Aktuelles

Clarkdale kommt am 3. Januar

Stegan

Redakteur
Hardwareluxx Team
Thread Starter
Mitglied seit
16.12.2005
Beiträge
15.082
Ort
Augsburg
<p><img style="margin: 10px; float: left;" alt="intel3" src="images/stories/logos/intel3.jpg" height="100" width="100" />Wie so häufig will die stets gut bediente Gerüchteküche Fudzilla.com wieder einmal mehr erfahren haben. Wie man heute verlauten lies, sollen die kommenden Clarkdale-Prozessoren von <a href="http://www.intel.com/index.htm#/de_DE_03" target="_blank">Intel</a> bereits am 3. Januar 2010 offiziell das Licht der Welt erblicken. Bekanntlich werden die neuen Zweikerner nicht nur im fortschrittlicheren 32-nm-Fertigungsverfahren gefertigt, sondern können erstmals auch mit einer integrierten Grafiklösung, welche aktuellen Informationen allerdings noch in 45 nm gefertigt werden soll, aufwarten. Die Intel-Core-i5-600-Reihe soll dabei jeweils eine Taktfrequenz von...<p><a href="/index.php?option=com_content&view=article&id=13322&catid=34&Itemid=99" style="font-weight:bold;">... weiterlesen</a></p>
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

kabauterman

Overclocking addicted
Mitglied seit
03.11.2005
Beiträge
6.424
Ort
Jena
\"Dank TurboBoost sind allerdings auch Frequenzen von bis zu 3,5 GHz möglich\"

das ist Schwachsinn, die Clarkdales takten im Turbo zwei Speedbins höher, was beim i5-670 dann 3,73GHz ergibt ;)
 

Undertaker 1

Enthusiast
Mitglied seit
23.08.2004
Beiträge
5.680
Da fehlen dann also nur noch 66MHz, bis man den alten Taktrekord aus P4-Zeiten eingestellt hat... Und das bei der IPC eines Westmere-Kernes :hail:
 

kabauterman

Overclocking addicted
Mitglied seit
03.11.2005
Beiträge
6.424
Ort
Jena
Naja offiziell Taktet die CPU ja nur mit 3,46GHz wobei Intel sich mit dem Turbo Mode quasi selbst verarscht, sonst waren se ja immer Taktgeil, aber nun unterschlagen se 266MHz
 
Oben Unten