Aktuelles

Der BBQ und Grillthread

Nemesis83

Moderator
Hardwareluxx Team
Thread Starter
Mitglied seit
11.02.2003
Beiträge
9.269
Im Grunde sind es Holz Schnitzel die gewässert (bei Fisch als Planke auf dem der Fisch liegt) in einer kleinen Box vor sich hin räuchern.
Geschmacklich kann man da etwas spielen, unterschiedliche Hölzer für unterschiedliches Fleisch. Wichtig ist nur, wässern und schon beim Vorheizen auf den kalten Grill.
Man kann indirekt Räuchern wie beim Smoker bei großen Gasgrills (Für Rips) oder eben zum Aromatisieren beim normalen Grillen.

Wenn ich Burger grille und die Patties anflame und durch das Fett schön Flammen entstehen brauche ich persönlich aber keine Holz Chips mehr für das Rauch Aroma. :d

Was ich noch nicht gemacht habe ist Planken.
Zedernholzplanke wässern, kurz angrillen und dann ein Fisch Filet Räuchern.
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Dracolein

Member
Mitglied seit
02.11.2005
Beiträge
303
Ich bemerke auch keine geschmacklichen Unterschiede zwischen Holzkohle und Gas - beim Elektro siehts tatsächlich anders aus.
Beim Gasi kann man mit diesen Wood Chips o.ä. sogar in alle Richtungen herumspielen.
 

kmwteam

Active member
Mitglied seit
21.04.2010
Beiträge
3.981
Ort
Holzgerlingen
Ich Frage mich immer was bitte aus normaler Holzkohle für Geschmack kommen soll. Das einzige zu was das Zeug verbrennt ist CO/CO2. Da kommt kein Geschmack.
Das was man als Grillaroma kennt, ist der Zucker im Fleisch der bei hohen Temperaturen karamellisiert. Das geschieht aber genau so auch bei guten Gasgrills und man hat dann keinen Unterschied.
Des weiteren tropft Fett und Marinade genauso auf den Gasgrillboden und verbrennt und erzeugt so genanntes Aroma wie bei einem Holzkohlegrill auf die Kohle.
Die einzige Möglichkeit um Rauchgeschmack in Fleisch/Fisch zu bekommen ist über Holz. Darum räuchert man Fisch ja auch nicht über Kohle sondern Holz. Und das geht in einem Gasgrill genau wie in einem Holzkohlegrill.

Wer eine Blindverkostung mal gemacht hat, wird nix anderes feststellen. Das was den Unterschied ausmacht, so denke ich, ist eher das Grill anzünden und sich dabei Uhrig fühlen.

Anders ist es bei Elektrogrills. Da ist die Temperatur einfach nicht vorhanden um das Fleisch wirklich zu grillen. Es kocht eher als das es Grillt.

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:

Se7enair

Active member
Mitglied seit
19.11.2006
Beiträge
3.047
Ort
NULLSIEBENELF
Wie warm wird denn ein durchschnittlicher Gasgrill? Auf Holzkohle sind, je nach Qualität der Kohle, zwischen 200-700°C möglich
 

kmwteam

Active member
Mitglied seit
21.04.2010
Beiträge
3.981
Ort
Holzgerlingen
350 bis 400 Grad ohne Probleme in kurzer Zeit (indirekte Hitze).
Mehr resultiert auch nur in schwarzem Fleisch ;)

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:

Dracolein

Member
Mitglied seit
02.11.2005
Beiträge
303
250-300 schaff ich auch problemlos. Wüsste nicht wozu noch mehr Hitze führen sollte ^^
 

Dracolein

Member
Mitglied seit
02.11.2005
Beiträge
303
Meine Frau hat mir grade spontan - ich werd ja zum Grill anwerfen zum Glück nun nicht mehr benötigt - gegrillte Bananen mit Honig vorgesetzt :cool:
Sowas hätts bei der Holzkohle Kugel nie gegeben
 

kmwteam

Active member
Mitglied seit
21.04.2010
Beiträge
3.981
Ort
Holzgerlingen
Dann trage doch was dazu bei das die Holzkohlegriller auch was schreiben.
Hier hat niemand geschrieben das es schlimm ist einen Holzkohlegrill zu verwenden.
Man sollte sich nur im klaren sein das der Geschmack nix damit zu tun hat ob Gasi oder Kohle.

Gruß
 

BadSanta

Well-known member
Mitglied seit
01.07.2005
Beiträge
2.537
Ort
Taunus
Also ich bitte dich. Ständig wird hier unterschwellig angemerkt, wie blöde man doch ist, wenn man einen langsamen, dreckigen, umständlichen, giftigen (habe ich noch was vergessen?) Holzkohlegrill hat. Naja, ich bin raus aus dem Thema. Nach anfänglichem Pizza backen und Steaks braten ist es nun eben der Gasgrill-Thread. :wink:
 

kmwteam

Active member
Mitglied seit
21.04.2010
Beiträge
3.981
Ort
Holzgerlingen
Sehe ich nicht so. Stimmungstechnisch werf ich auch sehr gerne Holzkohle an. Mein Schwager hat nen selbst gemauerten Grill und das macht auch sehr viel Spaß. Oder mit Kumpels auf ne Tour und den Klappbaren Schwenker rausgeholt mit Feuerstelle.

Um die Gesundheit mach ich mir eh keine Gedanken. Das was wir uns täglich an Abgasen usw. reinpfeifen ist denk ich nicht Gesünder :d
Sterben müssen wir halt alle einmal. Für mich ist @Home auf dem balkon der Gasi einfach das interessantere Werkzeug. Und da das Wetter noch nicht so mitspielt kamen wir noch nicht zum Outdoor Grillen mit Kohle.

Gruß
 

tilla

Member
Mitglied seit
14.05.2008
Beiträge
706
Wir grillen immer auf Holzkohle oder -briketts. Schön mit Bier die Flammen ablöschen. Der Geruch ist einfach göttlich.
 

Drimacus

Active member
Mitglied seit
30.10.2006
Beiträge
1.599
Ort
München
Mhh, aber da merkt man die mangelnde Erfahrung mit nem Kohlegrill! ^^
Ich war auch immer der Meinung, dass es Kohle sein muss. Aber nachdem ich von meinem Trainer eingewiesen wurde (gelernter Koch) und auch probiert habe, muss ich sagen, dass ein Gasgrill nicht schlechter schmeckt als ein Kohle! Ich steh zwar trotzdem auf Kohle aber auch deswegen weil ich eh relativ selten grille und ein Gasgrill sich für mich nicht lohnt!
 

Skiddoo

Member
Mitglied seit
25.07.2005
Beiträge
382
Naja hat beides so sein vor und Nachteile. Ich persönlich finde schon dass es vom Holzkohlegrill besser schmeckt. Vom Praktischen liegt der Gas Grill natürlich schon vorne, ist schneller, sauberer und mit einem richtig guten schmeckt es auch ganz gut.
An einem schönen Tag wo evtl. Freunde und/oder Familie da sind finde ich das Flair mit einem Holzkohlegrill aber deutlich besser. Ich mag den Geruch, ich mag es wenn man schon mal mit einem Bierchen beim erzählen das Feuer an schmeißt zudem war ich schon immer ein kleiner Pyromane :d.

Wie heißt es so schön, Leben und leben lassen.
 

kmwteam

Active member
Mitglied seit
21.04.2010
Beiträge
3.981
Ort
Holzgerlingen
@Drimacus

Frag mal meine Frau, die will eine hier unten gennante "schwarze Rote" haben und das Fleisch auch immer mit sogenannten Röstaromen.
Die restlichen Stücke werden auch eher dunkler Gegrillt, aber das ist Geschmacksache.

Mir ging es bei der "Diskussion" Gasgrill oder Kohle nicht darum etwas zu verteufeln, dafür Grille ich einfach viel zu gerne.
Nur kann ich meine Klappe nicht halten wenn unwahrheiten über den angeblich geschmacklichen Nachteil eines Gasgrills gesprochen wird ;)

Gruß
 

Drimacus

Active member
Mitglied seit
30.10.2006
Beiträge
1.599
Ort
München
Also das Vieh muss richtig tot sein, was? :fresse2:
Im Grunde ist ja so, dass der Spaß im Vordergrund stehen sollte! Letztendlich hast du nachm Grillen gegrilltes Fleisch, ob mit Gas oder Kohle!
 

chris2k9

Member
Mitglied seit
28.08.2009
Beiträge
155
Ort
Hamburg
Ach wie gerne würde ich mal wieder grillen, aber auf meinem Balkon darf ich leider nicht mit Kohle grillen und nen Gas Grill besitze ich leider nicht :heul:, hilft nichts muss ich nächsten Monat mal Geld in einen Gas Grill investieren, ich hoffe da finde ich was gutes für 250-300€.
 

KaiserWilli

Member
Mitglied seit
05.08.2012
Beiträge
989
Ich hätte jetzt so Lust zu grillen, leider kein Grillfleisch da. Aber am Samstag wird gegrillt!
 

kmwteam

Active member
Mitglied seit
21.04.2010
Beiträge
3.981
Ort
Holzgerlingen
@chris2k9

Schau mal ne Seite vor, da ging es um eine ähnliche Preisrange.
Mein Chinagasi ist als Beispiel eine Preisgünstige möglichkeit gut zu grillen.
Link findest du auch dort.

@skiddoo

Ich denke das beim Spirit die Gaseinheit die selbe ist nur die Materialien und das ein oder andere Anbauteil anders ist.
Was du gerne haben willst musst du natürlih selber wissen. Mir würde die Grundversion reichen.

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:

chris2k9

Member
Mitglied seit
28.08.2009
Beiträge
155
Ort
Hamburg
@chris2k9

Schau mal ne Seite vor, da ging es um eine ähnliche Preisrange.
Mein Chinagasi ist als Beispiel eine Preisgünstige möglichkeit gut zu grillen.
Link findest du auch dort.

Gruß
Also für den Preis schaut der Chinagasi aber richtig gut aus ! Danke für den Tipp, werde mir den Händler mal abspeichern und nächsten Monat mitbieten, auf dem Grill kann ich ja auch ein leckeres Grillhendl machen :bigok:
 

hank moody

Member
Mitglied seit
07.02.2012
Beiträge
429
Kenn jemand nen guten Online Store wo man einen Gasgrill kaufen kann.
Für 4-8 Personen...nicht zu teuer?!?
 
Oben Unten