Aktuelles

Corsair Ironclaw RGB Wireless im Kurztest: Freiheit für die Eisenkralle

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
7.434
Die Ironclaw RGB ist eine der aktuellen Gaming-Mäuse von Corsair. In der neuen Wireless-Variante verspricht sie drahtlose Freiheit: Und das wahlweise per 2,4 GHz-Slipstream-Verbindung oder per Bluetooth. Im Kurztest klären wir, wie sehr sich die neue Drahtlos-Variante vom Standardmodell unterscheidet und ob sie auch in der Praxis überzeugt.Die reguläre Ironclaw RGB konnten wir direkt zum Launch ... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Henn1

Enthusiast
Mitglied seit
18.02.2005
Beiträge
3.673
Ort
Oldenburg
Da sieht man mal wieder, wie subjektiv so ein Test sein kann. Die Glaive bekommt den Excellent Award und die Ironclaw Wireless gar keinen. Ich persönlich finde die Ironclaw wesentlich angenehmer in der Hand. Auf der Glaive habe ich nach vier Tage Handgelenksschmerzen. Vor allem stört mich aber, dass die Glaive so wenig Tasten hat bzw die vorhandenen "DPI-Tasten" so schlecht erreichbar sind. Das macht die Ironclaw Wireless mMn deutlich besser. Das hohe Gewicht spürt man natürlich schon, ist aber aufgrund der super Ergonomie nicht so störend. Dass die Akku-Anzeige nicht so akkurat ist, ist für mich halb so wild. USB Kabel liegt bereit und kann schnell an der K70 Mk2 LP angeschlossen werden.
 

Redphil

Redakteur
Mitglied seit
02.12.2004
Beiträge
4.364
Ort
Leipzig
@Henn1: Der subjektive Eindruck spielt bei Maustests definitiv eine relativ große Rolle. Ich versuche schon, möglichst objektive Punkte aufzugreifen - aber die gewichtet dann natürlich auch jeder anders. Persönlich finde ich die Mausform der Ironclaw bei längerer Nutzung übrigens auch etwas angenehmer - aber das wird sicher auch wieder jeder anders wahrnehmen.
 
Oben Unten