Aktuelles

Big Navi: AMD präsentiert die Radeon-RX-6000-Serie

Liesel Weppen

Experte
Mitglied seit
20.07.2017
Beiträge
4.525
So wie NT Lüfter, CPU-Lüfter, Gehäuselüfter usw.?
Ja, bei all diesen Lüftern lege ich Wert darauf, das man sie möglichst wenig hört, ich höre sie aber. Die sind aber nicht verzichtbar, ganz im Gegensatz zu Lüftern im Monitoren.

Kommt man mit Argumenten nicht weiter packt man so einen Müll aus....
Mit derartigem Unverständnis des grundsätzlichen Problems und der "bei mir gehts aber"-Argumentation gewinnt man höchstens einen Platz auf meiner Ignorelist. Das man nach über 10 Jahren und knapp 9000 Beiträgen im Forum immernoch so egoistisch, ignorant ist, ist eher ein Trauerbeispiel.
Glückwunsch, du hast gewonnen.
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

bibi99

Banned
Mitglied seit
16.03.2020
Beiträge
914
Daher wäre eine 3080Ti 12GB mit fast 3090 Leistung aber nicht dem für Gamer überdimensionierte teure Speicherbestückung recht passend, solang nVidia nicht mit dem Preis übertreibt und vielleicht auch attraktiv gegen die 6900XT positioniert mit max 849$.

Wann kommt die denn auf den Markt/kaufbar (auch wenn nur für wenige Minuten pro Tag :d) ?
 

Motkachler

Urgestein
Mitglied seit
05.11.2007
Beiträge
6.336
Ort
Mittelfranken
Krass das AMD so abgeliefert hat, damit hätte ich nie gerechnet. Mit der R VII, die ja eher eine Profi-Karte war, die als Game Lösung herhalten musste, schien das Angagement und die Ambitionen seitens AMD im HighEnd-Bereich mitmischen zu können/oder wollen begraben. Die XTs gingen zwar in eine bessere Richtung, liefen aber der Konkurrenz deutlich hinterher... meine Vermutung war, das AMD knapp an die 2080ti ran kommen könnte... UND JETZT KOMMEN DIE MIT SO EINEM BRETT UM DIE ECKE - RESPEKT!!!
Das war zu vermuten nach dem debakel des ampere launches.
Und den ans limit geprügelten ampere karten.
Das es so kommt.
Wenn NV pennt geht es ihnen wie intel mit den cpus.
 
Zuletzt bearbeitet:

RAZ0RLIGHT

Enthusiast
Mitglied seit
19.08.2007
Beiträge
15.033
Ort
Bayern
Noch nicht wirklich nein. Jemand hat die gleiche Anwendung wohl mit einer GeForce RTX 3080 ausgeführt und kommt auf 630 FPS.
RT Performance auf Turing Niveau.
 

mr.dude

Urgestein
Mitglied seit
12.04.2006
Beiträge
6.445
Na hoffentlich gibt das nicht noch ein böses Erwachen, mit der Leistungsaufnahme.
Wenn man die Rechnung aus dem Video von der XT auf dies Karte überträgt, kommt man auf ca. 365 Watt.
Schaut euch mal das Video an, da wird der Unterschied zwischen Nvidia TGP und AMD TGP erklärt.
Das wird aber bei den Tests ans Tageslicht kommen aber hoffen wir mal das die wirklich nur 300 W verbraucht.

AMD spricht aber explizit von 300W TBP. So wie's der gute Igor vorgerechnet hat. Nur lag er jeweils 20W zu hoch. Nix TGP. Custom Karten können natürlich auch mehr als 300W brauchen. Aber gut, 'ne Custom 3080 kann auch mal 400W brauchen. :fresse:
 

Liesel Weppen

Experte
Mitglied seit
20.07.2017
Beiträge
4.525
Daher wäre eine 3080Ti 12GB mit fast 3090 Leistung aber nicht dem für Gamer überdimensionierte teure Speicherbestückung recht passend, solang nVidia nicht mit dem Preis übertreibt und vielleicht auch attraktiv gegen die 6900XT positioniert mit max 849$.
Und genau deswegen würde mich auch eine 16GB 3070 nicht wundern, selbst wenn es keine 3080 mit mehr als 10GB geben wird. Das "zwingt" alle, die Leistung auf 3080+ ODER mehr als 8GB brauchen/haben wollen zu viel teureren 3090. *aluhut*
 

bibi99

Banned
Mitglied seit
16.03.2020
Beiträge
914
Das war zu vermuten nach dem debakel des ampere launches.
Das es so kommt.
Wenn NV pennt geht es ihnen wie intel mit den cpus.

Nvidia kann es eigentlich nicht gut genug sein, nur mit AMD gleich zu ziehen. Es sollte eine RTX 3090 rauskommen die wie damals die TIs die "Standardserie" stark überholt. Wie viel Shader hat Ampere als Vollausbau?

Edit:

10752 CUDA-Cores also. Die RTX 3090 hat 10496 CUDA-Cores. Da ist also nicht mehr viel zu holen. Wenn also kein neuer Chip folgt oder TSMC zur Fertigung herangezogen wird, sieht es ohne starke Preissenkung für Nvidia mau aus.
 

mgr R.O.G.

Urgestein
Mitglied seit
05.01.2008
Beiträge
9.366
Ort
Thüringen

easy1991

Enthusiast
Mitglied seit
20.03.2012
Beiträge
2.430
Ist denn schon bekannt wie gut Raytracing bei AMD aussieht? Es wurde behauptet, dass Raytracing viel schlechter aussehen soll und Nvidia da einfach viel besser ist.

Hier kann man sich das RT auf einer 5700XT anschauen:

In dem Video hat dje rx 5700 xt kein ray tracing aktiv.
 

hollomen

Urgestein
Mitglied seit
06.11.2004
Beiträge
5.928
Ort
Hannover
Sehr schön, hoffen wir mal das wir an der 6800XT schön basteln können wie unter VEGA.
6800XT ist gekauft! Endlich mal ein Produkt ohne sich verstecken zu müssen
Diesmal scheint sich auch hier das Blatt zugunsten von AMD gewendet zu haben.
Bei NV ist OC-mäßig bei 3080, 3090 ja offenbar nichts mehr zu holen. Die kolpotierten 2500GHz+ bei Navi Partnerkarten sind zumindest mal ein Fingerzeig. Dazu kommt bei AMD die Möglichkeit, das Powertarget eigenhändig erhöhen zu können. Das freut den bastellwilligen WaKü-Freund. 😎
 

Motkachler

Urgestein
Mitglied seit
05.11.2007
Beiträge
6.336
Ort
Mittelfranken
Diesmal scheint sich auch hier das Blatt zugunsten von AMD gewendet zu haben.
Bei NV ist OC-mäßig bei 3080, 3090 ja offenbar nichts mehr zu holen. Die kolpotierten 2500GHz+ bei Navi Partnerkarten sind zumindest mal ein Fingerzeig. Dazu kommt bei AMD die Möglichkeit, das Powertarget eigenhändig erhöhen zu können. Das freut den bastellwilligen WaKü-Freund. 😎
Wenn 2500 gehen würden unter wasser mit der 6800XT dürfte die 3080 nicht nur wegen dem kleineren speicher kein land mehr sehen.
Und die 6900XT sollte auch in reichweite kommen denke ich.
Wenn die ersten customs der 6800XT kommen kann mans dann schon abschätzen was an OC gehen wird denke ich.
 

Doktor Unblutig

Urgestein
Mitglied seit
14.03.2011
Beiträge
1.160
AMD spricht aber explizit von 300W TBP. So wie's der gute Igor vorgerechnet hat. Nur lag er jeweils 20W zu hoch. Nix TGP. Custom Karten können natürlich auch mehr als 300W brauchen. Aber gut, 'ne Custom 3080 kann auch mal 400W brauchen. :fresse:
Im Forum sagte Igor, dass er eine AIB da hatte, als er die Aussage getätigt hat. Er liegt nicht um 20W zu hoch, sondern bezieht sich auf eine andere Karte. Wobei ich mir sicher bin, dass du auch die AMD über 300W hinaus treiben kannst.
 

Skillar

Enthusiast
Mitglied seit
11.10.2010
Beiträge
4.204
Geile Teile, werde mich dann zwischen 3080 und 6800XT entscheiden.
Wird wohl mal wieder Zeit für AMD only, lange ist’s her.
Damals noch mit der Gurke Bulldozer 8350 und 2x HD 7950 :d

Einen Platz auf seiner Igno, gehe ich mal von aus ^^
 

Ali01r

Experte
Mitglied seit
27.08.2018
Beiträge
583
Wenn 2500 gehen würden unter wasser mit der 6800XT dürfte die 3080 nicht nur wegen dem kleineren speicher kein land mehr sehen.
Und die 6900XT sollte auch in reichweite kommen denke ich.
Wenn die ersten customs der 6800XT kommen kann mans dann schon abschätzen was an OC gehen wird denke ich.

Jo und wenn bei Cyberpunk Raytracing angeschaltet ist, fließen die Tränen der AMD User schneller runter als die FPS droppen.

AMD liegt in etwa gleich auf, hat aber weder DLSS noch ordentliches Ray Tracing. Von VR Featuren mal ganz zu schweigen.
 

Motkachler

Urgestein
Mitglied seit
05.11.2007
Beiträge
6.336
Ort
Mittelfranken
Im Forum sagte Igor, dass er eine AIB da hatte, als er die Aussage getätigt hat. Er liegt nicht um 20W zu hoch, sondern bezieht sich auf eine andere Karte. Wobei ich mir sicher bin, dass du auch die AMD über 300W hinaus treiben kannst.
Scheint aber doch so zu sein das die 6800XT mit 16GB dank der tsmc fertigung weniger schluckt als die 3080 mit 8GB.
Über 300W kommt man aber denke ich auch zumindest mit OC könntens schon 350W werden denke ich.

@ Alibaba :d
Ja klar RT kann die 6800XT besser als die 2080TI wies aussieht.
Für DLSS kommt auch was von AMD
RT ist im momment sowas von wumpe da auch bei NV die frames massiv in den keller gehn sobald es massiv eingesetzt wird.
Nächste oder übernächste generation zählt das vielleicht mal.
Jetzt ist der 16 GB speicher von big navi viel wichtiger wenn man die auflösungen zockt für die solche karten da sind.
Cybepunk muahahaha
 
Zuletzt bearbeitet:

Gamer1969

Experte
Mitglied seit
14.03.2017
Beiträge
1.576
Ort
MeckPomm Seenplatte

@mr.dude


Mal sehen was die Tests so bringen, die nächsten Wochen werden richtig spannend:

5.11. Die AMD CPUs kommen in den Handel und wahrscheinlich werden auch die Tests zeitgleich veröffentlicht.
18.11. Die erste Radeon Karte kann man wohl kaufen und wieder werden wohl Tests kommen.

Und so geht das weiter bis in den Dezember. Da werden einige mit ihrer Geduld ganz schön auf die Probe gestellt, ist wie Ostern Weihnachten und der eigene Geburtstag an ein und den selben Tag.
 

Tonmann

Enthusiast
Mitglied seit
03.10.2012
Beiträge
4.074
Ort
Schleswig in Schleswig Holstein!
@Tech Enthusiast Du redest so viel Scheisse....
Jo und wenn bei Cyberpunk Raytracing angeschaltet ist, fließen die Tränen der AMD User schneller runter als die FPS droppen.

AMD liegt in etwa gleich auf, hat aber weder DLSS noch ordentliches Ray Tracing. Von VR Featuren mal ganz zu schweigen.
Da Cyberpunk wahrscheinlich erst erscheint wenn RDNA 3 draußen ist, wird das ziemlich egal sein und wo wird behauptet das AMD kein ordentliches Raytracing hat?
Weil AMD keine RTX Spiele zeigen wollte? Es gibt einfach noch keine DX 12 Ultimate Spiele!
Aber da eben DX12 Ult. auch auf der XboxX läuft, wird da sehr bald einiges folgen...
Ich habe übrigens selbst eine RTX Karte und kann DLSS nichts abgewinnen 🤷‍♂️
Wie die zweite Generation ist, weiß ich nicht, aber AMD liefert auch da etwas... Du kannst ja u.a. mal nach DirectML Googeln...
 

mr.dude

Urgestein
Mitglied seit
12.04.2006
Beiträge
6.445
Setz du mal deine Rote Brille für besseren Durchblick ab, dann sollte auch dir auffallen, das NV die Preise im Vergleich zum Vorgänger gesenkt hat...
Lustig dass ausgerechnet die Leute mit der grössten Brille immer am lautesten pöbeln und dann auch noch falsch liegen.

3090 : $1499
2080 Ti : $999

2080 : $699
3080 : $699

2070 : $499
3070 : $499

Nix gesunken. Informiere dich in Zukunft besser. Dann ersparst du dir eventuell weitere Peinlichkeiten. ;)

2000er Serie

3090
3080
3070
 

Nozomu

Legende
Mitglied seit
11.03.2011
Beiträge
11.166
Die Realität zeigt genau das Gegenteil, ganz egal was NVIDIA Aufruft. Das sind Empfehlungen.

3090 = 2000+€
3080 = 800+€
3070 = 700+€

Und daran wird sich bis 2021 auch nichts ändern.
 

bibi99

Banned
Mitglied seit
16.03.2020
Beiträge
914
@mr.dude

Du hast noch vergessen, dass 3090 und 3080 auf GA102 basieren. Früher basierten die 80er nur auf einem stark abgespeckten 104er Chip. Peinlich das Nvidias GA102 nicht mehr Leistung bietet. Aber der Preis der 3090 ist trotzdem explodiert. Kann man nur den Kopf schütteln. Ich frage mich nur woher Nvidia schon vor September 20 wusste, dass sie nur mit einem 102er Chip als 3080 für 699 US Dollar mit AMD mithalten können. Die bei AMD haben wohl einen Maulwurf :d.

Realistisch gesehen, ist bei Nvidia nichts mehr zu holen. Der 8 nm Samsung Fertigungsprozess ist absolut am Ende. Einen noch stärkerer Chip würde keine vorinstalliere Kühlung bewältigen können. Deswegen wird da auch vorerst nichts besseres kommmen. Also heißt es Preise runter :d.
 
Zuletzt bearbeitet:

w0dy

Experte
Mitglied seit
13.01.2016
Beiträge
336
Ort
Garland, TX
hmm schon interessant was AMD da gezeigt hat, bin gespannt auf unabhängige Benchmarks . RT und DLSS interessieren mich null von daher könnte AMD echt mal interessant werden :) Ich hab zwar kein zwang für ein update aber lust auf was neues im Gehäuse ^^


Grüße
 

Nozomu

Legende
Mitglied seit
11.03.2011
Beiträge
11.166
Lust hätte ich auch aber die Bank sagt nein :motz:
 

bibi99

Banned
Mitglied seit
16.03.2020
Beiträge
914
hmm schon interessant was AMD da gezeigt hat, bin gespannt auf unabhängige Benchmarks . RT und DLSS interessieren mich null von daher könnte AMD echt mal interessant werden :) Ich hab zwar kein zwang für ein update aber lust auf was neues im Gehäuse ^^


Grüße

Wenn du darauf wert legst bist du bei AMD falsch. Auch wenn du schnell eine Graka willst. Vor nächstem Jahr wird es wohl breit verfügbar keine customs von AMD geben.

Ich habe mir in den letzten Tagen auch Gedanken gemacht und weiß nicht ob auf AMD warten nun schlau oder dumm ist. Denn auch preislich rechne ich bei erwartbarer, schlechter Verfügbarkeit bei der 6900XT auch mit Händlerpreisen von 1200 - 1300 Euro. Da kann man gleich auf eine 3090 Founders lauern. Wünschenswert wäre eine leistungsstarke Referenz von AMD gewesen, die auch nur im AMD Shop für max. 999 Euro verkauft wird. Gibt es leider nicht.

Sollte Nvidia nun die Preise der 3090 senken oder die RTX 3080 Ti (ich weiß Minimalkonfig mit nur 12 GB VRAM, ist nicht optimal) schnell releasen, dann wird die Luft für die 6900XT sehr dünn.
 
Zuletzt bearbeitet:

w0dy

Experte
Mitglied seit
13.01.2016
Beiträge
336
Ort
Garland, TX
Wenn du darauf wert legst bist du bei AMD falsch. Auch wenn du schnell eine Graka willst. Vor nächstem Jahr wird es wohl breit verfügbar keine customs von AMD geben.

Ich habe mir in den letzten Tagen auch Gedanken gemacht und weiß nicht ob auf AMD warten nun schlau oder dumm ist. Denn auch preislich rechne ich bei erwartbarer, schlechter Verfügbarkeit bei der 6900XT auch mit Händlerpreisen von 1200 - 1300 Euro. Da kann man gleich auf eine 3090 Founders lauern. Wünschenswert wäre eine leistungsstarke Referenz von AMD gewesen, die auch nur im AMD Shop für max. 999 Euro verkauft wird. Gibt es leider nicht.

Wenn es nächstes Jahr wird ist es auch nicht schlimm, hab ja geschrieben das ich kein Stress habe ;) Meine 1080ti rennt gut und macht alles was sie soll, RT, DLSS und 4K Gaming interessieren mich nicht. Mir geht es dann nur um was neues ^^ Einfach mal wieder was neues ins Gehäuse stecken ;) So lange ohne basteln war ich vor meinem jetzigen PC nie ^^
 

bibi99

Banned
Mitglied seit
16.03.2020
Beiträge
914
Ja, wenn du darauf warten kannst bis sich die Lage wieder normalisiert dann kannst du das machen. Nur wer will hier ca. ein halbes Jahr warten? :d

Die meisten werden wie es aussieht jetzt schon wahnsinnig weil sich nichts (heißt übersetzt nicht ihre "Lieblingscustom" :d) bekommen.
 

NeKro-

Enthusiast
Mitglied seit
26.03.2008
Beiträge
2.575
Ort
schönste Stadt am Rhein
Diesmal scheint sich auch hier das Blatt zugunsten von AMD gewendet zu haben.
Bei NV ist OC-mäßig bei 3080, 3090 ja offenbar nichts mehr zu holen. Die kolpotierten 2500GHz+ bei Navi Partnerkarten sind zumindest mal ein Fingerzeig. Dazu kommt bei AMD die Möglichkeit, das Powertarget eigenhändig erhöhen zu können. Das freut den bastellwilligen WaKü-Freund. 😎
Seh ich auch so mein Mora stuppst Mich ganze Zeit schon unterm tisch an
 

lablaka

Experte
Mitglied seit
09.07.2019
Beiträge
366

Bin ich bescheuert oder sieht beim ersten Bild (Adaptive Sharpening) Off besser aus als On? Gerade was Kantenbildung und Artefakte angeht.

Das zweite Bild (Ambient Occlusion) sieht wiederum deutlich besser aus, wobei das sehr fragwürdig umgesetzt ist. Das Spiel würde niemals so wie auf dem Vergleichsbild ausgeliefert werden.

Beim vierten Bild (Screen Space Reflections) sind die Schatten physikalisch inkorrekt. Ansonsten sieht es optisch sehr gut aus.

Bild fünf (Denoiser) ist wieder so ein Fall wie Bild zwei. Es sieht deutlich besser aus, ja, aber der Vergleich ist doch an den Haaren herbeigezogen. Das liefert niemand so aus.
 
Oben Unten