be quiet! Shadow Base 800 FX im Test: Geräumiges Airflow-Gehäuse mit Leuchtringen

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
112.948
Mit den Shadow Base 800-Modellen bringt be quiet! erstmalig überhaupt Shadow Base-Gehäuse auf den Markt. Sie sollen in erster Linie Nutzer ansprechen, die ein effektiv gekühltes Gehäuse mit großzügigen Platzverhältnissen suchen. So stehen unter anderem zwei Montageplätze für 360- und 420-mm-Radiatoren zur Verfügung. Die Variante Shadow Base 800 FX soll zudem mit gleich vier beleuchteten Light Wings-Lüftern auf sich aufmerksam machen.
... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Schönes Case Danke für den Test
 
Hallo Redaktion / Tester 🙂
Könntet ihr etwas zu der Front sagen?
Lässt sich diese leicht ab und anbauen?
Sind die Haltenasen stabil oder seht ihr die Gefahr, dass nach ner Weile die Dinger abbrechen.
Ist mir leider bei meinem Dark Base 700 schon passiert 🙁
Merci
 
Ich mag langsam keine Tests von Gehäusen mehr lesen. Und das nicht nur bei Euch. Es ist ermüdend das die offensichtlichen Fragen bei Case Reviews stets offen bleiben.

Hier sogar sehr deutlich:

Der Bodenlüfter - wieso sieht man kein Foto? Ah, habt Ihr nicht ausprobiert? Ist aber ziemlich blöd - so erfährt jetzt nämlich niemand das dieser scheinbar nur montierbar ist wenn auf den 3,5" HD Käfig verzichtet wird da er an der gleichen Stelle installiert wird. Alternativ könnte man ihn zwischen HD Käfig und PSU einbauen. Dann werden halt die Kabel belüftet - wir sind uns einig das dies unsinnig ist, nicht wahr?

Merkt Ihr selber, gell? Mehr Sorgfalt und Genauigkeit - ansonsten kann man auch direkt nur die Fotos von der Herstellerseite anschauen die ebenso nichtssagend hierzu sind.
Es wäre total toll wenn mal Tests kommen in denen Features die vom Standard abweichen nicht nur in einer Randnotiz erwähnt werden.

Es ist mir nicht gelungen in 30 min. googeln auch nur ein Foto von einem Shadow Base 800FX zu finden auf dem eben dieser ominöse Bodenlüfterplatz genutzt und seine Beschränkung aufgezeigt oder widerlegt wird. Ein guter Test hätte diese Lücke gefüllt.
 
Weil der Bodenlüfter optional ist.
Ist doch klar ein Blick in die Gebrauchsanleitung zeigt doch wenn ein Bodenlüfter benutzt wird, da auf diese Stelle keine 3,5 PLatte mehr hinpasst.

Ein bischen Logisch oder brauchst du auch eine Anleitung in der Anleitung wie man eine Schraube schraubt :d
 
Wie Du hast lesen können ist mir das durchaus klar. Ich erwarte aber von einem Test das er sowas erwähnt wenn das Feature erwähnt wird. In der Preisklasse wäre zu erwarten das beides zeitgleich funktioniert. Was dann natürlich im Fazit eine Abwertung zur Folge hätte. Das Produkt ist in dem Punkt schon offensichtlich nicht durchdacht.
 
Wie Du hast lesen können ist mir das durchaus klar. Ich erwarte aber von einem Test das er sowas erwähnt wenn das Feature erwähnt wird. In der Preisklasse wäre zu erwarten das beides zeitgleich funktioniert. Was dann natürlich im Fazit eine Abwertung zur Folge hätte. Das Produkt ist in dem Punkt schon offensichtlich nicht durchdacht.
Musste nicht lesen die Bildchen angucken hat gereicht :d
 
Ich glaube mit 6 habe ich aufgehört nur Bildchen anzugucken. 😉
 
Diese 140er Lüfter in der Front, pusten die nicht zum großen Teil gegen die Halterung??
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh