[Sammelthread] Call of Duty Series / Call of Duty: Modern Warfare III + Warzone

Geht wieder weiter, dasselbe wie damals auch, sobald ich das Fernglas benutzte kack das Spiel ab.
Dafür sind die Ruckler weg, kann doch nicht alles an der Kernisolierung liegen.

Nach dem Motto entweder 30% weniger Leistung im Spiel, was in 60% weniger FPS resultiert oder DX Errors.

Zudem ist es absolut random.
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Es liegt zu 100% an unstabilen PCs. Bei den meisten lags am RAM , aber es kann auch das undevolting der CPU/GPU sein. Ich zumindest teste meine Settings immer in COD , weils 100% zuverlässig ist. Läuft COD Tage-/Wochen-/Monatelang stabil , ist auch mein Ocing 100% stabil. In meinem Falle 4300C16 mit scharfen subtimings in Gear1.
 
Gerade wenn SAM/ReBar an ist wird stabiler RAM noch wichtiger.
 
COD hat den schlechtesten Code den es gibt, instabil auf jeder Ebene.

Wer danach sein OC auflegt tut mir leid. 🫣

Das Spiel hat die DX Errors auch ohne RAM OC, traten jedoch erst danach auf, das Problem liegt aktuell wohl eher an der Kernisolierung, UEFI, GPU, Chipsatzzreiber oder unzähligen anderen Dingen, die geändert wurden.

Traten zuvor nicht auf.

Ich finde den Auslöser leider nicht.

CPU UV liegt vor, aber das war es ebenso zuvor schon.

Das blöde an den Errors ist vor allem, dass es im DMZ Modus immer auftritt, wenn ich mit maxed Gear unterwegs bin oder Kram für Missionen gesammelt habe.
 
Versuche mal mit einem RAM Riegel. Hat bei einem Mate damals das Problem behoben.
Bei uns crasht nur noch einer zweimal pro Abend und der hat AMD GPU, alle anderen NVIDIA.
Der weigert sich aber strikt einen RAM Riegel rauszunehmen um zu schauen ob es weg ist.
 
Bisher kann ich nicht sagen das eine AMD Grafikkarte schlechter/instabiler ist als eine NVIDIA ...
Meiner Erfahrung nach mit einer AMD 6900XT von XFX, einer aktuell 7900XTX von Sapphire und einer RTX 3070 Mobile in meinem Notebook.

Die NVIDIA GPU hat öfter Probleme gemacht was Treiber-Probleme und andere Stabilitätsprobleme betraf, dennoch würde ich nicht generell behaupten das AMD GPUs besser/schlechter/stabiler laufen in COD. Mein Desktop und mein Laptop sind dafür einfach zu unterschiedlich, obwohl in beiden Fällen AMD CPUs zum Einsatz kommen.

@KaerMorhen ich würde tatsächlich mal einen RAM-Riegel entfernen und sehen ob sich was verändert. Ich vermute mal das du mehrere Treiberversionen bereits getestet hat?
 
Versuche mal mit einem RAM Riegel. Hat bei einem Mate damals das Problem behoben.
Bei uns crasht nur noch einer zweimal pro Abend und der hat AMD GPU, alle anderen NVIDIA.
Der weigert sich aber strikt einen RAM Riegel rauszunehmen um zu schauen ob es weg ist.
Ende Januar gab es eine Zeit, wo CoD: WZ immer wieder mit meiner RX6800 crasht. Aber mit Season 2 lüppt alles bei uns. Ein Bekannter hat mit einer RX7900XT Texturen-Probleme.

Ein weiterer Bekannte hat mit einer RX3080 immer wieder Treiber-Probleme beim Start von CoD. Es kommt sofort ein Bluescreen. Der Wechsel auf einen älteren Treiber hilft. Allerdings für andere Spiele benötigt er einen neueren Treiber, um es spielen zu können. :fresse:
 
Diese "unverwüstlichen" Errors kommen bei mir z.B. wenn ich den Prozessor auf "Performance Mode" schalte, es kommt überraschend, so das man sich nicht drauf einstellen kann.

Ein Ram-Riegel hatte ich auch schon drin aber ohne Erfolg. Vorhin ist das Game durch den Druck von versehentlich zwei Tasten R u. T direkt abgekackt.

Wenn ich es im Win11 auf "Standard" lasse funktioniert es, selbst wenn ich die Watt-Begrenzung im Bios auf 4096 für den Prozessor Hoch schalte und verschiedene XMP Einstellungen teste.
Dieses Verhalten hatte ich aber nur unter MW2, MW3 läuft bis jetzt stabil.


PS: @KaerMorhen
auch wenn Dein System ein anderes ist kann es auch an den verschiedenen Programmierungen liegen - https://forum.planet3dnow.de/index.php?threads/intel-cpus-verursachen-game-crashes.483113/
 

Anhänge

  • Screenshot 2024-02-26 132558.png
    Screenshot 2024-02-26 132558.png
    101 KB · Aufrufe: 28
Zuletzt bearbeitet:
@KaerMorhen

Du musst bedenken, dass du mit DMZ ja noch MW2 spielst, während die Warzone-Spieler ja in MW3 unterwegs sind. Sind halt technisch unterschiedliche (wenn auch sehr ähnliche) Spiele. Evtl. hat MW2 einen Bug und die Devs kümmern sich nicht mehr drum.

Alleine wenn man einen Absturz hat, kommt immer noch die Meldung, ob man ein Fehlerbericht absenden will, den man seit der Beta mit "Nah" ablehnen kann. Anschließend ist die Abfrage für den abgesicherten Modus des Spiels voller Unicode-Fehler (also Sonderzeichen werden nicht richtig dargestellt).
Wenn selbst die Fehlermeldungen voller Bugs sind, braucht man zur restlichen Qualität des Codes wohl keine große Erwartung haben.


Alleine diese Laderei des "nächsten Spielers" in Warzone ist so nervig, man muss ewig warten, bis man seinem Mate zuschauen kann und der kann ja auch erst dann einen wieder kaufen, wenn man ihm zuschauen darf. Seit Warzone 1 ist das so und es ist einfach nur anstrengend.
 
Alleine diese Laderei des "nächsten Spielers" in Warzone ist so nervig, man muss ewig warten, bis man seinem Mate zuschauen kann und der kann ja auch erst dann einen wieder kaufen, wenn man ihm zuschauen darf. Seit Warzone 1 ist das so und es ist einfach nur anstrengend.

Das kann man aber einfach umgehen indem man einfach nicht draufgeht :fresse2:
Manchmal wartet man ewig und ist dann bei einem wildfremden Team und schaut denen zu, während die Mates am anderen Ende der Karte unterwegs sind. War gerade zu Beginn sehr oft der Fall.

Devs kümmern sich nicht mehr drum.

Die kümmern sich auch nicht im aktuellen Warzone darum. Mein Mate hat jeden Abend min. 3 Abstürze. Ich gebe zu er hat von allen wahrscheinlich das "unsauberste" System weil er manchmal doch recht oberflächlich Einstellungen vornimmt aber zu Beginn hatte er gar kein Problem und nach Season 1 ging es los. Die anderen haben vielleicht einmal alle zwei Monate einen Absturz, wenn überhaupt.
 
Du musst bedenken, dass du mit DMZ ja noch MW2 spielst, während die Warzone-Spieler ja in MW3 unterwegs sind. Sind halt technisch unterschiedliche (wenn auch sehr ähnliche) Spiele. Evtl. hat MW2 einen Bug und die Devs kümmern sich nicht mehr drum.
Der Code von MW2 und 3 sind identisch, MW3 ist ja nur ein MW2 in anderem Design und Softtunings, welche das Spielgefühl verändern.

Nicht grundlos ist MW3 nur ein DLC (wurde ja auch damals so geplant) ;P
 
Der Code von MW2 und 3 sind identisch, MW3 ist ja nur ein MW2 in anderem Design und Softtunings, welche das Spielgefühl verändern.
Wäre dem so, bräuchte es keinen Neustart des Spiels für MW2 oder DMZ.
Ich weiß dass es ein DLC war, dennoch sind sie jetzt getrennte Spiele, auch mit anderen Grafiksettings, zB sieht fidelityFX Cas in MW3 viel schlechter aus als noch in MW2.

Veränderungen in MW3 fließen ja auch nicht mehr in MW2 ein, das wollte ich vorallem damit sagen.
 
Mal ne Frage zu 21:9 mit 3440x1440..
Wenn meine Mates oder Gegner seitlich von mir stehen dann sind die ultra breit. Sobald die aber immer weiter mittig kommen werden die normal schmal. So wie ich das sehe hab ich da eigentlich von meinem 21:9 3440 gar kein größeres Sichtfeld ggü 2160 oder spinne ich jetzt? Hab ich eine Einstellung übersehen ingame oder im NV Panel?

cod.exe Screenshot 2024.02.27 - 18.45.38.05.pngcod.exe Screenshot 2024.02.27 - 18.45.44.84.png
 
@c4L!mc4L!m3r03r0

die Anzeige der Spieler wird bei mir zur Mitte hin immer kleiner als ob die hundert Meter weg stehen, also richtig Mini.

Ich hab aber das Sichtfeld auch auf 120 Prozent gestellt, vielleicht liegt es daran?
 
Wäre dem so, bräuchte es keinen Neustart des Spiels für MW2 oder DMZ.
Dem ist so. Der Code ist identisch.
Das heisst nicht, dass sie damit nicht unzählige neue Spiele machen können.

Mal ne Frage zu 21:9 mit 3440x1440..
Wenn meine Mates oder Gegner seitlich von mir stehen dann sind die ultra breit. Sobald die aber immer weiter mittig kommen werden die normal schmal. So wie ich das sehe hab ich da eigentlich von meinem 21:9 3440 gar kein größeres Sichtfeld ggü 2160 oder spinne ich jetzt? Hab ich eine Einstellung übersehen ingame oder im NV Panel?
Ist an sich normal, musst du einfach anpassen.
120er FOV ist halt nicht zwingend zum Vorteil durch den Fischaugeneffekt, aber kann helfen.
 
Und wieso muss man dann neustarten?
Denk mal bitte nach 🤣

Nur weil es dieselbe Sprache ist, haben wir noch lange nicht nur ein Buch auf der Welt.

Selber Code, heisst doch nicht dass es dasselbe Spiel sein muss.

Jedoch bleiben so die Codetypische Fehler erhalten.

Code und Engine werden dich nicht für jeden Teil neu entwickelt.

Es wird einfach das alte genommen und grafisch aufgearbeitet.

Dinge wie die TTK, Movememtspeed etc. sind nur frei änderbare Variblen.
 
Ich habe dir aber auch unterschiede genannt zB hat MW2 das Raytracing nicht von mw3 und das fidelityFX CAS sieht auch Anders aus (schlechter)

Aber naja, ist ja auch egal.
 
Ist doch normal, dass ein DLC oder Nachfolger andere, zumeist aktuellere grafische Settings unterstütz.
Visuelle Abläufe im Spiel stammen von der Gameemgine (Verkleidung), nicht vom Gamecode der das Gerüst ist.

Mit etwas Aufwand könnte man z.B. alle Grafiksettings von MW3 1:1 auf MW2 übertragen, da dessen Code identisch ist.
Es würde nur nicht gehen, da die Verkleidung nachträglich angepasst werden muss.

COD ist da seit mehr als 10 Jahren ein Paradebeispiel.. Selber Code im anderen Gewand und alle 6-10 Jahre gibt es ne neue Engine.
 
Ja, wie gesagt, ist ja alles richtig.

Mir ging es aber prinzipiell nur darum, dass eventuelle (und bei COD halt seltene) Fehlerverbesserungen im Code von MW3/Warzone, egal ob nun Engine oder Spielecode oder oder oder, nicht in MW2 einfließen werden.

Und das ist auch der Grund warum ich die Spiele nicht mehr kaufe und nur Warzone spiele, mir ist die Haltbarkeit der Spiele für 70€ einfach viel zu gering.
 
Und das ist auch der Grund warum ich die Spiele nicht mehr kaufe und nur Warzone spiele, mir ist die Haltbarkeit der Spiele für 70€ einfach viel zu gering.
Da stimme ich dir 100% zu.
Spiele auch nur noch DMZ, WZ ist mir zu blöd. Aber werde auch keine 70 Euro mehr investieren, da MP nicht mehr meins ist. Das war auf den Maps damals top, aber irgendwie ist das nicht mehr, was es mal war (eher der Nostalgiefaktor).

Schade dass Sie wie immer auf nen Zombie Modus gehen, k.A. was Die damit immer haben, aber 99% Mechanik und Items aus DMZ übernommen und mit dem PVP der bald kommt, wird es nur ein schlechter DMZ Klon ohne Langzeitmotivation.

Super Schade.



Jedes mal wenn ich Scavenger Rucksack, 3er Tarnweste, 2 getunte Waffen habe, kommt dieser Kackmist.
Bis zu mehrmals täglich und einfach random.

AUSCHLIESSLICH max geared.

Direkt aufm Desktop und das war es, sehr deprimierend.
1709089751039.png


COD ist btw. von allen 50-100 Spielen das einzige mit dem Problem.
Vor allem, wenn man solo in Koschei und G21 unterwegs ist echt toll.
Nach diesem Run hätte ich das Damascus dogtag gehabt :(

@RedF bei ganzen kleinen Hilfsmitteln die du gezeigt hattes, bin ich zu doof zum bedienen ;P

Edit: Das liegt nachweislich an mangelder Kommunikation zwischen Steam und den Acitivision Servern, welche nicht hinterher kommen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Und das ist auch der Grund warum ich die Spiele nicht mehr kaufe und nur Warzone spiele, mir ist die Haltbarkeit der Spiele für 70€ einfach viel zu gering.
Da stimme ich dir 100% zu.
Spiele auch nur noch DMZ, WZ ist mir zu blöd. Aber werde auch keine 70 Euro mehr investieren, da MP nicht mehr meins ist. Das war auf den Maps damals top, aber irgendwie ist das nicht mehr, was es mal war (eher der Nostalgiefaktor).

Schade dass Sie wie immer auf nen Zombie Modus gehen, k.A. was Die damit immer haben, aber 99% Mechanik und Items aus DMZ übernommen und mit dem PVP der bald kommt, wird es nur ein schlechter DMZ Klon ohne Langzeitmotivation.

Super Schade.
 
Da stimme ich dir 100% zu.
Spiele auch nur noch DMZ, WZ ist mir zu blöd. Aber werde auch keine 70 Euro mehr investieren, da MP nicht mehr meins ist. Das war auf den Maps damals top, aber irgendwie ist das nicht mehr, was es mal war (eher der Nostalgiefaktor).

Schade dass Sie wie immer auf nen Zombie Modus gehen, k.A. was Die damit immer haben, aber 99% Mechanik und Items aus DMZ übernommen und mit dem PVP der bald kommt, wird es nur ein schlechter DMZ Klon ohne Langzeitmotivation.

Super Schade.



Jedes mal wenn ich Scavenger Rucksack, 3er Tarnweste, 2 getunte Waffen habe, kommt dieser Kackmist.
Bis zu mehrmals täglich und einfach random.

AUSCHLIESSLICH max geared.

Direkt aufm Desktop und das war es, sehr deprimierend.
Anhang anzeigen 975918

COD ist btw. von allen 50-100 Spielen das einzige mit dem Problem.
Vor allem, wenn man solo in Koschei und G21 unterwegs ist echt toll.
Nach diesem Run hätte ich das Damascus dogtag gehabt :(

@RedF bei ganzen kleinen Hilfsmitteln die du gezeigt hattes, bin ich zu doof zum bedienen ;P

Edit: Das liegt nachweislich an mangelder Kommunikation zwischen Steam und den Acitivision Servern, welche nicht hinterher kommen.
Die scheinen echt nicht mehr zu wissen, was die mit MWZ (PvE) machen wollen. Fakt ist, dass da bislang unglaublich wenig seit dem Launch passiert ist. Vor allem der im Grunde nicht vorhandene neue Content von Season 2 ist schon eine Frechheit, zumal dieser Teil im Gegensatz zu DMZ nicht "free to play" ist. Außer ein Paar langweiliger "Grind-Events" mit dazu zum großen Teil sehr schwachen Benefits (Banner und Skins :rolleyes2:) ist da echt nichts gekommen. Ich persönlich habe keinen Bock z. B. "600" Armored Zombies zu killen, nur um da nen mickrigen Waffenanhänger zu bekommen. Da war das mit den Bones noch ergiebiger und lohnenswerter. Na ja, inwischen spiele ich da nur noch wenige Runden um zu leveln, da ich ansonsten schon Alles erspielt habe. Die zum Teil lächerlich langen Cooldownzeiten von PaP-Kristallen und Tools tun da ihr Übriges.

Da sollte also unterm Strich mal so langsam was Neues passieren, wie ne neue Map oder Instanz, neue Schematics und Gegner etc. Ansonsten ist der Modus schnell (komplett) tot und zwar viiiiiiiiiel schneller, als das bei DMZ der Fall war. Schon sehr bitter, dass die Macher alle Aktivitäten in Sachen Content für diesen Modus seit MW3 komplett eingestellt haben.


Apropos DMZ und MWZ. Auch sehr komisch, dass die "Zombie Bundles" im Gegensatz zu den "DMZ Bundles" bislang absolut schwach sind von den Benefits und somit zumindest für mich 0 Kaufanreize bieten. Mich wundert daher, dass die Macher noch kein Bundle mit echtem Mehrwert gebracht haben, wie z. B. ne Waffe mit dauerhaftem Anfangs-PaP Level oder Tool-Level. Denn im Grunde geht es in MWZ ähnlich wie in DMZ am Ende um den Faktor Zeit.
 
Ich habe den Zombie Modus nur ein paar Runden gespielt und fand ihn da schon recht öde. Natürlich haben wir jetzt nur ein paar Missionen gemacht, die Waffen upgegraded waren mal kurz in der roten Zone und ab zum Ausgang. Aber da fehlt einfach so einiges was mich motivieren würde. Der Fokus liegt halt auf Warzone. Das streamen die meisten, da gibt es die 100k $ Turniere usw.

Bei Warzone könnte es auch mal wieder ein Event geben, meinetwegen auch abseits der Map wieder mit Zombies, wie in Verdansk beim Prison wo das Schiff gestrandet ist. Ich mein mir macht es auch so echt viel Spaß, sonst würde ich natürlich nicht so viel zocken. Auf der bucket list steht auch eigentlich nur noch eine Nuke entschärfen aber das ist auch eher nice to have.
Habe jetzt fast die 30 Siege voll und am Wochenende wird die nächste Nuke scharf gemacht und ich hoffe nicht entschärft. :d
 
Kaum schreibe ich hier, dass ich seit vier Wochen keine DirectX-Fehler mehr hatte, hatte ich gestern einen. Muss an @Donclane s Squad liegen. Verrursacht nur Probleme bei Bohne und mir. :fresse:
 
Denn im Grunde geht es in MWZ ähnlich wie in DMZ am Ende um den Faktor Zeit.
Vor allem sind die DMZ Server aktuell wieder deutlich gefüllter, zwar mit nervigen Aim(bot)assistsnipern, aber immerhin Spaß am pvp ;)
Ich habe den Zombie Modus nur ein paar Runden gespielt und fand ihn da schon recht öde. Natürlich haben wir jetzt nur ein paar Missionen gemacht, die Waffen upgegraded waren mal kurz in der roten Zone und ab zum Ausgang. Aber da fehlt einfach so einiges was mich motivieren würde.
Ja wird nach einem Tag oder zwei echt langweilig.
Der Fokus liegt halt auf Warzone. Das streamen die meisten, da gibt es die 100k $ Turniere usw.
Hat mich noch nie gecatched, bin zu schlecht und mir sind solche Matches meist zu nervig, vor allem wenn man dann wegen jedem Mist aus dem Game fliegt (Errors, DCs, weirde andere Fehler mit noch weirderen Fehlermeldungen), dann ist es für die anderen blöd.

Vorteil du kannst einfach einsteigen und ab die post.
 
Zuletzt bearbeitet:
Gestern war wieder ein toller Abend.

Mit nem Freund zuerst in Zombie rein. Extra gutes Equipment dabei für bisschen Spass und Missionen in der roten Zone. Nach ca. 10min Server disconnect...
Aus Frust dann in rebirth ranked. Haben mit Müh und Not 4 Runden spielen können in zwei Stunden. dazwischen etliche disconnects und directX errors.

Ich werd wohl nur noch so schnell wie möglich die Zombiegold Tarnung machen und dann meine Zeit in andere Spiele investieren.
 
Zuletzt bearbeitet:
Muss an @Donclane s Squad liegen.

Die 4 wins gestern Abend haste aber gerne mitgenommen was? :fresse:
Vielleicht ja auch eine Mechanik im Spiel. Einer aus meinem Squad muss fliegen. Da Bohne gestern nicht dabei war, musstest du seinen Platz einnehmen.
Hat ja auch geklpappt.... "Oh bin runtergefallen" :bigok:
 
Mir ist das etwas unverständlich mit der Schuldzuweisungen was die DX Fehler angeht hier..
An verschiedenen Systemen, sowohl Intel, AMD, als auch Nvidia hab ich nie genannte Fehler, sofern das System 100% stabil eingestellt ist.

Dreh ich an Takt/ Spannung / RAM der GPU, ist das Spiel bei egal welchem Hersteller zickig und sind die settings nicht stabil, gibt's DX Fehler.

Ist der system RAM nicht stabil, gibt's Crash to desktop mit ner unbrauchbaren Fehlermeldung. Das gleiche bei CPU takt/Spannung bis hin zum reboot.

Wenn eure CPU nicht primestable mit vollem avx ist, werdet ihr Probleme in MW haben, denn das nutzt auch avx.

Das Spiel mag zwar sehr zickig sein, aber schiebt die Schuld bitte nicht aufs Spiel, wenn ihr eure Systeme nicht 100% stable kriegt.

PS: ich rede nicht von reproduzierbare bugs, wenn Rucksack voll oder sonstige Späße. Das muss halt gepatched werden
 
Zuletzt bearbeitet:
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh