Cooler Master MasterLiquid 360 Atmos im Test: Eine Next-Gen-AiO-Kühlung?

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
69.366
Cooler Master will mit der MasterLiquid Atmos-Serie Next-Gen-AiO-Kühlungen anbieten. SickleFlowEdge-Lüfter sollen für eine geringe Lautstärke und die MasterCTRL-Software für eine nutzerfreundliche Steuerung sorgen. Die Atmos kann mit selbst gedruckten Pumpendeckeln ganz individuell gestaltet werden. Und auch der ökologische Aspekt soll nicht zu kurz kommen. Wir haben das neue Modell im Test.
... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
MaterialBodenplatte: Kupfer
Radiator: Aluminium

Hier habe ich aufgehört zu Lesen..
 
SickleFlowEdge-Lüfter sollen für eine geringe Lautstärke und die MasterCTRL-Software für eine nutzerfreundliche Steuerung sorgen.

Ich liebe es, wenn man das stumpf Markteing Blabla einfach übernimmt.

SickleFlowEdge? Sind das die Lüfter die CoolerMaster seit 10 Jahren auf jeden Radiator ballert? Die selben die seit 10 Jahren von JEDEM AIO Hersteller verwendet werden?

Und die Software die ist noch nicht mal bereit ... davon ab, seit wann ist Softwarezwang etwas nutzerfreundliches?


Und wie immer schafft man es nicht nur nicht die Lautstärke und Kühlleistung in einer Tabelle zu vereinen, nein, man trennt diese noch immer auf verschiedene Seiten, so dass die Vergleichbarkeit wirklich bei NULL liegt. Lautstärke sagt NICHTS aus ohne die Kühlleistung und die Kühlleistung sagt NICHTS aus ohne die Lautstärke!
 
Äh, 180€ für eine AIO?
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh