Aktuelles

Dell Monitor P2416 mit 2.560 x 1.440 Bildpunkten vorgestellt

mhab

[online]-Redakteur
Thread Starter
Mitglied seit
03.08.2007
Beiträge
1.735
<p><img src="/images/stories/logos-2013/Dell_2013.jpg" width="100" height="100" alt="Dell 2013" style="margin: 10px; float: left;" />Der Computerhersteller <a href="http://dell.de" target="_blank">Dell </a>hat inzwischen ein breites Portfolio an verschiedenen Monitoren im Sortiment und weitet dieses nun mit dem P2416 weiter aus. Das Display löst mit 2.560 x 1.440 Bildpunkten auf und soll 99 Prozent des sRGB-Farbraums abdecken. Beim 24-Zoll-Panel setzt der Hersteller auf die IPS-Technik und somit bietet der Monitor eine hohe Blickwinkelstabilität. Als Anschlüsse stehen neben einem HDMI-Port auch VGA und ein DisplayPort zur Verfügung.</p>
<p>Ebenfalls zur Ausstattung gehören verschiedene Ergonomiefunktionen. Neben der Höhe kann der Nutzer auch die Neigung des Displays einstellen und...<br /><br /><a href="/index.php/news/hardware/monitore/34833-dell-monitor-p2416-mit-2560-x-1440-bildpunkten-vorgestellt.html" style="font-weight:bold;">... weiterlesen</a></p>
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Echikongen

Enthusiast
Mitglied seit
08.03.2005
Beiträge
1.021
Dann greife ich doch lieber zum U2515.
 
Zuletzt bearbeitet:

Slowzx

Experte
Mitglied seit
09.01.2013
Beiträge
950
Ort
Dortmund
Dann greife ich doch lieber zum U2515.
Ich sehe die Daseinsberechtigung des Monitors auch nicht so recht. Der U2515H bietet 25", einen schmaleren Rahmen, ist günstiger, ebenfalls 1440p u. 99% sRGB. Wobei der Preis denke ich mal die UVP des Herstellers ist, auf der Dell Seite wird der U2515H auch mit 439€ bepreist.
 
Zuletzt bearbeitet:

Yaki

Enthusiast
Mitglied seit
27.11.2010
Beiträge
554
endlich mal 24er mit mehr ppi :d das ganze jetzt noch mit 144Hz und G-S<nch :d
 

DeathMetal

0815-was-so-läuft-Radio-Pop-Rock
Mitglied seit
27.02.2010
Beiträge
14.282
Ort
Schläfrig-Holzbein
Frage mich allerdings, wie die Skalierung unter Mac läuft. Bei Win dürfte 150 % ganz ansehnlich sein, aber pure 1440p auf nur 24 Zoll scheinen mir doch etwas sehr klein
 

DeathMetal

0815-was-so-läuft-Radio-Pop-Rock
Mitglied seit
27.02.2010
Beiträge
14.282
Ort
Schläfrig-Holzbein
Klar: Win 10 wird spannend, was high dpi angeht. Als Mac Nutzer frage ich mich aber gleichermaßen, was für Optionen ich habe...
 

MuP

Neuling
Mitglied seit
29.06.2004
Beiträge
340
inwiefern hat man keine option bei mac? ich kann genauso die schrift bzw. die anzeige vergrößern oder sehe ich da was falsch?

https://support.apple.com/de-at/HT202856 unter monitor anpassen
 

H_M_Murdock

Urgestein
Mitglied seit
29.10.2007
Beiträge
8.458
Ort
München
Ich finde den Trend gut auch Bildschirmen unter 27 Zoll die QHD Auflösung zu gönnen, allerdings sehe ich den Bedarf auch nicht so recht angesichts des U2515H.
 

DeathMetal

0815-was-so-läuft-Radio-Pop-Rock
Mitglied seit
27.02.2010
Beiträge
14.282
Ort
Schläfrig-Holzbein
Unter 3840x2160 kaufe ich mir kein Display.

Das war bisher auch meine Devise. Da ich mich aktuell aber gegen ein neues Macbook entschieden habe (und 4K damit erstmal raus ist), wären 1440p auf 24 Zoll immerhin ein Fortschritt ggb. Full HD.

inwiefern hat man keine option bei mac? ich kann genauso die schrift bzw. die anzeige vergrößern oder sehe ich da was falsch?

https://support.apple.com/de-at/HT202856 unter monitor anpassen

Das ist auch oben meine Frage: Die Skalierungsoptionen bei den von dir verlinkten 4K-Display sind von Apple ja ausdrücklich implementiert worden um 1x4 Scaling auf 4K anbieten zu können. Ob es für 1440p auf 1080p auch eine Skalierung in OS X gibt, weiß ich nicht...
 
Zuletzt bearbeitet:

Kartenlehrling

Neuling
Mitglied seit
06.12.2010
Beiträge
514
Dell macht eigentlich alles Richtig,
sich nicht nur von einem Panel Anbieter abhängig zu machen und uns als Kunde kann es auch nur Recht sein.

AUO AHVA M238DAN01.3 2560x1440 14ms G2G 1000:1 300 178/178 72% W-LED IPS type 2014
LG.Display AH-IPS LM250WQ1 2560x1440 14ms G2G 1000:1 350 178/178 borderless 2014
 

nils918634968

Enthusiast
Mitglied seit
06.10.2003
Beiträge
5.461
Ort
Lübeck
Das ist auch oben meine Frage: Die Skalierungsoptionen bei den von dir verlinkten 4K-Display sind von Apple ja ausdrücklich implementiert worden um 1x4 Scaling auf 4K anbieten zu können. Ob es für 1440p auf 1080p auch eine Skalierung in OS X gibt, weiß ich nicht...

Man kann zwar 1440p auf 1080p herunterskalieren (die Skalierungsoptionen lassen sich auch für nicht-hochauflösende Displays mit einem Terminalbefehl einschalten), allerdings bringt das herzlich wenig, da kann man auch gleich einen Monitor mit nativer 1080p-Auflösung nehmen und hat zudem ein schärferes Bild.

Ein Großteil der 4K Monitore ist für OS X relativ ungeeignet, da die optimale Skalierung von 200% nur bei 4K-Monitoren bis 24" Sinn ergibt. Alles größere braucht eine höhere Auflösung, siehe 5K bei 27" im iMac.
 

DeathMetal

0815-was-so-läuft-Radio-Pop-Rock
Mitglied seit
27.02.2010
Beiträge
14.282
Ort
Schläfrig-Holzbein
Habe ich mittlerweile auch erkannt.

Habe vorerst zum U2715H gegriffen wegen dieser Umstände und warte dann auf einen U2716Q oder so mit 5K ;)
 

NuclearVirus

Enthusiast
Mitglied seit
26.01.2010
Beiträge
1.542
Ort
Trier
Also ich kann auf meinem Macbook Retina die Skalierungsgröße ändern. Da wo man früher die Auflösung umgestellt hat. Das sollte auch bei dem 24" Monitor möglich sein. Natürlich bleibt dabei alles scharf. Zumindest die Programme, die mit hohen Auflösungen klarkommen. Alles andere wird nur skaliert und wird unscharf. Dafür kann Apple aber nichts. Ist in Windows 10 genau so.
 

mediafrost

Semiprofi
Mitglied seit
16.09.2005
Beiträge
2.997
Ort
Ulm, Germany
Dell hat am heutigen tag den P2416D gelauncht; inkl. sofortiger Verfügbarkeit - allerdings macht sich die erneute Preiserhöhung bei DELL deutlich bemerkbar.
 
Oben Unten