DeepCool CH560 Digital WH im Test: Weißes Airflow-Gehäuse mit Dual-Status-Bildschirm

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
112.727
DeepCool bewirbt sein CH560 Digital WH als luftstromoptimiertes Gehäuse. Vier A-RGB-Lüfter und eine Meshfront sollen für eine effektive Kühlung sorgen. Eine größere Besonderheit ist allerdings der seitliche Dual-Status-Bildschirm des Midi-Towers.
... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Schade dass man mehr Wert auf ein Display legt, als auf einen vernünftigen Staubschutz.

1711306906814.png


Bei früheren Modellen war hier bestimmt ein Staubfilter zum nach hinten raus ziehen verbaut. Die Schienenführungen dafür sind ja noch vorhanden. Schade dass an diesem 5 Cent Plastikrahmen gespart wurde. Oder kann man diesen Nachkaufen?
 
Auch mit Staubfilder darf man irgendwann den Rechner auch im Inneren reinigen.

Manchmal ist das Mesh Gitter auch ein guter Staubfilter nach gewissen Betriebsstunden in einer gewissen Umgebung.
 
Das darf doch einfach nicht wahr sein. Der größte Fail in der jüngsten Gehäusegeschichte ist Deepcools schlechter Versuch, die GPU besser von der Seite zu belüften.

Das Seitenteil ist zwar auf der ganzen Länge im unteren Drittel perforiert und man kann auf die Netzteilabdeckung Lüfter schnallen, aber die Luft kommt dennoch nicht vom Seitenteil durch die Lüfter an die Grafikkarte, weil die Netzteilabdeckung zu besagter Perforierung des Seitenteils hin komplett geschlossen ist.

Das Lancool 216 zB zeigt, wie es sinnvoll wäre. Und egal welchen Test man sich anschaut, keinem Tester fällts auf. Unfassbar. Das ist wirklich Versagen an allen Fronten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Das Lancool 216 zB zeigt, wie es sinnvoll wäre. Und egal welchen Test man sich anschaut, keinem Tester fällts auf. Unfassbar. Das ist wirklich Versagen an allen Fronten.

Im Lancool 216 habe ich erst am Wochenende nen PV mit 360 AiO im Deckel gebaut - bin davon richtig angetan (und das gibt es ja auch in weiß/schwarz im mit/ohne RGB.
Hat schon drei gut nutzbare Lüfter (inkl. der beiden 160er vorne) im Lieferumfang. Schon fast ne Budget-Lösung.

Ob das Gehäuse hier mithalten kann? Weiß nicht so recht.
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh