Aktuelles

Corsair Vengeance im SO-DIMM-Format mit 1.866 MHz und 8 GB im Test

Stegan

Redakteur
Hardwareluxx Team
Thread Starter
Mitglied seit
16.12.2005
Beiträge
14.988
Ort
Augsburg
<p><img style="margin: 10px; float: left;" alt="corsair vengeance cmsx8gx3m2a1866c10 test-teaser" src="/images/stories/galleries/reviews/2014/corsair_vengeance_cmsx8gx3m2a1866c10/corsair_vengeance_cmsx8gx3m2a1866c10_test-teaser.jpg" height="100" width="100" />Nachdem wir vor wenigen Tagen einen näheren Blick auf die <a href="index.php?option=com_content&view=article&id=30835:gskill-ripjaws-im-so-dimm-format-mit-1866-mhz-und-16-gb-im-test&catid=46:artikel-arbeitsspeicher&Itemid=167">Ripjaws-Module von G.Skill </a>im SO-DIMM-Format werfen konnten, versorgte uns auch Corsair mit einem aktuellen Speicherkit. Der Vengeance-Speicher ist ebenfalls mit 1.866 MHz und Timings von CL10-10-10-32 unterwegs, benötigt dafür aber eine höhere Speicherspannung und stellt mit 4.096 MB...<br /><br /><a href="/index.php/artikel/hardware/arbeitsspeicher/30836-corsair-vengeance-im-so-dimm-format-mit-1866-mhz-und-8-gb-im-test.html" style="font-weight:bold;">... weiterlesen</a></p>
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Chasaai

Enthusiast
Mitglied seit
10.03.2005
Beiträge
1.785
"Auf Wunsch vieler Leser haben wir uns Gedanken gemacht, wie wir unsere Leistungstests etwas anwendungsnäher gestalten können."

und auch sehr schön umgesetzt, danke dafür!

wenn das noch bei den meisten anderen test so wäre könnte man hwluxx als konkurrenzlos betrachen.
könnte.
 
Oben Unten