Aktuelles

Corsair AX1500i seit 4 Monaten in RMA -> RMA-Fall kommentarlos geschlossen

DasBastelneAuge

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
01.09.2005
Beiträge
1.366
Ort
Hochrhein
Hallo zusammen,

ich hoffe jemand von Corsair nimmt sich der Sache schnell an oder jemand hat eine ähnliche Erfahrung gemacht und kann mir helfen wie ich mein Geld oder ein funktionierendes Netzteil zurück bekomme. Ich habe das Corsair AX1500i Anfang 2018 bei Amazon für meine Workstation gekauft. Ende Dezember 2020 hat sich das Netzteil nach 3 Jahren Dienst verabschiedet und lies sich nicht mehr starten, auch der Testbutton hatte keine Funktion mehr. Ich hab es dann zur RMA zu Corsair gesendet. Seither warte ich nun 4 Monate auf Ersatz. Vor einem Monat wurde das Ticket von heute auf morgen ohne Email-Benachrichtigung geschlossen und als "erledigt" gekennzeichnet. Das ist mir erst heute aufgefallen. Davor hatte ich noch Kontakt zum Support und hatte um eine Alternativ gebeten und mir wurde auch eine Prüfung zugesagt. Zwischenzeitlich habe ich mir für die Workstation schon ein neues Netzteil gekauft.
Was würdet Ihr empfehlen als weiteren Schritt zu gehen ? Muss ich Corsair schriftlich eine Frist setzen ? Kann man als Hersteller 7 Jahre Garantie geben und den Kunden dann solange hinhalten mit der Begründung das Produkt wird nicht mehr hergestellt ?
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

ToppaHarley

Profi
Mitglied seit
11.08.2020
Beiträge
908
Ort
@Home

Fatal Justice

Enthusiast
Mitglied seit
06.06.2007
Beiträge
2.400
Nein, das ist nicht normal.
Meine RMA ist zwar Jahre her, die war in wenigen Tagen durch.
Ich würde mich bei Support@corsair.com mal melden in das schildern und fragen, wie das passieren konnte,
bzw. was da der aktuelle Stand ist.
Garantie besteht ja auch noch.
 
Oben Unten