Aktuelles

Der Herr des Schreckens ist zurück: Diablo 2: Resurrected angespielt

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
30.229
diablo2_re.jpg
Mit Diablo 2: Resurrected präsentiert die Spieleschmiede Blizzard die Neuauflage eines der wohl prestigeträchtigsten Action-Rollenspiele aller Zeiten. Auch wenn die Erstveröffentlichung des Originals bereits über 21 Jahre in der Vergangenheit liegt, gilt der Titel auch heute noch als absoluter Meilenstein der Videospielgeschichte. Ob Blizzard mit Diablo 2: Resurrected an alte Erfolge anknüpfen kann, klären wir in diesem Angespielt.
... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Mitglied seit
16.02.2017
Beiträge
8.019
Ort
Ubi bene, ibi patria
Bisher bis Akt 4 gespielt und wieder voll eingetaucht. 😍
 

Chakotey

Enthusiast
Mitglied seit
30.06.2008
Beiträge
992
Bin auch sehr angetan von der Neuauflage und tatsächlich erschrocken wie schlecht die ursprüngliche Version ausgesehen hat ^^

Aber auf 15" mit maximaler Auflösung 1024x768 war es zur damaligen Zeit der Knaller :-P

Extra für das Game ein Tag Berufsschule geschwänzt und in den Media Markt gelaufen, auf dem Rückweg zum Auto das Handbuch verschlungen (50 Meter in einer Stunde) und zu Hause eingeschlossen.

Der Rekord waren zusammen im LAN mit 5 weiteren Personen 7 Tage fast ununterbrochen D2...DAS WAREN NOCH ZEITEN ^^
 

cruger

Enthusiast
Mitglied seit
01.09.2003
Beiträge
2.312
ich spiels durchaus gerne, aber das technische gerüst ist nicht so richtig gut gealtert. und für 40 euro hätte man imho mehr machen können, vor allem bugs und andere nervigkeiten beseitigen.

von daher ist d2r vor allem ein recht teurer fan-service. viele neue spieler wird man damit vermutlich nicht abholen.
 

Redphil

Redakteur
Mitglied seit
02.12.2004
Beiträge
4.447
Ort
Leipzig
Wäre echt spannend, wie sich Resurrected für jemanden anfühlt, der zwar Spieleerfahrung hat, aber nie das Original-Diablo-II gespielt hat. Ich habe es mir die Woche in einem Anfall von Nostalgie geholt und bin begeistert - aber vor allem eben auch, weil die Erinnerungen von vor knapp 20 Jahren wieder hoch kommen. Das Gefühl, wenn man den alten Spielecharakter von damals (bei mir eine Amazone von 2002) importiert und dort weitermacht, wo man damals aufgehört hat, ist schon verrückt.
 

cruger

Enthusiast
Mitglied seit
01.09.2003
Beiträge
2.312
Wäre echt spannend, wie sich Resurrected für jemanden anfühlt, der zwar Spieleerfahrung hat, aber nie das Original-Diablo-II gespielt hat. Ich habe es mir die Woche in einem Anfall von Nostalgie geholt und bin begeistert - aber vor allem eben auch, weil die Erinnerungen von vor knapp 20 Jahren wieder hoch kommen. Das Gefühl, wenn man den alten Spielecharakter von damals (bei mir eine Amazone von 2002) importiert und dort weitermacht, wo man damals aufgehört hat, ist schon verrückt.
ja, ein wenig nostalgische verklärung gehört dazu. ;)

ich spiele auch eine amazone. und es ist wie vor 20 jahren, die drop-rates für vernünftige fernkampfwaffen sind im vergleich zu nahkämpfern lausig.
 

elcrack0r

Profi
Mitglied seit
12.08.2019
Beiträge
478
Ich war Diablo Fan der ersten Stunde. War. Kack Sexisten haben die Firma kaputt gemacht. Sollen sich ihren shit sonst wohin schieben.
 

Sir Diablo

Enthusiast
Mitglied seit
20.12.2003
Beiträge
3.925
Ort
Karlsruhe

Sir Diablo

Enthusiast
Mitglied seit
20.12.2003
Beiträge
3.925
Ort
Karlsruhe

hebo

Experte
Mitglied seit
19.02.2012
Beiträge
119
Blizz sorc lvl78, nun keine lust mehr durch die Immunitäten auf Hölle. Aber naja, hatte sein Spaß. Aber 40 Euro empfinde ich als absolut nicht angemessen.
 
Oben Unten