Aktuelles

Call of Duty: Modern Warfare mit RTX im Benchmark-Test

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
2.676
Mit etwas Verspätung wollen wir einen Blick auf Call of Duty: Modern Warfare werfen. Es handelt sich um einen weiteren Titel mit RTX-Effekten, also der Ray-Tracing-Umsetzung mittels DXR-Schnittstelle, die durch NVIDIAs Turing-GPU hardwarebeschleunigt werden. Wir haben uns einige Grafikkarten mit AMD- und NVIDIA-GPU geschnappt und diese durch einen Benchmark geschickt.Das neue Call of Duty: Modern Warfare soll die CoD-Serie wieder auf den alten Weg führen. Dies betrifft vor allem die technische Umsetzung. Im Falle der PC-Version soll der Titel auch ohne RTX bereits überzeugen – mit der realistischen Berechnung einer Grafikeffekte soll Call...

... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

-RAMMSTEIN-

Well-known member
Mitglied seit
11.11.2003
Beiträge
3.346
Ort
München
Check ich nicht !!

Wie habt ihr das mit RTX zum laufen gebracht ?? Sobald ich im Menü RT einschalte, stürtz das Spiel bei mir nach 2-3 Min ab.
Das Spiel wurde außerdem kaputt gepatcht.... Seit dem letzten Update( vor 2 Tagen) kann ich überhaupt nicht mehr zocken... Auch mit deaktivierte RT...

Ich könnte eigentlich sowas von Kotzen.. Aber bin froh das ich kein Cent für so ein Dreck ausgegeben habe... (Key über Graka kauf bekommen)

Sowas ist echt ein Witz...
 

VorauseilenderGehorsam

Well-known member
Mitglied seit
16.02.2017
Beiträge
4.107
Ort
Ubi bene, ibi patria
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Ryzen 2400G
Mainboard
ASUS Prime A320I-K
Kühler
Arctic Alpine 12 Passiv
Speicher
gskill 16GB DDR4 3200
Grafikprozessor
Vega
Display
Philips Momentum 43"
SSD
Samsung 860 Pro 1 TB, Sandisk Ultra II 960GB
Gehäuse
Jonsbo U1 Plus Silber
Netzteil
Silverstone 650 SFX
Keyboard
Sharkoon PureWriter RGB
Mouse
Logitech G602
Betriebssystem
Windows 10 Pro
Webbrowser
Firefox
Ja und da es vermutlich bei den meisten Anderen funktioniert, liegts selbstverständlich am Spiel
 

-RAMMSTEIN-

Well-known member
Mitglied seit
11.11.2003
Beiträge
3.346
Ort
München
Es liegt definitiv am Spiel.. ich bin nicht der einzige mit DirectX Fehler...
An mein Rechner liegt es nicht .. weil Prime 95 AIDA 64 , und stresstest von 3d Mark usw alles stabil läuft .. auch alle anderen Spiele.. nie ein Absturz..
Ausser bei CoD... Ich konnte es ja noch ohne RT Spielen... Aber seit letzten Patch geht gar nix
 

Holzmann

The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
17.308
Ort
Exil
System
Desktop System
Todesstern
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD 3950x
Mainboard
Asus Crosshair VIII Formular X570
Kühler
MO-RA3 420 LT white und ALC 280er Radi mit XPX pro Aura RGB Eisblock Kühler mit AM4-Kit D5Next Pumpe
Speicher
Corsair Dominator 4x8 32 GB 3600/1800 cl16 oder G Skill 2x816GB 3800/1900
Grafikprozessor
AMD Sapphire Nitro+SE 5700XT
Display
Dell 21:9
SSD
PCIE4 Corsair MP600
Gehäuse
Corsair 680X
Netzteil
Corsair AXI 860i
Betriebssystem
win10
AMD und der 'DXR Beta' Treiber für Vega 1.st Gen kommen doch erst noch, oder nicht?
 

Hyrasch

Well-known member
Mitglied seit
10.12.2012
Beiträge
1.738
Super, danke für die Übersicht.
Die Anzeige der Gallerie ist immer noch verbesserungwürdig ;)
 

sTOrM41

Admiral , HWLUXX Superstar
Mitglied seit
13.10.2005
Beiträge
21.548
Ort
Magdeburg
Bei mir läuft Modern Warfare ebenfalls tadellos mit RTX, sehe in 3440*1440 60 bis 100fps.

Habs gestern durchgespielt, das einzige Problem was ich hatte war, das ich die Mission "Going Dark" neu beginnen musste, da es nach einem Patch immer beim laden der Mission verreckt ist.
 

hester-

Active member
Mitglied seit
31.01.2010
Beiträge
1.051
Kann mich mal kurz jemand abholen?

Wieso ist denn die Radeon RX 5700 XT so extrem schnell? Dachte die ist etwas unter der 2070 angesiedelt und mit unter 400€ auch ziemlich günstig.

Bin momentan nicht 100% up to date mit Grafikkarten.
 

Niftu Cal

Member
Mitglied seit
02.12.2018
Beiträge
567
Die RX 5700 kommt je nach Spiel fast an eine 2080 ran. Manche Engines laufen damit sehr gut. Für den Preis eine echt geile Karte, wenn da die Treiberprobleme nicht wären.
 

sTOrM41

Admiral , HWLUXX Superstar
Mitglied seit
13.10.2005
Beiträge
21.548
Ort
Magdeburg
Die RX 5700 kommt je nach Spiel fast an eine 2080 ran. Manche Engines laufen damit sehr gut. Für den Preis eine echt geile Karte, wenn da die Treiberprobleme nicht wären.
Die 5700 ist schon eine gute Karte, die 2080 ist im Schnitt aber dennoch ein Drittel schneller als die 5700.
Grafikkarten-Rangliste 2019: GPU-Vergleich - ComputerBase

Wenns einem egal ist ob man ein Drittel mehr Leistung hat, oder auch nicht.. joa dann ist das halt so ^^ dann kann man aber auch für 230€ eine 1660 Super kaufen, die ist ja auch "nur" ein Drittel langsamer als die 5700 :hust:
 

Y0sHi

Well-known member
Mitglied seit
11.10.2006
Beiträge
3.106
Ort
Österreich
System
Laptop
Acer Predator Helios 300
Details zu meinem Desktop
Prozessor
R7 3700X
Mainboard
X570 Gaming Pro Carbon
Kühler
Corsair H115i pro
Speicher
G.Skill Trident Z 32GB 3200 CL14
Grafikprozessor
RTX 2080ti
Display
Acer XB271HAbmiprzx
SSD
970 Evo NVMe 500GB
Soundkarte
Soundblaster Zx
Gehäuse
Lian Li PC-O11 Dynamic weiß
Netzteil
be quiet! Pure Power 11 600W
Keyboard
Sharkoon PureWriter
Mouse
ROCCAT Tyon
Betriebssystem
w10

Liesel Weppen

Well-known member
Mitglied seit
20.07.2017
Beiträge
1.881
Merkt man denn jetzt die Unterschied in einem laufenden Spiel überhaupt?

Ich bezweifle da immernoch irgendwie den "Nutzen", wenn ich sogar auf Standbildern die Unterschiede erstmal suchen muss.

Ich würde fast mal vermuten, ich könnte 2x30min an zwei Rechnern spielen, einmal mit RTX, einmal ohne und ich könnte nachher nicht sagen, bei welchem es an war.
 

sTOrM41

Admiral , HWLUXX Superstar
Mitglied seit
13.10.2005
Beiträge
21.548
Ort
Magdeburg
Merkt man denn jetzt die Unterschied in einem laufenden Spiel überhaupt?

Ich bezweifle da immernoch irgendwie den "Nutzen", wenn ich sogar auf Standbildern die Unterschiede erstmal suchen muss.

Ich würde fast mal vermuten, ich könnte 2x30min an zwei Rechnern spielen, einmal mit RTX, einmal ohne und ich könnte nachher nicht sagen, bei welchem es an war.
Kann gut sein das du da keinen Unterschied merkst.

Selbiges würde dir dann vermutlich aber auch passieren wenn du 30min an einem Rechner spielst bei dem ein "Very High" Preset aktiviert ist und danach 30min an einem Rechner spielst bei dem nur "High" eingestellt ist^^
 

Romsky

Well-known member
Mitglied seit
18.05.2007
Beiträge
10.907
Man sollte die Bilder-Galerie hier mal etwas modernisieren. Ein navigieren durch die Bilder ist sehr umständlich. Bild maximieren - ansehen - wieder normalisieren - nächstes Bild auswählen und maximieren etc. Pfeile im maximierten Zustand wo man einfach zwischen den Bildern umherspringen kann würden Vieles vereinfachen...

Gruß
 

ElBlindo

Well-known member
Mitglied seit
31.01.2009
Beiträge
9.270
Ort
Dortmund
System
Desktop System
Olle Kiste
Laptop
2x Lenovo Yoga Ultrabook
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD 3700X
Mainboard
Asus ROG Strix X570-F
Kühler
Asus ROG RYUJIN 240
Speicher
16GB G.Skill Trident Z RGB DDR4-3200
Grafikprozessor
Asus GeForce RTX 2070 ROG Strix OC
Display
LG 34UC88-B
SSD
Samsung M.2 970 EVO Plus 250GB + Crucial MX500 2000GB
Gehäuse
Corsair Air 540 White
Netzteil
Corsair AX 860i
Keyboard
Corsair K95 RGB Platinum
Mouse
Corsair Dark Core RGB+Corsair MM800 RGB Polaris
Betriebssystem
Win 10 Pro 64bit
Webbrowser
FF
Merkt man denn jetzt die Unterschied in einem laufenden Spiel überhaupt?

Ich bezweifle da immernoch irgendwie den "Nutzen", wenn ich sogar auf Standbildern die Unterschiede erstmal suchen muss.

Ich würde fast mal vermuten, ich könnte 2x30min an zwei Rechnern spielen, einmal mit RTX, einmal ohne und ich könnte nachher nicht sagen, bei welchem es an war.
+1!! Mörder Tool!!:coffee:
 

Goldeneye007

Dönertier
Mitglied seit
03.12.2006
Beiträge
1.729
Ort
Eppstein
Das Spiel ist übrigens der Wahnsinn! Bin gerade in der Kampagne bei der Geschichte "Vor der Haustür" mit den zwei kleinen Kindern.
Geiles Spiel einfach nur.
 

PauLPanZer

Active member
Mitglied seit
14.02.2011
Beiträge
1.087
Ort
Potsdam
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
i7 4770K
Mainboard
asus z87 sabertooth
Kühler
Water 2x360er
Speicher
4x8gb 1866 Avexir Technologies
Grafikprozessor
AORUS GeForce RTX 2080 Super Waterforce WB
Display
Samsung 32 Zoll 144Hz
SSD
860 EVO
Gehäuse
Lian Li PC-O11 Dynamic White
Ne 2080 ist ne drittel schneller? Das wären dann also 33%, okay, wo hast du dies her? Die Super Dupa ist gerade mal 24% schneller.....
Wobei dies echt nicht so ganz der Wahrheit entspricht. Ranglisten sind dafür sehr ungeeignet..... Grüne Brille auf? :)
 
Mitglied seit
20.02.2019
Beiträge
70
System
Desktop System
AMD RYZEN 9 3900X Workstation PC
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Ryzen 9 3900X
Mainboard
GIGABYTE X570 AORUS MASTER
Kühler
Dark Rock Pro 4
Speicher
4 x 8GB PATRIOT Viper Steel DDR4-DIMM, PC4-35200 (4400MHz)
Grafikprozessor
EVGA GeForce RTX 2080 Ti FTW3 Gaming iCX2
Display
65" Panasonic TX-P65VTW60 Smart VIERA NeoPlasma TV
SSD
2 x 2TB, ADATA SX8200 Pro, M.2.2280
HDD
20TB Ultrastar DC HC650 SMR HDD
Opt. Laufwerk
LG Multi Blue SATA 16X Speed Blu Ray Disc
Soundkarte
8-Kanal / 125dB SNR AMP-UP Audio with ALC1220-VB & ESS SABRE 9118 DAC
Gehäuse
KOLINK OBSERVATORY RGB
Netzteil
Corsair RM850X V2 850 WATT
Keyboard
Corsair K70 RGB MK.2 Low Profile
Mouse
ROCCAT Kone AIMO Gaming Maus
Betriebssystem
Windows 10 Pro
Webbrowser
Chrome
Kann mich mal kurz jemand abholen?

Wieso ist denn die Radeon RX 5700 XT so extrem schnell? Dachte die ist etwas unter der 2070 angesiedelt und mit unter 400€ auch ziemlich günstig.

Bin momentan nicht 100% up to date mit Grafikkarten.
Hardwareluxx.de nutzt wohl leider immer noch die uralte "Threadripper" (TR 1950X) CPU im Gaming Test-System mit bekanntlich schwacher IPC Performance .... welcher dadurch klare Nachteile bringt und eben nicht alle Grafikkarten voll auslasten kann ( dadurch nur sehr kleine Unterschiede im Oberen GPU Marktsegment )!

Ist ein bekanntes Problem von HWLuxx .... darum nutzen 100'te andere Webseiten auch keine AMD Threadripper 1950X Prozessoren in ihren Test-Systemen - auch HWLuxx wird irgendwann darauf reagieren und diesen 'unschönen' FEHLER beheben - ist Ende 2019, Anfang 2020 einfach nicht mehr Zeitgemäß!

HWLuxx .... wird es schon fixen - bald .... ggf. so >>> AMD 3rd Gen Ryzen Threadripper CPUs Launching on 7th November
 
Zuletzt bearbeitet:

ElBlindo

Well-known member
Mitglied seit
31.01.2009
Beiträge
9.270
Ort
Dortmund
System
Desktop System
Olle Kiste
Laptop
2x Lenovo Yoga Ultrabook
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD 3700X
Mainboard
Asus ROG Strix X570-F
Kühler
Asus ROG RYUJIN 240
Speicher
16GB G.Skill Trident Z RGB DDR4-3200
Grafikprozessor
Asus GeForce RTX 2070 ROG Strix OC
Display
LG 34UC88-B
SSD
Samsung M.2 970 EVO Plus 250GB + Crucial MX500 2000GB
Gehäuse
Corsair Air 540 White
Netzteil
Corsair AX 860i
Keyboard
Corsair K95 RGB Platinum
Mouse
Corsair Dark Core RGB+Corsair MM800 RGB Polaris
Betriebssystem
Win 10 Pro 64bit
Webbrowser
FF
Hardwareluxx.de nutzt wohl leider immer noch die uralte "Threadripper" (TR 1950X) CPU im Gaming Test-System mit bekanntlich schwacher IPC Performance .... welcher dadurch klare Nachteile bringt und eben nicht alle Grafikkarten voll auslasten kann ( dadurch nur sehr kleine Unterschiede im Oberen GPU Marktsegment )!

Ist ein bekanntes Problem von HWLuxx .... darum nutzen 100'te andere Webseiten auch keine AMD Threadripper 1950X Prozessoren in ihren Test-Systemen - auch HWLuxx wird irgendwann darauf reagieren und diesen 'unschönen' FEHLER beheben - ist Ende 2019, Anfang 2020 einfach nicht mehr Zeitgemäß!
Du hast doch echt Lack gesoffen!! Heimatland....................:wall:
 
Mitglied seit
20.02.2019
Beiträge
70
System
Desktop System
AMD RYZEN 9 3900X Workstation PC
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Ryzen 9 3900X
Mainboard
GIGABYTE X570 AORUS MASTER
Kühler
Dark Rock Pro 4
Speicher
4 x 8GB PATRIOT Viper Steel DDR4-DIMM, PC4-35200 (4400MHz)
Grafikprozessor
EVGA GeForce RTX 2080 Ti FTW3 Gaming iCX2
Display
65" Panasonic TX-P65VTW60 Smart VIERA NeoPlasma TV
SSD
2 x 2TB, ADATA SX8200 Pro, M.2.2280
HDD
20TB Ultrastar DC HC650 SMR HDD
Opt. Laufwerk
LG Multi Blue SATA 16X Speed Blu Ray Disc
Soundkarte
8-Kanal / 125dB SNR AMP-UP Audio with ALC1220-VB & ESS SABRE 9118 DAC
Gehäuse
KOLINK OBSERVATORY RGB
Netzteil
Corsair RM850X V2 850 WATT
Keyboard
Corsair K70 RGB MK.2 Low Profile
Mouse
ROCCAT Kone AIMO Gaming Maus
Betriebssystem
Windows 10 Pro
Webbrowser
Chrome
Sind nunmal Fakten .... muss Dir nicht 100% schmecken ....

Aber dies weiss die Hardwareluxx.de Redaktion mittlerweile auch selber - TOP! Find ich gut .... :angel: die richtigen Anpassungen werden nötig für 2020.

Ein dickes Danke - an Hardwareluxx.de :coffee:
 

-T0N1-

Active member
Mitglied seit
15.10.2004
Beiträge
1.728
System
Desktop System
Karl-Heinz
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Intel® Core™ i7-9700K
Mainboard
ROG Maximus XI Hero
Kühler
Noctua NH-D14 - Chromax NFA15
Speicher
16GB Trident Z 4133MHz CL17
Grafikprozessor
Gainward 2080Ti Phoenix GS
Display
AOC Agon AG271QG
Gehäuse
Silverstone PM01
Netzteil
Be quiet! Dark Power Pro 11 650W
Keyboard
Logitech G910
Mouse
Logitech Pro Wireless
Betriebssystem
Windows 10
Sonstiges
Audeze LCD-GX - RME ADI-2 DAC
Die Threadripper Sache im Testsystem wurde 2018 schon, zu Recht, bemängelt. :>
 
Mitglied seit
20.02.2019
Beiträge
70
System
Desktop System
AMD RYZEN 9 3900X Workstation PC
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Ryzen 9 3900X
Mainboard
GIGABYTE X570 AORUS MASTER
Kühler
Dark Rock Pro 4
Speicher
4 x 8GB PATRIOT Viper Steel DDR4-DIMM, PC4-35200 (4400MHz)
Grafikprozessor
EVGA GeForce RTX 2080 Ti FTW3 Gaming iCX2
Display
65" Panasonic TX-P65VTW60 Smart VIERA NeoPlasma TV
SSD
2 x 2TB, ADATA SX8200 Pro, M.2.2280
HDD
20TB Ultrastar DC HC650 SMR HDD
Opt. Laufwerk
LG Multi Blue SATA 16X Speed Blu Ray Disc
Soundkarte
8-Kanal / 125dB SNR AMP-UP Audio with ALC1220-VB & ESS SABRE 9118 DAC
Gehäuse
KOLINK OBSERVATORY RGB
Netzteil
Corsair RM850X V2 850 WATT
Keyboard
Corsair K70 RGB MK.2 Low Profile
Mouse
ROCCAT Kone AIMO Gaming Maus
Betriebssystem
Windows 10 Pro
Webbrowser
Chrome
Yup, leider .... Hardwareluxx ist zukunftsgerichtet und wird es schon mal beheben .... zur Not ggf. mit kommende 'TR ZEN2' mit besserer IPC Leistung :eek: in 2-3 Wochen .... :teufel:
 

sTOrM41

Admiral , HWLUXX Superstar
Mitglied seit
13.10.2005
Beiträge
21.548
Ort
Magdeburg
Ne 2080 ist ne drittel schneller? Das wären dann also 33%, okay, wo hast du dies her? Die Super Dupa ist gerade mal 24% schneller.....
Wobei dies echt nicht so ganz der Wahrheit entspricht. Ranglisten sind dafür sehr ungeeignet..... Grüne Brille auf? :)
Ich hab dir die Quelle oben sogar verlinkt.. willst du uns jetzt mitteilen, das du nicht fähig bist den Mauszeiger auf die 5700 zu schieben um dann zu sehen das die 2080 32% schneller ist?

Das ist.. tragisch.. ich bin aber dennoch so gütig dir diese Arbeit abzunehmen.

hodor.jpg
Grafikkarten-Rangliste 2019: GPU-Vergleich - ComputerBase
 

[-Dead Eye-]

Active member
Mitglied seit
20.08.2007
Beiträge
3.587
Ihr schreibt nur aneinander vorbei. PauLPanZer bezieht sich auf die RX5700XT, ausgehend von hester-s Post. Niftu Cal dürfte auch die RX5700XT gemeint haben, da er auch auf hester- antwortet, schreibt aber nur 5700, welche du für den Vergleich herangezogen hast.
 

Niftu Cal

Member
Mitglied seit
02.12.2018
Beiträge
567
Ja, ich habe eine 5700 XT Pulse. Letztlich ist es aber egal ob XT oder nicht, die Karten sind beide in Schlagweite.

Und ja, das RTX fällt kaum auf. Selbst wenn ich mir BFV in 4K im Vergleich anschaue in Videos sieht man da kaum einen Unterschied. Die Reflexionen sind besser, teils aber schon unrealistisch übertrieben. Das Spiel sieht auch ohne RTX extrem gut aus und läuft auf dann vernünftig. Welcher 2080 oder -Ti-Besitzer spielt denn allen ernstens mit 60 FPS? Bis Raytracing sinnvoll umsetzbar ist werden noch ein paar Generationen ins Land ziehen.
 
Mitglied seit
04.07.2018
Beiträge
341
Die Reflexionen sind besser, teils aber schon unrealistisch übertrieben.
Es gibt in Modern Warfare keine RT Reflektionen, sondern Schatten von Lichtquellen.
Dass dir das nicht auffällt, wundert somit nicht.
Welcher 2080 oder -Ti-Besitzer spielt denn allen ernstens mit 60 FPS? Bis Raytracing sinnvoll umsetzbar ist werden noch ein paar Generationen ins Land ziehen.
Man merkt, dass du dich mit dem Thema gut auseinandergesetzt hast.
 

Niftu Cal

Member
Mitglied seit
02.12.2018
Beiträge
567
Ich habe mir Benchmarks und Videos dazu angeschaut. Es gibt genügend 1:1-Vergleiche mit FPS auf Youtube.
 
Zuletzt bearbeitet:

AQi666

Active member
Mitglied seit
15.01.2010
Beiträge
10.796
Ort
EnnErWe
System
Desktop System
Susi
Details zu meinem Desktop
Prozessor
99K inkl. Syndrom
Mainboard
Asus Apex XI
Kühler
Wasserkühl HK der IV. Ni
Speicher
Corsairs Rache ÖrGööBöö
Grafikprozessor
back2tausend 80 Ti
Display
Acer X34P
SSD
MP510 NVMe
HDD
viele
Gehäuse
Lion Lee WCX
Netzteil
SeiLeise StraightOuttaPaua
Keyboard
K95 ÖrGöBö Plattinum
Mouse
Isy+weierless G305
Betriebssystem
Symbian
Webbrowser
FeuerFuxx
Ich habe mir Benchmarks und Videos dazu angeschaut. Es gibt genügend 1:1-Vergleiche mit FPS auf Youtube.
Du hast schon Recht damit, dass man sich sicherlich im Multiplayer keine 60FPS antun wird. Vor allem nicht, wenn der Monitor +100Hz kann. :)

Im SinglePlayer mag es sicher den ein oder anderen geben, der die RayRay-Geschichte anwirft - schlussendlich finde ich, hat man in Shootern zu wenig Zeit sich das ganze Drumherum in Ruhe anzusehen :)
 
Oben Unten