Aktuelles

CIA: Huawei soll von chinesischer Regierung finanziert werden

Liesel Weppen

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
20.07.2017
Beiträge
2.446
Könnt ihr das nichtmal fixen, dass News die erst in 2 Stunden (oder morgen) freigeschaltet werden, nicht schon vorab im Forum als neue Beiträge angezeigt werden?
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
7.588
Nachdem der chinesische Telekommunikationsausrüster in jüngster Vergangenheit mit dem Vorschlag eines No-Spy-Abkommens versuchte, die Spionagevorwürfe der USA zu entkräften, legen die nun nach. So behauptet die Central Intelligence Agency – besser bekannt unter dem Namen CIA – dass der Telekommunikationsanbieter Huawei von mehreren chinesischen Regierungsstellen Zahlungen erhalten...

... weiterlesen
 

jrs77

Enthusiast
Mitglied seit
17.06.2005
Beiträge
1.260
Es wäre schön, wenn die US Agenturen auch mal Beweise für Ihre Behauptungen liefern würden. Gerade erst ist bekannt geworden, daß der Fall Skripal eine komplett erfundene Geschichte des CIA war. Herausgekommen dadurch, daß die jetzt selbst zur CIA-Chefin vorgeschlagene Frau es Trump gegenüber erwähnt hat und Trump mal wieder die Klappe nicht halten konnte.
 

Slezer

Experte
Mitglied seit
09.01.2013
Beiträge
940
USA benötigt aber keine Beweise, sie behaupten einfach was und die westliche Welt glaubt es.
 

hansbrel

Experte
Mitglied seit
16.06.2013
Beiträge
498
USA benötigt aber keine Beweise, sie behaupten einfach was und die westliche Welt glaubt es.

Viel Ahnung haben die da schon, nur leider aus unserer Sicht auch viele Interessen und auch sehr viele, die unsere anti Interessen sind.

Das ist halt das Problem, wenn man so dominant Auftritt. Partner und Freunde sind sich dann nicht mehr hundertprozentig sicher, wenn Warnungen in diesen Bereichen kommen.

Vorwürfe im Hintergrund gibt es aber wohl seit längerem.???
 

MysteriousNap

Enthusiast
Mitglied seit
17.10.2012
Beiträge
10.864
Gerade erst ist bekannt geworden, daß der Fall Skripal eine komplett erfundene Geschichte des CIA war. Herausgekommen dadurch, daß die jetzt selbst zur CIA-Chefin vorgeschlagene Frau es Trump gegenüber erwähnt hat und Trump mal wieder die Klappe nicht halten konnte.
So, stimmt das ganze aber auch nicht!
 
L

lll

Guest
Es ist mal wieder Zeit das der Lügner, Folter und Spionage-Staat seine Desinformationen auf die Welt loslässt, mal wieder mit der üblichen Beweiskraft, wer es nicht glaubt wird Wirtschaftlich erpresst.
 

Elmario

Enthusiast
Mitglied seit
21.01.2006
Beiträge
4.697
Diese saublöden Primaten der US-Regierung raffen es einfach nicht.. selbst falls Huawei von Hitler persönlich gnaz offiziell finanziert würde, um den Untergang sämtlichen Lebens auf der Erde zu fördern, so wären sie dennoch nicht weniger vertrauenswürdig als jeder in den USA basiert Konzern. Und das haben diese Volldeppen selbst verursacht, durch ihre selbstausgetellte Generalvollmacht zur Totalüberwachung von einfach Allem was war, ist, oder jemals sein wird. Aber naja, das ist ja die heutzutage übliche Kompetenz auf politischem Niveau... Scheiß auf die Leute; ist ja nicht so dass das Volk Etwas zu sagen hätte. Nicht, dass die politische Kaste hierzulande besser wäre.. sie ist einfach nur zu feige und zu fantasielos um sich gleichwertig bescheuerten Dreck auszumalen, weshalb man sich mit faden Abklatschen davon begnügt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Devron

Experte
Mitglied seit
24.06.2012
Beiträge
331
Es wäre schön, wenn die US Agenturen auch mal Beweise für Ihre Behauptungen liefern würden. Gerade erst ist bekannt geworden, daß der Fall Skripal eine komplett erfundene Geschichte des CIA war. Herausgekommen dadurch, daß die jetzt selbst zur CIA-Chefin vorgeschlagene Frau es Trump gegenüber erwähnt hat und Trump mal wieder die Klappe nicht halten konnte.

Und was ist deine Quelle? RT oder eine seiner fake Ableger? AFD Seiten? Du bist auch so ein nutzloser Wicht.
 

Bitmaschine

Experte
Mitglied seit
01.03.2013
Beiträge
974
Mich wundert es, warum die vielen Beweiße nicht endlich öffentlich werden. Oder hat man selber so viel Dreck am Stecken, dass man mit gewissen Veröffentlichungen sich selber ans Bein pinkelt? Vielleicht werden andere Länder mit hineingezogen? Die Regierungen von Amerika und China gehen mir so was auf den Senkel. Wenn Idiotie einen Namen hat, dann braucht man nicht lange suchen. Das wird einem ja regelrecht aufgedrängt. Ein Machtgehabe-Schwachsinn der untersten Kategorie.
Ich hoffe SpaceX bringt ihr Dragon auf Vordermann und dann kann man einige von denen Richtung Mars schießen. Dann würde die lernen müssen, was es bedeutet nicht miteinander zu arbeiten. Wäre ja nicht so teuer, als über NASA oder ESO :)
 

DragonTear

Enthusiast
Mitglied seit
06.02.2014
Beiträge
13.834
Ort
Im sonnigen Süden
Also das ist ja nicht sehr überraschend. Die Chinesische Regierung beeinflusst Unternehmen aller Art und bringt auch jedes Jahr massive Konjukturprogramme. Das ist doch kein Geheimniss. So läuft das das drüben halt. Semi-Planwirtschaft...
 

pillenkoenig

Semiprofi
Mitglied seit
11.12.2018
Beiträge
650
oh nein, eventuell spionieren die chinesen. behauptet die CIA.
gesicher ist dagegen, dass die USA spionieren. und zwar in einem ausmass, welches alle anderen laender welt nicht einmal gemeinsam hinbekommen.

aber der boese boese chinese...
da muss man schon was machen.


[...] sie ist einfach nur zu feige und zu fantasielos um sich gleichwertig bescheuerten Dreck auszumalen, weshalb man sich mit faden Abklatschen davon begnügt.
da kennst du unsere union aber schlecht.

- - - Updated - - -

keine sorge, mittelfristig wird es sich mit den usa USA als weltmacht erledigt haben.
und dann sind erstmal die chinesen an der reihe. man sollte sich also jetzt schon mal gut mit ihnen stellen.
ich bin gerne ein "winning team joiner".
 
G

Gelöschtes Mitglied 294780

Guest
Die USA sind die Größte PROPAGANDA Maschine der Welt, immer wenn ein Land nicht mitspielt und gefährlich wird, wird es medial fertig gemacht und die "freie" ARD und ZDF usw.. machen da mit.
 

Elmario

Enthusiast
Mitglied seit
21.01.2006
Beiträge
4.697
Interessant auch, dass die "Rettung" von Banken scheinbar kein unzulässiger Eingriff in den Markt ist :lol:
 

junkb00ster

Semiprofi
Mitglied seit
27.12.2006
Beiträge
1.592
Ort
NRW
Wenn diese Kapitalistenheuchler nicht auf den KFZ Absatzmarkt in China Geiern würden gäbe es Chinaschrott in Europa und den USA schon lange nur mit 200% Strafzoll. Jahrzehnte lang hat man die Industrie zuhause kaputt gemacht und alles nach Fernost verlagert und jetzt beschweren sie sich darüber das die den Markt beherrschen wollen.
 

Soothsayer

Enthusiast
Mitglied seit
12.08.2006
Beiträge
1.869
Ort
Gamma Orionis (Bellatrix)
Und was ist deine Quelle? RT oder eine seiner fake Ableger? AFD Seiten? Du bist auch so ein nutzloser Wicht.

Also, bevor man andere Beleidigt sollte man sich informieren (wobei man dann immer noch nicht in der Position ist jemanden zu beleidigen). RT mag, wie fast jeder Sender oder jedes Blatt, voreingenommen sein. Jedoch kamen die Informationen von der NYT und dem Washington Post.
Komplett erfunden ist vielleicht etwas Krass ausgedrückt, jedoch gibts zu viel was an der Story nicht passt.
Wie dem auch sei...

Was mir nicht passt ist, deine Art mit anderen zu reden.
 
Oben Unten