Aktuelles

Benchmarks: Desktop Kaby Lake nur dank höherem Takt auch schneller als Skylake

Don

[printed]-Redakteur, Tweety
Thread Starter
Mitglied seit
15.11.2002
Beiträge
32.052
<p><img src="/images/stories/logos-2016/intel_7th_core_gen.jpg" alt="intel 7th core gen" style="margin: 10px; float: left;" />Einmal mehr tauchen in China erste Benchmarks neuer Prozessoren auf, die womöglich erst in einigen Monaten offiziell vorgestellt werden. Es handelt sich dabei um den Intel Core i5-7600K der Kaby-Lake-Generation, der als Vierkern-Prozessor gegen den Vorgänger Intel Core i5-6600K mit ebenfalls vier Kernen verglichen wird. Da die meisten Mainboard-Hersteller bereits ein (Beta)-BIOS für Kaby Lake veröffentlicht haben, benötigten die Kollegen von <a href="http://diy.pconline.com.cn/851/8515185.html" target="_blank">PCOnline</a> nur noch den passenden Prozessor, um erste Benchmarks ausführen zu können. Samples kursieren bereits seit Wochen, wenn nicht gar Monaten...<br /><br /><a href="/index.php/news/hardware/prozessoren/40831-.html" style="font-weight:bold;">... weiterlesen</a></p>
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

panopticum

Active member
Mitglied seit
30.09.2003
Beiträge
1.452
Ort
MD
System
Laptop
XPS15
Details zu meinem Desktop
Prozessor
8700k
Mainboard
Z370 K6
Kühler
Custom WaKü
Speicher
16gb 3200c14
Grafikprozessor
1080TI
Display
Dell 2716DG
SSD
960evo; 950pro
Soundkarte
Xonar DGX
Gehäuse
Enthoo Evolv ATX
Netzteil
Seasonic 550W
Keyboard
mecha
Mouse
GPRO wireless
Betriebssystem
10
Webbrowser
FF
Beste Voraussetzungen für einen guten Start für Zen. Ich bin ziemlich gespannt.
 

NasaGTR

Active member
Mitglied seit
12.05.2013
Beiträge
7.879
Das ist doch schon seit der Ankündigung von Kabylake bekannt.
Die Frage ist ob die verbesserte Fertigung zu deutlich besserem OC führt.

Wenn man jede CPU ohne Probleme 200-300MHz höher Takten kann als es bei Skylake der fall ist und man sich sicher sein kann das man seinen Kabylake auf ~4,8 bekommt würden sich schon einige freuen!

Zusammen mit dem wieder dickeren PCB vereinfacht das auch das Köpfen
 

alpinlol

Member
Mitglied seit
01.08.2016
Beiträge
699
Wie gehabt, wenn man das Tick Tock Prinzip beibehalten hätte.

Für Leute die noch auf 1st oder 2nd Gen Intel Prozessoren sitzen wohl ganz nett für den groben Rest nur ein eher kleiner Sprung.

Wer weiß vielleicht sind Wärmeableitung etc. etwas besser und ermöglicht somit auch einen netten Overclock.
 

NasaGTR

Active member
Mitglied seit
12.05.2013
Beiträge
7.879
Ich glaub die Hoffnung das TIM zugunsten von Lötzinn wieder verschwindet können wir aufgeben...
 

Warface

New member
Mitglied seit
23.10.2016
Beiträge
22
Erinnert mich ein bisschen an AMD.
Neuer Name etwas mehr Takt und keine großen Veränderungen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Shevchen

Well-known member
Mitglied seit
20.01.2011
Beiträge
1.862
Na ja, dank TIM kann man die Dinger schön köpfen und mit Flüssigmetall+WaKü aufrüsten. Ist nur leider für <1% der Nutzer ne Option.

Ich freu mich auch schon auf ZEN. Wobei ich mir da bei den Chipsätzen schon ein Highest-End Modell gewünscht hätte (also 8 DIMM Slots und solche Scherze)

Wir trotzdem den "gehobenen Markt" ordentlich aufmischen. :-)
 

alpinlol

Member
Mitglied seit
01.08.2016
Beiträge
699
Na ja, dank TIM kann man die Dinger schön köpfen und mit Flüssigmetall+WaKü aufrüsten. Ist nur leider für <1% der Nutzer ne Option.

Ich freu mich auch schon auf ZEN. Wobei ich mir da bei den Chipsätzen schon ein Highest-End Modell gewünscht hätte (also 8 DIMM Slots und solche Scherze)

Wir trotzdem den "gehobenen Markt" ordentlich aufmischen. :-)


Jeder freut sich auf Zen, wenn AMD es tatsächlich schafft wieder Konkurrenzfähig zu werden, dann wird auch Intel wieder wirklich Interesse zeigen.

Die Hoffnung ist da, aber ob die Umsetzung auch das hält was sie verspricht erfahren wir sobald Zen released ist.
 

Warface

New member
Mitglied seit
23.10.2016
Beiträge
22
Energiegetraenk Pfirsich schrieb:
Kaveri?
Steamroller war der Nachfolger von Piledriver, da ist die IPC um über 20% gestiegen!
Die Rede ist hier von den unnötigen Takt Erhöhung beispielsweise der A10 7850k dann den 7890k usw immer diese kleinen Takt Erhöhungen. Bei kabylake fast das gleiche einfach Takt anheben und zack ist die Sache erledigt! Das Witzige daran ist noch diese minimale Veränderung den Namen 7te Generation zu geben
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
24.08.2016
Beiträge
745
Die Rede ist hier von den unnötigen Takt Erhöhung beispielsweise der A10 7850k dann den 7890k usw immer diese kleinen Takt Erhöhungen.
Warum auch nicht?
Die Fertigung wurde minimal besser und das war halt bei selber TDP noch möglich.
AMD ist im Rückstand, die können es sich nicht leisten auf soetwas zu verzichten.

Bei kabylake fast das gleiche einfach Takt anheben und zack ist die Sache erledigt!
Eigentlich nicht, Kaby bekommt eine bessere Fertigung, wird als beim Übertakten etwas besser sein.

Das Witzige daran ist noch diese minimale Veränderung den Namen 7te Generation zu geben
Die GPU bei Kaby ist eine Generation weiter, warum soll das keine neue Generation rechtfertigen?
 

Tzk

Well-known member
Mitglied seit
13.02.2006
Beiträge
12.711
Ort
Koblenz
Erinnert mich ein bisschen an AMD.
Neuer Name etwas mehr Takt und keine großen Veränderungen.
Hat Intel auch schon selbst mit Haswell und Devils Canyon gemacht. Bisschen bessere Fertigung und die Chips gingen besser. Wer setzt denn heute noch auf einen 4770k, wenns den 4790k gibt...?!

Der Unterschied ist nun, das die iGP eine neue Gen bekommt. Das gabs bei DC nicht.
Ansonsten rechtfertigt das ganz klar nicht die Umbenennung in 7th Gen. Core.

---

Ich warte tatsächlich auf Kaby Lake, weil ich die 200Mhz "für Lau" gerne mitnehmen möchte. Entweder durch Preissenkung von Haswell, oder weils die Kaby Modelle zum gleichen Preis wie aktuell Skylake geben wird.
 
Zuletzt bearbeitet:

[-Dead Eye-]

Active member
Mitglied seit
20.08.2007
Beiträge
3.531
Die Rede ist hier von den unnötigen Takt Erhöhung beispielsweise der A10 7850k dann den 7890k usw immer diese kleinen Takt Erhöhungen. Bei kabylake fast das gleiche einfach Takt anheben und zack ist die Sache erledigt! Das Witzige daran ist noch diese minimale Veränderung den Namen 7te Generation zu geben
Innerhalb derselben Serie ein etwas höher taktendes Modell zu bringen ist aber nichts ungewöhnliches.
Intel macht hier eine neue Serie daraus. Das sind zwei unterschiedliche Sachverhalte. Allein durch den geringeren Verbrauch kann die neue Serie aber schon gerechtfertigt sein.

Die GPU bei Kaby ist eine Generation weiter, warum soll das keine neue Generation rechtfertigen?
Die GPU ist doch im Desktop genau die gleiche wie bei Skylake. Im Notebook eigentlich auch, kann aber länger und höher boosten aufgrund des geringeren Verbrauchs.
 

Warface

New member
Mitglied seit
23.10.2016
Beiträge
22
Fakt ist doch das einfach viel zu wenig verändert wurde und ich bei meiner Meinung bleibe das dies keine neue Generation gerechtfertigt! Selbst die minimalen Veränderungen gegenüber skylake machen fast keinen Unterschied. Es ist im Prinzip der selbe Kram nur etwas besser verpackt das wars.

Meine Meinung
 

Cibo

Member
Mitglied seit
22.02.2010
Beiträge
762
Mich interessiert eher Kaby Lake X bzw. Skylake X für den wohl neuen Performance Sockel LGA-2066.
Dieser scheint ja für Kaby Lake X aka ohne IGPU mit 4 Kernen bis 10 Kernen zu gehen. Also die Trennung von Consumer und Perfomance aufzuweichen.

Der neue Kaby Lake ist nicht schlecht aber die spannende Frage ist doch ob die 200-300Mhz Taktsteigerung wirklich beim OC ankommen. Wenn da keiner 4,8-5ghz stable läuft hat man auch nix gewonnen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
24.08.2016
Beiträge
745
Die GPU ist doch im Desktop genau die gleiche wie bei Skylake. Im Notebook eigentlich auch, kann aber länger und höher boosten aufgrund des geringeren Verbrauchs.
Nein, es ist eben nicht die selbe GPU...


Fakt ist doch das einfach viel zu wenig verändert wurde und ich bei meiner Meinung bleibe das dies keine neue Generation gerechtfertigt!
Die GPU ist eine ganze Generation weiter, auch wenn du das nicht wahrhaben willst!

Selbst die minimalen Veränderungen gegenüber skylake machen fast keinen Unterschied.
Du kannst ja nichtmal begründen warum es nur minimale Änderungen sein sollten...

Es ist im Prinzip der selbe Kram nur etwas besser verpackt das wars.
Falsch!

Leider basiert deine Meinung auf Unwisasen, du solltest dir mal ansehen was Kaby Lake ist und nicht irgendwelche Dinge behaupten, die nachweislich falsch sind!
 

Warface

New member
Mitglied seit
23.10.2016
Beiträge
22
Man kann sich die Dinge auch schön reden aber nagut dann lass ich dich mal in den Glauben das Intel damit einen riesen Wurf gemacht hat gegenüber skylake ;)

Wen juckt denn bitte die GPU die sowieso meistens nicht benutzt wird da man seperat noch eine Grafikkarte dazu baut ? Wir sind hier nicht bei amd apus oder sonst was du suchst dir den letzten Strohhalm um dir die Ach so tolle neue Generation schön zu reden! Wieviel Mehrleistung bringt kabylake gegenüber skylake ? Mhm???
 
Zuletzt bearbeitet:

alpinlol

Member
Mitglied seit
01.08.2016
Beiträge
699
Man kann sich die Dinge auch schön reden aber nagut dann lass ich dich mal in den Glauben das Intel damit einen riesen Wurf gemacht hat gegenüber skylake ;)

Wen juckt denn bitte die GPU die sowieso meistens nicht benutzt wird da man seperat noch eine Grafikkarte dazu baut ? Wir sind hier nicht bei amd apus oder sonst was du suchst dir den letzten Strohhalm um dir die Ach so tolle neue Generation schön zu reden! Wieviel Mehrleistung bringt kabylake gegenüber skylake ? Mhm???
Wir verstehen deinen rötlichen Anhang, aber ich muss dich leider enttäuschen prinzipiell ist es immer das selbe außer der Fertigungsprozess wird kleiner. Alles andere ist eine Optimierung, aber auch diese erlaubt es dem Hersteller dafür eine neue Generation einzuleiten.
 
Mitglied seit
24.08.2016
Beiträge
745
Du willst mich jetzt aber nicht ernsthaft als Intel-Fan hinstellen?

Wen juckt denn bitte die GPU die sowieso meistens nicht benutzt wird da man seperat noch eine Grafikkarte dazu baut ?
Warum soll meistens eine dGPU verbaut werden?
Du kannst nicht von dir auf den ganzen Markt schließen!

Wir sind hier nicht bei amd apus
Was hat das jetzt damit zutun?

du suchst dir den letzten Strohhalm um dir die Ach so tolle neue Generation schön zu reden!
Beleg?
Ich erwähnt nur Tatsachen, nur weiul die die iGPU nicht wichtig ist brauchst du sie nicht schlechtreden.
Einem anderen ist die CPU nicht wichtig, warum darf man es dann aber wegen der neuen GPU nicht als neue Generation bezeichnen?
Merkst du wie dumm deine "Argumente" sind?

Wieviel Mehrleistung bringt kabylake gegenüber skylake ?
Darum geht es nicht!

Komische Frage, du scheinst noch sehr jung zu sein...
 

Warface

New member
Mitglied seit
23.10.2016
Beiträge
22
Ich habe lediglich "meistens" gesagt und für dich nochmal erklärt: meistens bedeutet nicht das ich das auf den ganzen Markt schließe sondern das dies häufig der Fall ist ! Es geht also nicht um die Mehrleistung? Worum geht es dann wenn eine neue Generation raus gebracht wird ? Und es ist scheiss egal ob ich jung oder alt bin ich Teile dir meine Meinung mit und lasse meine Argumente nicht als dumm bezeichnen !

Die eigentliche Frage war : "Wieviel Mehrleistung bringt kabylake gegenüber skylake ? " Und nicht "mhm???" Aber nagut ich bin wohl ziemlich jung finde ich gut das du es anhand von drei Buchstaben herausfindest :d lächerlich

Diskussion ist hiermit für mich beendet wird mir zu dumm mit dir
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
24.08.2016
Beiträge
745
Du bist unbelehrbar, ich hab es dir eh schon erklärt!

Du behauptest etwas, ich kann belegen das es falsch ist und du bleibst bei deiner komischen" Meinung".
Kaby ist nunmal nicht 1:1 Skylake.
Es ist ein anderer Fertigungsprozess, neue iGPU,..
 

Warface

New member
Mitglied seit
23.10.2016
Beiträge
22
Du bist unbelehrbar, ich hab es dir eh schon erklärt!

Du behauptest etwas, ich kann belegen das es falsch ist und du bleibst bei deiner komischen" Meinung".
Kaby ist nunmal nicht 1:1 Skylake.
Es ist ein anderer Fertigungsprozess, neue iGPU,..
In welcher meiner Beiträge habe ich jemals behauptet das kaby und skylake 1:1 sind? Ich hab lediglich gesagt das die Mehrleistung so gering ist das für mich eine 7te Generation keinen Sinn macht bzw dies als 7te Generation zu verkaufen. Man hätte lieber den i7 6700k als Beispiel in i7 6750k umbenennen könnten mit höheren Takt was für mich sinnvoller gewesen wäre.

Von einer neuen Generation erhofft man sich wesentlich mehr als das was Intel im Vergleich zu skylake dort bietet.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ali G

Active member
Mitglied seit
06.03.2016
Beiträge
1.387
Hätte nicht gedacht dass ich das sage, aber das komische Pfirsichgetränk hat schon die besseren Argumente. Mehr Takt, weniger Verbrauch, neue iGPU, wie viel mehr soll Intel denn machen bevor sie es eine neue Generation nennen dürfen? Kaby Lake scheint genau das zu sein/zu werden was die Mehrheit erwartet hat und was realistisch war. Kein rational denkender Mensch hat sich gigantische Neuerungen und massive Leistungssprünge von Kaby Lake erhofft, Intel hat aber auch nichts dergleichen kommuniziert - so what?
 

Warface

New member
Mitglied seit
23.10.2016
Beiträge
22
Finde das nur merkwürdig das man in den Kommentaren in verschiedenen Foren pure Enttäuschung liest bzw die neue Generation als "langweilig" sogar als unnötig betitelt wird und hier aber positiv drüber gesprochen wird.

Naja ist jetzt auch egal soll sich jeder das kaufen was man will.
 

Tresel

Active member
Mitglied seit
27.09.2010
Beiträge
1.170
Ort
Magdeburg
Ich glaube du rennst gerade etwas am Ziel vorbei. Hier war vorher nie der Kommentar das Kaby Lake ein guter wurf wird oder überhaupt ein wurf. Aber es entstand aus deiner Behauptung, dass es keine neue Generation ist, was es aber eben doch ist, da sich ein großer Teil der Komponenten geändert haben, nur der CPU Teil ist halt ähnlich/gleich im Aufbau.

btt.
Eigentlich finde ich Produktpflege nicht wirklich schlimm. Hier gibt es immerhin 6% Leistung mehr, zwar durch Taktung und OC-Tauglichkeit ist bisher nur Vermutungen, aber auch nicht alle wollen übertakten. Sollte es es sich mit dem Übertakten linear verhalten, so ist der CPU Leistungssprung etwa auf dem Level von Skylake auf Haswell.
 

MS1988

Well-known member
Mitglied seit
03.10.2009
Beiträge
5.017
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
6900K @ 4 Ghz
Mainboard
Asrock x99 extreme 6 3.1
Kühler
Heatkiller pro 4.0
Speicher
4x8 Gb Corsair LPX 3000
Grafikprozessor
GB 2080TI WB Extreme
Display
ACER X34P
SSD
SAMSUNG 950PRO 256GB , 860 EVO 2TB, 840 EVO 1TB
Soundkarte
EXTERN DAC @ AKG 712 pro
Gehäuse
Enthoo Primo SE
Netzteil
Bequiet dark power pro 11 650 Watt
Keyboard
Corsair K70 RGB MK2 Low Profile @ silver Switches
Mouse
Logitech G502
Sonstiges
Mora 420 @ 4x Noctua A 20 , Heatkiller Tube D5 @ LAING D5
Broadwell E hat sich gelohnt für mich :-)

AMD hat mit Zen eine gute Chance sich im Desktop Bereich wieder gut zu positionieren.

Warten wir mal ab was die Zukunft so bringt
 

Nightspider

Active member
Mitglied seit
09.04.2006
Beiträge
2.772
Wer noch eine alte Sandy Bridge CPU hat bekommt durch Kaby Lake sogar knapp 15-20% mehr Leistung.

Ist ja nicht so das die Leute von Skylake zu Kaby Lake aufrüsten wollen aber wer noch einen Sandy Bridge Prozessor hat sollte ruhig noch die 2 Monate warten um sich den 7700K zu kaufen.
 

fdsonne

Moderator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
08.08.2006
Beiträge
34.993
Ort
SN
Wer noch eine alte Sandy Bridge CPU hat bekommt durch Kaby Lake sogar knapp 15-20% mehr Leistung.
Wenn man davon ausgeht, dass die Masse mit OC überhaupt nix am Hut hat, geht Sandy (2600K) auf Kaby Lake (7700K) eher in die Region ~45% Allcore und gute 40% SingleCore :wink:
 
Oben Unten