be quiet! Pure Rock 2 im Test: Die optimale Einsteigerlösung?

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
112.729
be_quiet_pure_rock_2_logo.jpg
Die Einsteigerkühler von be quiet! erhalten wichtigen Zuwachs: Der Pure Rock 2 soll einen überzeugenden Mix aus Leistung und Lautstärke bieten und dazu noch relativ günstig sein. Wir klären im Test, ob er wirklich der optimale Einsteigerkühler ist. 
... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Lese ich richtig, dass da nicht mal WLP dabei ist?! Also die letzten Sachen von bq sind nicht das Gelbe vom Ei.
 
Die WLP ist doch vor aufgetragen.
 
Kann man den Deckel/Zierblende mit dem bequiet! Schriftzug auch drehen?

Hab mein MB im Dark Base pro 900 invertiert verbaut
und wäre nettes gimmick wenn dann der Schriftzug am Kühler nicht am Kopf stehen würde

Gruß
Odie
 
Pure Rock 2 ...pfft
Irgendwie nur die Neuauflage von Kühlern, die es vor 15 Jahren schon mal am Markt gegeben hat.
Schaut euch mal die OCZ Vendetta-Serie an...
 
Joar, der Test fällt eben "nur" solide aus, was dann letztlich den (zwar absolut gesehen geringen, aber in Relation zur Konkurrenz eher teureren) Preis zu hoch ausfallen lässt.

An dieser Stelle eine Frage an die HWLuxx-Redaktion:

Wäre es für euch nicht irgendwie machbar, irgendwann mal einen Cut zu machen und mit den teils nicht allzu leicht zu lesenden Messungen / Schaubildern aufzuhören und stattdessen eine andere, aussagekräftigere Liste einzuführen?

Aktuell muss man sich mehr oder minder die Lautstärke bei zB 100 U/Min von Seite 2 "merken", dann auf die nächste Seite umblättern, um dort das sinngenäß passende Schaubild zu finden (das für Temperatur bei 1000 U/Min, welches in diesem Artikel gar ohne Überschrift auskommen muss, sondern nur im Text davor als solches beschrieben wird) und sich dann aus diesen beiden Werten gemeinsam ein Billd zu machen, wie laut ein Kühler für welche Temperaturen wird.

Möchte man dann noch einen Vergleich mehrerer Kühler, ist es noch mehr gedankliches Gefrickel.

Wäre es hier nicht sinnvoll, zumindest in einem oder zwei Schaubildern die verschdiedenen Werte als "benötigte Lautstärke pro Einheit an Kühlleistung", "CPU-Temperatur bei einem einheitlich vorgegebnen Schalldruckpegel von 25 (30, 40, usw.) Dezibel" bzw. "pro z.B. 1,0 Sone Lautheit" o.ä. anzugeben, um die Vergleichbarkeit hier zu verbessern?

Andere Seiten (beispielhaft CB, PCGH, GN) machen dies bereits seit einiger Zeit und haben entsprechend die ansehnlicheren und aussagekräftigeren Schaubilder zu ihren jeweiligen Tests.
 
stimmt, gewisse Ähnlichkeit, aber warum das Rad neu erfinden ;-)
Meiner läuft seit knapp 1 Woche wunderbar :)
Wie ist die Montage auf AMD? wie Früher, nur in einer Richtung?
Oder haben die die Montage verändert?
 
Also ich muss zugeben, dass der Pure Rock 2seine Arbeit schon sehr gut macht und dem Pure Rock ein würdiger Nachfolger ist.

Für knapp 30 € bekommt man einen soliden Kühler, der nur an den Stellen spart, wo es nicht gleich voll in die Ergebnisse schlägt. Optik, Entkopplung, extra silent ist nicht so sein Ding. Einfach Pure Cool, mehr soll der garnicht können.

Entkoppelt man den Pure Wings Lüfter oder ersetzt ihn durch einen entkoppelten Silent Wings ist er nochmal leiser, verliert aber nicht an Leistung. Im Vollastbereich finde ich Ihn soagr besser als manches 50 € Modell von Bequiet wie einen Dark Rock Slim etc.

Meinen i7-6700k OC auf 4,5Ghz hällt er solide im Zaum ohne laut aufzufallen. Höher als 40-50% brauche ich den Lüfter nicht zu bestromen.
Leiser geht es mit Referenzlüftern dann auch kaum in diesem Drehzahlbereich. bei 100% sieht es schon ganz anders aus.

Die Frage ist eher, wie der Kühler mit den heutigen Octacores noch klarkommt.
Laufen die CPUs wie ein Ryzen 7 5800X in den Throttle, wenn der Lüfter auf max 1200 1/min dreht? BQ gibt 150W TDP an. Nicht viel Reserve bei 105W TDP CPUs
Auch der Anpressdruck bei Intel Sockeln hat mir etwas sorgen gemacht, bei der AMD Befestigung jedoch kein Thema.
Also ich bin ein zufriedener Käufer, weil er meine Erwartungen erfüllt.
Wenn ich mehr wollte, würde ich für Silent nen anderen Lüfter nehmen oder wegen der Optik auf ein schwarzes Modell setzen.
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh