Aktuelles

Blizzard gibt Veröffentlichungstermin von Diablo II: Resurrected bekannt

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
31.557
diablo2_re.jpg
Blizzard hat jetzt den Veröffentlichungstermin von Diablo II: Resurrected bekannt gegeben. Ab dem 23. September 2021 können Spieler auf der ganzen Welt Sanktuario vor dem sicheren Untergang bewahren. Die Neuauflage von Diablo II beinhaltet neben dem Hauptspiel auch die Erweiterung Lord of Destruction.
... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Spackibert

Enthusiast
Mitglied seit
08.06.2014
Beiträge
4.943
Aus diesem Grund unterstützt Diablo II: Resurrected eine maximale Auflösung von bis zu 4K
*von 4K
nicht "bis zu"

Es wird eine maximale Auflösung von 4K unterstützt.
Deshalb das Wörtchen "maximal". Ist das so schwer?
 

Scrush

Legende
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
41.844
Ort
Hessen
da ich das original wegen der steuerung nie wirklich gespielt habe, aber es super fand, ist das perfekt. hoffe die steuerung ist wie bei d3
 

JackA

Urgestein
Mitglied seit
08.05.2006
Beiträge
8.406
Ort
Oberbayern
Habe im Januar mit nem Kumpel wieder D2 angefangen. War nach wie vor ein sehr gelungener Spaß, für so ein altes Game. Leider kannst du das jetzige Battle.net vergessen, da es von Bots verseucht ist. Ich freu mich auf Resurrected.
 
Mitglied seit
16.02.2017
Beiträge
8.084
Ort
Ubi bene, ibi patria
Oh mann, kann mich noch gut erinnern, fast jeden Tag nach der Arbeit (2001 oder 2002) bis 3 oder 4 Uhr früh mit Freunden HC gezockt. Keine Ahnung, wie viele Runs das waren in Zahlen. Einfach eine geile Erinnerung und ich freu mich auch sehr drauf.
 

fl0

Enthusiast
Mitglied seit
22.07.2006
Beiträge
2.110
Ort
orbit des planeten get-low
gibts schon screenshots vom demonhead helm? ich fand den skin immer so richtig hässlich.

die bilder in der galerie sehen vernünftig aus, ich bin angenehm überrascht. hab diesen frühling auch project diablo 2 für ein paar wochen gezockt, hat schon wieder laune gemacht.
 

riotmilch

Enthusiast
Mitglied seit
16.09.2010
Beiträge
1.126
Denke mal, ich werde mir das für die Switch holen. Stelle ich mir gut vor, auf der Couch :d
 

Surfer74

Enthusiast
Mitglied seit
07.10.2009
Beiträge
1.350
Ort
Bochum
Sehe ich es richtig, dass das Spiel dann auf aktueller Patchversion läuft? Falls ja, dann ist es total uninteressant für mich. Die Immunities haben so viel am Spiel ruiniert. Das Spiel war am besten 2001/2002, wenn das nicht reproduzierbar ist, dann passe ich gerne.

Wäre das Spiel mit aktueller Patchversion gut, dann würde ich es auch in 800x600 zocken.
 

fl0

Enthusiast
Mitglied seit
22.07.2006
Beiträge
2.110
Ort
orbit des planeten get-low
1.10 war damals auch eine bittere pille für mich, jahrelang aufgebaute 1.09 chars und deren equip plötzlich quasi wertlos.
blizzard hat 1.10 nur herausgebracht, weil sie d2 in wow verwandeln wollten, so dass man im team zocken muss (daher zb. die resistenzen). meine friendlist war nach dem patch dezimiert, sehr viele hatten kein bock neue chars anzufangen und der starke fokus auf runenwörter machte alte items größtenteils wertlos. und dann der neue laddermodus der den fortschritt quasi alle paar monate zurücksetzt.
all diese änderungen auf einmal waren schon heftig.
andererseits war das spiel davor eigentlich auch schon "komisch", man hats nur nicht anders gekannt und deswegen ignoriert. neuen char machen, rushen lassen, absolut nutzlos am portal im cowlevel rumstehen und xp leechen oder items grabben und das so lange bis man lvl 80 war. oder solo rumrennen und das spiel quasi offline zocken, ich kann mich nicht erinnern dass es damals viele partys gab.
im nachhinein muss ich sagen, war das laddersystem gut, für diejenigen die das spiel schon kannten und wussten wie man schnell "gut" wird. wenn ich mir überlege wieviele jahre ich zu 1.09 zeiten in lumpen rumgerannt bin, bis ich mal ne buri für meine bowazon gefunden/geschenkt bekommen hab. das waren zwar spaßige zeiten, aber andererseits auch irgendwie nicht.
ich wüsste an blizzards stelle nicht welche version ich für resurrected einsetzen würde, wenn ich das entscheiden müsste. d2 macht einfach bock, macken hats aber immer. hauptsache die bots, der spam im chat und shops sind endlich geschichte.
 

Satan

Enthusiast
Mitglied seit
03.06.2003
Beiträge
1.172
Ort
Nürnberg
Deswegen habe ich auch online nur mit Leuten gespielt die ich kenne, dann hat das sogar richtig Spaß gemacht. BNet einfach so mit irgendwem, konnte man schon immer vergessen.
 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
30.958
Ort
Rhein-Main
Ich bin mir nicht sicher ob ein 20 Jahre altes Spiel heute noch verfängt.
Was damals technisch und UI mäßig bahnbrechend war ist heute sehr abgestaubt.

Es muss sich halt nach wie vor mit PoE, grim Dawn usw. Messen.

Und ob ich heute noch Mal 1.000.000 Mephisto und Schmiede rund Multiboxen will?

Plus dass ich um Lot um die Wette klicken will?
 
Mitglied seit
16.02.2017
Beiträge
8.084
Ort
Ubi bene, ibi patria
Also ich kenne Viele, die sich heute noch genau das wünschen, nur eben mit besserer Grafik.

Ich hab selbst auch PoE, GD, etc. gespielt, bin aber dennoch ein riesengroßer Freund von D2. Ich bin also genau die Zielgruppe, dass das aber nicht Jeder ist, sollte klar sein :
 

fl0

Enthusiast
Mitglied seit
22.07.2006
Beiträge
2.110
Ort
orbit des planeten get-low
Deswegen habe ich auch online nur mit Leuten gespielt die ich kenne, dann hat das sogar richtig Spaß gemacht. BNet einfach so mit irgendwem, konnte man schon immer vergessen.
spontan mit randoms hab ich auch nie gezockt, dazu ist d2 auch viel zu unkoordiniert. ich hab irgendwann nur noch den ganzen tag krempel rumgetradet, hab mir extra zwei weitere keys gekauft damit ich jederzeit selber mulen konnte und 2 instanzen im hintergrund laufen lassen konnte, in denen mir die leute ihre offers hinterlassen haben. das hat mir eigentlich am meisten spaß gemacht, wenn man per zufall irgend ein cooles item ertradet hat und dann dachte: na gut, dann mach ich halt nen char um das item auch sinnvoll nutzen zu können. dann das übliche prozedere des char rushen/leveln und nebenher halt weiter ausschau nach gear halten. ich hab ne milliarde mf runs gemacht, aber so richtig krasse drops hatte ich eigentlich nie. war alles immer getradet, sobald man den start der ladder überwunden hatte und halbwegs irgendwas farmen konnte, kam da genug klimper zusammen um langsam auch vernünftige offers machen zu können. irgendwann war man dann so reich dass man etliche sachen einfach verschenkt hat. in einer ladder kam ich günstig an ein quasi perfektes exile ran, dann hab ich smiter gear zusammengetradet und den kerle wirklich deluxe ausgestattet. ich hatte nur gar kein bock den auch zu zocken :d der war geparkt bis irgendjemand in der freundesliste probleme hatte ne torch zu holen, ansonsten hab ich getradet oder das vierbillionste mal baal mit meiner javazon gekillt. es hat schon irre spaß gemacht, nur glaube ich nicht dass blizzard sich das gameplay so im battlenet vorgestellt hat.
aber ja, ich kann mir gut vorstellen wie leute das spiel online mit ner quasi geschlossen freundesgruppe durchdaddeln. ich war nur nie son typ und eigentlich auch niemand auf meiner friendlist. wieviel einträge in der f list war damals das limit? 20 oder 30? aufjeden fall war das limit sehr niedrig, daran kann ich mich noch erinnern.
 

ToPPi99197

Enthusiast
Mitglied seit
06.03.2009
Beiträge
2.370
Ort
Hannover
Werde sicherlich mal reinschauen, aber nach 2 Wochen wird da für mich vermutlich die Luft raus sein. Preis ist imo ein wenig zu hoch, aber dank WoW Tokens weniger schlimm. Ich freu mich und es muss ja kein Spiel sein, dass man dauerhaft spielt, reicht ja auch für Zwischendurch.
 

kaiser

Urgestein
Mitglied seit
17.05.2003
Beiträge
13.717
Ort
Augsburg
Diablo 2 outgeared man halt ziemlich schnell. Erinnere mich gerne zurück, als ich als Firesorc in einem 8 player Baal run mit 8 fireskill charms, ani und Max gear Uber Diablo mit nem Meteor geonehittet habe :fresse2:
 

fl0

Enthusiast
Mitglied seit
22.07.2006
Beiträge
2.110
Ort
orbit des planeten get-low
du meinst du hast den dclone am schenk wp spawnen lassen und ihn zu schenk gekitet. den konnte man dann killen und dann wurden alle gegner auf dem bildschirm gekillt, samt dclone. bis blizzard das gepatcht hat, soweit ich mich erinnere.
dclone hatte 95 resis, selbst wenn du irres gear mit -resis und irren meteor schaden hattest, ich glaub nicht das ein oneshot überhaupt rechnerisch möglich ist.
 

kaiser

Urgestein
Mitglied seit
17.05.2003
Beiträge
13.717
Ort
Augsburg
Unmöglich aber ok.
105k Meteor Initialdamage und dazu noch +330% Feuerdamage und 50% lower enemy Fire resi und 60% Fire Pierce.

Also 642,700 HP mit 95% Fireresi werden zu 642700 HP mit -15% Fireresi = 558900 effektive HP gegen Feuerschaden. Der Meteor hittet also mit 451k und brennt nach.
 
Oben Unten