Aktuelles

[Sammelthread] Clevo P7xxZM(-G) Extreme Gamer Notebook (2014)


Die Clevo P7xxZM Barebone Serie tritt die Nachfolge der P1xxSM(-A) Modelle an. Das Hauptunterscheidungsmerkmal zum Vorgänger ist die Verwendung von Desktop Core Prozessoren der 4. Generation im Sockel LGA1150, auch als 'Haswell-DT' bezeichnet. Diese CPUs kosten meist deutlich weniger Geld pro Rechenleistung als Notebook Prozessoren, müssen dafür aber auch größtenteils in deutlich höheren TDP Klassen operieren. Dazu gesellt sich eine Grafikkarte im austauschbarem MXM 3.xB Slot Design der nVidia GTX 900 Serie. Die 15,6" Display Auflösung reicht bis zum neuen UltraHD (4K) Standard mit 3840x2160 Bildpunkten, 17,3" Interessenten müssen jedoch mit FullHD vorlieb nehmen mangels höher auflösenden Display in dieser Größe. Erste Auflistungen waren ab Mitte Dezember 2014 zu finden, mit breiter Verfügbarkeit ist ab Mitte Januar 2015 zu rechnen.​


.

INFORMATIONEN


# Clevo P7xxZM - News 11.01.15
# Clevo P7xxZM - Technische Daten 11.01.15
Hier findet ihr alles alle möglichen technischen Daten zu den Clevo P7xxZM Modellen.

Clevo Homepage:

15,6" - P750ZM ; P751ZM
17,3" - P770ZM ; P771ZM

Übersicht der Hauptunterscheidungsmerkmale der verschiedenen Barebone Varianten:

TD00.jpg



Auflistung der vollständigen technische Daten:

TD01.jpg



Die verschiedenen Ansichten mit den Anschlußmöglichkeiten und Funktionen:

TD02.jpg


TD03.jpg


TD04.jpg


TD05.jpg


TD06.jpg



TDMB1.jpg


TDMB2.jpg



# Clevo P7xxZM - Bilder 11.01.15
Die Bilder sind mit einer größeren Bildversion verlinkt, einfach das jeweilige anklicken zum zoomen.


» P750ZM


» P751ZM


» P770ZM


» P771ZM
# Clevo P7xxZM - Videos 11.01.15
Hier findet ihr Links zu allen möglichen Videos des jeweiligen Notebooks und könnt ein besseren Eindruck von diesen gewinnen.


» P750ZM


» P751ZM


» P770ZM
...


» P771ZM
# Clevo P7xxZM - Reviews / Tests 26.04.15
In diesem Abschnitt könnt ihr verschiedene Reviews und einen Auszug des Fazits durchstöbern. Über Links gelangt ihr zum vollständigem Test.


» P750ZM
...


» P751ZM
15.01.15 notebookcheck.com = Test Schenker XMG U505 (Clevo P751ZM) Notebook
Direkt zugänglicher Akku, keine verlöteten Komponenten (CPU + GPU), Anschlüsse en masse: Das P751ZM Barebone richtet sich an »echte« Spieler, die volle Kontrolle über ihr System haben möchten. Wenn man den wackeligen Deckel, das schmutzempfindliche Soft-Touch-Finish und das hohe Gewicht ausklammert, weiß das Chassis zu gefallen. Weder bei den Eingabegeräten noch beim Display oder den Lautsprechern leistet sich Barebone-Experte Clevo größere Patzer.

09.01.15 hardwareluxx.de = Schenker Technologies XMG U505 mit Desktop-Prozessor im Test
Alles in allem ist das neue Schenker Technologies XMG U505 Ultimate ein reinrassiges Gaming-Notebook, das für alle Nutzer interessant ist, die auf eine maximale Konfigurierbarkeit und eine flexible Wartung Wert legen - dafür auch bereit sind, einen etwas höheren Idle-Verbrauch zu akzeptieren und etwas mehr herumzuschleppen. Wen die nachträgliche Flexibilität nicht interessiert, der fährt mit einem Mobile-Setup aktuell besser. Mit Nachteilen behaftet sind aber beide Lösungen.


» P770ZM
...


» P771ZM
26.04.15 Test Schenker XMG U705 (Clevo P771ZM) Notebook
Nachbessern sollte Gehäusehersteller Clevo am Taktverhalten unter Volllast. Ohne Throttling in Extremsituationen würde uns der 17-Zöller noch besser gefallen. Das wuchtige Netzteil, der enorme Verbrauch und die magere Akkulaufzeit lassen sich mit der Desktop-CPU und dem Verzicht auf eine Grafikumschaltung begründen. Wem knapp vier Kilogramm nicht zu schwer sind, darf jedoch ruhigen Gewissens zuschlagen. Dank IPS-Panel ergattert das P771ZM Barebone jetzt auch ein »Sehr Gut« als Gesamtnote.

21.01.15 notebookcheck.com = Test One K73-5N (Clevo P771ZM) Notebook
Wer kein Problem mit einem hohen Gewicht und einer dürftigen Akkulaufzeit hat, bekommt mit dem One K73-5N einen der besten 17-Zoll-Gamer auf dem Markt. Zwar finden wir es etwas schade, dass Barebone-Hersteller Clevo noch kein IPS-Panel verbaut (passende Modelle sollen im Februar erscheinen). Nichtsdestotrotz werden die Bild- und Tonqualität den meisten Ansprüchen gerecht.
# Clevo P7xxZM - Anbieter / Reseller 11.01.15
Verschiedene Anbieter (Reseller) bieten Clevo Barebones an, teilweise auch unter eigenem Namen. Vor allem technisch unterscheiden sich die Geräte nicht voneinander. Optisch versucht sich mySN manchmal mit einem XMG-Display-Deckel-Logo von den Mitbewerbern abzuheben. Folgend eine übersichtliche Anbieter-Liste zum thematisierten Notebook.


Achtung_Anbieter.png



» P750ZM

Shop .................................Bezeichnung .................................................Preis ab ...Standort ...
www.one.deOne Gaming Notebook K56-5N1.149 EuroDeutschland


» P751ZM

Shop .................................Bezeichnung .................................................Preis ab ...Standort ...
www.mysn.deSchenker XMG U505 Ultimate1.399 EuroDeutschland


» P770ZM

Shop .................................Bezeichnung .................................................Preis ab ...Standort ...
www.one.deOne Gaming Notebook K73-5N1.199 EuroDeutschland
www.deviltech.deDevilTech Hellmachine1.399 EuroDeutschland


» P771ZM

Shop .................................Bezeichnung .................................................Preis ab ...Standort ...
www.mysn.deSchenker XMG U705 Ultimate1.479 EuroDeutschland


.

ANLEITUNGEN


# How-to-Video: ??? ...
...


.

ANHANG


# Clevo P7xxZM - Häufig gestellte Fragen (FAQ) 11.01.15
Was ist der Unterschied zwischen "glare" und "non-glare" Display?
Glare Displays haben eine spiegelnde Paneloberfläche und daraus resultieren starke Reflektionen. Bei non-glare Modellen ist die Oberfläche entspiegelt bzw matt und weist so kaum noch Reflektionen auf. In helleren Umgebungen beeinträchtigen die Spiegelungen die Sicht. Ein Vergleichsbild (Link) zeigt ein Glare-Type-Display (links) und eine mattierte Paneloberfläche (rechts). Der Lichtreflex (gelbe Pfeile) stammt von einer Leuchtstoffröhre und verdeutlicht den Unterschied.


Warum wird mir nicht der vollständige Arbeitsspeicher angezeigt?
Ab einem Arbeitsspeicher von 4096MB (4GB) ist eine 64Bit Version Windows 7 notwendig. Wenn mehr als 16.384MB (16GB) genutzt werden möchten, sprich bis zum Vollausbau von 32GB, ist dies nur mit Windows 7 Professional 64Bit oder Windows 7 Ultimate 64Bit möglich. Hierbei handelt es sich um eine künstliche Beschränkung Microsofts bei den "günstigeren" Windows 7 Versionen, genaue Infos in der Übersicht (Link). Bei Windows 8 trifft diese Limitierung nicht mehr zu.
# Clevo P7xxZM - BIOS & EC Firmware 04.01.16
In diesem Abschnitt findet ihr die aktuelle BIOS und EC Software für die jeweiligen Notebook Barebone Ausführungen sowie eine sehr ausführliche Anleitung zum updaten der Software Teile.


Achtung_Biosflash.png



Ausführliche Update Anleitung:

Vorbereitung:

a) Das Boot-CD Image runterladen.
b) Verzeichnis entpacken, das ISO auf eine CD brennen und ins Notebook Laufwerk legen.
c) Einen USB Stick mit FAT formatieren.
d) Das EC und/oder BIOS Archiv downloaden.
e) Alle Datein (ohne Ordner) auf den USB Stick entpacken.
f) Den Stick inklusive Update Datein an das Notebook stecken.
g) Der Akku muss eingebaut und geladen sowie Netzteil angeschlossen sein.

Durchführung:

=> wichtig: zuerst EC Firmware

01. Das Notebook einschalten oder neustarten.
02. Beim Startvorgang mit [F7] das Boot-Menü öffnen.
03. Die Boot-CD vom Laufwerk starten.
04. c: eintippen und [Enter] drücken.
05. ecflash eintippen und [Enter] drücken.

06. Wenn der Flashvorgang beendet ist, Notebook schaltet sich aus.
07. Netzteil entfernen für 10 Sekunden.
08. Netzteil anstecken.
09. Notebook einschalten und BIOS mit [F2] starten.
10. Prüfen ob EC Version mit mit neuer Nr endet.

=> zweitens BIOS & ME falls vorhanden

11. Das Notebook neustarten [STRG+ALT+ENTF].
12. Beim Startvorgang mit [F7] das Boot-Menü öffnen.
13. Die Boot-CD vom Laufwerk starten.
14. c: eintippen und [Enter] drücken.
15. meset eintippen und [Enter] drücken.

16. Wenn der Vorgang beendet ist, Notebook schaltet sich aus und start neu.

17. Beim Startvorgang mit [F7] Boot-Menü öffnen.
18. Die Boot-CD vom Laufwerk starten.
19. c: eintippen und [Enter] drücken.
20. flashme eintippen und [Enter] drücken.

21. Wenn das Notebook nach Fertigstellung sich nicht ausschaltet, Power Knopf gedrückt halten.
22. Netzteil entfernen für 10 Sekunden.
23. Netzteil anstecken.
24. Notebook einschalten und BIOS mit [F2] starten.
25. Prüfen ob BIOS Version mit neuer Nr endet.

26. Im Reiter "Safe and Exit" die "Load Setup defaults" bestätigen.
27. Mit "Save Changes und Reset" das Notebook neustarten.
28. Abschließend eventuell nochmal mit [F2] ins BIOS und Einstellungen vornehmen z.B. AHCI, UEFI Boot.



BIOS CHANGELOG:

» P75xZM
releasechanges
2015/07/021. BIOS 1.03.15 for P75xZM only.
2. Solve BIOS can’t identify M1000M and M3000M VGA card issue.
3. Refer to readme.txt to update BIOS.
download
2015/06/181. System BIOS 1.03.14 for P75xZM only.
2. Solve “sometimes airplane mode can’t work properly” issue.
3. Refer to readme.txt to update firmware.
download
2015/04/301. EC firmware 1.03.09 for P75xZM/P770ZM/P750ZM-G/P770ZM-G.
2. Improve hotkey support.
download
2015/04/301. 2nd EC firmware 1.03.05 for P75xZM/P770ZM/P750ZM-G/P770ZM-G.
2. Improve hotkey support.
download
2015/03/191. System BIOS 1.03.11 for P75xZM.
2. Improve LCD compatibility.
3. Refer to readme.txt for update instruction.
download
2015/02/051. EC Firmware 1.03.04 for P75xZM & P77xZM.
2. Update fan table.
download
2015/02/051. System BIOS 1.03.07 for P75xZM.
2. Add NV N15P-Q1 VGA card name string support.
3. Refer to readme.txt for update instruction.
download
2015/01/061. EC Firmware 1.03.03 for P75xZM & P77xZM.
2. Improve LCD support after S4 resume.
download
2015/01/061. 2nd EC Firmware 1.03.02 for P75xZM & P77xZM.
2. Improve K/B responsiveness under BIOS set up menu.
download
2015/01/061. System BIOS 1.03.06 for P75xZM.
2. Improve USB device support.
download


» P75xZM-G
releasechanges
2015/06/301. System BIOS 1.03.04 for P75xZM-G only.
2. Support LG G-Sync panel.
3. Refer to readme.txt to update BIOS.
download
2015/04/301. EC firmware 1.03.09 for P75xZM/P770ZM/P750ZM-G/P770ZM-G.
2. Improve hotkey support.
download
2015/04/301. 2nd EC firmware 1.03.05 for P75xZM/P770ZM/P750ZM-G/P770ZM-G.
2. Improve hotkey support.
download
2015/04/301. System BIOS 1.03.02 for P750ZM-G only.
2. Improve HDMI compatibility after S3/S4 resume.
3. Refer to readme.txt for update instruction.
download


» P77xZM
releasechanges
2015/07/021. BIOS 1.03.15 for P77xZM only.
2. Solve BIOS can’t identify M1000M and M3000M VGA card issue.
3. Refer to readme.txt to update BIOS.
download
2015/06/181. System BIOS 1.03.14 for P770ZM only.
2. Solve “sometimes airplane mode can’t work properly” issue.
3. Refer to readme.txt to update firmware.
download
2015/04/301. EC firmware 1.03.09 for P75xZM/P770ZM/P750ZM-G/P770ZM-G.
2. Improve hotkey support.
download
2015/04/301. 2nd EC firmware 1.03.05 for P75xZM/P770ZM/P750ZM-G/P770ZM-G.
2. Improve hotkey support.
download
2015/03/191. System BIOS 1.03.11 for P77xZM.
2. Improve LCD compatibility.
3. Refer to readme.txt for update instruction.
download
2015/02/051. EC Firmware 1.03.04 for P75xZM & P77xZM.
2. Update fan table.
download
2015/02/051. System BIOS 1.03.09 for P770ZM.
2. Add NV N15P-Q1 VGA card name string support & LG LP173WF4 panel support.
3. Refer to readme.txt for update instruction.
download
2015/01/061. EC Firmware 1.03.03 for P75xZM & P77xZM.
2. Improve LCD support after S4 resume.
download
2015/01/061. 2nd EC Firmware 1.03.02 for P75xZM & P77xZM.
2. Improve K/B responsiveness under BIOS set up menu.
download
2015/01/061. System BIOS 1.03.06 for P77xZM.
2. Improve USB device support.
download


» P77xZM-G
releasechanges
2015/06/261. BIOS 1.03.03 for P770ZM-G only.
2. Solve "sometimes airplane mode can't work properly" issue.
3. Refer to readme.txt to update BIOS.
download
2015/04/301. EC firmware 1.03.09 for P75xZM/P770ZM/P750ZM-G/P770ZM-G.
2. Improve hotkey support.
download
2015/04/301. 2nd EC firmware 1.03.05 for P75xZM/P770ZM/P750ZM-G/P770ZM-G.
2. Improve hotkey support.
download
2015/04/301. System BIOS 1.03.02 for P770ZM-G only.
2. Improve HDMI compatibility after S3/S4 resume.
3. Refer to readme.txt for update instruction.
download
# Clevo P7xxZM - BIOS & VBIOS Mod by "Prema" 04.01.16
Der Hardwareluxx User "Prema" hat sich mit den verschiedenen Clevo BIOS und VBIOS Datein beschäftigt und wenn möglich aktualisiert und verbessert. Jeder der die Datein nutzt, sollte dem Modder bitte eine kleine Aufmerksamkeit zukommen lassen für seinen Einsatz und ihn damit animieren seine Arbeit fortzuführen. Die BIOS Downloads und den donate-Button findet ihr auf der Homepage von Prema.


Achtung_Premamod.png



premamod.com = P75xZM | Prema Mod v2

premamod.com = P75xZM-G | Prema Mod v2

premamod.com = P77xZM | Prema Mod v2

premamod.com = P77xZM-G | Prema Mod v2


premamod.com = PremaMod vBIOS for GTX 900 MXM GPUs
  • Power throttle disabled for good
  • Over-voltage slider enabled (up to the maximum of 1.2v)
  • Activated thermal slider (to keep it cooler if desired)
  • Core overclock slider raise
  • Thermal protection is set to 87c (at this point it’ll throttle in order to protect the system)
  • This vBIOS uses stock clocks and voltage and also keeps the stock Turbo functionality intact unless, You decide to overclock/overvolt.
  • They have been tested thoroughly and proven to yield great results on the following CLEVO systems:
    - P150EM , P17xEM , P370EM
    - P15xSM , P17xSM , P3xxSM
    - P15xSM-A , P17xSM-A , P3xxSM-A
    - P570WMx
    - P75xZM , P77xZM
    - P870DM
  • They theoretically work for all GTX9xxM MXM versions of the same vRAM capacity on systems from other companies like MSI.


premamod.com = PremaMod vBIOS for GTX 900 G-Sync MXM GPUs
  • Power throttle disabled for good
  • Over-voltage slider enabled (up to the maximum of 1.2v)
  • Activated thermal slider (to keep it cooler if desired)
  • Core overclock slider raise
  • Thermal protection is set to 87c (at this point it’ll throttle in order to protect the system)
  • This vBIOS uses stock clocks and voltage and also keeps the stock Turbo functionality intact unless, You decide to overclock/overvolt.
  • They have been tested thoroughly and proven to yield great results on the following CLEVO systems:
    - P75xZM-G
    - P75xDM-G
    - P77xZM-G
    - P77xDM-G
    - P870DM-G
  • They theoretically work for all GTX9 MXM G-SYNC versions on systems other companies.
# Clevo P7xxZM - Treiber / Software 01.06.15
Clevo Download Server: www.clevo.com.tw

Clevo empfiehlt (laut Treiber-CD) die Installation in der angegebenen Reihenfolge:


HardwareWindows 8 32BitWindows 8 64Bit
01
# Clevo P7xxZM - Handbücher 11.01.15
BezeichnungSpracheBetriebsystemVersion (download)
Clevo P7xxZM Benutzer KurzhandbuchDEWin 8.103/2015
Clevo P7xxZM Benutzer HandbuchENGWin 8.104/2015
Clevo P75xZM Service HandbuchENGn.a.11/2014
Clevo P77xZM Service HandbuchENGn.a.12/2014
# Clevo P7xxZM - Unterschiede P7x0ZM vs P7x1ZM 12.01.15
Der einzige (mir bekannte) Unterschied bei den Modellen der gleichen Display Größe, ist ein unterschiedlicher Farbakzent beim Luftauslass: 'glänzend' vs 'matt'. Die Vergleichsbilder sind mit einer größeren Bilddatei verlinkt.







.

Dank an folgende User sagt SFVogt für nützliche Posts und Unterstützung des Startbeitrags:

MellerLE ; Prema
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
02.04.2015
Beiträge
324
Sind nur Games drauf. Alles wichtige is auf dem Arbeitsrechner von daher ... muss ich halt neu downloaden was nich so dragisch wäre.

Freu mich drauf... hab noch nie an nem Notebook gebastelt. Mal sehn was so geht an Leistung ;D
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Mitglied seit
02.04.2015
Beiträge
324
So.

Hat jemand schonmal sein Celvo geöffnet und die WLP gewechselt bzw CPU getauscht? Gibts hier besondere Merkmale auf die mann achten sollte oder isses nichts anderes wie beim Normalen PC auch?

Und falls schon irgendwo jemand was zu dem Ips Panel hat .. vorallem wie weit es sich takten lässt wäre auch sehr interressant. Ob es 75Hz oder sogar mehr macht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Kommando

Urgestein
Mitglied seit
10.05.2006
Beiträge
4.669
WLP/CPU wechseln klappt wie bei einem normalen PC.

Bezüglich des Displays müsste man wissen, welches du meinst. Die wurden von diversen Leuten übertaktet. Wobei sich mir nicht erschließt, was das bringen soll...
 

XMG

Offizieller Schenker Support
Mitglied seit
15.01.2009
Beiträge
1.105
Ort
Leipzig
Um welches Model handelt es sich den wenn ich fragen darf? Weil theoretisch wenn man nen eDP stecker ans Board lötet und sich nen Kabel besorgt sollte es ja funktionieren, mal abgesehen vom Display Deckel oder irre ich mich da?

Das genaue Display-Modell steht bei uns im Shop im Datenblatt. Es ist das LG LP173WF4-SPD1. :)
Ja, mit einem eDP-Kabel, -Stecker und einem Lötkolben und evtl. einem Dremel oder ordentlich Panzer-Tape könnte man sein P770ZM vielleicht modden. Eine ausführliche Anleitung dazu können wir momentan allerdings noch nicht liefern.

Diese Angaben sind wie immer ohne Gewähr. ;)
 

W4kker

Enthusiast
Mitglied seit
07.05.2011
Beiträge
998
Ort
Knittelfeld
Das genaue Display-Modell steht bei uns im Shop im Datenblatt. Es ist das LG LP173WF4-SPD1. :)
Ja, mit einem eDP-Kabel, -Stecker und einem Lötkolben und evtl. einem Dremel oder ordentlich Panzer-Tape könnte man sein P770ZM vielleicht modden. Eine ausführliche Anleitung dazu können wir momentan allerdings noch nicht liefern.

Diese Angaben sind wie immer ohne Gewähr. ;)

Kann man von euch das eDP-Kabel + Stecker und das Display erwerben? :) weil das umbauen und löten wäre kein Problem für mich :d bräuchte nur das material:d
 

SFVogt

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
27.01.2005
Beiträge
5.819
Info: Neue BIOS Version für die P7xxZM Geräte im Startbeitrag :wink:
 

XMG

Offizieller Schenker Support
Mitglied seit
15.01.2009
Beiträge
1.105
Ort
Leipzig
Pssst, Geheimtipp: ab sofort bieten wir im XMG U505 und XMG U705 auch den Xeon E3-1231 v3 an. :)
 

Marteng

Enthusiast
Mitglied seit
04.04.2002
Beiträge
613
Juchu, jetzt fehlt nur noch die VMware-Zertifizierung und ich stelle mir ein Cluster von den Mobilservern ins Rechenzentrum. Selbstverständlich mit 4K-Display, da können die anderen Kisten (=Server) mit 3 bis 4 Pixeln (=LEDs) nicht gegen anstinken ;) ....aber pssst, ist noch geheim :)
 

XMG

Offizieller Schenker Support
Mitglied seit
15.01.2009
Beiträge
1.105
Ort
Leipzig
Oder du nimmst den Xeon als ganz normale Desktop-CPU und freust dich über das gute Preis-/Leistungsverhältnis. :p

/edit Deine Signatur... arbeitest du in einem Computer-Museum? :eek:
 
Zuletzt bearbeitet:

Kommando

Urgestein
Mitglied seit
10.05.2006
Beiträge
4.669
Sprach's der mit dem Nokia 3310... ;)
 

SFVogt

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
27.01.2005
Beiträge
5.819
Info: Neue EC Version für die P7xxZM Geräte im Startbeitrag :wink:
 

VSS

Experte
Mitglied seit
07.03.2014
Beiträge
1.318
Habt ihr Erfahrungen mit CEG? Ich habe die Tage gesehen, dass Clevo die bei unauthorisierten Händlern auflistet: ??Clevo

Das ist mir nun etwas suspekt, da zu ordern.
Bartosz Joachimiak
@Siggi@BarylaXP@Clevomaniak und die andere Namen/logIN @Clevo,
Praxis: im verschiedene Foren ist der User Gesperrt auf Grund unzulässige Werbung...............
aber das bedeutet immer noch nicht das er nicht Clevo Notebook anbieten darf als Selbständiger , aus PM Unterhaltung mit og Person soll sich angeblich um Mitarbeiter von Clevo Service handeln mit direkte Verbindung mit MySn/Schenker als Kundenbetreuer ob das alles stimmt ist immer noch fraglich ,
zwischen Hersteller und Anbieter herrschen einige regeln und Geschäftsmodelle, und hier ist für mich etwas unklar wenn tatsächlich soll sich um Clevo Mitarbeiter handeln?
Angebote von CEG und MySn zb bei P77Xzm bewegen sich weit von einander entfernt

CLEVO P771ZM
Price: 2 084,52 €
Category: CLEVO NOTEBOOK 17,3
Options: DISPLAY: 17,3 IPS FULL HD 1920x1080 LG 79,73 €
GRAPHICS CARD: NVIDIA GeForce GTX 980M 8GB GDDR5 355,81 €
PROCESSOR DESKTOP FCLGA1150: i7-4790K up to 4.40 GHz Quad Core 84W 396,98 €
MEMORY RAM 4x SO-DIMM: 8GB (2x4GB) DDR3L 1600MHz CL11 Crucial/Kingston 70,69 €
3. DISK HDD/SSHD/SSD 2,5": 500GB 7200U WD Scorpio Black 61,52 €
WIRELESS LAN M.2: Intel Dual AC 3160 BT
KEYBOARD LANGUAGE: German
THERMAL PASTE CPU: Standard
THERMAL PASTE GPU: Standard
POWER CORD: Power Cable EU (Type F)
POWER SUPPLY: Power Supply 230W
Warranty: 2 years for barebone and parts, battery 6 months - from manufacturer via Authorized Clevo Service Center.

XMG U705 ULTIMATE Gaming Notebook 43,9cm (17.3")
2.361,00
• 43,9 cm (17.3") Full-HD (1920*1080) Non-Glare IPS
NVIDIA GeForce GTX 980M 8192MB GDDR5 + NVIDIA "The Witcher 3" Gaming Voucher (solange der Vorrat reicht)
• Intel Core i7-4790K | 4 Kerne | 8 Threads | 4,0 - 4,4GHz | TDP: 88 Watt
• 8GB (2x4096) SO-DIMM DDR3 RAM 1600MHz Crucial
• ohne SSD
• ohne SSD
500GB SATA-III 5400U/Min WD Blue Slim (WD5000LPVX)
• ohne externes Laufwerk
• Intel Wireless-AC 3160 M.2 (inkl. Bluetooth)
• Basis-Garantie: 24M. Pickup&Return | 6M. Sofort-Reparatur
• ohne Betriebssystem
• Office 365 30-Tage-Testversion (nur bei Bestellung und Vorinstallation von Windows 7 oder 8)
• Beleuchtete Tastatur DEUTSCH
• Gehäuse mit XMG-Logo

jetzt soll sich jede fragen wie gesund für deutsche Anbieter sind die 300 euro Preisdifferenzen und ist überhaupt Aufpreis von 300 euro gerechtfertigt bei MySn , wer garantiert euch das bei verbaute Hardware handelt sich um NEU Erstausrüstung?
Garantie:wegen RMA alle Ersatzteile sind Von Clevo bezogen notfalls wegen RMA werden Notebook an Clevo Verschickt so mit entsteht so genannte RMA Kreisverfahren: Kunde->Anbieter->Clevo->Anbieter->Kunde
 

Computerschmied

Experte
Mitglied seit
24.03.2014
Beiträge
109
Ort
Ö\Tirol
Hi Leute! Ich bilde mir ein, seit dem letzten BIOS Update passt die Soundqualität beim 751ZM nicht mehr so gut wie vorher.
Kann das jemand bestätigen?

Bezüglich Preisunterschiede -> schon mal erlebt was der Schenker Support zu bieten hat? Habe nur absolut sehr gute Erfahrungen damit und die Servicedauer ist auch meistens sehr kurz.
Die meisten defekten Schenker Clevo Geräte gehen direkt an ein Clevo Service Center in D, wo alle Ersatzteile verfügbar sind, wenn ich mich nicht irre und Schenker wird doch auch das ein oder andere Ersatzteil lagernd haben. Die werden kaum Teile um die halbe Welt schicken und abwarten bis dein Ersatz kommt.
Ich finde, wenn eine Firma insgesamt Top Support bietet, wäre ein Aufpreis schon gerechtfertigt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Marteng

Enthusiast
Mitglied seit
04.04.2002
Beiträge
613
Oder du nimmst den Xeon als ganz normale Desktop-CPU und freust dich über das gute Preis-/Leistungsverhältnis. :p

/edit Deine Signatur... arbeitest du in einem Computer-Museum? :eek:

Tut mir leid, habe mich mal wieder auf aktuellen Stand gebracht.
 

XMG

Offizieller Schenker Support
Mitglied seit
15.01.2009
Beiträge
1.105
Ort
Leipzig
Tut mir leid, habe mich mal wieder auf aktuellen Stand gebracht.

Office: Custom Build (Intel Core i7 9990XM (ES) 16x 5.0GHz, 2 TB RAM, 160TB SolidState-MRAM Storage (S-ATA Express 4.0), nVidia GTX15800 256GB HBM-RAM (8K ready), 25.2-Sound )

Gaming: Nintendo Gameboy (vanilla unverbaut (c)1989)

Mobil: Apple-Microsoft iLumia 8000 (32x 4GHz Qualcom ARM-SoC, 256GB RAM, 24" 8K Amoled Deep Color Pixel)

Danke! ^^
 

Kommando

Urgestein
Mitglied seit
10.05.2006
Beiträge
4.669
Auf den 24" iLumiadroid finde ich 8K allerdings etwas grobpixelig. Gerade wenn man gemütlich auf dem Handy liegt zum Surfen...
 

Chasaai

Enthusiast
Mitglied seit
10.03.2005
Beiträge
1.788
wie sieht es denn jetzt eigentlich aus, passen die broadwell cpus in diesen laptop?
oder gehört der mit skylake wieder zum alten eisen?
 

Kommando

Urgestein
Mitglied seit
10.05.2006
Beiträge
4.669
Ja, Broadwell passt. Ob es Sinn macht, wird sich noch zeigen müssen. ;)

PS: Selbst mit Cannonlake wird der 4790K nicht zum alten Eisen gehören. Vor allem man bedenkt, dass es ein Desktop-Haswell ist, der sich hauptsächlich nur mit Mobil-CPUs (sei es Skylake, Cannonball, etc.) misst, wenn man den Gesamtmarkt betrachtet.
 
Zuletzt bearbeitet:

Chasaai

Enthusiast
Mitglied seit
10.03.2005
Beiträge
1.788
naja du musst bedenken es geht um einen laptop. intel optiimiert eben seit längerer zeit den idle verbauch den verbrauch an sich usw usw.
leistung hat der 4790er genug, da hast du recht, ich gehe aber davon aus dass der broadwell durchaus einiges einsparen wird

auch wenn man sich den laptop jetzt neu kaufen möchte würde ich dann eben auch keinen haswell mehr wollen.

meine freundin hat das neue xps13, dort leistet der broadwell großartiges was den stromverbrauch angeht, verglichen mit meinem haswell


gerade im hinblick auf tdp usw. in meinen p170em ist meine 3920xm mit 4,2 gehz bei prime schon fast über dem limit, ich denke mit dem broadwell dürften bei gleichem kühlsystem entweder mehr ghz oder eben niedrigere temperaturen drin sein.
weil die 95° sind dauerhaft nicht gut, weder für die cpu noch für den laptop und die spannungsversorgung, noch für meine ohren ;)
 

Kommando

Urgestein
Mitglied seit
10.05.2006
Beiträge
4.669
TDP sagt nur wenig über den Verbrauch aus.
 

Chasaai

Enthusiast
Mitglied seit
10.03.2005
Beiträge
1.788
alles klar chef, danke für die erklärung
ich denke mit intels xtu kann ich ganz gut einschätzen was die tdp aussagt und was nicht.wenn das da dein einziges argument ist dann ist ja alles geklärt
 

Kommando

Urgestein
Mitglied seit
10.05.2006
Beiträge
4.669
Worüber argumentieren wir denn? Wenn du Fragen hast, dann frag, aber bisher haben wir über nix argumentiert. :wink:
Du hast bisher lediglich die Hoffnung geäußert, dass Broadwell weniger verbraucht und das auf die TDP bezogen.
Dazu meine Aussage: TDP sagt nur wenig über den Verbrauch aus. Es ist nur die 2. Grenze (neben der Temperatur) die bestimmt, wann der Prozessor throttelt. Einzig und allein dafür da, um Kühlsysteme auszulegen.

Bisherige Broadwell-Tests (z.B. U-Serie) haben leider nichts von außerordentlich geringeren Verbräuchen gezeigt. Wenn man überhaupt eine Schlußfolgerung (vor jeglichen Tests) aus den Spezifikationen des 5775C ziehen kann, dann dass sich fast gar nix ändert.
Broadwell: 5775C - TDP 65 W - 3,3 bis 3,7 GHz
Haswell: 4790S - TDP 65 W - 3,2 bis 4 GHz

Bleibt einfach auf die ersten Tests der "C-Serie" zu warten...
Für den Endanwender, der maximale Leistung will lohnt sich nur eins, vor allem einem Notebook wie diesem: Eine einstellbare TDP. Und das nur um diese auf astronomische Werte zu setzen, damit die CPU nicht throttled. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

SFVogt

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
27.01.2005
Beiträge
5.819
Info: Neue Handbücher für die P7xxZM Geräte im Startbeitrag :wink:


-
 

Chrack2

Enthusiast
Mitglied seit
25.08.2010
Beiträge
2.759
Ort
KÖLSCHE JUNG
Habt ihr schon Infos bezüglich G-Sync?

Laut einem englischem Forum sollen die "aktuellen" P7XXZM per Bios/VBios Update die Funktion auch erhalten.
All you current ZM system owner can relax as the mentioned Clevo P75xZM-G and P77xZM-G models are 'simple' BIOS updates which are going to be merged with the current base and roll out soon. In their current state they allow the 15" Samsung 4K and 17" LG FHD IPS screens to enjoy this 'new' feature.

Auf der Schenker Seite gibt es ab Juli extra neue Grafikkarten mit der G-Sync Option.
Laut Schenker sollen die "aktuellen" Geräte nicht auf G-Sync update bar sein, wegen der Lizenzen von Nvidia.


*****EDIT*****
Ok gerade erst hier den Beitrag gefunden :sleep:

Schenker XMG Notebooks & nVidia G-Sync
 
Zuletzt bearbeitet:

Marteng

Enthusiast
Mitglied seit
04.04.2002
Beiträge
613
Lässt sich im aktuellen P770ZM/P771ZM ein eDP-Display einbauen, sprich: befinden sich auf dem Systemboard beide Sockel (LVDS und eDP)?

Es soll ja ein "Nachfolger" mit G-Sync-Display rauskommen und ich kann mir zukünftig auch vorstellen, dass es 3K oder 4K-Displays auch für die 17"-Geräte geben wird. Nur dann halt nicht mehr für LVDS sondern den Nachfolger.
 

Kommando

Urgestein
Mitglied seit
10.05.2006
Beiträge
4.669
Das kann der Hersteller festlegen. Möglich sind beide Sockel. Und ja, wenn du den passenden Sockel hast, kannst du das Display auch tauschen.
 

Kommando

Urgestein
Mitglied seit
10.05.2006
Beiträge
4.669

Scerate

Enthusiast
Mitglied seit
08.01.2012
Beiträge
148
Ort
Steiermark
Ich glaube ich werde demnächst mein P771ZM auseinander nehmen um zu sehen ob ich vll beide Stecker montiert habe, geil wäre es. Hab nämlich nicht wirklich Lust den Umweg nehmen zu müssen mein NB zu verkaufen nur um in den Genuss von G-Sync zu kommen. Von daher wäre mir am Liebsten, einfach mir nen eDP Kabel kaufen, das LG Display dazu und nen X-Flash zum P771ZM-G fertig. Und ein Upgrade Kit von einem der Hersteller wird bisher leider ja noch nicht angeboten. Finde es schade das bei einem so Aufrüstbaren NB/DTR bei der Displayupgrademöglichkeit gespart wurde. Wäre für mich nen tolles Nach-Geburtstagsgeschenk, auch wenn ich es teilweise vom Fenster werfen möchte, spinnt Teilweise rum wie son Weib :asthanos:
 
Zuletzt bearbeitet:

Chrack2

Enthusiast
Mitglied seit
25.08.2010
Beiträge
2.759
Ort
KÖLSCHE JUNG
Welchen Ram würdet ihr empfehlen?

- Corsair Vengeance SO-DIMM Kit 16GB, DDR3L-1600, CL9-9-9-24 (116€)
- Kingston HyperX Impact 16GB SO-DIMM Kit, DDR3L-1866, CL10-10-10 (127€)
- Kingston HyperX Impact 16GB SO-DIMM Kit, DDR3L-2133, CL11-11-11 (128€)
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten