Aktuelles

DAN A4-SFX das kleinste Gaming-Gehäuse der Welt

Boggle

Member
Mitglied seit
23.05.2013
Beiträge
44
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Ryzen 7 1700
Mainboard
Gigabyte B450 I Aorus Pro WIFI
Kühler
Noctua NH-L9a-AM4
Speicher
Corsair Vengeance LPX 32GB DDR4-3000
Grafikprozessor
ASUS ROG Strix GeForce GTX 1070 OC
Display
WQHD
Gehäuse
DAN Cases A4-SFX V2 schwarz
Netzteil
Corsair SF600 80 PLUS Gold
Schick mir einfach ne PM mit Fotos und Preisvorstellung wenn es soweit ist, vielleicht werden wir uns ja einig.
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Pirate85

Active member
Mitglied seit
17.02.2009
Beiträge
18.505
Ort
Sachsen, Naunhof b. Leipzig
System
Desktop System
2020_Q1
Laptop
Huawei MateBook D 14 W00D (Ryzen 5, RX Vega 8) [TIM durch Kryonaut ersetzt]
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD R7 3700X [IHS geschliffen]
Mainboard
Gigabyte X570 I Aorus Pro WIFI
Kühler
Noctua NH-L9i [geschliffen] + AM4 Kit
Speicher
G.Skill FlareX 2*8Gb DDR4 3600 CL15 [Heatspreader entfernt]
Grafikprozessor
AMD Sapphire RX 5700 XT Referenz
Display
LG 27GL850-B 2560x1440 @120Hz
SSD
System: Corsair MP600 500Gb M.2 | Progs: Samsung 960 Pro 2Tb M.2 | Daten: Samsung 850 Evo 4Tb SATA
Soundkarte
USB, Sennheiser GSX 1000
Gehäuse
Dan Cases A4 v3 Black [M3 Riser vom V1 für PCIe 4.0]
Netzteil
Corsair SF450 Platinum
Keyboard
Logitech G213
Mouse
Logitech MX518 2019 Edition
Betriebssystem
Win10 Pro 64bit
Webbrowser
Chrome
Sonstiges
Sound: Edifier R1280DB, Sennheiser Game One

biasx31

Member
Mitglied seit
08.10.2008
Beiträge
290
Kann mir jemand sagen mit welchen B450 ITX Board der Black Ridge mit nem 120er passt ? Bzw. gibts da überhaupt was. Finde dazu keine definitive Aussage.
 

MewtoX

Avocadoveredler
Mitglied seit
29.12.2007
Beiträge
7.104
Wo kann man denn dieses Fanduct kaufen fürs DAN A4?

Mein V1 bekommt bald ein Upgrade (Ryzen 5 3600 X, ASUS Strix B450-I Gaming, G.Skill Trident DDR4-3600) und da möchte ich vom Nexus auf den Noctua NH-L9a umsteigen. Es soll wider so weit es geht auf Silent getrimmt werden und das "Out-Of-The-Box", heisst dass weniger mit den Spannungen rumspielen möchte (auch kein OC) sondern einfach einbauen, anschalten und fertig. Basic Parameter (wie z.B. XMP Profil etc.) und Lüfterkurve würde ich einstellen wollen, bringt das Fanduct dann überhaupt etwas?

Mfg.
 
Zuletzt bearbeitet:

Pirate85

Active member
Mitglied seit
17.02.2009
Beiträge
18.505
Ort
Sachsen, Naunhof b. Leipzig
System
Desktop System
2020_Q1
Laptop
Huawei MateBook D 14 W00D (Ryzen 5, RX Vega 8) [TIM durch Kryonaut ersetzt]
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD R7 3700X [IHS geschliffen]
Mainboard
Gigabyte X570 I Aorus Pro WIFI
Kühler
Noctua NH-L9i [geschliffen] + AM4 Kit
Speicher
G.Skill FlareX 2*8Gb DDR4 3600 CL15 [Heatspreader entfernt]
Grafikprozessor
AMD Sapphire RX 5700 XT Referenz
Display
LG 27GL850-B 2560x1440 @120Hz
SSD
System: Corsair MP600 500Gb M.2 | Progs: Samsung 960 Pro 2Tb M.2 | Daten: Samsung 850 Evo 4Tb SATA
Soundkarte
USB, Sennheiser GSX 1000
Gehäuse
Dan Cases A4 v3 Black [M3 Riser vom V1 für PCIe 4.0]
Netzteil
Corsair SF450 Platinum
Keyboard
Logitech G213
Mouse
Logitech MX518 2019 Edition
Betriebssystem
Win10 Pro 64bit
Webbrowser
Chrome
Sonstiges
Sound: Edifier R1280DB, Sennheiser Game One
Ich habe mir meins Drucken lassen, auf der Website vom A4 gibts eine Vorlage dafür.

Ist allerdings nicht ganz günstig...

LG
Marti
 

MewtoX

Avocadoveredler
Mitglied seit
29.12.2007
Beiträge
7.104
Oh okay.. hast du das über eine Onlinefirma machen lassen?

Mfg.
 

Pirate85

Active member
Mitglied seit
17.02.2009
Beiträge
18.505
Ort
Sachsen, Naunhof b. Leipzig
System
Desktop System
2020_Q1
Laptop
Huawei MateBook D 14 W00D (Ryzen 5, RX Vega 8) [TIM durch Kryonaut ersetzt]
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD R7 3700X [IHS geschliffen]
Mainboard
Gigabyte X570 I Aorus Pro WIFI
Kühler
Noctua NH-L9i [geschliffen] + AM4 Kit
Speicher
G.Skill FlareX 2*8Gb DDR4 3600 CL15 [Heatspreader entfernt]
Grafikprozessor
AMD Sapphire RX 5700 XT Referenz
Display
LG 27GL850-B 2560x1440 @120Hz
SSD
System: Corsair MP600 500Gb M.2 | Progs: Samsung 960 Pro 2Tb M.2 | Daten: Samsung 850 Evo 4Tb SATA
Soundkarte
USB, Sennheiser GSX 1000
Gehäuse
Dan Cases A4 v3 Black [M3 Riser vom V1 für PCIe 4.0]
Netzteil
Corsair SF450 Platinum
Keyboard
Logitech G213
Mouse
Logitech MX518 2019 Edition
Betriebssystem
Win10 Pro 64bit
Webbrowser
Chrome
Sonstiges
Sound: Edifier R1280DB, Sennheiser Game One
Jup, bei Rapidobject. Da kann man das ganze auch gleich glätten lassen. [emoji846]

Gesendet von meinem moto g(7) mit Tapatalk
 

MewtoX

Avocadoveredler
Mitglied seit
29.12.2007
Beiträge
7.104
Okay, wie lange hat das ganze denn gedauert von Anfrage bis Produkt bei dir zu Hause? Magst auch den Preis verraten? :-)

Gruß
 

Pirate85

Active member
Mitglied seit
17.02.2009
Beiträge
18.505
Ort
Sachsen, Naunhof b. Leipzig
System
Desktop System
2020_Q1
Laptop
Huawei MateBook D 14 W00D (Ryzen 5, RX Vega 8) [TIM durch Kryonaut ersetzt]
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD R7 3700X [IHS geschliffen]
Mainboard
Gigabyte X570 I Aorus Pro WIFI
Kühler
Noctua NH-L9i [geschliffen] + AM4 Kit
Speicher
G.Skill FlareX 2*8Gb DDR4 3600 CL15 [Heatspreader entfernt]
Grafikprozessor
AMD Sapphire RX 5700 XT Referenz
Display
LG 27GL850-B 2560x1440 @120Hz
SSD
System: Corsair MP600 500Gb M.2 | Progs: Samsung 960 Pro 2Tb M.2 | Daten: Samsung 850 Evo 4Tb SATA
Soundkarte
USB, Sennheiser GSX 1000
Gehäuse
Dan Cases A4 v3 Black [M3 Riser vom V1 für PCIe 4.0]
Netzteil
Corsair SF450 Platinum
Keyboard
Logitech G213
Mouse
Logitech MX518 2019 Edition
Betriebssystem
Win10 Pro 64bit
Webbrowser
Chrome
Sonstiges
Sound: Edifier R1280DB, Sennheiser Game One
Hat knapp 2 Wochen gedauert und ~36€ mit Versand gekostet. Habe das Fanduct allerdings auch Glattschleifen lassen - ist nen Extra was auch kostet.

Es gibt auch einige Anbieter solcher Fanducts die fertige anbieten - leider wurde ich dort nie fündig weil nie welche Lieferbar waren...
36€ für nen Stück Plastik ist allerdings auch nicht gerade nen Pappenstiel...

Was du auch machen kannst, was ich z.b. beim A4 V1 System meines Schwagers (war mal meins) gemacht habe: Kaufe dir so einen 92mm auf 120mm Lüfter Adapter (z.b. von Bitspower) und schleife mit Sandpapier die Frameränder runter oder trenne gleich mit nem Dremel sauber die 120mm Adapterplatte oben ab - Out of the Box ist der ne Ecke zu hoch. Dann nimmst du die 25mm Schrauben die beim Noctua dabei liegen und 2/4 (musst nicht an allen 4 Ecken machen, 2 tuns auch) Kugelschreiber-Federn und holst dir noch nen paar passende Unterlegscheiben im Baumarkt.

Die Unterlegscheiben tust du dann auf die 92mm Bohrungen im Frame und steckst die Schrauben mit den Kugelschreiberfedern drauf - Fixiert das ganze wunderbar und funktioniert genauso wie nen Fanduct. :wink:


LG
Marti
 

tetraquark

Moderator , Papperlaquark
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
15.02.2008
Beiträge
6.133
Ort
je suis retournée en Allemagne
Ich hab evtl. noch einen spare rumliegen (schwarz), hab 2 Drucke machen lassen von 'nem Bekannten, brauche aber sicherlich nur den einen den ich jetzt verbaut habe, schreib mir sonst ne PM und wir gucken mal :wink:
 

Arne2604

New member
Mitglied seit
14.10.2019
Beiträge
12
So ich werde wahrscheinlich ein Dan Case V4 ergattern können. Habe mir schon ein Corsair SF750 und ein ASUS ROG Strix X470-I Gaming besorgt.
Wollte mal fragen, was ihr mir als RAM und Grafikkarte empfehlen könnt. hätte gerne 32GB 3600er und eine RTX 2060 super oder eine 2070 super.

Als Prozessor hatte ich an einen 3700x gedacht. Kühlen würde ich das ganze mit dem Noctua NH-L9a. Hätte ja auch Bock auf die Astek ;-)

Freue mich auf eure Anregungen.

Gruß Arne
 

bigdaniel

Well-known member
Thread Starter
Mitglied seit
28.07.2005
Beiträge
3.822
Der L9a packt den 3700X, daher brauchst du die Asetek Lösung nicht.

Hier ein paar GPU Ideen:
RTX 2060 Super
Gigabyte GeForce RTX 2060 SUPER Windforce OC
Gigabyte GeForce RTX 2060 SUPER Gaming

RTX 2070 Super
EVGA GeForce RTX 2070 SUPER Black Gaming
Gigabyte GeForce RTX 2070 SUPER Windforce (GV-N207SWF3-8GC) !!! Die 8GD passt und Gaming Vers. passen hier auch nicht

AMD 5700 XT
PowerColor Radeon RX 5700 XT Red Dragon

Beim RAM spielt es glaub ich kaum eine Rolle ob 3000/3200 oder 3600.

RAM:
Corsair Vengeance LPX schwarz 32GB, DDR4-3200, CL16-18-18-36 (CMK32GX4M2B3200C16)
G.Skill Trident Z schwarz/weiß 32GB, DDR4-3200, CL16-18-18-38 (F4-3200C16D-32GTZKW)

Beim Board und Netzteil ist es leider schon zu spät aber hier hätte bei der angedachten Hardware auch die 450W Version und das Gigabyte B450 I Aorus Pro WIFI oder Gigabyte X570 I Aorus Pro WIFI gereicht. Ich würde nur das Asus Board nehmen wenn es einem optisch am besten gefällt sonst sehe ich keine Vorteile. Es ist extrem verbaut und hat keine Killerfeatures.
 
Zuletzt bearbeitet:

Arne2604

New member
Mitglied seit
14.10.2019
Beiträge
12
Hey Daniel,

der Ramtakt macht bei Ryzen 3000 schon einen Unterschied. Der Sweetspot liegt bei 3600. Das Board habe ich gebraucht für 120€ bekommen und das Netzteil für 110 neu. Da konnte ich nicht widerstehen ;-)

Vielen Dank für deine Tipps!
 

Pirate85

Active member
Mitglied seit
17.02.2009
Beiträge
18.505
Ort
Sachsen, Naunhof b. Leipzig
System
Desktop System
2020_Q1
Laptop
Huawei MateBook D 14 W00D (Ryzen 5, RX Vega 8) [TIM durch Kryonaut ersetzt]
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD R7 3700X [IHS geschliffen]
Mainboard
Gigabyte X570 I Aorus Pro WIFI
Kühler
Noctua NH-L9i [geschliffen] + AM4 Kit
Speicher
G.Skill FlareX 2*8Gb DDR4 3600 CL15 [Heatspreader entfernt]
Grafikprozessor
AMD Sapphire RX 5700 XT Referenz
Display
LG 27GL850-B 2560x1440 @120Hz
SSD
System: Corsair MP600 500Gb M.2 | Progs: Samsung 960 Pro 2Tb M.2 | Daten: Samsung 850 Evo 4Tb SATA
Soundkarte
USB, Sennheiser GSX 1000
Gehäuse
Dan Cases A4 v3 Black [M3 Riser vom V1 für PCIe 4.0]
Netzteil
Corsair SF450 Platinum
Keyboard
Logitech G213
Mouse
Logitech MX518 2019 Edition
Betriebssystem
Win10 Pro 64bit
Webbrowser
Chrome
Sonstiges
Sound: Edifier R1280DB, Sennheiser Game One
Da ich ja nun mittlerweile einige Systeme mit A4 verschiedener Versionen gebaut habe, bin ich mittlerweile der Ansicht das Boards mit Rückseitigem M.2 Slot am besten geeignet sind.

Begründung: Verbindet man die M.2 auf der Unterseite vom Board thermisch via 1mm Wärmeleitpad mit dem Tray auf dem das Mainboard verschraubt ist, erhält man die stabilsten Temperaturen weil der Kühlkörper einfach riesig ist ---> Quasi das komplette Tray. :fresse:

Das setzt allerdings voraus das man das Riserkabel anders als vorgesehen hinter der Grafikkarte durchführt und nicht unter dem Board - ist aber absolut kein Problem.

Ansonsten finde ich die Aorus Reihe von Gigabyte ebenfalls sehr gut, da hier wenigstens ein relativ guter Kühlkörper auf der M.2 SSD sitzt - dennoch sitzt dieser Kühlkörper genau im Abwärmestrom vom CPU Kühler.
Das endet meistens in höheren Temperaturen als die, die man auf Unterseitig montierten SSDs hat.


Das sind zumindest meine Erfahrungen. Ich habe mein altes AB350 Fatal1ty von ASRock mal wieder verbaut - nach wie vor ein richtig tolles Board. :)


P.S: Ich warte nach wie vor auf meine 4 Ersatzschrauben vom Noctua Support um meinen L9a mitsamt Fanduct verbauen zu können... es ist alles da um das System wieder ins A4 zu verpflanzen... es hapert lediglich an den 4 25mm Schrauben. :fresse2:
 
Zuletzt bearbeitet:

Arne2604

New member
Mitglied seit
14.10.2019
Beiträge
12
Hey Daniel,
welche Gigabyte passt jetzt genau. Hast dich oben etwas missverständlich ausgedrückt. Bevor ich was falsches bestelle.

Ich hatte die Idee ein RAID 0 mit zwei nvme Ssds zu erstellen. Hat da einer Erfahrungen?

Gruß

Arne
 

genzo

Active member
Mitglied seit
23.04.2008
Beiträge
551
Ort
WW
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Ryzen 3700X
Mainboard
ASUS Strix B450-I
Kühler
HK IV / HK Tube 150 D5 / AC D5 PWM / MO-RA 420
Speicher
Crucial Ballistix 3000 CL15 @ 3600 CL16
Grafikprozessor
INNO3D GTX1080 Ti X2 @ EK-FC1080 GTX
Display
Dell U2518D
SSD
Samsung 970 Evo 1TB
HDD
Diverse @ Linux Fileserver
Gehäuse
DAN A4 v4
Netzteil
Corsair SF600 Platinum
Keyboard
Ducky One
Mouse
Mionix Castor
Betriebssystem
Win 10 / Xubuntu 19.10
Unabhängig davon, dass ich mich hier frage, warum man bei einer NVME SSD nochmal auf die Idee kommt mehr Leistung zu benötigen und Raid 0 selten eine gute Idee ist, gibts bei deiner Idee noch ein anderes Problem. Ich hab das Asus B450-I Gaming und da ist der hintere M2-Steckplatz per PCIe-Switch angebunden. Wenn du da eine NVME SSD einbaust, wird dein PCIe 16x auf 8x beschränkt. Sollte beim X470 genauso sein. Schau aber mal noch ins Handbuch, da gibt es zu dem Thema eine Tabelle. Ich würde daher nur eine SSD im vorderen Steckplatz verbauen und die dafür mit doppelter Größe wählen.

Zum Thema Gigabyte 2060S/2070S:
Gigabyte GeForce RTX 2070 SUPER Windforce 8G ab Preisvergleich Geizhals Deutschland
Gigabyte GeForce RTX 2070 SUPER Windforce OC 8G ab Preisvergleich Geizhals Deutschland
Gigabyte GeForce RTX 2060 SUPER Windforce OC 8G Preisvergleich Geizhals Deutschland
Gigabyte GeForce RTX 2060 SUPER Gaming OC 8G ab Preisvergleich Geizhals Deutschland
Gigabyte GeForce RTX 2060 SUPER Gaming OC 3X 8G ab Preisvergleich Geizhals Deutschland
 

MewtoX

Avocadoveredler
Mitglied seit
29.12.2007
Beiträge
7.104
Wie passt denn z.B. ein Noctua A9x14 unter das Mainboard wie in den Specs angegeben?
Ich bekomme ihn quasi nur mit Gewalt zwischen Mainboard und Gehäuseboden, das wäre dann eine Presspassung :fresse:
Aber so möchte ich das ungerne montieren..
Ich meine, ich habe auch nur ein V1 und eigentlich sind die Maße ja identisch, oder nicht?

Mfg.
 

Pirate85

Active member
Mitglied seit
17.02.2009
Beiträge
18.505
Ort
Sachsen, Naunhof b. Leipzig
System
Desktop System
2020_Q1
Laptop
Huawei MateBook D 14 W00D (Ryzen 5, RX Vega 8) [TIM durch Kryonaut ersetzt]
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD R7 3700X [IHS geschliffen]
Mainboard
Gigabyte X570 I Aorus Pro WIFI
Kühler
Noctua NH-L9i [geschliffen] + AM4 Kit
Speicher
G.Skill FlareX 2*8Gb DDR4 3600 CL15 [Heatspreader entfernt]
Grafikprozessor
AMD Sapphire RX 5700 XT Referenz
Display
LG 27GL850-B 2560x1440 @120Hz
SSD
System: Corsair MP600 500Gb M.2 | Progs: Samsung 960 Pro 2Tb M.2 | Daten: Samsung 850 Evo 4Tb SATA
Soundkarte
USB, Sennheiser GSX 1000
Gehäuse
Dan Cases A4 v3 Black [M3 Riser vom V1 für PCIe 4.0]
Netzteil
Corsair SF450 Platinum
Keyboard
Logitech G213
Mouse
Logitech MX518 2019 Edition
Betriebssystem
Win10 Pro 64bit
Webbrowser
Chrome
Sonstiges
Sound: Edifier R1280DB, Sennheiser Game One
Geht auch nicht beim V1 - beim V4 + wurde das Mainboard leicht angehoben um es zu ermöglichen die 14mm hohen Lüfter dort unterzubringen. :wink:
 

MewtoX

Avocadoveredler
Mitglied seit
29.12.2007
Beiträge
7.104
Ah okay Danke, dann ist also wieder basteln angesagt :d

Mfg.
 
Zuletzt bearbeitet:

Kickaha

Active member
Mitglied seit
19.09.2002
Beiträge
1.527
Ort
Erlangen
Es geht schon beim 1er und auch 2er, zumindest hat es bei meinen beiden gerade so funktioniert ;)
Nicht optimal, aber als Presspassung noch in Toleranz.

Solange die Lüfter nicht schleifen ist alles in Ordnung


Gesendet von meinem MI 6 mit Tapatalk
 
Zuletzt bearbeitet:

MewtoX

Avocadoveredler
Mitglied seit
29.12.2007
Beiträge
7.104
Keine Angst dass auf dem Mainboard unten an der Platine zu hohe Spannung ist dass man was bricht oder so?

Mfg.
 

Kickaha

Active member
Mitglied seit
19.09.2002
Beiträge
1.527
Ort
Erlangen
Haha, nein natürlich nicht. So zerbrechlich sind die Komponenten wirklich nicht.

Durch die Toleranzen der Mainboard-Schrauben bzw. deren Löchern lässt es sich ja 'nen halben bis ganzen Millimeter nach oben schieben.

Gesendet von meinem MI 6 mit Tapatalk
 

MewtoX

Avocadoveredler
Mitglied seit
29.12.2007
Beiträge
7.104
Ja das habe ich auch gemerkt, war mir aber dennoch noch etwas zu stramm daher hab ich da mal noch güste eine kleine Nute gefräst, jetzt passt es gut :bigok:



Mfg.
 
Zuletzt bearbeitet:

Pirate85

Active member
Mitglied seit
17.02.2009
Beiträge
18.505
Ort
Sachsen, Naunhof b. Leipzig
System
Desktop System
2020_Q1
Laptop
Huawei MateBook D 14 W00D (Ryzen 5, RX Vega 8) [TIM durch Kryonaut ersetzt]
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD R7 3700X [IHS geschliffen]
Mainboard
Gigabyte X570 I Aorus Pro WIFI
Kühler
Noctua NH-L9i [geschliffen] + AM4 Kit
Speicher
G.Skill FlareX 2*8Gb DDR4 3600 CL15 [Heatspreader entfernt]
Grafikprozessor
AMD Sapphire RX 5700 XT Referenz
Display
LG 27GL850-B 2560x1440 @120Hz
SSD
System: Corsair MP600 500Gb M.2 | Progs: Samsung 960 Pro 2Tb M.2 | Daten: Samsung 850 Evo 4Tb SATA
Soundkarte
USB, Sennheiser GSX 1000
Gehäuse
Dan Cases A4 v3 Black [M3 Riser vom V1 für PCIe 4.0]
Netzteil
Corsair SF450 Platinum
Keyboard
Logitech G213
Mouse
Logitech MX518 2019 Edition
Betriebssystem
Win10 Pro 64bit
Webbrowser
Chrome
Sonstiges
Sound: Edifier R1280DB, Sennheiser Game One
Nice :fresse: ... frei getreu dem Motto "Was nicht passt, wird passend gemacht" :shot:

Bin seit heute auch wieder nen A4 User - mein V3 ist bestückt und ready. :banana:


Wenn einer nen Lian Li Q38 in Silber braucht/möchte... gibts zum Schnapper mit BeQuiet SFX-L 600W Gold Netzteil, BeQuiet Silentwings 120mm PWM Lüftern und RGB Streifen. :wink:

LG
Marti
 

kingmarci

Active member
Mitglied seit
19.01.2017
Beiträge
1.358
Ich will auch wieder :d

Daher suche ich folgende Sachen:

DAN CASES A4-SFX V4 oder
ADT R33UF-TU PCIe® x16 Gen3 riser (ist der Riser aus dem V4) - würde auch gegen die PCIE4 Version aus dem V4.1 tauschen!

Ein Window Kits fürs DAN wäre auch klasse :)
 

MewtoX

Avocadoveredler
Mitglied seit
29.12.2007
Beiträge
7.104
Also kann man beim V4 (nicht 4.1) unten einen 92mm einbauen weil es da für ausgelegt ist?
Gibt's beim V4 auch schon den kleinen USB vorne oder noch den normalen?

Hat jemand zufällig eine Liste wo man welche Änderungen der verschiedenen Versionen sehen kann? :wink:

Mfg.
 

Pirate85

Active member
Mitglied seit
17.02.2009
Beiträge
18.505
Ort
Sachsen, Naunhof b. Leipzig
System
Desktop System
2020_Q1
Laptop
Huawei MateBook D 14 W00D (Ryzen 5, RX Vega 8) [TIM durch Kryonaut ersetzt]
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD R7 3700X [IHS geschliffen]
Mainboard
Gigabyte X570 I Aorus Pro WIFI
Kühler
Noctua NH-L9i [geschliffen] + AM4 Kit
Speicher
G.Skill FlareX 2*8Gb DDR4 3600 CL15 [Heatspreader entfernt]
Grafikprozessor
AMD Sapphire RX 5700 XT Referenz
Display
LG 27GL850-B 2560x1440 @120Hz
SSD
System: Corsair MP600 500Gb M.2 | Progs: Samsung 960 Pro 2Tb M.2 | Daten: Samsung 850 Evo 4Tb SATA
Soundkarte
USB, Sennheiser GSX 1000
Gehäuse
Dan Cases A4 v3 Black [M3 Riser vom V1 für PCIe 4.0]
Netzteil
Corsair SF450 Platinum
Keyboard
Logitech G213
Mouse
Logitech MX518 2019 Edition
Betriebssystem
Win10 Pro 64bit
Webbrowser
Chrome
Sonstiges
Sound: Edifier R1280DB, Sennheiser Game One
AFAIK ist der einzige Unterschied zwischen V4 und V4.1 das Riserkabel, welches nun PCIe 4.0 tauglich ist? :confused:

100% sicher bin ich mir da aber auch gerade nicht.
 

kingmarci

Active member
Mitglied seit
19.01.2017
Beiträge
1.358
1 x USB 3.2 gen2 Type-C (internal Key-A plug) ist die 2te Neuerung ;)

Unten ist der Changelog: DAN Cases
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten