Corsair Hydro Series H100i PRO im Test: Spart Platz und Geld

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
112.696
corsair_hydro__series_h100i_pro_logo.jpg
Mit der Hydro Series H100i PRO verspricht Corsair nun auch eine leise 240-mm-AiO-Kühlung. Per Software lassen sich Pumpe und Lüfter regeln. Und im Leerlauf können die Lüfter dank Zero RPM-Modus sogar komplett lautlos bleiben. Im Test finden wir heraus, wie leise die Hydro Series H100i PRO wirklich ist - und natürlich auch, wie die Kühlleistung im Vergleich zum großen 360-mm-Modell ausfällt.Mit der Hydro Series H150i PRO gelang...

... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Habe mir die H150i Pro für 118€ im Amazopn Prime Day geschossen und muss noch warten bis sie ausgeliefert wurde aber habe bis jetzt alle von Corsair gehabt und war mit allen zufrieden.
 
leider ist die pumpe zu hören.

egal bei welcher einstellung

ob low, mittel oder full speed

ich hab gleich andere lüfter draugeschnallt und man muss sich dann neue lüfterkurven basteln mit ICUE.

das voreingestellte hat mit silent aber mal gar nix zu tun.

und die schläuche sind viel zu steif.

kann den cpu block in meinem fall nur 90grad gedreht montieren. schrift zeigt von unten nach oben. grund ist dass die schläuche einfach zu unflexibel sind und für die radiatorposition ungünstig monitiert sind.
 
Zuletzt bearbeitet:
also meine arctic 240er aio ist flüsterleise und die schläuche sind auch recht weich.

wäre mal toll einen test mit biegeradien unt lauthwitsmesswerten zu bekommen, so quer durch die bank .
 
Frage:
Geht Zero RPM-Modus nur mit der H100i PRO, müsste doch eigentlich von der Software abhängig sein?
 
Kann sein, geht dennoch nur mit den Pro-Modellen. Ich finde die Schläuche übrigens nicht steif. Man kann sie auch am Radi drehen, damit man seinen gewünschten Radius erhält. Auf jeden fall deutlich flexibler als noch die Vorgänger.
 
leider ist die pumpe zu hören.
egal bei welcher einstellung
ob low, mittel oder full speed

Sehr komisch, liest sich nach Luft in der Pumpe (weil höchster Punkt des Kreislaufs) oder einem Defekt ab Werk.
Höre sie erst auf Fullspeed raus, bei Balanced muss ich mit dem Ohr ans offene Case und unter Min kann ich sie da auch nicht mehr wahrnehmen.

Und nein, der PC ist nicht so laut, dass ichs nicht hören würde. ;)
GraKa mit Fanstop und Radi/Casefans alle mit 450 rpm.
Netzteil (BQT) ist auch still, also ich würde sie hören.

Viele AiOs haben halt gern "Pumpe tiefster Punkt".

@Artikel: 2400 rpm kann sich Corsair knicken, wer tut sich das (auch unter Last) an?
 
Frage:
Geht Zero RPM-Modus nur mit der H100i PRO, müsste doch eigentlich von der Software abhängig sein?

Eigentlich ist es in dem Fall hier von den Lüftern abhängig ;) Die Stellen den Betrieb bei unter ~25% PWM nämlich einfach ein, auch z.b. am aquaero oder mainboard, ganz ohne Software


Im Quiet-Modus ist die Pumpe der H100i die leiseste die ich bisher bei ner AiO gehört habe, allerdings verliert sie in diesem auch deutlich an leistung
 
Zuletzt bearbeitet:
Sie läuft bei mir auf 1000 RPM und ist damit gar nicht mehr zu hören wenn man nicht sein Ohr ans Gehäuse hält. Ein massiver Fortschritt gegenüber der H100i GTX. Ich kann jedem nur raten die Pumpe auf 1000 RPM laufen zu lassen und die Lüfter mit 600-1200. In meinem Fall geht sie dann nur an wenn ich auf der CPU rendere, sonst hört man gar nichts. Beim Spielen ist sowieso die Grafikkarte das Lauteste.
 
Habe mir die H150i Pro für 118€ im Amazopn Prime Day geschossen und muss noch warten bis sie ausgeliefert wurde aber habe bis jetzt alle von Corsair gehabt und war mit allen zufrieden.

War auch schon am überlegen, da ich aber noch nicht sicher bin ob Lukü oder AIO und vor allem welches Gehäuse hab ichs dann gelassen.
 
@der_Schmutzige: Kurz zum Testfeld: Man sieht anhand der H150i PRO, dass sich die Temp.-Werte der AiO-Kühlungen durch die Anpassungen am Testsystem kaum verschoben haben (1 K mit Serienlüfter, das ist im Bereich der Messungenauigkeit). Im Prinzip kann man also unsere alten Messwerte mit allen möglichen anderen AiO-Kühlungen schon zum Vergleich heranziehen. Nur aus den Diagrammen mit angepasstem Testsystem wollte ich sie dann doch raushalten.
 
Frage:
Geht Zero RPM-Modus nur mit der H100i PRO, müsste doch eigentlich von der Software abhängig sein?

kannste glaub ich per eigener lüfterkurve in icue machen. aber da brauchst du fans die das können.

die LL120 können das nicht

- - - Updated - - -

Höre sie erst auf Fullspeed raus, bei Balanced muss ich mit dem Ohr ans offene Case

bei mir auch und das ist schon zu laut für mein empfinden. :fresse:

aber in defintiv besser als meine alte BQ, wobei die auch defekt sein könnte
 
Zuletzt bearbeitet:
Bin ich der einzige Mensch, der die Pumpe vom Look einfach nur unschön findet?

Was ist damit passiert? Die alten ersten Pumpen als einfacher Cube sahen so gut aus.
Hätte ich die Wahl, würde ich eher den Look der H80i Pumpe bevorzugen!
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh