Aktuelles

BIOS-Updates für B450-Mainboards: Gigabyte gibt BIOS mit AGESA 1.1.0.0 für Zen 3 frei

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
4.280
Eigentlich sollten die BIOS-Updates der B450- und X470-Mainboards für Zen 3 (Vermeer) erst Anfang 2021 folgen, denn den Vorrang haben zuerst die aktuellen B550- und X570-Mainboards. Doch auf Gigabytes Webseite sind zunächst einmal für die B450-Mainboards neue BIOS-Versionen veröffentlicht worden, die laut einigen Hinweisen darauf hindeuten, dass diese tatsächlich für die ab den 5. November erhältlichen Ryzen-5000-Prozessoren bestimmt sind.
... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

matthias80

Enthusiast
Mitglied seit
12.01.2003
Beiträge
225
Hallo,

Die CPU Support matrix würde mich interessieren...
5000 is klar. Vermutlich 3000...
2000 und 1000 ist mit dem bios noch möglich?

Mfg
 

Vincy

Enthusiast
Mitglied seit
13.09.2007
Beiträge
3.431
Ort
GT (OWL)
Bei meinem Gigabyte B450i ITX läuft zumindest der 3400G "Picasso" mit dem BIOS F60b.
Nach dem BIOS-Update hat es lediglich beim ersten Neustart mehrmals gebeept und etwas länger gedauert beim Initialisieren.
Nach erneutem Neustart läuft es dann auch ohne Beepmeldung und ohne Verzögerung.
Also ein bisschen gedulden, bis er danach bootet. ;)

Die Ryzen 4000G "Renoir" series dürfte dann auch mit der AGESA funktionieren. ;)
Gerüchteweise sollen die non-Pro Versionen auch in Bälde im Handel erscheinen. Vielleicht auch deswegen die frühere Veröffentlichung.
 
Zuletzt bearbeitet:

tzyn

Enthusiast
Mitglied seit
27.03.2004
Beiträge
6.830
Ort
Berlin
Vorhin hatte ich die F60b noch für mein B450M S2H gesehen, die sind jetzt aber verschwunden. Scheinbar gibt es jetzt eine F60c. Ist noch nicht überall gelistet (allerdings z.B. beim B450M S2H V2), aber wenn ich den Link für mein Board auf F60c.zip ändere, läd er die Datei. Wird also scheinbar gerade nochmal aktualisiert, evtl. doch noch ein Fehler aufgefallen oder noch was angepasst.
 

Madschac

Enthusiast
Mitglied seit
02.12.2005
Beiträge
7.333
Ort
Kiel
Hui...das ist mal eine schöne Nachricht :) auch mein m-itx Aorus Pro Wifi bekommt ein Update.

Dann werde ich meine Wohnzimmer-Kiste wohl zeitnah auf einen 5600x aufrüsten. Dürfte von der Abwährme her zu meinen 2700x wohl
keinen großen Unterschied machen und gut kühlbar sein @ stock.

Ob die 5x00 CPUs wohl auch auf PciE 3.0 Boards das neue Smart Memory Feature, in Verbindung mit einer 6800, unterstützen *hmm*?
 

Fusseltuch

Enthusiast
Mitglied seit
21.01.2008
Beiträge
1.064
cpuid.png


Sieht soweit gut aus, außer Flashen hab ich aber noch nichts probiert.
 

FM4E

Redakteur Serial-Killer
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
15.01.2007
Beiträge
14.265
Ort
Niedersachsen

pescA

Enthusiast
Mitglied seit
14.06.2009
Beiträge
2.602
Ort
Hamburg

tzyn

Enthusiast
Mitglied seit
27.03.2004
Beiträge
6.830
Ort
Berlin
Das Update habe ich gerade in der News hinzugefügt. Danke euch beiden! :wink:
Für die in den News oben gelisteten Boards (z.B. B450M S2H etc.) sind die neuen Versionen jetzt aber auch auf der Seite gelistet. Die alten Download-Links auf das F60b gehen allerdings noch. Das solltet ihr auch besser aktualisieren.
 

FM4E

Redakteur Serial-Killer
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
15.01.2007
Beiträge
14.265
Ort
Niedersachsen
Ist soeben geschehen. Danke für den Hinweis! :wink:
 

Madschac

Enthusiast
Mitglied seit
02.12.2005
Beiträge
7.333
Ort
Kiel
Hat jemand schon die neue Bios Version mit einem Ryzen 2x00 ausprobiert?

Finde dazu nichts auf der Gigabyte Seite und bin unsicher wie das funktioniert, wenn ich vom 2700x auf eine 5000er CPU aufrüste.
Sollten die alten CPUs nicht mehr unterstützt werden, müsste das MoBo ja beim Start nach dem Bios-Update hängen bleiben, das
wäre dann ja kein Problem, wenn man die neue CPU schon bereit liegen hat. Was aber wenn das Update gar nicht ganz durchläuft
mit der alten CPU, oder ähnliches? Sind meine Sorgen berechtigt?
 

johnyb0y

Semiprofi
Mitglied seit
22.02.2017
Beiträge
11
Hat jemand schon die neue Bios Version mit einem Ryzen 2x00 ausprobiert?

Finde dazu nichts auf der Gigabyte Seite und bin unsicher wie das funktioniert, wenn ich vom 2700x auf eine 5000er CPU aufrüste.
Sollten die alten CPUs nicht mehr unterstützt werden, müsste das MoBo ja beim Start nach dem Bios-Update hängen bleiben, das
wäre dann ja kein Problem, wenn man die neue CPU schon bereit liegen hat. Was aber wenn das Update gar nicht ganz durchläuft
mit der alten CPU, oder ähnliches? Sind meine Sorgen berechtigt?
Wenn du jetzt updaten willst und deinen 2700x aber noch nutzen willst bis dein 5000er da ist: Ja, Sorgen sind durchaus berechtigt. Zumal dein Board kein Bios-Backflash zu haben scheint. Würde daher definitiv auf Bestätigung warten, dass die aktuelle Bios Version auch noch Ryzen 2000 supported.
 

MrWahoo

Redakteur Motivator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
19.01.2004
Beiträge
22.893

Madschac

Enthusiast
Mitglied seit
02.12.2005
Beiträge
7.333
Ort
Kiel
Vielen Dank für die Antworten :), werde das Bios erst flashen wenn die neue CPU da ist. Sollte dann anscheinend kein Problem geben,
oder zumindest normal durchlaufen mit dem Bios-Update.
 

protonmaniac

Enthusiast
Mitglied seit
08.11.2010
Beiträge
9
Bei mir läuft es ohne Probleme mit einem 2700X
 

Anhänge

  • F60C.png
    F60C.png
    89,5 KB · Aufrufe: 83

Huggenknubbel

Experte
Mitglied seit
28.05.2012
Beiträge
58
Ich verstehe nicht ganz weshalb auf einmal möglich sein soll das die Ryzen 5000-er auf einem x470 Board laufen sollen können obwohl gesagt war das der Flash speicher zu klein ist um den Microcode für die neuen Prozessoren noch mit aufzunehmen.
Bisher war doch (soweit mein alter Kenntnissstand) die rede davon das man ein BIOS Flashen muss welches die alten CPUs nicht mehr unterstützt, dann die neue CPU einbauen muss und damit das Board dann erst bootet.
 

sledhammer

Enthusiast
Mitglied seit
03.02.2007
Beiträge
1.739
Ich verstehe nicht ganz weshalb auf einmal so schnell schon ein Bios dafür gibt obwohl erst die Rede vom nächsten Jahr ist, sollten auch die anderen Hersteller bereits fertig sein.
 

Vincy

Enthusiast
Mitglied seit
13.09.2007
Beiträge
3.431
Ort
GT (OWL)
Wahrscheinlich hat man da inzwischen eine einfachere Lösung gefunden.
Verstehe ehrlich gesagt nicht dieses Gemeckere, seid doch froh das es doch so einfach geworden ist!
Aber der heutigen Generation kann man nix recht machen, ewig nur am Meckern!
 

Amigac64

Semiprofi
Mitglied seit
02.10.2018
Beiträge
514
Muss man bei den 500er Boards das Bios für die 5000cpu noch flashen wenn man nächste Woche kauft?
 

Fusseltuch

Enthusiast
Mitglied seit
21.01.2008
Beiträge
1.064
Ja, alles, was aktuell im Handel ist, sollte noch einen älteren Stand haben. Würde beim Board einfach darauf achten, dass BIOS Flashback ohne CPU unterstützt wird, direkt vom USB-Stick. Dann kannst du updaten, bevor die CPU eingebaut wird und los geht's.
 

MrWahoo

Redakteur Motivator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
19.01.2004
Beiträge
22.893
Vielen Dank für die Antworten :), werde das Bios erst flashen wenn die neue CPU da ist. Sollte dann anscheinend kein Problem geben,
oder zumindest normal durchlaufen mit dem Bios-Update.
Kurze Rückmeldung von mir: hab mein Gigabyte B450i mit dem 60c und R7 2700 geflasht, dann den R5 5600X eingebaut - läuft bislang bestens :bigok:
 

Zaidyboii

Neuling
Mitglied seit
06.11.2020
Beiträge
6
Brief feedback from me: I flashed my Gigabyte B450i with the 60c and R7 2700, then installed the R5 5600X - so far it is working fine : bigok:
Good to know! Do you know whether the f60c BIOS still supports Ryzen CPUs of the second generation (Zen +)? Many thanks :)
 

MrWahoo

Redakteur Motivator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
19.01.2004
Beiträge
22.893
When I flashed it with the R7 2700, the system still worked and booted - so I guess there should be no problem. At least with this particular combination.
 

l1ra

Experte
Mitglied seit
31.05.2015
Beiträge
48
Kurze Rückmeldung von mir: hab mein Gigabyte B450i mit dem 60c und R7 2700 geflasht, dann den R5 5600X eingebaut - läuft bislang bestens :bigok:

Hab es heute ebenfalls auf mein B450i geflasht, habe aber weiterhin meinen R7 2700 eingebaut. Bisher läuft alles problemlos.
 

MrWahoo

Redakteur Motivator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
19.01.2004
Beiträge
22.893
Do you plan to update to a Ryzen 5x00/Vermeer?
I think nobody can tell you for sure, but I think any upgrade with zen+ should be safe - but why risk it if you won't update at all?
 

Zaidyboii

Neuling
Mitglied seit
06.11.2020
Beiträge
6
Yes, I am looking to upgrade to a new vermeer cpu. I haven't updated my bios before hence my confusion... any help would be much appreciated. Thanks :)
 
Oben Unten