Aktuelles

Blue Screen, MSI B550M Mortar, Ryzen 5900X

XRagingSloth

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
27.11.2020
Beiträge
21
Hi zusammen,

mein System läuft nicht stabil :(
habe einen neuen Rechner zusammengebaut und neu aufgesetzt. Aus dem alten System wurden nur die RX480 und teilweise der Speicher übernommen.
Specs:
  • MSI MAG B550M Mortar
  • AMD Ryzen 9 5900X
  • Powercolor Red Devil RX 480 8GB
  • Seasonic GX650
  • G-Skill Ripjaws 2x 16 GB 3200 Mhz
  • Samsung 970 NVMe 1TB
  • Samsung 870 QVO 1TB
  • Arctic Liquid Freezer II 240
  • Gehäuse: Fractal Design Meshify Mini C
    • 2x Be Quiet Shadow Wings 140 PWM als Front Intake
    • 1x Be Quiet Pure Wings 120 PWM als Rear Exhaust

Abgesehen vom XMP-Profile habe ich kein OC vorgenommen (und plane es auch nicht), BIOS ist aktuell und (abgesehen von Lüfterkurven und deaktiviertem MSI-Boot-Logo) sind die Einstellungen auch auf default.

Symptome:
Bei Forza Horizon 4 fliege ich regelmäßig mit einem Blue Screen raus. Die Meldung besagt WHEA_UNCORRECTABLE_ERROR. Das deutet auf ein Hardware-Fehler hin, oder? Habe bei gleichem Fehler hier die "Lösung" gefunden das System mittels "SFC /Scannow" zu überprüfen. Leider hatte das kein Erfolg.
Bei Forza Horizon 3 hatte ist das System mehrfach eingefrohren. Im Anschluss wollte der AMD-Treiber einen Fehlerbericht senden.

Temperaturen halten sich IMHO im Rahmen.
error h3.png


Vielleicht relevant: beim Boot (bevor das Bios überhaupt Text anzeigt) sieht es für eine Sekunde so bunt aus: Normal ist das ja nicht?!

PXL_20201217_060635542.LS_exported_7610_1608301043869.jpg


Irgendwelche Tipps, wie ich hier weiter vorgehen kann, um den Fehler einzugrenzen?

Danke im Voraus!
 
Mitglied seit
02.07.2020
Beiträge
839
Deaktiviere das XMP mal und teste ob das Problem dann immer noch auftritt.
 

XRagingSloth

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
27.11.2020
Beiträge
21
XMP deaktivieren brachte leider nichts. Bekomme imm r noch sporadische Bluescreens.
Temperaturen scheinen normal zu sein.
Was mich stutzig macht: der 5900X boostet auf bis zu 4950 MHz. Dabei sollte er doch nur 4800 MHz schaffen... 🤔
 

Pfeifenheini

Enthusiast
Mitglied seit
23.10.2016
Beiträge
5.138
Ort
Minden/Lübbecke
Check mal deine PBO Settings. Vielleicht ist irgendwas zu aggressiv eingestellt
 
Mitglied seit
02.07.2020
Beiträge
839
Du kannst PBO im Bios auch deaktivieren normalerweise.
 

XRagingSloth

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
27.11.2020
Beiträge
21
Heute mal etwas Zeit gehabt: PBO ist deaktiviert, Blue Screens bleiben. Der anschließende Neustart endet mit einem Black screen. Einziger Ausweg ist dann Neustart mittels Reset
Cinebench läuft auch mit PBO problemlos durch.

Der Pre-Bios-Screen ist halt mega auffällig: die Farben wechseln von Start zu Start.

Normal ist das ja nicht?!

PXL_20201217_060635542.LS_exported_7610_1608301043869.jpg

Bin mit meinem Latein am Ende. Soll ich das Mainboard auf Verdacht retournieren?
Neue Grafikkarte möchte ich nach Möglichkeit vermeiden.
 
Oben Unten