Aktuelles

Cooler Master äußert sich zur Kompatibilität mit den NVIDIA-RTX-30er-GPUs

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
4.179
Im Zuge der Ankündigung der neuen Grafikkarten der NVIDIA-RTX-30er-Serie wurden mögliche Kompatibilitätsprobleme mit aktuellen und zukünftigen Netzteilen laut. Insbesondere der 12-polige PCIe-Anschluss der neuen Ampere-Founder's-Edition-Karten ist bei manchem Nutzer Grund zur Sorge. Der Netzteilhersteller Cooler Master äußert sich nun bezüglich der Kompatibilität zwischen den eigenen Netzteilen und den neuen Grafikkarten.
... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Robo

Enthusiast
Mitglied seit
07.09.2004
Beiträge
5.328
Dass NTs ab >700W mit den Karten klarkommen sollten ist nicht unbedingt eine Überraschung und dürfte so bei jedem guten Hersteller der Fall sein.
Dass Cooler Master keine Lust hat passende Kabel zu fertigen und schlechtere Effizienz somit in Kauf nimmt macht aber keinen besonders guten Eindruck.

Vorerst wird Cooler Master mit dieser Einstellung aber sicher nicht alleine bleiben.
Irgendwie nachvollziehbar ist das vor allem bei Herstellern die sich bei den eigenen NTs nicht auf eine einheitliche Belegung einigen konnten und das sind nicht wenige.
 
Oben Unten