Custom-Modelle der GeForce RTX 4070 Ti Super im Test: Noch näher an die RTX 4080

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
112.519
Wie im üblichen zweiphasigen Start bei NVDIA üblich schauen wir uns heute nach dem gestrigen Test eines UVP-Modells die ersten Custom-Designs der GeForce RTX 4070 Ti Super an. Dies tun wir in Form der ASUS ROG Strix GeForce RTX 4070 Ti Super und der Gigabyte GeForce RTX 4070 Ti Super Gaming OC. Welches Leistungsplus die beiden Modelle gegenüber der MSI GeForce RTX 4070 Ti Super Ventus 3X zu bieten haben und ob es noch weitere Argumente für die teureren Modelle gibt, wird Teil dieses Tests sein.
... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wird vermutlich ein Produkt sein, dass sich kaum jemand kaufen wird, wenn es die 4080FE denn wirklich in vernünftiger Stückzahl geben wird für die kolportierten 1109€.....
 
nochmal:
was ist die minimal-rpm der karten, wenn die 3d-last niedrig ist (ausser 0 rpm)?
mit der bezeichnung anlaufdrehzahl kann ich nichts anfangen.
 
Vielleicht fällt ja die uvp recht schnell, ist bei den 4070 super Modellen auch so gewesen. Ansonsten sehe ich da keinen Grund, nicht eine 4080 zu kaufen, wird Aufpreis kosten zur 4070ti super. Meine habe ich für 1050€ bekommen und wie die 1070gtx reicht das 4-5 Jahre für mich. Gibt ja Möglichkeiten alle jahre was davon abzusetzen.....😉
 
Erstmal die 3090ti in 4K planiert :coolblue:.

Deutlich besser bepreist auch als ihr Vorgänger und diesmal mit 16GB. Der Preisaufschlag seitens ASUS wäre mir allerdings wieder etwas zu happig, da hat man den Gong nicht gehört.
 
Asus hält leider weiterhin am zweifelhaften Farbschema und dem um 180° gedrehten 12VHPWR-Anschluss fest.
 
@cresent15
Selber bei der Karte, oder bei dir ins Gesicht wenn du dir eine holst? Ist nicht so eindeutig :fresse:
 
Günstigster Preis zu Release für die Strix OC 1069 €.

Für 50 € mehr gibts ne Nitro+ 7900 XTX.

Mal schaun, ob die Preise noch fallen in den nächsten 2 Monaten. Und ob AMD evtl. die 7900 XTX Preise nochmal nach unten korrigiert, wenn die 4080 Super nächste Woche aufkreuzt.

Nitro+ unter 1k? No Brainer.
 
Wird vermutlich ein Produkt sein, dass sich kaum jemand kaufen wird, wenn es die 4080FE denn wirklich in vernünftiger Stückzahl geben wird für die kolportierten 1109€.....
4080S als FE ist sehr verlockend :xmas:
 
Das ist schon n heftig gutes Angebot. 899€ für 4080 Leistung, so langsam geht AMD auf dem Zahnfleisch. Sie wollen NVidia unbedingt die Release Party verderben. :fresse:
 
was ist daran naja wenn ich fragen darf?
 
was ist daran naja wenn ich fragen darf?

Spulenfiepen des Grauens, QC Probleme ohne Ende, Kühlung nicht die beste... Die Beschwerden sind in Reddit-Foren und div. Nutzerreviews die selben. PowerColor würde ich nicht mal für 1/3 des Preises kaufen, stattdessen auf einen guten Sapphire Nitro+ Deal warten. Einzig die Kühlung dort soll mal Probleme machen können, scheint aber ein bekanntes Problem der 7900 XTX Modelle zu sein?
 
den 16 PIN Mist von Nvidia will doch aber auch niemand haben.
Warum bauen die nicht endlich wieder 2*8PIN dran und fertig. Allein das ist schon ein Mega Grund, alles was nach der 3090 kam nicht mehr zu kaufen, egal wie gut die performen.
 
"Noch einmal bis zu 5 % schneller als eine Standardvariante der GeForce RTX 4070 Ti Super können die Custom-Modelle sein ..."

Welche Standardvariante der GeForce RTX 4070 Ti Super? Es gibt keine Standardvarianten. Es gibt nur Customs!
 
den 16 PIN Mist von Nvidia will doch aber auch niemand haben.
Warum bauen die nicht endlich wieder 2*8PIN dran und fertig. Allein das ist schon ein Mega Grund, alles was nach der 3090 kam nicht mehr zu kaufen, egal wie gut die performen.

Also ich hab seit August/Oktober eine 4090 Aorus Master verbaut, ist auch 100 MHz OC und hab die angeschlossen mit einem 12HPWR Kabel von BeQuiet. Läuft absolut sauber, ohne jemals irgendeinen mucks in richtung spulenfiepen o. ä. von sich gegeben zu haben. Auch habe ich die Karte mehrmals ein- und ausgesteckt etc. Keine Probleme. Klar, man kann sich über Probleme aufregen die vllt am Ende gar keine sind weil man die nicht bemerkt. Das dass Konzept Mist ist, ist klar, da bin ich voll bei dir. Aber es funktioniert trotzdem.

Ich hab lieber eine Karte die ruhig, effizient und gut funktioniert, als einen Stromfresser der fiept und heiß läuft.
 
Das Ding ist auch kein Problem. Den paar Köppen, die wegen zu kleiner Gehäuse oder anderer Gründe nicht ordentlich stecken können, steht die erdrückende Mehrheit der User gegenüber, bei denen es problemlos läuft. Die schreiben das aber natürlich nicht permanent. Der Rest ist Clickbait YouTube Hysterie.
 
Das Ding ist auch kein Problem. Den paar Köppen, die wegen zu kleiner Gehäuse oder anderer Gründe nicht ordentlich stecken können, steht die erdrückende Mehrheit der User gegenüber, bei denen es problemlos läuft. Die schreiben das aber natürlich nicht permanent. Der Rest ist Clickbait YouTube Hysterie.

Ganz meine Meinung. Solange man vernünftige Kabel verwendet die die Geräte auch mit genug Strom versorgen und man da nicht irgendwelche Verrenkungskünste von dem Kabel erwartet, laufen die Karten prima. Hab meine mehrmals gebencht um zu schauen, was die so kann und ob es da irgendeine Problem geben könnte. Alles super, bestand jeden Stresstest tadellos. Auch habe ich die Karte auf 80% UV getestet -> kein fiepen, rauschen o. ä. Bild ist da, Leistung ist da = was möchte man mehr?
 
Naja beim Fiep Thema seh ich das alles auf Grund vielfältiger eigener Erfahrung etwas kritischer (beeinträchtigt aber nicht die Leistung), ansonsten d'accord.
 
wo wird über die Übertaktbarkeit berichtet? fehlt nämlich.


Ab 07:10. Allerdings hatten die von jedem Modell auch nur eine Karte, insofern generell eher nur bedingt aussagekräftig. Musste schon selbst testen. Die TUF scheint jedenfalls so das beste Paket zu haben. Sogar in der grauen Version eine der günstigsten. Wenn man denn eine erwischt, die nicht fiept. Leider schweigen sich dazu alle Reviewer mal wieder aus.
 
den 16 PIN Mist von Nvidia will doch aber auch niemand haben.
Warum bauen die nicht endlich wieder 2*8PIN dran und fertig. Allein das ist schon ein Mega Grund, alles was nach der 3090 kam nicht mehr zu kaufen, egal wie gut die performen.
Nicht jeder hat Probleme mit dem Nvidia Anschluss. Da be quiet kein Kabel für mein DPP11 anbietet, habe ich mir was anderes zu gelegt und das funktioniert tadellos.

Screenshot 2024-01-27 202924.png

Auch der beiligende Adapter für meine 4080 hat tadellos funktioniert.
 
Nicht jeder hat Probleme mit dem Nvidia Anschluss. Da be quiet kein Kabel für mein DPP11 anbietet, habe ich mir was anderes zu gelegt und das funktioniert tadellos.

Anhang anzeigen 964299

Auch der beiligende Adapter für meine 4080 hat tadellos funktioniert.
aber ist doch gruselig. fand es nicht schlimm da mal 3 oder 4 8 Pin in eine Reihe zu pflanzen und die zocken dann selbst bei >500 Watt nicht.
Das Konstrukt ist einfach nicht gut und ich hoffe es überlebt nicht.
 
aber ist doch gruselig. fand es nicht schlimm da mal 3 oder 4 8 Pin in eine Reihe zu pflanzen und die zocken dann selbst bei >500 Watt nicht.
Das Konstrukt ist einfach nicht gut und ich hoffe es überlebt nicht.
Ich weiß nicht was Nvidia sich dabei gedacht hat. Eventuell ist es nicht so einfach 4x8 Pin auf ne Platine zu setzen und dabei das PCB noch kompakt zu halten.
Am Ende wäre es mir egal ob ich nun die 4x8 Pin auf ein Adapter stecke oder direkt ins PCB.

Kann verstehen, dass die Kabel direkt im PCB besser aufgehoben sind und eine Fehlerquelle weniger vorhanden wäre. Liegt aber wahrscheinlich daran, dass ich keine Probleme habe und meine Karte auch nicht so viel Strom zieht, wie die 4090.

Die Zukunft wird es zeigen, was der Mann sich mit der Lederjacke noch alles so einfallen lässt.
 

Ich würde mich freuen hier mal die neuen Karten zu finden. Man kann, wenn man alle Auflösungen gleichzeitig vergleicht schön sehen wo der Hase begraben ist.
Ab uwqhd brechen die Karten unter der 4090 alle ein. Je weniger Speicherbandbreiten um so mehr.
Da sehen die 3090ti / 3080ti / 3080 alle besser aus. Egal ob amd oder die neuen 40er. Die alten Karten sind nicht besser absolut aber sie brechen bei mehr Pixeln nicht so weg.
Wer uwqhd oder 4K nutzt sollte wohl eher abwarten.
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh