Bis zu fünf Jahre Haft: Bayern will Deepfakes hart bestrafen

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
112.745
Neue Technologien bringen stets auch neue Probleme und Herausforderungen mit sich. Das Potenzial, das KI mittlerweile erreicht hat, zeigt sich in der Beziehung am deutlichsten in immer besser werdenden Deepfakes. Die Bayerische Staatsregierung sieht die juristischen Werkzeuge nicht mehr auf der Höhe der Zeit und fordert daher nun eine Strafrechtsreform speziell gegen Deepfakes. Begründet wird die Initiative dabei mit dem Schutz der Persönlichkeitsrechte und einer Stärkung der Demokratie.
... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Längst überfällig. Unglaubliche Blödheit schützt vor Strafe nicht.
 
Man darf davon ausgehen, dass der erste strafbewehrte Söder-Deepfake weltweit bekannt werden wird.
 
Begrüßenswert, keine Frage.
Warum das hier relativ schnell ging ist denke ich klar, wenn es die Politiker betrifft wird umgehend gehandelt, bei Beispielsweise den Bauern bezüglich deren faire Bezahlung dauert es jedoch Jahrzehnte und nichts geschieht, die kann man ja ausbeuten, erst als sie Stress gemacht haben kamen Politiker nach vorne und wollten nur noch das beste für sie... Politiker, was für ein egoistischer Sauhaufen.
 
Die Bayrische Staatsregierung hat ja sowas von einen an der Waffel. Dieses Gesetz wird sowas von missbraucht werden. Dieses Gesetz in gänze muss sobald die CSU und Rechten Wähler nicht mehr an der Macht sind entfernt werden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Träum weiter.
 
Die haben im letzten Jahr 2,6 Mrd € direkte Subventionen bekommen und dann noch von indirekten profitiert.
Das Problem ist die Großbetriebe bekommen den Großteil dieser Förderung und da kleine Bauern ja Konkurrenz sind tun die großen alles damit die kleinen ja nichts bekommen. Daher, die Bauern können so viel Heulen wie sie wollen, da wird sich nichts ändern da die Feinde in den eigenen Reihen sind.
 
Zuletzt bearbeitet:
Es wird auf einen Wettlauf "gute Fakes vs. böse Fakes" hinauslaufen.
 
Bitte was?
Kaum ein Sektor wird mit so viel Staatskohle zugeworfen wie die Landwirtschaft.
Brahaha, ja, ich brech dir beide Beine und schenk dir dann nen Rollstuhl, weil ich so ein Philanthrop bin :d...


Stimmt schon, dass "die Bauern" ein eigenes Völkchen sind... aber bestimmt kein schlechtes, unnötiges, überflüssiges oder faules.
 
Man darf davon ausgehen, dass der erste strafbewehrte Söder-Deepfake weltweit bekannt werden wird.
Ja, voll.

Jawoll.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:
Die haben im letzten Jahr 2,6 Mrd € direkte Subventionen bekommen und dann noch von indirekten profitiert.
Die Bauern haben eine ganze weile einen riesigen aufstand gemacht, weil es ihnen zu gut geht... ja ne is klar :fresse2:
Immer mehr Bauern müssen dicht machen, sicher weil sie zu viel verdienen, nicht wahr 😒
 
Die Leute die diese Fakes einsetzen wollen um Personen zu schaden, werden sich garantiert nicht davon abschrecken lassen.
 
Ich deepfake alle Bierkrüge und Bierflaschen auf Bildern mit Söder zu Evian wenn das kommt :/

Edit: Evian ist noch zu gut, ich nehm die Aldi oder Lidl Eigenmarken
 
Die Bezeichnung Bauer ist für Deutschland schon irreführend. Der Großteil der Landwirtschaftlichen Flächen in Deutschland werden nicht von kleinen Bauern auf ihrem Landgut bewirtschaftet mit ein paar kleinen Feldern und ein paar Ziegen, Kühen und Pferden, wo der Bauer für jedes Tier einen Namen hat. Sondern von Agrarökonomen mit riesigen Großbetrieben, Feldern und Massentierhaltung. Ob sie nun ungerechtfertigt behindert oder gepempert werden ist eine andere Diskussion aber man sollte nicht den Eindruck erwecken, als ging es hier um den kleinen Mann mit ein bisschen Land.
 
Wir hatten bis vor 10 Jahren einen landwirtschaftlichen Betrieb mit 12ha, bis vor etwa 20 Jahren mit Milchvieh.
Wenn ich hier die Kommentare dazu lese, weiß ich nicht ob ich heulen oder kotzen soll!

Das die Bayern politisch wieder "den Lauten" machen, zeugt eher davon, dass es Ihnen mehr um Ihre Pfründe geht als um irgendetwas anderes...
Wenn der Chinese ein DeepFake bastelt, wird der sicher nicht dafür bestraft
Es geht dann eher darum der Oma um die Ecke ein X für ein U vor zu machen, damit sie ihr Kreuzchen "richtig" macht...
 
5 Jahre Haft für den Postillon, jede Zeitung/Fernsehsender am 1.April, jegliche Satire etc...
Söder der alte Bauernfänger muss halt 3 Wochen vor der Europawahl nochmal dem dummen Stimmvieh klarmachen wo das Hakenkreuz zu setzen ist - um was Anderes geht es hier nicht.
 
Die Bauern haben eine ganze weile einen riesigen aufstand gemacht, weil es ihnen zu gut geht... ja ne is klar :fresse2:
Immer mehr Bauern müssen dicht machen, sicher weil sie zu viel verdienen, nicht wahr 😒
Die Bauern geht es mehr als gut ! Sie machen meist zu, da es keine Nachfolge gibt ...aber am das Bauern Arm sind , ist komplett falsch..
Denen es schlecht geht haben nicht gut gewirtschaftet.
Schaut euch nur die Fahrzeuge der Bauern an
 
Ich kenne nur einen Bauern im Detail, da Teil der Familie meiner Frau. Zuletzt hatten die Schweine und Äpfel. Inzwischen nur noch Äpfel, seit der Sohn übernommen hat.

Denen ging und geht es die letzten 35 Jahre (seitdem ich die kenne - den Hof gibt es in der Familie seit den 40er Jahren) finanziell saugut. Dicke Autos (Edit: gekauft, nicht geleast!), fette Gerätschaften und mittlerweile, neben dem eigentlichem großen Hofgebäude in traumhafter Alleinlage, zwei modernste EFHs in den letzten 15 Jahren dazu hingestellt und beide schon abbezahlt. Einmal für die (Ex-Bauern-)Eltern als Altersruhesitz, einmal für den Jungbauern, da dessen Frau der Hof nicht schick genug war. Im Hofgebäude sind nur noch die polnischen Erntehelfer untergebracht. Und das ist ein kleiner Familienbetrieb am Bodensee, wobei die aus der Historie relativ viel eigenes Land haben. Geht zumindest wohl nicht allen schlecht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Wie ist das eigentlich mit Bund und Land?

Wird Bayern der deutsche Donbass? Wird das SEK Kiffer jagen? Werden sich die Schützenvereine erfolgreich gegen den Bund wehren können? Werden sie die den Panzerfahrzeug- und Munitionsmangel der Bundeswehr ausnutzen? Wird die EU am Freistaat zerbrechen?

Fragen über Fragen.
 
Wie ist das eigentlich mit Bund und Land?

Wird Bayern der deutsche Donbass? Wird das SEK Kiffer jagen? Werden sich die Schützenvereine erfolgreich gegen den Bund wehren können? Werden sie die den Panzerfahrzeug- und Munitionsmangel der Bundeswehr ausnutzen? Wird die EU am Freistaat zerbrechen?

Fragen über Fragen.
Zum mindest sind sie schon dabei diplomatische Beziehungen zu China aufzubauen.
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh