Aktuelles

[Sammelthread] Der AMD Ryzen 5000 Verfügbarkeits- und Laber-Thread ("Wie Ampere so Vermeer“)

Da in einigen anderen Threads über dieses Thema gesprochen wird, ist es sicherlich sinnvoll, das in einem Thread zu vereinen.
Habe mir den Titel mal vom Nvidia Sammelthread geliegen und angepasst :d
Ich wünsche frohes diskutieren und Angebote austauschen ;)

Da von vielen gewünscht, hier ein rudimentärer Discord:

Videocardz REview Roundup: https://videocardz.com/95980/amd-ryzen-5000-vermeer-zen3-review-roundup


Offizieller Verkauf ab 15 Uhr!

Direktlinks:

5950x
AMD: https://www.amd.com/de/direct-buy/5450881400/de
Alternate: https://www.alternate.de/html/product/1685584
CSV: https://www.csv.de/artinfo.php?artnr=A0138074&KATEGORIE=0138
Clevo: https://clevo-computer.com/de/kompo...90ghz-boxed-ohne-kuehler-100-100000059wof?c=0
Proshop: https://www.proshop.de/CPU/AMD-Ryze...Hz-AMD-AM4-AMD-Boxed-WOF-kein-Kuehler/2884175

5900x
AMD: https://www.amd.com/de/direct-buy/5450881500/de
Alternate: https://www.alternate.de/html/product/1685590
CSV: https://www.csv.de/artinfo.php?artnr=A0138073&KATEGORIE=0138
Proshop: https://www.proshop.de/CPU/AMD-Ryzen-9-5900X-CPU-12-Kerne-37-GHz-AMD-AM4-Bulk-ohne-Kuehler/2884173

5800x
AMD: https://www.amd.com/de/direct-buy/5450881600/de
Alternate: https://www.alternate.de/html/product/1685585

CSV: https://www.csv.de/artinfo.php?artnr=A0138075&KATEGORIE=0138
Proshop: https://www.proshop.de/CPU/AMD-Ryze...Hz-AMD-AM4-AMD-Boxed-WOF-kein-Kuehler/2884171

5600x
AMD: https://www.amd.com/de/direct-buy/5450881700/de
Alternate: https://www.alternate.de/html/product/1685588
CSV: https://www.csv.de/artinfo.php?artnr=A0138078&KATEGORIE=0138
Proshop: https://www.proshop.de/CPU/AMD-Ryze...GHz-AMD-AM4-AMD-Boxed-PIB-mit-Kuehler/2884168
 
Zuletzt bearbeitet:

Rondoe

Profi
Mitglied seit
13.05.2020
Beiträge
92
Ryzen 5 5600X bei amazon.de, geliefert von amazon us. Habe mir meinen schon am 8.März bestellt, ist unterwegs. Lieferdatum wird weit voraus angezeigt, kommt aber viel früher.

307,52€
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Dudell

Experte
Mitglied seit
04.07.2016
Beiträge
564
Was muss man eigentlich nach der Win Neuinst. alles abweichend zu Intel installieren?
Nur das hier:

AMD Chipset Drivers
Revision Number
2.13.27.501

Und sollte man sonst noch irgendwas bestimmtes einstellen, z.B. in den Energieoptionen?
Chipsatz Treiber reicht aus. Extra Energiesparpläne gibts mit Zen3 nicht mehr.
 

coldfingers

Enthusiast
Mitglied seit
16.07.2005
Beiträge
3.958
@TurricanM3

Warum stößt du den 10900k eigentlich ab? Also ich hätte den behalten! Da ich n AMD B450 Board habe, wechsel ich halt vom 3700x auf den 5900x... wenn ich mal einen für UVP erwische...
 

TurricanM3

Legende
Mitglied seit
13.06.2002
Beiträge
15.208
Ort
Nähe Olpe
Lust auf was neues und ich will M.2 @4.0. Habe schon Monate die 980 Pro und die würd ich endlich gern mal einbauen.
So 100% zufrieden war ich mit den letzten drei Intel Gens auch nicht (vom Speed her aber schon). Zeit mal was neues auszuprobieren, nach 15+ Jahren Intel.
 

coldfingers

Enthusiast
Mitglied seit
16.07.2005
Beiträge
3.958
Lust auf was neues und ich will M.2 @4.0. Habe schon Monate die 980 Pro und die würd ich endlich gern mal einbauen.
So 100% zufrieden war ich mit den letzten drei Intel Gens auch nicht (vom Speed her aber schon). Zeit mal was neues auszuprobieren, nach 15+ Jahren Intel.
Ah ok, dann in jedem Fall viel Spaß! Kannst ja mal berichten wie du den 5900x dann so findest :)
Ich glaub ich muss mir nächsten Donnerstag mal frei nehmen und den Store campen. :fresse:
 

ApolloX

Experte
Mitglied seit
20.01.2017
Beiträge
1.485
Ort
München
Weil ichs grad für mich selber durchrecherchiert hab... Testhardware war aber recht sicher nicht immer dieselbe jeweils links und rechts.
CPU_PL.png
 
Mitglied seit
17.11.2020
Beiträge
658
Mir hat sich grade eine Frage ins Köpflein eingeschlichen: Würden die Performance Einbuße einer 2:1 Ratio geclockten (Infinity Fabric) mit niedrig geclockten DRAM Speeds denen einer 1:1 Ratio und niedrigeren Speeds überwiegen oder wär die 2:1 er Kombi besser, bei sagen wir um die 3800mhz? Will mein erstes System gut an den Rand pushen, kenne mich aber nicht so gut aus. Auf 1900 will ich den Fabric Clock nicht pushen, würd warscheinlich sowieso nicht gut enden.
 

dragn09

Profi
Mitglied seit
24.09.2020
Beiträge
214
Mir hat sich grade eine Frage ins Köpflein eingeschlichen: Würden die Performance Einbuße einer 2:1 Ratio geclockten (Infinity Fabric) mit niedrig geclockten DRAM Speeds denen einer 1:1 Ratio und niedrigeren Speeds überwiegen oder wär die 2:1 er Kombi besser, bei sagen wir um die 3800mhz? Will mein erstes System gut an den Rand pushen, kenne mich aber nicht so gut aus. Auf 1900 will ich den Fabric Clock nicht pushen, würd warscheinlich sowieso nicht gut enden.
1900 sollte bei den meisten 5000er ryzen kein problem sein, falls es doch nicht stabil läuft dann 1:1 mit 3600 ram
 
  • Danke
Reaktionen: Tzk
Mitglied seit
17.11.2020
Beiträge
658
Ok, wobei die anderen Fragen immernoch offen bleiben .Vielleicht kann jemand anderes mal Benchmarken ob die 2:1 mit höheren Speeds der 1:1 unterlegen sind oder nicht.
 

TurricanM3

Legende
Mitglied seit
13.06.2002
Beiträge
15.208
Ort
Nähe Olpe
Tschuldigt die Frage, aber wie lange hat der Versand bei euch so gedauert vom AMD Shop? Bei mir steht "in Bearbeitung".
Wüsste zumindest mal gerne, ob ich die Woche noch die CPU kriege (letzten Do. bestellt).
 

01elch

Neuling
Mitglied seit
12.11.2020
Beiträge
26
Donnerstags geschossen, Lieferung dann am Folge-Donnerstag. Versandbenachrichtigung erfolgte Dienstags, wenn ich mich richtig erinnere. Schau mal hier ein/zwei Seiten zurück.
 

elle

Urgestein
Mitglied seit
05.10.2004
Beiträge
5.037
Ort
Münsterland
Also schnell war meine Lieferung nicht :fresse: (Bestellung am 04.03. - Lieferung heute am 15.03.)
1615809693856.png
 

anonymous101

Profi
Mitglied seit
01.12.2016
Beiträge
200
hurra! hurra! mein Dark Hero ist da! (nach 2 1/2 Monatige wartezeit ) morgen geht es am basteln der 5900X knurrt schon
 

TurricanM3

Legende
Mitglied seit
13.06.2002
Beiträge
15.208
Ort
Nähe Olpe
Hab meins auch schon. Ersteindruck ist aber etwas enttäuschend. Das ganze Plastik im I/O-Bereich, kenn ich von den Apex die ich bislang bei Intel hatte anders. Da war das alles genutzte Kühlfläche und aus Metall. Beim DH deckt das sogar eher noch den Spawa Kühler etwas ab und sorgt für's Gegenteil.
 

ralle_h

Moderator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
11.03.2007
Beiträge
22.879
Ort
München
Hab zwei 5900X auf Reserve hier liegen und such noch nen Dark Hero... aber sehe es nicht ein für 520-550€ zu bestellen nachdem ich schon ne offene Bestellung für 410€ hatte (aber storniert hatte).

Ist leider immer noch das einzige Board mit vollem Single Core Boost bei PBO/Multicore OC :(

Wollte zwar noch auf den Release des 11900k warten, aber nach den geleakten Ergebnissen des 11700k seh ich mich diese Gen save bei Team Rot.
 

anonymous101

Profi
Mitglied seit
01.12.2016
Beiträge
200
@TurricanM3
ich kann leider zu Apex nichts sagen ich hatte vorher nur ASRock und Gigabyte boards aber als ich heute mein DH erhalten
und ausgepackt habe war ich hin und weg ich hatte noch nie die Gelegenheit so ein Enthusiasten MB in diesem Preis Segment
in Händen zu halten ich finde es sieht nicht nur schick aus, sondern ist auch qualitativ sehr hochwertig verarbeitet.

ich hatte es auch bestellt gehabt als es noch 120-140 EUR billiger war als es jetzt der fall ist (zum glück).

der kühlblock wie ich finde ist schon aus Alu und die größe ist auch in ordung und bin überzeugt dass es
die wärme gut ableiten wird.

kein Vergleich zum meinem X570 Aorus Pro was ich vorher hatte was auch ein solides board ist/war natürlich
der Preis ist enorm habe aber nicht eins, sondern beide Augen zugedrückt und es gekauft.


@ralle_h
wie ich schon oben drüber erwähnt habe zum Glück als ich es bestellt hatte war der Preis "vernünftiger"
ich wollte es nicht mehr stornieren denn ich wüsste der preis würde immer weiter steigen also müsste ich
etwas mehr Geduld mitbringen.

zum 11700K ich hab die ergebnisse auch schon gesehen ich denke aber schon dass der 11900K auf augenhöhe
mit 5900X/5950X oder eventuell sogar etwas schneller sein wird in spiele perfomence so um die 4-6% mit BIOS
updates.

jetzt fällt mir nur noch eine neue Graka aber so wie es aussieht können wir direkt diese Gen überspringen und auf die
nächste warten wenn kein wunder passiert.


na ja ich freue mich jedenfalls auf mein DH.

:)
 
Zuletzt bearbeitet:

ralle_h

Moderator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
11.03.2007
Beiträge
22.879
Ort
München
Hab dank @TurricanM3 und @equippr nun auch eins zu nem fairen Preis bekommen und kann dann endlich mal die zwei 5900X, die hier schon Staub ansetzen, benchen.
 

Search&Destroy

Enthusiast
Mitglied seit
02.06.2006
Beiträge
2.304
Ort
Franken
Moin moin allerseits,

das letzte mal, dass ich mich mit Overclocking, Undervolten und Co. beschäftigt hatte, ist schon sehr lange her - nämlich zu der Zeit, als die Hardware meines alten PCs aktuell war (i7 2700k, GTX 580).
Gekühlt wird der PC mit einer Wasserkühlung (MoRa², D5 Next Pumpe, AquaComputer kryographics NEXT für die RTX 3090 und AquaComputer cuplex kryos NEXT für den 5950x).
Ich möchte mich wieder etwas mehr mit dem Thema beschäftigen und wollte hierfür im ersten Schritt das Undervolten probieren.
Dazu gibt es im UEFI meines Boards (ASUS ROG Crosshair VIII Dark Hero) die Möglichkeit ein Offset im negativ Bereich zu setzen.
Jetzt ist die Frage:
  1. Wie weit kann man die 5950x Prozessoren sicher undervolten, ohne dass man Probleme mit der Stabilität bekommt (wenn sonst alles mit Standardtakt läuft)? Sprich: mit welchem Offset sollte ich anfangen?
  2. Die nächste Frage ist: müssen auch noch andere Einstellungen im UEFI vorgenommen werden, damit es mit dem Undervolten zu keinen Problemen kommt, oder reicht es, das Offset zu ändern?
  3. Bringt undervolten eigentlich auch ein Leistungplus? Unter Volllast taktet meine CPU selbstständig bis 4 GHz und landet dann das CPU Package im Limit von 140 Watt. Durch eine geringere Spannung sollte bei gleicher Amperezahl die Leistung unter 140 Watt sein, sodass die CPU selbstständig höher takten kann (weil noch Reserven bis zum 140W Limit da sind)? Ist in der Theorie ein Denkfehler oder kann es zu einem Leistungsplus kommen?
 
Zuletzt bearbeitet:

anonymous101

Profi
Mitglied seit
01.12.2016
Beiträge
200
hallo zusammen

ich hab heute ein MB austausch ausgeführt und hab jetz ein paar probleme vielleicht kann mir jemand helfen

soweit ist alles angeschlossen außer meine 2 SSD's und meine zweite M.2 SSD
hab nur meine M.2 angeschlossen wo WIN10 drauf ist werde aber eine neuinstallation vornehmen

problem ist ich kann nicht ins BIOS egal wie oft ich "F2" drücke pc bootet direkt zu windows/desktop

außerdem leuchtet hinten der Clear CMOS button und zwar dauerhaft in gelb egal ob der PC an oder ausgeschaltet ist

und die VGA Led auf das MB leuchtet auch dauerhaft in weiß

MB ist das Dark Hero das neuste BIOS update hatte ich gestern abend draufgespielt über das BIOS Flashback
 

Search&Destroy

Enthusiast
Mitglied seit
02.06.2006
Beiträge
2.304
Ort
Franken
Mal alles an SSDs/HDDs (auf denen ein Betriebssystem ist) entfernt und dann ins UEFI gehen?
Alternativ mal die DEL/ENTF Taste drücken um ins UEFI zu kommen.
 

anonymous101

Profi
Mitglied seit
01.12.2016
Beiträge
200
komplett alles? nein habe ich nicht die einzige M.2 SSD die eingesteckt ist, ist die wo WIN10 drauf ist
meine zweite M.2 SSD und die beiden Sata SSD's sind nicht angeschlossen bzw. eingesteckt

der PC läuft gerade der Monitor ist schwarz die Boot Led (grün) und die VGA Led (weiß) sind am leuchten

das Clear CMOS button ist auch weiterhin gelb am leuchten hinten

werde morgen das machen was du vorgeschlagen hast heute geht nichts mehr ich leg mich schlafen
 
Zuletzt bearbeitet:

Kommando

Urgestein
Mitglied seit
10.05.2006
Beiträge
4.316
Ist F2 denn die richtige Taste? Sagen diese Farbcodes denn etwas, von denen Du sprichst?
 

SesioNLive

Profi
Mitglied seit
14.10.2020
Beiträge
71
1900 sollte bei den meisten 5000er ryzen kein problem sein, falls es doch nicht stabil läuft dann 1:1 mit 3600 ram
Bei meinem 5950x läuft die infinity fabric leider nur maximal mit 1600 Mhz.

Getestet mit https://www.gskill.com/product/165/326/1565148085/F4-3800C14Q-32GTZN-Overview
Hab auch noch 2x 16 GB G.SKILL 3200 CL14 da und auch damit komme ich nicht über 1600 Mhz infinity fabric..

Mit den 3800er lässt sich z.B. nur mit 2:1 booten.

Davon abgesehen ist meine CPU ganz okay. CPU-Z komme ich auf 700 single und 13300-13400 multi.
Auch Cinebench20 geht klar mit ca 650 single und 11500 multi.
 

anonymous101

Profi
Mitglied seit
01.12.2016
Beiträge
200
habe nun auch die letzte M.2 SSD wo WIN10 drauf ist rausgenommen es bleibt dabei keine reaktion

jetzt leuchtet neben die VGA Led auch noch die Boot Led lämpchen auf

wie auf den bilder zu sehen ist auch der Monitor bleibt schwarz

ich hab die Graka sogar noch auf den zweiten slot gesteckt und ausprobiert ergebnis das selbe

@Kommando meinst du ob ein fehlercode angezeigt wird oder wie soll ich das verstehen?
wenn ja dann Mainboard sagt Q Code 02

müsste ich eventuell nochmal das BIOS flashen? ich glaub als ich gestern den PC heruntergefahren habe und komplett
vom stromnetz entfernt hatte habe ich den Clear CMOS button für 5-10 sekunden betätigt!?
 

Anhänge

  • 2021-03-17 11.08.16.jpg
    2021-03-17 11.08.16.jpg
    379,8 KB · Aufrufe: 42
  • 2021-03-17 11.19.58.jpg
    2021-03-17 11.19.58.jpg
    302,7 KB · Aufrufe: 38
  • 2021-03-17 12.22.23.jpg
    2021-03-17 12.22.23.jpg
    167,7 KB · Aufrufe: 30
  • 2021-03-17 12.20.45.jpg
    2021-03-17 12.20.45.jpg
    35 KB · Aufrufe: 34
Zuletzt bearbeitet:

FlexMan1531

Neuling
Mitglied seit
22.12.2020
Beiträge
14
Wollte euch mal Fragen was ihr vom X570 Aorus Master hält.
Ist für den Ryzen 9 5900x.
Oder würdet Ihr da andere Mainboards empfehlen?
 
Oben Unten