Aktuelles

Dell World 2015: Infinity-Displays kommen auch in Latitude-Geräte

Andi [HWLUXX]

Chefredakteur
Thread Starter
Mitglied seit
07.10.2003
Beiträge
9.302
Ort
Franken
<p><img src="/images/stories/logos-2015/dell_xps_13.jpg" width="100" height="100" alt="dell xps 13" style="margin: 10px; float: left;" />Im Rahmen der Dell World 2015 hatten wir die Möglichkeit mit Raza Haider (Executive Director Commercial PC Product Group) ein wenig über die kommenden Geräte des US-Herstellers zu sprechen. Am interessantesten ist dabei sicherlich die Aussage, dass im kommenden Jahr die stilbildenden Infinity-Displays von <a href="index.php/news/hardware/notebooks/36787-xps-13-und-xps-15-dell-setzt-auf-skylake-und-infinity-display.html">XPS 13 und XPS 15</a> auch in den günstigeren Latitude-Notebooks zum Einsatz kommen werden. Die in Kooperation mit Sharp entwickelten Displays sind maßgeblich für die kleinen Gehäuse der aktuellen XPS-Geräte verantwortlich, denn...<br /><br /><a href="/index.php/news/hardware/notebooks/36934-dell-world-2015-infinity-displays-kommen-auch-in-latitude-geraete.html" style="font-weight:bold;">... weiterlesen</a></p>
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Ape11

Urgestein
Mitglied seit
05.12.2010
Beiträge
7.035
Ich hoffe, dass sich die schmaleren Rahmen in kommenden Latitudes nicht negativ auf die Stabilität auswirken werden. Von mir aus könnten die Businessbooks ruhig klobig aussehen wie auch früher schon. Da wüsste man wenigstens gleich, dass es sich um harte Brotkästen handelt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Model

Experte
Mitglied seit
11.04.2014
Beiträge
1.067
Ist auch bekannt geworden, wann das Precision 5510 erhältlich sein wird?
 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
33.888
Ort
Rhein-Main
Ich find das 5510 reichtlich unspannend. Das wird genau wie mit dem aktuellen XPS15 und dem M3800 - identische Kisten mit unterschiedlichem GPU Bios für 500€ Differenz.
Davon abgesehen ist das XPS Gegenstück, das XPS15 2016 schon in den Preisvergleichen mit 4 Wochen Lieferzeit gelistet. Es kann davon ausgegangen werden dass es zum Weihnchtsgeschäft erhätlich sein wird, wenn jetzt schon die Specs der unterschiedlichen Konfigs bekannt sind.

Ich frag mich allerdings wie sich die Kiste unter Last verhält. Ultraflach, 37W Quadcore und ne GTX960 erzeugen schon ein bischen Abwärme
 

Ape11

Urgestein
Mitglied seit
05.12.2010
Beiträge
7.035

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
33.888
Ort
Rhein-Main
Mag sein dass sich die Preise ändern. Und zum i5: Das ist ein Quad, welcher gedrosselt werden kann um die TDP zu senken. Siehe auch im Intel ARK.
 

Model

Experte
Mitglied seit
11.04.2014
Beiträge
1.067
Komisch, soweit ich mir erinnern kann war vor ca. einer Woche der XPS 15 mit i5 für ca. 1200€ im Dell-Shop angeboten und jetzt sehe ich ihn für ~1400€ (beide Male inkl. MwSt)
Ich hab die Preise von "Anfang an" beobachtet und im deutschen Dell Shop als billigsten Preis immer nur die 1479€ für die i5-Variante gesehen.

So viel teuerer als das XPS 15 2015 (oder vorherige Versionen) war das Precision M3800 (zumindest) vor kurzem nicht. Gab es auch ab ~1700€ in halbwegs sinnvoller Konfiguration. Ich erhoffe mir vom 5510 ein bisschen mehr Konfigurations-Freiheit. i7, großer Akku und FullHD wäre halt schön - aber wahrscheinlich ist das Träumerei.
 
Zuletzt bearbeitet:

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
33.888
Ort
Rhein-Main
FUllHD wirds geben. Die CPU ist definitiv verlötet, da gibts dann vieleicht 2-3 Varianten des Mainboards mit unterschiedlichen CPUen. Und ein anderer Akku passt nicht so wie das Dingen konstruiert ist.
Das sind halt die Nachteile von vollintegrierten Flachflundern. Modularität fehlanzeige.
 

Ape11

Urgestein
Mitglied seit
05.12.2010
Beiträge
7.035
Bleibt noch die Frage, ob die Nachfolger des Latitude E6540 und Precision M4800 ihrer Tradition treu bleiben werden.
 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
33.888
Ort
Rhein-Main
Beim E6540 Bin ich nicht sicher.
Die großen Precisions können Sie nicht einfach aussortieren.

Aber wir werden es erleben.
 

Model

Experte
Mitglied seit
11.04.2014
Beiträge
1.067
FUllHD wirds geben. Die CPU ist definitiv verlötet, da gibts dann vieleicht 2-3 Varianten des Mainboards mit unterschiedlichen CPUen. Und ein anderer Akku passt nicht so wie das Dingen konstruiert ist.
Das sind halt die Nachteile von vollintegrierten Flachflundern. Modularität fehlanzeige.
... ja sicher gibt es FullHD, zusammen mit dem i7 derzeit aber nicht in DLand, sondern nur in den USA. Mainboard-Varianten wahrscheinlich 3 - für den i3 (derzeit nur USA),i5 und i7.

Außerdem gibt es 2 Akku-Größen: 56Wh und 84Wh, den großen derzeit nur in Kombination mit dem (unsinnigen) 4k Touch-Schminkspiegel. Auch bei den Festplatten gibts noch Unklarheiten - möglicherweise gibt es den größeren Akku, weil in der 4k Variante ausnahmslos M2 (PCEe) SSDs verbaut sind und in den FullHD Varianten auch 2,5 Zoll Platten, entsprechend hat die 4k Variante dann statt 2,5 Zoll Schacht, den größeren Akku.

Zu den großen, "richtigen" Precisions gab es eine Pressemitteilung von Dell mit ein paar Infos.

Edit: Habe nochmal die US-Seite genauer angeschaut, es gibt "meine" Konfiguration: i7, FullHD, großer Akku (84WH) (4te Konfig, für 1699$). Na bitte Dell, geht doch. Jetzt bitte auch für Dland.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten