Aktuelles

Be quiet dark Power 11 850 einschicken?

Hildegard

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
09.09.2008
Beiträge
162
Hi ich habe leider ein nerviges Problem und weiß nicht was das sein kann

Ich habe be quiet schon kontaktiert und die meinten ich soll das Netzteil einschicken damit es vor Ort geprüft wird weiß nur nicht ob das eventuell zeitverschwendung ist

Das System

CPU: ryzen 5900x

Mainboard: asus crosshair VIII formula

Grafikkarte: Gigabyte 3090 Aorus extreme

32gb corsair vengeance rgb pro 3200mhz

Netzteil: be quiet dark Power 11 850w

Das Problem ich hatte bisher mehrere Neustarts in spielen. Also pc geht aus und startet neu

Dann habe ich ständig Kernel 41 Fehler in der Ereignisanzeige stehen auch wenn das System nicht ausgegangen ist

Probiert habe ich auch den OCK key trotzdem Kernel 41 Fehler aber komischerweise kein Absturz gehabt

Die Grafikkarte habe ich mit 3 einzelnen Kabeln an Port 1-3 am Netzteil angeschlossen und auch Port 3-4 schon getestet.

Was könnte das sein? Vor allem finde ich komisch das Kernel 41 Fehler auftreten obwohl das System nicht abgestürzt oder neugestartet ist

PS: WEHA Fehler habe ich keine
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

St4lK3R

Experte
Mitglied seit
14.02.2014
Beiträge
729
Ich hab selbiges netzteil und bis vor kurzem ähnliches / selbes problem.

In bf v ist er plötzlich abgeschmiert und startete neu. Danach lief es einwandfrei weiter (ohne kernel 41) beim spiel. Bei mir hat das umstecken von port 1 auf port 3+4 (bisher) das problem behoben.
Die schiene 3+4 ist auch mit 35A höher abgesichert. Daher würde ich mal 1+3+4 bei deiner 3090 testen.

Klingt schon nach netzteil, wenn das auch nicht helfen sollte....
 
Zuletzt bearbeitet:

thom_cat

Super Moderator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
01.02.2006
Beiträge
45.396
Ort
Hessen\LDK
die grafikkarte sollte an 3 und 4 angeschlossen werden.
die leitungen haben die höhere leistung.
1 und 2 dann für den rest.
 

Hildegard

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
09.09.2008
Beiträge
162
Danke habe es so angeschlossen:) habe jetzt keine Neustarts mehr

Aber trotzdem noch Kernel 41 Fehler immer direkt nach dem Start des Systems aber es hängt nicht, stürzt nicht ab nichts

Spielen kann ich problemlos damit

Auch weha Fehler gibt es keine
 

St4lK3R

Experte
Mitglied seit
14.02.2014
Beiträge
729
Danke für die rückmeldung und schön, dass die kiste jetzt wieder stabil läuft (y)
 

Hildegard

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
09.09.2008
Beiträge
162
Eine Frage also Neustarts habe ich bisher keine mehr

Aber in der ereignisanzeige kommen immer wieder mal Kernel 41 (63) Fehler

Kann man das ignorieren wenn die Kiste sonst stabil läuft und keine Probleme macht?

Hatte ich bisher noch nicht so also die Kernel Fehler aber keine Abstürze oder so

Auch weha Fehler gibt es keine

PS: die Fehler kommen immer wenn der PC über Nacht aus war und gestartet wird
 
Zuletzt bearbeitet:

Maexi

Urgestein
Mitglied seit
08.02.2011
Beiträge
6.679
ich glaube nicht das es am Netzteil liegt. Ich habe ein Dark power pro 11 750 Watt. Da passiert es auch. Mal kann ich stundenlang ohne Probleme zocken. Dann kommt es vor, das es nach kurzer Zeit abbricht und aus geht. Startet aber selbstständig neu. Nach Rücksprache mit be Quiet soll die Leistung ausreichend sein. Normal sollte der Eingang eins sein. Eine dauerhaft starke und zuverlässige Leistung bieten 2 Kabel, 1 und 3 oder 2 und 4.
Im Task Manager wird mir, aber nicht immer, für das Spiel eine sehr Strombelastung angezeigt. Es liegt schon einige Monate zurück, als es nach einem Windows-Update plötzlich auftrat. Und ich weiß das viele diese Probleme hatten oder haben.
Eigentlich kann ich sagen, das die ganzen Probleme die ich hatte und immer noch habe, mit dem Wechsel von Intel auf AMD auftraten. Mit Intel hatte ich nicht annähernd so viele Probleme, wie mit dem neuen AMD System. Möglich das es nur Treiberprobleme sind, deshalb versuche immer auf dem neusten Stand zu bleiben. Aber wie gesagt, das passt auch dann nicht immer. Ich habe keinen Plan mehr. Nach alledem, was ich schon versucht und gemacht habe, gehen mir die Ideen aus.
 
Zuletzt bearbeitet:

Roach13

Computersüchtig
Mitglied seit
17.07.2004
Beiträge
25.737
Ort
Neu-Ulm
Poste erstmal dein genaues System.

Hast du beim Wechsel von Intel auf AMD Windows neu installiert?

Ist etwas übertaktet, oder alles Standard?

Keine Ahnung was du mit den Kabeln sagen willst 🤔
 

Maexi

Urgestein
Mitglied seit
08.02.2011
Beiträge
6.679
nun ich nutze ein Kabel mit zwei Abgängen und dieser steckt im Eingang eins. Will ich zwei Kabel nutzen, sollen die in 1 und 3.
Windows neu installiert nach wechsel. Speicher auf 3200 und CPU auf 4000 Mhz
3900XT
Crosshair Formula VIII
32 GB Speicher Dominator
SSD 500 und 1GB
EVGA 1080ti
 

Roach13

Computersüchtig
Mitglied seit
17.07.2004
Beiträge
25.737
Ort
Neu-Ulm
Also von der Power reicht das NT locker, soviel ist sicher.

Abstürze u Fehler hast du nur unter last, oder auch so im Windows?
 
Oben Unten