DeepCool Infinity Series LT 720 im Test: AiO-Kühlung mit Blick in die Unendlichkeit

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
74.547
Bei DeepCools Infinity Series ist der Name Programm: Auf der Pumpe sitzt ein beleuchteter und spiegelnder Block mit Unendlichkeitseffekt. Die Infinity Series LT 720 verspricht zudem aber nicht nur eine einzigartige Optik, sondern auch eine wirkungsvolle Kühlung.
... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

nebulus1

Enthusiast
Mitglied seit
31.10.2009
Beiträge
825
DeepCool hat echt stark nachgelassen.
Die "Castle EX" AIOs hatten wohl die letzten leisen Pumpen.
Schon der "LS" Nachfolger kommt mit mehr Lautstärke... Aber des LT Modell toppt dann ja wohl alles.... Schade!
Auch der Service bei Deepcool ist unterirdisch.
Ich hatte für meine Castle 240 EX nach AM5 Schrauben nachgefragt. Daraufhin wurde mir geantwortet, ich könne auch die AM4 Schrauben benutzen. Das geht zwar, aber die sind nicht so stabil wie die neueren für AM5. Angeboten die neueren Schrauben zu bekommen, wurde mir nicht. Dabei hätte ich gerne die neueren gehabt.

Neue AM5 Schrauben:
1669119114624.png


Alte AM4 Schrauben:
1669119287545.png
 

Shutterfly

Experte
Mitglied seit
30.01.2016
Beiträge
1.183
Ich muss zugeben, dass ich das Design des Blocks echt schick finde. Dieses kantige, cubige find ich schon recht geil, wenn mir jedoch das Material irgendwie zu billig aussieht.
 

~HazZarD~

Urgestein
Mitglied seit
08.02.2007
Beiträge
3.537
Ort
Erlangen
Die "Castle EX" AIOs hatten wohl die letzten leisen Pumpen.

Wenn das in der LT die gleiche Pumpe ist, die auch in der LS verwendet wird, dann bekommt man die Pumpe durch ein Absenken der Spannung leise. Bei vollen 3100rpm ist die Pumpe meiner LS720 gut wahrnehmbar, bei 2300rpm ist sie kaum mehr zu hören und bei ca 2000rpm quasi unhörbar.

Siehe auch im Abschnitt zur Lautstärke von meinem LS720 Review:
 

Pargona

Experte
Mitglied seit
21.03.2015
Beiträge
329
Ort
Schweiz
Schlechtes Zeichen, wenn man bei dem Lautstärke Diagramm soweit nach unten scrollen muss o_O
 

csch92

Profi
Mitglied seit
01.10.2021
Beiträge
104
Das ding scheint nur so nach fehlern schreien zu wollen.

Dann lieber eine vernünftige lukü
 
Mitglied seit
16.11.2021
Beiträge
1.009
Ort
Um und bei Hamburg
Optisch finde ich das zumindest mal was anderes. Würde ich nicht haben wollen, aber es hebt sich ab.

Technisch...naja, offensichtlich sogar für ne AiO schlecht.
 

Puschell76

Experte
Mitglied seit
24.08.2015
Beiträge
200
die neuen CPUs können auch unendlich weit weg bleiben :d
 

sonny2

Legende
Mitglied seit
28.09.2006
Beiträge
5.867
Teurer, lauter und schwächer als die 240er Arctic.
Hauptsache die Optik stimmt.
 

freakyd

Urgestein
Mitglied seit
03.03.2007
Beiträge
4.376
Ort
Traunstein
Teurer, lauter und schwächer als die 240er Arctic.
Hauptsache die Optik stimmt.
This :wall:

Die Kernfunktion 0-8-15, aber Hauptsache die Optik "stimmt"
Wenn AiO ... SWIFTECH. All die Jahre, keine bessere AiO.
Ansonsten ... WaKü.

99% der AiOs auf dem Markt, sind das Geld nicht wert.
 

mgbott

••••
Mitglied seit
28.12.2006
Beiträge
9.328
Ort
Stuttgart
Nach mehreren getesteten AIO Kühler bin ich am Ende bei der Arctic Liquid 360 ARGB geblieben.
Perfektes P/L Verhältnis und sehr gute Kühlleistung bei sehr leisem Betrieb.
Im Idle unhörbar einstellbar.
 

VeNgEaNcEDeMoN

Enthusiast
Mitglied seit
05.02.2005
Beiträge
64
Ort
Karlsruhe
Nach mehreren getesteten AIO Kühler bin ich am Ende bei der Arctic Liquid 360 ARGB geblieben.
Perfektes P/L Verhältnis und sehr gute Kühlleistung bei sehr leisem Betrieb.
Im Idle unhörbar einstellbar.
bestimmt eine gute AIO, wenn der Kühlerblock nur nicht so hässlich wäre. 😩
 

mgbott

••••
Mitglied seit
28.12.2006
Beiträge
9.328
Ort
Stuttgart
Das stimmt, aber dafür kühlt er die VRMs gleich mit 😉
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Oben Unten