Aktuelles

[Eigenbau] Corsair Obsidian 750D + 420 Radiator im Top. (NexXxos XT45)

SirPolly

New member
Thread Starter
Mitglied seit
15.03.2012
Beiträge
2
Herzlich Willkommen zu meinem Gamer-PC Projekt.

Ich möchte Hier ausschließlich zeigen das im Corsair Obsidian 750D ein 420er Radiator in der Stärke von 45mm
sehr gut Platz findet.
IMG_5056_zip.jpg

Bei meinem Projekt habe ich sehr viel Zeit damit verbracht heraus zu finden welche Radiatoren in das Gehäuse passen. Die Angaben vom Gehäuse Hersteller waren mir unzureichend. Die Informationen die man hier im Forum fand gingen von 240er, 280er und 360er Radiator im Top, und 240er und 280er Radiatoren in der Front.
Ich selbst bin kein großer Fan von Radiatoren in der Front welche warme Luft in das Gehäuse innere blasen. Deshalb war ich sehr scharf auf eine Single- Radiatorensystem im Top.
Das der 360er hinein passt war mir schon klar. Das aber auch der 420er Platz finden würde wurde mir erst während der Arbeit klar.
IMG_5060_zip.jpg

Als erstes muss man 2 Dinge wissen!
Um den 420er verbauen zu können muss man das Gehäuse so gut es geht zerlegen den der Radiator muss durch den Laufwerksschacht eingeschoben werden. Dazu ist es notwendig im LW-Schacht 2 Auflageflächen mit der Kombizange umzubiegen. Was aber kein großes Problem darstellt.
Zweitens muss man im vorhinein sich um einen Lüfterregler umschauen der nur einen LW-Schacht belegt.(Phobya MaxGuide 6 Controller). Denn der 420er Radiator samt Lüfter belegt den gesamten ersten LW-Schacht.
Ich habe außerdem noch Phobya Shroud & Entkopplung (7mm stark) verbaut und bin noch tiefer gekommen.
IMG_5081_zip.jpg
IMG_5066_zip.jpg

Hat man das Gehäuse soweit vorbereitet geht es an den Radiator. Die Anschlüsse müssen angeschraubt und nach recht und links ausgerichtet sein. Nur so geht es ohne das Gehäuse zerschneiden zu müssen!
Die am Top angebrachten Montagebohrungen passen soweit alle. Ohne Beilagscheiben geht es leider nicht.
IMG_5063_zip.jpg

Der Wasserrücklauf erfolgt bei mir hinter dem Mainboardtray, die Wasserentnahme auf der anderen Seite.
IMG_5067_zip.jpg


Als Pumpe empfehle ich die Kombination von Laing DDC-Pumpe und Alphacool Eisbecher 150mm
Diese Kombination erleichtert die Arbeit ungemein und schafft ein sauberes Ergebnis.
IMG_5068_zip.jpg

Hier noch einmal ein Blick auf den Spalt zwischen der Mainboardoberkante und dem letzten Lüfter.
Wem dieser Abstand zu gering ist muss bitte bedenken das ich eine 7mm Lüfterentkopplung zwischen Lüfter und Radiator verbaut habe. Lässt man diese Weg ist noch massig Platz dazwischen!
IMG_5079_zip.jpg

Bei der Montage der Lüfter empfehle ich euch vorne im LW-Schacht zu beginnen und sich nach hinter vor zu arbeiten da sonnst die Finger immer im Weg sind. Desshalb auch der Tip Gehäuse komplett zerlegen! Alle Lüfter raus sonnst wird es sehr umständlich.

Zum Abschluss noch ein paar Fotos.
Wer Fragen hat kann mir gerne schreiben.
Ich hoffe die Information war hilfreich und gut erklärt.
IMG_5082_zip.jpg
IMG_5085_zip.jpg
IMG_5087_zip.jpg
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Oben Unten