Aktuelles

CPU Pins verbogen (AMD Ryzen 2700x)

Wary55

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
11.05.2022
Beiträge
2
Hallo,
ich habe ein Problem mit meiner CPU: Beim Tausch meines CPU-Kühlers ist mir ein... Malheur passiert (nennen wir es so). Als ich den Cooler entfernen wollte, hat sich leider der Superkleber von AMD (auch default Wärmeleitpaste genannt) nicht sonderlich gut vom Cooler getrennt und dementsprechend haben sich scheinbar einige Pins verbogen. Ich habe es selbst versucht in die Hand zu nehmen, aber ohne Erfolg (die CPU geht nicht in den Sockel, sondern sitzt etwas auf).

Ich wollte nun fragen, ob es eine Möglichkeit gibt diese zu reparieren, da die einzige Möglichkeit die ich finde scheinbar ReUsing Factory ist (Was mir alleine von der Webseite und dem Kontakt her... etwas unseriös wirkt).

Es wäre toll wenn mir hierbei jemand helfen könnte, Bilder sind auch in diesem Google Drive Ordner vorhanden: https://drive.google.com/drive/u/2/folders/1RvC_VjKIkkau87Gq5AmYFqxi_ndzLmdP

PS: Nicht wundern, dass die Bilder auf 2021 datiert sind, mir ist dort dieser Fehler passiert und die CPU ist etwas zu schön, um sie nur noch als "Jugendfehler" im Schrank zu halten. Mir geht es eher darum daraus einen Mehrwert zu schaffen möchte (aka. einen PC für die Familie zusammen bauen).

Ich hoffe mir kann jemand helfen.

Mit freundlichen Grüßen,
Wary55
 

Anhänge

  • IMG_20210417_222750.jpg
    IMG_20210417_222750.jpg
    898,8 KB · Aufrufe: 53
  • IMG_20210417_222759_1.jpg
    IMG_20210417_222759_1.jpg
    942,5 KB · Aufrufe: 41
  • IMG_20210417_222851.jpg
    IMG_20210417_222851.jpg
    1,6 MB · Aufrufe: 45
  • 20210407_184335.jpg
    20210407_184335.jpg
    1,5 MB · Aufrufe: 56
  • pins.PNG
    pins.PNG
    599,9 KB · Aufrufe: 55

ubi

The Last Pin Bender
Mitglied seit
30.11.2006
Beiträge
6.854
Ort
Black Forest unten links
Holla 2 in kurzer Zeit

Willkommen :)


-haste nen Nachweis Rechnung über die CPU ?
-wie isses passiert

und bei den ganzen CPU`s ist von Dhl eine verschlampt worden-> wird aber wohl als Zeitwert abgerechnet
ohne den Nachweis über die CPU wäre hier Schicht im Schacht .

also das käme auch noch dazu .


und gleich mal der Hinweis

Ich übernehme keinerlei Garantie , Gewährleistung oder Ersatzleistung auf reparierte Sachen und aus daraus evtl entstehende Schäden.
Es kann auch die Basis komplett noch rausbrechen -> auch hier schliesse ich jeglichen Ersatz durch mich aus .
Risiko bleibt beim Besitzer sollte er das Angebot annehmen.
Dies sollte jedem klar sein bevor er etwas gefixt haben möchte
Und sollte der Paketdienstleister es verlieren , komme ich auch nicht für den Schaden/Verlust auf .
( werde mich aber bemühen das zu klären soweit mir möglich )


TE hat PN

gruss
UBI
 

Wary55

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
11.05.2022
Beiträge
2
Hallo Ubi,
vielen Dank für die Hilfe. Ich nehme deine Hilfe liebend gerne an :d.
Bezüglich des Risikos: Mach dir keine Sorgen, mehr kaputt und nutzlos als der Prozessor jetzt ist kann er eh nicht mehr werden xD.
 
Oben Unten