet man der Lüfter- oder Pumpenelektronik statt einer stabilen Versorgungsspannung nur ne schwankende Versorgungsspannung an, kann sie nicht mehr optimal arbeiten.

Wie sich das auswirkt, hängt natürlich stark von den Gegenmaßnahmen in der Elektronik ab. Von einer stabile(vernünftigen) Versorgungsspannung profitiert aber immer jede Elektronik mehr oder weniger starkt. Und sei es auch nur bei der Geräuschentwicklung.
 
Mmh ich werde mal im Forum von Aquacomputer nachfragen, wie das sein kann.

Anderes Thema
10m Lüfterkabel ist garkein Problem, habe mit eine Crimpzange gekauft und ein Kabel.
Nur blöd das ich dreiadrig genommen habe🤔🙈

und wann isses mir aufgefallen, nachdem ich den ersten Stecker gecrimpt hatte -.-

Hat jmd Interesse an einem 10m 3Pin Lüfter Kabel? Ist ein Lapp 1030474 LiYCY.

Falls jmd interesse an anderen Längen hat, gerne per PM.
 
Herr ich hab gesündigt.
Ach Moment. Nein überhaupt nicht.
Fahrt gut überstanden. Umbau läuft ;)
:d

969C654C-6328-4F8A-A554-295BE2447BE3.jpeg
 
Behältst du die beiden novas? Also betreibst du dann alle drei Radis?
 
Behältst du die beiden novas? Also betreibst du dann alle drei Radis?
Nein. Habe die beide so weit entleert und werde sie bei Kleinanzeigen und hier anbieten.
Der Mora hat 8x A20. Also habe ich theoretisch schon Lüfter für nen zweiten hier :d

Allerdings werde ich den Großteil der Noctua Lüfter behalten, da ich aktuell eine kleine interne Wakü für meine Arbeitsworkstation baue.
Da dann nur für die CPU, aber muss kompakter sein.
 
MEHR! Du hast niemals genug.
 
Interessant wäre die Sicht auf das innere ;)
 
wenn ich den mora quälen will, dann würde ich den nova 1260 noch mit einbinden, wenn ich nächstes jahr mein 5800x3d (wakü) mit 4070ti (luft-kühlung) auf besagten 7800x3d und ne 4090 mit wakü umsteige

zudem stehen hier schon 2 pcs rum, da brauch ich keine 2 moras. beim 5900x im anderen pc reicht ne 360er aio damit die cpu unter last (render auf höchstem setting) bleibt 70°C bleibt und die lüfter der aio nur 900rpm machen
 
Hat jemand zufällig auf die schnelle ein paar Bilder vom Mora420 mit Dualtop und 150er Heatkiller?
Überlege meinen Mora umzubauen und suche noch ein bisschen Inspiration was Winkel und Verschlauchung angeht. :)
 
Die Platte mit der Schlauchdurchführung sieht interessant aus. Ist die selbstgebaut?
Ja, ist selbst gebaut:

Interessant wäre die Sicht auf das innere ;)
Habe ich aktuell kein Foto von.
 
Habe ich aktuell kein Foto von.
Seit ich umgezogen bin, geht irgendwie alles an mir vorbei, kann ggf. ab Januar oder März frühestens mein Setup aus dem Keller und allen Kisten kramen.
Dann aber so wie ich will aufbauen und anhängen etc. ;)
 

Anhänge

  • mora.jpg
    mora.jpg
    1,4 MB · Aufrufe: 175
Ich dachte im ersten Moment... seit wann stellt Lego Netzteile her? 🤣
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh