Aktuelles

[Kaufberatung] Build 2500€ - 3000€ für Drohne Footage/Video 4k, 5k und Gaming

MrBicho

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
27.09.2021
Beiträge
4
Vorlage für Kaufberatungs-Thread.
Bitte benutzt diese um den Mitgliedern eine leichtere Kaufberatung für euch zu ermöglichen.

1. Möchtest du mit dem PC spielen? Wenn ja, was?
20% Gaming. Ich möchte in der Lage sein, aktuelle Triple-AAA-Spiele mit Max Einstellungen bei 60fps 4K-Auflösung und 1440p bei 120fps zu spielen.

2. Möchtest du den PC für Bild-/Musik-/Videobearbeitung oder ähnlich nutzen? Als Hobby oder bist du Profi? Welche Software wirst du nutzen?
80% Video- und Bildbearbeitung. Dies wird meine Hauptaufgabe sein. Ich werde mit Adobe Lightroom, Adobe Premier, Davinci Resolve und Panorama Studio arbeiten. Hauptsächlich Videos in 4K 30 und 60 FPS und auch 5K bei 30 FPS.

3. Hast du besondere Anforderungen oder Wünsche (bestimmte Marken und Hersteller, Overclocking, ein besonders leiser PC, RGB-Beleuchtung, …)?
Hersteller ist egentlich egal, Overclocking habe ich vor und RGB beleuctung ist plicht :d

4. Wieviele und welche Monitore möchtest du nutzen? Modell, Auflösung, Bildwiederholfrequenz (Hertz)? Gsync/FreeSync?
Zwei monitoren werden benutz, ein 32" 4K für die Videobearbeitung und einen 32" QHD 144Hz zum zocken.

5. Hast du noch einen alten PC, dessen Komponenten teilweise weitergenutzt werden könnten?
(Bitte mit Links oder genauen Model-Namen)
Nein.

6. Wie viel Geld möchtest du ausgeben?
Ca 2500€

7. Wann soll die Anschaffung des PC erfolgen?
In den nächsten Wochen.

8. Möchtest du den PC selbst zusammenbauen oder zusammenbauen lassen (vom Shop oder von Helfern (Liste als Sticky))?
Kann ich selber machen.

9. Möchtest du deine Inhalte mit dem PC Streamen (z.B über Twitch/OBS)? Wenn ja - welche Spiele/Inhalte? Hast du schon Teile fürs Stream-Setup? (Multi-Monitore, Mikrofon, Kamera, Stream-Deck, ...)?
Aktuell nicht.


Hallo, ich brauche eure Hilfe bei der Komponenten auswahl für meinen neuen PC. Dies wird mein erster selbst gebauter PC sein.

Meine Haupt Nutzung wird die Video- und Fotobearbeitung sein, mit den von mir aufgenommen Videos der Dji Air 2s und meinen FPV-Renndrohnen. Ich werde mit Adobe Lightroom, Adobe Premier, Davinci Resolve und Panorama Studio arbeiten und Videos in 4K 30/60fps und 5K 30fps verwenden. Es handelt sich um umfangreiche Videos, bei denen ich Musik, Sounddateien, Übergänge, Effekte und Farbabstufungen verwende werde.

Zzocken werde ich damit natürlich auch, es soll also möglich sein die aktuellen Spiele mit den maximalen Einstellungen in 4K zu spielen.

Zu guter Letzt bin ich ein großer Fan von RGB-Builds, je mehr, desto besser, also möchte ich in der Lage sein, den PC so zu konfigurieren, dass er wirklich gut aussieht.

Ich hab mir schonmal eine Liste der Teile gemacht, bin für Änderungen und Vorschläge offen:

Gehäuse: Es soll das Lian Li o11 Dynamic XL werden
CPU: AMD Ryzen 9 5900X? Ist es die ideale Wahl für das, was ich tun möchte?
Mainboard: ASUS ROG Strix B550-E Gaming Wifi oder MSI MB MAG X570 TOMAHAWK Wifi Welches soll ich nehmen? Oder ist ein anderes Modell die bessere Wahl?
RAM: Corsair Vengeance RGB PRO schwarz DIMM Kit 64GB, DDR4-3600, CL18-22-22-42 Würden hier 32 GB ausreichen? Gibt es eine weitere Option für 64 GB? Ich investiere lieber gleich in 64 GB, als jetzt 32 GB zu kaufen und dann später aufzurüsten.
Grafikkarte: RTX 3080 10GB oder RTX 3080 Ti 12GB?
Netzteil: Welches wäre empfehlenswert und mit wie viel Watts?
HDD/SSD: Drei Laufwerke wären Optimal. Das Ziel ist, dass ein lesendes Laufwerk möglichst nicht gleichzeitig schreiben muss. So kann es die eine Aufgabe schneller erledigen, damit es nicht zu unnötigen Wartezeiten bzw. Hängern kommt.
Zum Beispiel
  • Laufwerk C: M.2 PCIe NVMe Modul oder S-ATA SSD für Windows, Programme und deren Cache
  • Laufwerk D: M.2 PCIe NVMe Modul für die Projektdaten, wie z. B. Foto und Videomaterial. Nach Fertigstellung wird der Datenträger für das nächste Projekt geleert. (gewöhnlich das schnellste und größte Laufwerk)
  • Laufwerk E: M.2 PCIe NVMe Modul oder eine S-ATA SSD wie die Samsung 870 EVO oder Crucial MX500 für den Export und als Archiv.
Dazu sollen noch 10 RGB Lüfter und eine CPU Wasserkühling mit Radiator verbaut werden.


Danke euch :)
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
33.875
Ort
Rhein-Main
Kauf dir einfach den PC mit der stärksten Grafikkarte die ins Budget passt. 3080ti/3090 ... Kommt drauf an was du dir leisten kannst.
Ob dann noch ein 5900x ins Budget passt - muste halt schauen, vor allem wenn du Geld für RGB rauswerfen willst.
 

p4n0

Enthusiast
Mitglied seit
07.08.2012
Beiträge
3.558
Ort
Raum Stuttgart
Muss es denn nen Nvidia sein?
Meiner Meinung nach bezahlt man aktuell einen saftigen 'Idiotenaufschlag' fuer Team Gruen.
Ne 6900xt waere bei aktueller Marktlage die bessere Wahl, wenn das Ding mit deinem Foto-Krams funktioniert.
Sollte auf ebay/eka um 1200-1300€ neu zu bekommen sein.

Im Vergleich bist du da locker > 500€ guenstiger dran als mit vergleichbarer gpu-power von nvidia.
 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
33.875
Ort
Rhein-Main
Meiner Meinung nach bezahlt man aktuell einen saftigen 'Idiotenaufschlag' fuer Team Gruen.
Der einzige Idiot ist, wer die Vor- und Nachteile nicht benennen kann und halt sowas wie oben schreibt.
Es gibt Gründe und Featuresets die für Team Grün sprechen, es gibt Gründe und Featuresets die für Team Rot sprechen.
Der informierte User kennt beide, kann es abwägen und für sich einpreisen und eine bewusste und gute Entscheidung treffen.

Stichworte:
DLSS
Reflex
Shadowplay
NVENC
CUDA
RTX
FidelityFX
 

p4n0

Enthusiast
Mitglied seit
07.08.2012
Beiträge
3.558
Ort
Raum Stuttgart
Nich staenkern, Lexi.
War absichtlich in Anfuehrungszeichen gesetzt, damit sich niemand ans Bein gepinkelt fuehlt.

Wenn er seine Software kennt, dann sollte es ja ein leichtes sein, ob die AMD HW ebenfalls damit zurechtkommt.
Wollte nur eine Alternative aufzeigen, denn so ne 3080ti/3090 wird ihm fasst das halbe Budget fressen.
 

MrBicho

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
27.09.2021
Beiträge
4
Kauf dir einfach den PC mit der stärksten Grafikkarte die ins Budget passt. 3080ti/3090 ... Kommt drauf an was du dir leisten kannst.
Ob dann noch ein 5900x ins Budget passt - muste halt schauen, vor allem wenn du Geld für RGB rauswerfen willst.
Ich möchte keine fertig PC kaufen sondern selber bauen. Welche Moainboard und Netzteil wären denn Ideal?
 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
33.875
Ort
Rhein-Main
Ich möchte keine fertig PC kaufen sondern selber bauen. Welche Moainboard und Netzteil wären denn Ideal?
Eines das ins Budget passt und deine Anforderungen erfüllt.

Grade mit RGB wird es schnell wild, da solltest du im Detail genau nachlesen was wie zusammen funktioniert und was nicht.

Mir persönlich ist das Thema RGB zu blöd. Ich hab keine Lust jedes Einzelteil nachzuschauen.
RGB ist Chaos, Null standardisiert.

Und bei der Grafikkarte legst du beim Einzelkauf drauf, im Vergleich zum komplett PC.

Ist aber nicht mein Geld, ist mir egal.
 
Zuletzt bearbeitet:

Dark Session

Enthusiast
Mitglied seit
26.06.2011
Beiträge
5.779
Ort
Rheinland Pfalz
Steht hier alles gut beschrieben, auch ob eher CPU oder GPU Lastig.


Für die CPU entweder den 12900K mit DDR4, sollte dein Budget aber sprengen mit ner 3080+. Oder den 5950X, da sparst du rund 100€ beim Board, zahlst aber für die CPU drauf, die dünkeln momentan bei 740 rum.

Bei mir persönlich habe ich 40/60% CPU GPU Auslastung. Fürs Exportieren, Reinladen etc... ist die CPU meistens zuständig, beim direkten bearbeiten und effekten oder keying usw. eher die GPU. Auch Bildstabilisierung etc. geht aufs GPU konto.

Defacto beides wichtig. Wenn du etwas Geld sparen willst dann den 5900X, die gibts sehr günstig momentan, hast nur etwas längere Wartezeiten, aber flüssig laufen wirds schon damit. 64GB sind übrigens ein Muss bei 4K.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten