Aktuelles

CPU mit Stock Kühler zu heiß?

Maxinyo

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
07.07.2020
Beiträge
19
Guten Abend,
habe mir einen PC zusammengestellt, mit dem zusammenbauen hat alles geklappt.
Jetzt habe ich aber das Problem, dass meine CPU meiner Meinung nach zu heiß wird. Habe mal Prime95 drüber laufen lassen und hab nach 5 Minuten bei 94 grad abgebrochen.
Bei spielen wie Doom Eternal oder Warzone habe ich auch immer zwischen 80 und 90 grad, spiked manchmal auch höher.

Specs:

Ryzen 5 3600 (mit boxed kühler)
RTX 3070
B550 Tomahawk
Be quiet Dark base 700
3 LÜfter im Gehäuse.

Durchlüftung ist von vorne nach hinten.

Ist der Boxed Kühler zu schwach oder was ist mein Problem? Sind die Temperaturen normal?

Grüße
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

hostile

Urgestein
Mitglied seit
09.12.2004
Beiträge
7.432
Ort
im chaos
Boxed-Kühler ist zwar technisch in Ordnung (also die CPU wird schon 2 Jahre bei 100°C aushalten), aber für lange Zeit eher ungeeignet. Und du betreibst ja auch nicht immer Prime95 auf dem Rechner ;) Kauf dir nen guten Kühler, ggf. gebraucht, dann wird das ganze 10-15°C oder noch mehr kühler.

//Edit: Dark Rock 4 Pro oder die Noctua ...15... irgendwas sollen ziemlich gut sein. Und eine gute Wärmeleitpaste. Ich kann Thermal Grizzly Kryonaut empfehlen.

gruß
hostile
 

Maxinyo

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
07.07.2020
Beiträge
19
Hab mir jetzt ein dark rock pro 2 bestellt, hoffe das reicht.
Danke!!
 

Maxinyo

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
07.07.2020
Beiträge
19
Ah ist doch der pure rock 2. Hab mal geschaut, der sollte auf ein AM4 Board passen.
 
Oben Unten