Aktuelles

Corsair stellt Vengeance RGB (RS/RT) DDR4-Arbeitsspeicher vor

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
30.713
corsair.jpg
Corsair hat zwei Neuzugänge der Vengeance-DDR4-Kits vorgestellt. Neben den Corsair Vengeance RGB RT präsentierte das Unternehmen auch die Corsair Vengeance RGB RS. Dabei lässt sich das Vengeance RGB RT zu Anfang mit Taktfrequenzen von bis zu 4.600 MHz und als Kit mit bis zu 256 GB erwerben. Beim Vengeance RGB RS steht eine Taktfrequenz von bis zu 3.600 MHz sowie mit Kits von bis zu 128 GB zur Verfügung. Außerdem bieten beide Modelle ein Design mit dynamischer RGB-Panoramabeleuchtung auf neu gestalteten Heatspreadern. Beide Serien setzen laut Herstellerangaben weiterhin auf Leistungs- und Qualitätsmerkmale mit streng geprüften sowie auf Hochleistung und Übertaktungspotenzial optimierte Speicherchips inklusive einer lebenslangen Garantie.
... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Skope

Semiprofi
Mitglied seit
29.12.2020
Beiträge
282
Gibt es schon RT Nutzer hier ?
Hab soeben 2x 16GB Kit 3600 MHZ CL18 verbaut und mein iCue stürzt direkt beim starten ab.
Jetzt kann ich meine restliche Corsair Hardware auch net mehr steuern :d
 

Infin1tum

Experte
Mitglied seit
26.08.2020
Beiträge
1.402
iCue 3 oder 4?
 

Skope

Semiprofi
Mitglied seit
29.12.2020
Beiträge
282
4.
Aber es läuft jetzt, hab es komplett inklusive Profile und Sicherungen deinstalliert und dann ganz frisch neuinstalliert.
Gott sei dank hatte ich mein altes Profil noch gespeichert extern.
War schon gut Arbeit alles einzustellen.
 

KaerMorhen

Legende
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
8.383
Ort
Hamburg / NDS
Vollbestückung und läuft er wie gewünscht, OC ausprobiert?
 

Skope

Semiprofi
Mitglied seit
29.12.2020
Beiträge
282
Ja, läuft wie gewünscht.
Mangels Erfahrung bisher kein OC.
 

emissary42

Kapitän zur See
Mitglied seit
13.04.2006
Beiträge
37.389
Ort
Nehr'esham

KaerMorhen

Legende
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
8.383
Ort
Hamburg / NDS
Gab einige Review Kits mit S8C. Wenn OC geplant ist, also besser keine 08/15 Spec kaufen.
Was wären in diesem Fall keine 0815 Specs? Bei einem 3800er Ram würde mich eh nur interessieren wie weit ich die timings drücken kann um optik+ nutzen zu kombinieren.
Wirklich grosses OC Kino würde ich da nicht erwarten.

Dann eher alt bewährte Corsair B-Dies im Lotto suchen oder eben die anderen Namen im Segment.
 

emissary42

Kapitän zur See
Mitglied seit
13.04.2006
Beiträge
37.389
Ort
Nehr'esham
3800er Modelle hab ich überhaupt keine gefunden, daher bin ich mir nicht sicher wovon du sprichst. 3200 16-20-20 oder 3600 18-22-22 könnten beide S8C sein und dann ist da mit Timings drücken nicht viel.

Es gibt aber ja auch noch andere Specs, die S8C grundsätzlich ausschließen. Wenn ich raten müsste, dann sind die 4000er RS/RT Kits wahrscheinlich Hynix (H8D oder H16A/C) basiert.
 

KaerMorhen

Legende
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
8.383
Ort
Hamburg / NDS

Infin1tum

Experte
Mitglied seit
26.08.2020
Beiträge
1.402
Auf dem RT 2x16 3600 18-22-22-42 Kit, das ich kurzzeitig hatte, waren 16GBit Micron Rev.B drauf. Aber absoluter Bodensatz, nicht vergleichbar mit den Ballistix MAX mit rev.B. Da sieht man mal, was für unterschiede es qualitativ bei den Chips gibt.
 

emissary42

Kapitän zur See
Mitglied seit
13.04.2006
Beiträge
37.389
Ort
Nehr'esham
@Infin1tum Waren es denn tatsächlich M16B oder war das nur das, was Thaiphoon angezeigt hat? Liefen z.B. 4000+ mit laschen Timings?
 

Infin1tum

Experte
Mitglied seit
26.08.2020
Beiträge
1.402
ich bin mir ziemlich sicher, dass es M16B waren. Thaiphoon hat entsprechendes ausgelesen, sind single sided Module und 4000+ ging auch so lala, aber gut wars nicht 😅

€: achja, Ver. Nummer war 3.41
 

emissary42

Kapitän zur See
Mitglied seit
13.04.2006
Beiträge
37.389
Ort
Nehr'esham
Ok, weil mit M16E wäre an 4000+ kaum zu denken und TB kann die Die Rev ja bekanntlich nur raten :fresse:
 
Oben Unten