Aktuelles

[Sammelthread] Der offizielle MO-RA3 Sammelthread

KaerMorhen

Legende
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
7.761
Ort
Hamburg / NDS
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Youngtimer

Experte
Mitglied seit
25.10.2011
Beiträge
960
Guten Morgen,

wie habt ihr das mit der Quadro-Verkabelung mit 9x140mm Lüfter gelöst.

K1600_IMG_20210217_195511.JPG K1600_IMG_20210217_201645.JPG K1600_IMG_20210217_214112.JPG K1600_IMG_20210217_214903.JPG K1600_IMG_20210217_220137.JPG IMG_20210322_193417.jpg

Hier mal mein Aufbau: 9-in-1, gesleevte Verlängerung zusammen mit den Temperaturfühlern an Ein- und Ausgang in den Octo. Hab da auch etwas drüber gegrübelt und gefiel mir so am besten.
 

Zen-G

Neuling
Mitglied seit
12.10.2021
Beiträge
21
Anhang anzeigen 680280 Anhang anzeigen 680281 Anhang anzeigen 680284 Anhang anzeigen 680282 Anhang anzeigen 680283 Anhang anzeigen 680286

Hier mal mein Aufbau: 9-in-1, gesleevte Verlängerung zusammen mit den Temperaturfühlern an Ein- und Ausgang in den Octo. Hab da auch etwas drüber gegrübelt und gefiel mir so am besten.
Saubere Arbeit. Bei mir wird es nur etwas mehr Kabel, da Pumpe etc. alles am Mora hängt und alles durch einen Neutrix Stecker aus dem Gehäuse geführt werden soll. Optimal wäre wirklich das nur 3 Leitungen zum Mora verlaufen. Vor-Rücklauf und Neutrik-Kabel. Lässt sich nur schwer realisieren ohne Abstriche machen zu müssen..

Und welche Schnellverschlüsse könnt ihr mir empfehlen.

Eigentlich wollte ich die von Alphacool jedoch ließt man Negatives über die, jetzt habe ich mich für Koolance QD3 entschieden und in den Bewertungen hieß es auch unter anderem Finger weg.

Was sind eure Erfahrungen? Würde mir die gerne Zeitnah bestellen damit es weitergeht.
 

Felix the Cat

Der mit SeLecT tanzt
Mitglied seit
09.06.2004
Beiträge
22.259
Ort
An der schönen Nordsee.
Ich habe die Koolance QD3 und kann nichts negatives berichten. Durchfluss passt und dicht sind sie auch. :)
 

Ickewars

Experte
Mitglied seit
29.12.2020
Beiträge
1.099
Ort
Berliner Randacker
Auch bei AC kommt es immer darauf an, welche genau Du meinst. Ich hab 8 Paar der Industry SV von AC, die ich schon zigmal geöffnet habe. Problemlos und vor allem dicht ... dazu noch vergleichsweise günstig:

 

Helojumper

Profi
Mitglied seit
07.06.2021
Beiträge
527
Ort
Stuttgart
Auch bei AC kommt es immer darauf an, welche genau Du meinst. Ich hab 8 Paar der Industry SV von AC, die ich schon zigmal geöffnet habe. Problemlos und vor allem dicht ... dazu noch vergleichsweise günstig:

Jop, hab ich auch, sind super 😁
 

snakeeyes

Experte
Mitglied seit
02.12.2017
Beiträge
1.927

Zen-G

Neuling
Mitglied seit
12.10.2021
Beiträge
21
Auch bei AC kommt es immer darauf an, welche genau Du meinst. Ich hab 8 Paar der Industry SV von AC, die ich schon zigmal geöffnet habe. Problemlos und vor allem dicht ... dazu noch vergleichsweise günstig:

Die sehen wirklich gut aus, habe gestern bei AliExpress bestellt, alles von Barrow. Hoffe sind gut. Kommen in 2 Wochen an, so lange wird es wohl auch dauern bis ich alles vernünftig verkabelt habe.

Gibt es vllt. jemanden unter euch der MoRa3 420 mit 9Lüfter,D5,Temp.sensoren und Neutrik ziemlich sauber verkabeln konnte. Hab da mal ein Bild gesehen gehabt finde es nur nicht mehr.. Bilder wären Super.
 

Ickewars

Experte
Mitglied seit
29.12.2020
Beiträge
1.099
Ort
Berliner Randacker

Zen-G

Neuling
Mitglied seit
12.10.2021
Beiträge
21
Hab schon geschaut, einen Lüfter weglassen und dort die ganze elektronik verbauen war auch meine erste Idee. Jedoch sieht das optisch nicht so schön aus und man verliert eine Lüfter also über 10% Kühlleistung..

Werden denke ich alle kabel gebündelt nach hintern führen und dort in eine Ecke setzen. Aber danke trotzdem. :)

Was mich momentan etwas überfordert, da ich keinerlei Erfahrungen in Verkaberlung bzw. Elektronik habe, ist das ganze zu verstehen etc. Aber ich denke das wird schon irgendwie werden. Lötzeugs ist bestellt und Lust ist auch vorhanden. Irgendwie geht immer. :d
 

KaerMorhen

Legende
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
7.761
Ort
Hamburg / NDS
Gibt es vllt. jemanden unter euch der MoRa3 420 mit 9Lüfter,D5,Temp.sensoren und Neutrik ziemlich sauber verkabeln konnte. Hab da mal ein Bild gesehen gehabt finde es nur nicht mehr.. Bilder wären Super.
Immernoch dieselbe Frage, wurde doch bereits beantwortet? Das hängt von den Lüftern ab, bei den Arctic P14 PWM PST / Co benötigst du lediglich 5 Kabelbinder, und einmal 2-3 Verlängerungen 4 Pin zum PC.
Kein extra Strom nichts notwendig.
Wenns mit Neutrik geht dann brauchst du nur 1x Molex und je nach Wunsch USB.

Einmal Molex langt für 2 Pumpen, Quadro, 9x140 mm Lüfter und lässt sich gut von 1x auf 2x Molex/SATA splitten, bei Nutzung des Quadro dann optimal mit 90° gewinkeltem Molex/ SATA.

Molex weil mehr Möglichkeiten und Spannung als SATA.

Ebenso darauf achten dass die Kabellänge je nach Kabel und Zielspannungen eine geisse Länge nicht übersteigt.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Auch bei AC kommt es immer darauf an, welche genau Du meinst. Ich hab 8 Paar der Industry SV von AC, die ich schon zigmal geöffnet habe. Problemlos und vor allem dicht ... dazu noch vergleichsweise günstig:

ALC und AC uiuiui.

Die Dinger sind schon sau hässlich aber wenn sie funktionieren sind sie immerhion sehr schlicht und schlank, was einige Möglichkeiten zum verbauen bietet.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ickewars

Experte
Mitglied seit
29.12.2020
Beiträge
1.099
Ort
Berliner Randacker
Uiuiui, zu viel oder zu wenig Champus heute ... kaufe ein "L" & möchte lösen: "ALC" 🥳
 
Zuletzt bearbeitet:

Zen-G

Neuling
Mitglied seit
12.10.2021
Beiträge
21
der Lüfter bringt bei 100% Leistung ca.150³m Luft in einer Stunde, egal wie und wo. Der kleinere 140er ca. 140³m in der Stunde. Ich bin der Meinung, die 140er leisten mehr. Was allerdings für die 4 x 200er spricht, weniger Stromverbrauch, weniger Kabelgedöns und die sehen hässlicher aus, für die die auf hässlich stehen. Meine 4 laufen mit 350 RpM. Es gibt außer "ich will sagen können, ich habe 8 200er Lüfter am Mora verbaut" keinen Grund dafür mehr als 4 x 200er einzusetzen.
Können wir das hier nochmal thematisieren. Beispiel. 4x Noctua A20 200mm 800rpm vs. 9x Arctic P14 140mm 800rpm. Habe zwei fragen.

1. Welche Auswahl kühlt besser und ist der unterschied nennenswert.
2. Wird man die höhere RPM die die Arctic bewältigen kann überhaupt brauchen.

Ich habe mir die Arctics gekauft da sie ein besseres P/L Verhältnis haben und ggf. höher drehen kann. Jetzt habe ich das Problem, dass alles samt Quadro nicht mehr unter die Blende passt. Ich kann das zwar alles ordnungsgemäß hinter die Mora verlegen mit löten, sleeven. Jedoch spare ich mir viel Arbeit und es sieht einfach schöner aus wenn alles unter der Blende verschwindet.

Eine aufklärende Antwort auf meine 2 fragen würde mich sehr freuen. Bedanke mich im vorraus.
 

Ralle86

Urgestein
Mitglied seit
04.04.2009
Beiträge
8.359
Ort
Oldenburg (Oldb)
@Zen-G die 800 U/min der A20 wirst du nicht brauchen. Außer du kühlst zwei 3090 samt hitziger CPU 😅

Ich hab zwar den Vergleich nicht, kann dir aber die Wassertemperatur mit einem 5900x und einer 3080 XC3 nennen. Im Einsatz war ein Mo-Ra 420 mit 4x A20 @300 U/min. Die Wassertemperatur hat die 33° nicht überstiegen, das ganze bei ca. 100 l/h. Sobald Watercool endlich den Kühler für die FTW3 los lässt, kann ich auch einen Wert mit der 3090 FTW3 Ultra nennen. Ich kühle zusätzlich noch mit einem 360er Mo-Ra, den hatte ich als Vergleich mal entfernt.
 

Youngtimer

Experte
Mitglied seit
25.10.2011
Beiträge
960
@Zen-G Wolltest du den MoRa nicht eh an die Wand hängen? Dann hast du 3cm Abstand von Rückseite zur Wand. Dort müsstest du den Quadro auch unter bekommen.

Die Arctic haben zwischen min und max eine deutlich größere Bandbreite, wenn du mal Benchen willst oder so.

Um es genau zu sagen bei Vollgas: 9x124 m³/h vs 4x147m³, also 1116m³/h vs 588m³/h bzw. +90% Volumenstrom für die Arctic P14 Variante.
 

Techlogi

Legende
Mitglied seit
25.02.2006
Beiträge
10.106
Ort
Lübeck
Zum Benchen würde ich auch auf jeden Fall die P14 nehmen.
 

KaerMorhen

Legende
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
7.761
Ort
Hamburg / NDS
Zuletzt bearbeitet:

Bullseye13

Enthusiast
Mitglied seit
05.05.2015
Beiträge
3.273
Ort
Steiamoak
Irgendwie macht es bei mit fast keinen Unterschied ob die NF-A20 auf 350RPM oder 700RPM laufen… außer dass es ein wenig lauter wird. Ich glaub da sind vielleicht 1-0,5 Grad Unterschied…
Immo profitiert der MoRa kaum von mehr Luftdurchsatz.
 

KaerMorhen

Legende
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
7.761
Ort
Hamburg / NDS
Irgendwie macht es bei mit fast keinen Unterschied ob die NF-A20 auf 350RPM oder 700RPM laufen… außer dass es ein wenig lauter wird. Ich glaub da sind vielleicht 1-0,5 Grad Unterschied…
Immo profitiert der MoRa kaum von mehr Luftdurchsatz.
Sehr viel mehr als 0,5 bis 1,5 Grad wirst du mit keinem Lüfter bekommen, da abhängig von der Raumtemperatur nicht viel möglich ist. Am besten hilft noch Fenster auf und Mora hoch.
 
Zuletzt bearbeitet:

Bullseye13

Enthusiast
Mitglied seit
05.05.2015
Beiträge
3.273
Ort
Steiamoak
Deswegen meine ich, dass es Unsinn ist, zum benchen die Arctics zu empfehlen.
Über so etwas kann man nachdenken, wenn man einen wesentlich restriktiveren Radiator hat. Wo mehr Luftdurchsatz auch was bringt.
 

Techlogi

Legende
Mitglied seit
25.02.2006
Beiträge
10.106
Ort
Lübeck
Es geht vor allem auch darum die Wartezeit zwischen den Läufen zu verkürzen, sprich das Wasser nach einem Lauf wieder möglichst schnell auf das niedrigste Luft/Wasser Delta runter zu kühlen.
Da hilft mehr Durchsatz dann natürlich.
 

KaerMorhen

Legende
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
7.761
Ort
Hamburg / NDS
Es geht vor allem auch darum die Wartezeit zwischen den Läufen zu verkürzen, sprich das Wasser nach einem Lauf wieder möglichst schnell auf das niedrigste Luft/Wasser Delta runter zu kühlen.
Da hilft mehr Durchsatz dann natürlich.
Oder eben mehr Fläche schaffen, welche ein späteres aufheizen des Kreislaufes und früheres herunterkühlen bewirkt.

Das merke ich bei meiner Bastelkonstellation immer wieder. Im geschlossenen Raum hingegen kein Unterschied.
 

Zen-G

Neuling
Mitglied seit
12.10.2021
Beiträge
21
@Zen-G Wolltest du den MoRa nicht eh an die Wand hängen? Dann hast du 3cm Abstand von Rückseite zur Wand. Dort müsstest du den Quadro auch unter bekommen.

Die Arctic haben zwischen min und max eine deutlich größere Bandbreite, wenn du mal Benchen willst oder so.

Um es genau zu sagen bei Vollgas: 9x124 m³/h vs 4x147m³, also 1116m³/h vs 588m³/h bzw. +90% Volumenstrom für die Arctic P14 Variante.
Ja, die MoRa kommt an die Wand, so ist aktuell der Plan. Ich hab 17AWG etc. in Bestellung, wenn alles da ist werde ich mir was schickes zsmlöten. Erstes Mal das ich löte im Elektro Bereich. Kann nur gut werden.

Heute habe sowieso mies versagt. Mein Ziel was es mir eine Holzbox zu bauen und die ganzen Komponenten etc. Dort zu verbauen. Also in der Box Mainboard mit ganzem Zeugs und. Ach hinten verlaufen alle Kabel die dort zum Netzteil fühlen. So eine Box zum Aufstellen unter die an der Wand hängenden Mora. Das ging mies in die Hose. Haha. Naja. Dafür habe ich auch mein altes Case geopfert um es als Mainboard tray und Anschlussblech zu nutzen. Das wird wohl nichts. Ich hab ein Case von LianLi gefunden, das sehr durchdacht und modular aufgebaut ist. Kommt aber erst in 2 Monaten auf den Markt. Hoffe ich zumindest. Lian Li O11 Air Mini oder so ähnlich. Bis dahin werde ich die Mora fertig machen und nach einer rtx Ausschau halten. Ziehe mich daher die nächste Zeit etwas zurück. Aber bleibe dran. Danke für alle Tips.
 
Oben Unten