Aktuelles

[Kaufberatung] Budget AMD "Gaming"- PC bis 800 €

blacklupus

Urgestein
Mitglied seit
03.09.2007
Beiträge
3.714
Für den Pure Rock 2 müsste man vermutlich separat von be quiet ein Montagekit für den neuen Sockel bestellen.

Arctic Freezer 34 eSports DUO



 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

DonC

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
17.06.2012
Beiträge
130
Ich muss beim Kühler noch die Einbauhöhe beachten, laut Herstellerangabe meines Coolermaster passen 159 mm rein. Das heißt beim bequiet bleiben 4 mm und beim Arctic Freezer sogar weniger über. Weis net ob das zusätzliche Montageset noch aufträgt...
 

blacklupus

Urgestein
Mitglied seit
03.09.2007
Beiträge
3.714
Ach so. Dann nimm den be quiet, wenn er passt. Der reicht völlig für die kleine CPU.
 

DonC

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
17.06.2012
Beiträge
130
Mir ist gerade noch aufgefallen das bei meinem gewählten MB bei den unterstüzten RAM Geschwindigkeiten die 3000 nicht dabei stehen (also meine alten). Ist das relevant? Hab mich nach mATX alternativen umgesehen für den 12400 aber finde nix sinnvolles bei Mindfactory
 

DonC

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
17.06.2012
Beiträge
130
Nehmen sich die beiden MB´s etwas? Sonst würde ich jetzt den 12400 mit dem ASRock und dem beQuiet Lüfter bestellen.
 

blacklupus

Urgestein
Mitglied seit
03.09.2007
Beiträge
3.714
So von außen betrachtet würde ich dem MSI auf die Schnelle das solidere Gesamtpaket zuschreiben.
Die haben wohl gute Uefis und Komponenten.

Und mehr I/O Anschlüsse und intern vermutlich auch besser ausgestattet.

Aber wenn du das ASRock nimmst wirst du es herausfinden. Entweder funktioniert alles oder eben nicht.
Ist nicht so, als dass die erst seit gestern Mainboards basteln.
Mir wäre das etwas zu mager ausgestattet, schon von den USB Slots.
 
Oben Unten