Aktuelles

Brauche eine Kaufempfehlung für einen schnellen Office PC

Joshua555

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
03.01.2022
Beiträge
3
Guten Tag Community

Ich bräuchte ein paar Vorschläge da ich mir einen neuen Pc zusammenbauen will.
Es soll ein Leistungstarker Office Pc werden der auch gern in 5 Jahren noch genutzt werden soll.


1. Möchtest du mit dem PC spielen? Wenn ja, was?
Nein

2. Möchtest du den PC für Bild-/Musik-/Videobearbeitung oder ähnlich nutzen? Als Hobby oder bist du Profi? Welche Software wirst du nutzen?

Cad und Videoschnittbearbeitung,auch Aufnahmen mit OBS Studio. Ich lege dort wert auf eine sehr gute Leistung.

3. Hast du besondere Anforderungen oder Wünsche (bestimmte Marken und Hersteller, Overclocking, ein besonders leiser PC, RGB-Beleuchtung, …)?

Geräuschdämmung wäre gut evtl. Wasserkühlung.


4. Wieviele und welche Monitore möchtest du nutzen? Modell, Auflösung, Bildwiederholfrequenz (Hertz)? Gsync/FreeSync?

Einen LG 43UD79-B 4K-UHD-Auflösung mit 60 Hz

5. Hast du noch einen alten PC, dessen Komponenten teilweise weitergenutzt werden könnten?

Ich habe eine Nvidia Geforce GTX970 Grafikkarte


6. Wie viel Geld möchtest du ausgeben?

700€ bis 1000€

7. Wann soll die Anschaffung des PC erfolgen?

in den nächsten 1 bis 2 Monaten

8. Möchtest du den PC selbst zusammenbauen oder zusammenbauen lassen (vom Shop oder von Helfern (Liste als Sticky))?

Selber oder von einem Shop ? das weiß ich noch nicht!

9. Möchtest du deine Inhalte mit dem PC Streamen (z.B über Twitch/OBS)? Wenn ja - welche Spiele/Inhalte? Hast du schon Teile fürs Stream-Setup? (Multi-Monitore, Mikrofon, Kamera, Stream-Deck, ...)?

Nein
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Joshua555

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
03.01.2022
Beiträge
3
"Office-PC"... ja klar.
Was du suchst hat hinten und vorne nichts mit einem "Office-PC" zu tun, das nennt man Workstation.
Ja ok ! Evtl. würde ich auch die vorhandene Grafikkarte bei Ebay raushauen und eine Cpu mit Grafikchip nehmen. Allerdings nur unter der Vorraussetzung das diese CPU für diesen Monitor ausreichend und flüssig läuft.
 

Liesel Weppen

Experte
Mitglied seit
20.07.2017
Beiträge
4.274
Eine iGPU wird kaum an die Leistung deiner 970 rankommen, es ging eher um die Anforderungen.

Diverse iGPUs würden aber auch für den Betrieb eines UHD-Monitors reichen. Es kommt halt darauf an, was du auf dem Monitor hast. Wenn das massive 3D-Anwendungen sind, wirds nicht reichen. Um einfach nur den Windowsdesktop anzuzeigen, wird selbst eine 1030 Däumchen drehen.
 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
33.922
Ort
Rhein-Main

Alpha11

Enthusiast
Mitglied seit
31.07.2012
Beiträge
15.561
"Cad und Videoschnittbearbeitung,auch Aufnahmen mit OBS Studio. Ich lege dort wert auf eine sehr gute Leistung."

Da brauchst du absolut immer ne schnelle diskrete GPU und da wirds aktuell immer sauteuer.


wär da ne Option und die GTX 970 erstmal behalten.
 

Joshua555

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
03.01.2022
Beiträge
3
Das Programm heisst 3d Builder für 3D Druck.
Nur kleine Projekte.
Die Videobearbeitung macht den größeren Teil aus.

DIe Grafikkarte kann erstmal bleiben, die könnte man zur Not wenn es nicht reicht noch austauschen.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

"Cad und Videoschnittbearbeitung,auch Aufnahmen mit OBS Studio. Ich lege dort wert auf eine sehr gute Leistung."

Da brauchst du absolut immer ne schnelle diskrete GPU und da wirds aktuell immer sauteuer.


wär da ne Option und die GTX 970 erstmal behalten.
Hast du auch noch eine 1000€ Variante ?
 
Zuletzt bearbeitet:

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
33.922
Ort
Rhein-Main
Oben Unten