• Hallo Gast!
    Wir haben wieder unsere jährliche Umfrage zu dem IT-Kaufverhalten und den Meinungen unserer Leser zu aktuellen Trends. Als Gewinn wird dieses Mal unter allen Teilnehmern ein Notebook im Wert von 1.799 Euro verlost. Über eine Teilnahme würden wir uns sehr freuen!

[Sammelthread] Der "Kopfhörerlaberthread" Nummer 1

Och nö :fresse:

Edit: Kein Venus/Pontus im Angebot, Glück gehabt :d
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wie man sich selbst immer wieder neu kennenlernt. Eigentlich dachte, ich brauche unbedingt Details und es muss Flat sein und so wie der Künstler es will.
Nein, ich will die Badewanne! Ich will den Spaß... wenn dann noch ein wenig Bühne und Details rüberkommen, sehr gern. Wenn der Elite II in die Kerbe des Elites schlägt, bin ich gerade doch sehr unsicher, ob ich den überhaupt in Erwägung ziehe.
Ich bin eh nicht soooo der Ohrkünstler, der jedes kleine Details raushört.
 
Zuletzt bearbeitet:
Wie hieß der Spruch nochmal - alter Wein in neuen Schläuchen?


Version II of the Musician Pegasus DAC features an upgrade of its internal components for enhanced performance. This time it benefits from an Altera Cyclone IV chip, as well as audiophile-grade capacitors and independent power supplies for its digital and analog parts.

Aha!
:d
 
Weitere Erkenntnis bei dem der Empy II mein bisher bester Hörer ist: Holographie! Unabhängig der Bühne oder des Layerings schafft es der Empy ein Gefühl der Räumlichkeit und des Dabeiseins zu schaffen, den in dem Umfang kein andere Hörer bisher schaffte.

Ich bin irgendwie immer enttäuschter vom Elite :d, der ja aber wie schon oft gesagt soundseitig eh nie meine erste Wahl gewesen wäre. Ich glaube ich hätte mich auch "damals" schon um einen Empy OG und nicht um einen Elite kümmern sollen. Ich kann mich nicht von BIAS frei machen und den Gedanken: Teuer = Besser!

Ganz ehrlich? Wenn ihr mal die Möglichkeit habt, nehmt euch eine ruhige Minute, am besten in einem offenen Gemütszustand, schnappt euch den Empy II, eure Musik, lehnt euch zurück, macht die Augen zu und lasst euch mitreißen.

Vorraussetzung ist aber, ihr seid grundsätzlich offen für weniger neutrale Hörer. Ich denke nächste Woche kommt mein ausführlicher Bericht. Derzeit entdecke ich aber wieder etwas neues, daher lass ich es erstmal noch.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich war gestern 3 Std bei Hifi im Hinterhof und konnte mich mal ganz in Ruhe durch paar Kopfhörer durchhören, man das hat schon Spaß gemacht und der Daniel aus der Kopfhörerabteilung ist schon ein dufter Typ.

Auf der Suche nach einem Nachfolger für den Arya Stealth bin ich doch hängen geblieben beim Empy 1 mit Silberkabel und welcher mir auch noch gut gefallen hat war der Arya Organic.

Diese beiden Kopfhörer haben mir genau das vermittelt was ich gesucht habe, einen spaßigen Sound mit mehr bums im Tiefton.

Morgen wäre auch der Empy 2 wieder da den ich mir dann auch nochmal anhören soll und wenn wieder verfügbar den LCD 3.
 
Morgen wäre auch der Empy 2 wieder da den ich mir dann auch nochmal anhören soll und wenn wieder verfügbar den LCD 3.
Das LCD-3 Auststellungsstück von Hifi im Hinterhof ist nach wie vor hier bei mir. Habe mittlerweile 2x nach einem Rücksende-Etikett per Mail gefragt. Bisher ohne Ergebnis. Der Support von HiH ist da nicht unbedingt zuverlässig und schnell.
Der Service dass sie mir den LCD-3 zum Ausprobieren nach Hause geschickt ist aber natürlich klasse.
 
Ich war gestern 3 Std bei Hifi im Hinterhof und konnte mich mal ganz in Ruhe durch paar Kopfhörer durchhören, man das hat schon Spaß gemacht und der Daniel aus der Kopfhörerabteilung ist schon ein dufter Typ.

Auf der Suche nach einem Nachfolger für den Arya Stealth bin ich doch hängen geblieben beim Empy 1 mit Silberkabel und welcher mir auch noch gut gefallen hat war der Arya Organic.

Diese beiden Kopfhörer haben mir genau das vermittelt was ich gesucht habe, einen spaßigen Sound mit mehr bums im Tiefton.

Morgen wäre auch der Empy 2 wieder da den ich mir dann auch nochmal anhören soll und wenn wieder verfügbar den LCD 3.

HE1000V2 Stealth hast du auch gehört gehabt?
 
Aufbau bei mir jetzt wie folgt:
R28 am FA Euforia angeschlossen, Cyan 2 am HA-3A, versorgt werden beide DACs über meinen U18, der wird dann im März durch den Holo Audio Red ersetzt.
Ein schönes Rack für den Cyan & Red habe ich bestellt, von der anderen Seite der Erde - ich bin gespannt ob, und wann es ankommt. :d

IMG_2309.jpeg


Wenn ich den R28 so höre, denke ich mir wieder, wofür hat es den Cyan gebraucht… :fresse:
Audio-GD ist wirklich eine Wucht, ich bin aktuell am planen, wie ich ein richtiges Hi-Fi Rack realisieren kann, dann kommt der R8 & HE9 :bigok:
 
Also deine Lobeslieder zum R28 gehen ja nun schon seit Monaten. Auch wenn ich dir das gute Stück ja abnehmen wollte, kann ich dir nur raten, den nicht abzugeben, egal was passiert. Die paar Euro machen dich auch nicht reicher und man merkt immer wieder, wie toll du das Gerät doch findest
 
Kleines Update zum ZMF Bokeh.
Nachdem er jetzt sich gute 100 Stunden eingespielt hat und mit den BE2 Pads, macht er richtig Spass.
Es ist immer noch ein "lauter" Hörer, aber so macht er Spass. Super punchig. Wie ein Clear OG nur ohne Vorhang.
Hmm, das passt ja. Ich warte darauf, dass meiner endlich geliefert wird, nachdem FedEx das Paket lange in der Zollabfertigung zur Bearbeitung hatte. Mit Glück kommt der heute und ich kann endlich hören, ob der wirklich so gut ist. Nur der Padwechsel soll laut Head-Fi nicht so leicht sein, aber in dem Forum tragen bestimmt einige Schuhe mit Klettverschluss, weil sie kein Schleifchen können. Ist halt kein Meze-Kopfhörer mit magnetischem Pad…
 
Also ich hatte richtig stress mit dem Pad Wechsel. Ich hab 1,5 Stunden gebraucht, geflucht wie ein Rohrspatz und danach verkrampfte Hände.
Die BE2 Pads vom Caldera gingen vorhin superleicht drauf. Denke die von Tuning Kit sind ein Stück zu kein.
 
Oh man... Mein rechter Treiber vom Abyss ist ausgestiegen. :cry: Einfach tot. Ich glaube es liegt an der Buchse. Anfangs ging es noch kurz wenn man am Stecker gewackelt hat. Wenig später wars dann komplett vorbei. Was für nen scheiß -.-

Vor allem hab ich nicht die geringste Ahnung, wie ich das jetzt mit dem Einsenden (&Zoll) machen muss... Hat da jemand Erfahrungen? ^^ (Zumal da eine China-Rechnung dabei ist.)

Bei DHL muss ich u.a. folgendes angeben:
Sendungsart (Warenrücksendung, Handelsware, Sonstiges, Geschenk)
Warenwert? Ab 1000$ muss man es vorab beim Zoll anmelden und hat wohl hohen bürokratischen Aufwand. Ab 3000€ wird es noch komplizierter. Also gebe ich jetzt den Warenwert von nem Defekten Kopfhörer an? Wenn ja wie hoch ist der? Und gleichzeitig versichere ich das Peket bis 4k€?

Auf die Aktion hab ich gerade echt so gar keine Lust...


Von Abyss hab ich die folgende info bekommen:

1708973889871.png
 
@chrizZztian
Sie empfehlen dir doch, den Warenwert kleiner als 1000$ zu deklarieren.
Ausserdem hast du gleich die Zollnummer, das ist der HS Code, den du schwarz gemacht hast, das löuft dann anders, als würdest du den zb. für den Verkauf verschicken.
 
Den HS Code brauchst du nicht schwärzen, das ist einfach nur die Zolltarifnummer :d
Hat Abyss echt überhaupt kein Service in der EU? :(
 
IMG_2056.jpeg


Als Beispiel, war von einem Röhrenverkauf.
Ist per DHL wirklich easy :)
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Was ist denn der HS Code?
2300?
 
Zuletzt bearbeitet:
Ok danke euch. :-)

Ich wusste nicht was der HS Code alles kann also hab ich ihn lieber mal unkenntlich gemacht... :d Nun bin ich schlauer. Ist 851830 -> "Kopfhörer, Ohrhörer, elektroakustisch"


Was wäre denn die präferierte Sendungsart? "Warenrücksendung", "Handelsware" oder "Sonstiges"?


Und nein, leider hat Abyss nur in NY ihren Sitz. Aber vielleicht noch eine interessante Information. Sofern kein Garantieanspruch besteht (also z.B. außerhalb der Garantiezeit) würde ein Treibertausch beim Diana TC (matched. inkl. Rückversand) wohl ca. ~550€ kosten. Rechnung braucht man nicht unbedingt. Anhand der SN sehen die das ungefähre Alter (Produktionsdatum).
 
Ok danke euch. :-)

Ich wusste nicht was der HS Code alles kann also hab ich ihn lieber mal unkenntlich gemacht... :d Nun bin ich schlauer. Ist 851830 -> "Kopfhörer, Ohrhörer, elektroakustisch"


Was wäre denn die präferierte Sendungsart? "Warenrücksendung", "Handelsware" oder "Sonstiges"?


Und nein, leider hat Abyss nur in NY ihren Sitz. Aber vielleicht noch eine interessante Information. Sofern kein Garantieanspruch besteht (also z.B. außerhalb der Garantiezeit) würde ein Treibertausch beim Diana TC (matched. inkl. Rückversand) wohl ca. ~550€ kosten. Rechnung braucht man nicht unbedingt. Anhand der SN sehen die das ungefähre Alter (Produktionsdatum).

Maße und Gewicht musst du natürlich anpassen. Achte darauf, den guten möglichst platzsparend zu versenden. Bei Express kostet nicht Masse sondern Volumen Geld ;)

1709019477587.png


Wenn du DHL Express nutzt, kann ich zumindest ein kleines Auge drauf haben. Ist nicht billig, ich weiß :/
 
Vielen Dank für die Mühe! ^^ Dann werde ich mich da heute Abend mal dran geben. Ja die Preise hatte ich gestern auch schon gesehen... Irgendwie ist das Versenden aus DE gefühlt immer mind. doppelt so teuer wie wenn man selber was bestellt.
 
Vielen Dank für die Mühe! ^^ Dann werde ich mich da heute Abend mal dran geben. Ja die Preise hatte ich gestern auch schon gesehen... Irgendwie ist das Versenden aus DE gefühlt immer mind. doppelt so teuer wie wenn man selber was bestellt.
Ist aber logisch. Die Versender bekommen ganz andere Preise bei den Mengen die sie da raushauen. Als Privatperson zahlt man den vollen Preis. Hast du große Mengen, da skaliert das ordentlich nach unten. Ist doch wie immer im Leben
 
@rab


:bigok:

Ich überlege einen zu bestellen, und den Cyan zu verkaufen :d

Funfact:

Es erstaunt mich immer wieder, wie sich Vorlieben verschieben können.
Der HEKSE war lange Zeit mein absoluter Lieblingskopfhörer, die letzten 2 Tage habe ich ihn mal wieder rausgeholt, und ganz ehrlich, ich kann mit ihm überhaupt nichts mehr anfangen.
Das hochauflösende ist einfach nicht mehr meins, da fehlt es mir einfach an "Emotionen".
Jetzt wieder den Atrium aufgesetzt, und wow, wie gut doch Musik klingen kann.

Somit ist für mich eigentlich ganz klar, dass der nächste Kopfhörer ein Caldera sein muss :)
 
Zuletzt bearbeitet:
@Louisiana: Du versuchst es auch mit allen Mitteln… :fresse:

Der Cyan hat mir klanglich super gut gefallen, daher ist mein Vorhaben eigentlich bei Holo eine Etage höher ins Regal zu greifen ;)

Ich hätte aber nichts dagegen wenn du bezüglich Pontus den „Vorkotzer“ spielst :d

Und jepp: Einen HFM kann ich mir persönlich aus selben Grund auch nicht mehr geben.
 
Puh... Wenn ich den Abyss via DHL Express Versende ist Warenwert beim Zoll == zulässiger Versicherungswert. Wenn ich via DHL verschicke scheint das unabhängig voneinander zu sein? :fresse:

Naja ich machs nun via express und hoffe auf das beste. DHL wird bei angegebenem Warenwert sicherlich sowieso Gründe haben wieso das mit der Transportversicherung nicht harmoniert. ^^
 
Zuletzt bearbeitet:
Und, wie wars? Ich bin doch so neugierig :d
Also im Vergleich zum Empy 1 definitiv nochmal eine Steigerung die man klar raushören tut.
Und gerade für einen geschlossenen Hörer fand ich es schon beachtlich wie dieser aufspielt, aber auf jeden Fall KEIN neutraler Kollege.

Mir hat die Abstimmung sofort gefallen, auch weil ich gerne viel mit Bass hören tue macht das mit dem Empy 2 auch in höheren Lautstärken sehr viel Spaß.
Man hat einfach sofort ein Grinsen im Gesicht :d (y)

Mir wäre er aber zu teuer, auch wenn alles auf Anhieb passte ist es bei mir ein Organic geworden der auch extrem Spaß und das Konto nicht gleich so sprengt :giggle:
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh