Aktuelles

Cooler Master MasterBox 540 im Test: Gaming-Gehäuse zeigt sich in neuem Licht

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
40.339
cooler_master_masterbox_540_logo.jpg
Das MasterBox 540 soll Cooler Masters Gehäuse-Mittelklasse in neuem Licht erscheinen lassen. Und das gilt keineswegs nur für die markante, dreidimensionale A-RGB-Beleuchtung der Hochglanzfront, sondern auch für Ausstattung und Funktionalität des Midi-Towers.
... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Morrich

Urgestein
Mitglied seit
29.08.2008
Beiträge
4.091
Da es mir bisher noch immer keiner der diversen Artikelschreiber erklären konnte, frage ich nochmal nach.

Was ist ein "Gaming Gehäuse"? Was zeichnet dieses Gehäuse nun explizit als ein Gaming Produkt aus? Mehr FPS erreicht man damit ja wohl nicht. Ne bessere Spielsteuerung sicher auch nicht.
Also was macht dieses Ding zu einem "Gaming" Produkt?
 

Holzmann

The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
31.614
Ort
dieser thread
Also was macht dieses Ding zu einem "Gaming" Produkt?

Im wesentlichen der Platz zb. Gaming Hardware, wie große GPUs unter bringen zu können und ARGB, letztlich kommt gaming in der Produktbezeichnung vor.
 

der_Schmutzige

Urgestein
Mitglied seit
24.07.2005
Beiträge
4.836
Ort
Weimar
Also was macht dieses Ding zu einem "Gaming" Produkt?
Die anvisierte Zielgruppe und der dadurch begründete Aufpreis. :fresse:
Wobei mir das Case vorkommt wie eine halbherzige Kopie vom TUF GT501. Allein bei den Frontstaubfiltern hat es CM zugunsten von Bling bling schon verrissen.
 

MENCHI

Anime und Hardware Otaku
Mitglied seit
23.08.2008
Beiträge
18.016
Ort
Winterlingen
Billig Plastic Bomber mit bling-bling.
45€ Case für 120€ UVP. Not bad.
Die Zielgruppe ist vermögend und nicht
sehr helle :lol:
 

flashtu

Enthusiast
Mitglied seit
21.07.2009
Beiträge
185
Ort
Wolfsburg
Ich baue im Jahr ein paar Rechner für Freunde und Bekannte...niemand will noch so einen Klotz haben. Und "gaming" als Bezeichnung ist in etwa so vielsagend wie man auf sein Auto Rally Streifen machen würde und es damit zu einem Rally Championship Fahrzeug wird.
Ich verbaue viel Micro und Mini ITX Gehäuse letztens einen 5950x und eine RTX3090 in einem Mini ITX Case mit 12L Volumen da stand zwar nirgends gaming drauf ich bin mir aber sicher das er deshalb nicht langsamer ist;)
 

Spackibert

Enthusiast
Mitglied seit
08.06.2014
Beiträge
5.007
etztens einen 5950x und eine RTX3090 in einem Mini ITX Case mit 12L Volumen da stand zwar nirgends gaming drauf ich bin mir aber sicher das er deshalb nicht langsamer ist
durch die fehlende Aufschrift ist er nicht langsamer, wohl aber durch die bei 12L schwer abzuführende Abwärme und die damit einhergehenden Temps. Und wenn er nicht langsamer ist, dann eben deutlich lauter.
 
Oben Unten