Aktuelles
  • Es ist wieder Zeit für unsere jährliche Hardware-Umfrage mit der European Hardware Association. In diesem Jahr verlosen wir unter allen Teilnehmern ein 1.500 Euro-Notebook Eurer Wahl. Wir würden uns über eine breite Teilnahme freuen - Danke!

be quiet! Dark Base 700 im Test - der flexible Premium-Midi-Tower

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
2.729
Mit Dark Base 900 und Dark Base Pro 900 bietet be quiet! beeindruckende Premium-Gehäuse an. Doch so mancher Nutzer wird sich ein etwas kompakteres Premiummodell wünschen. Und genau für diesen Käuferkreis kommt nun das Dark Base 700. Die Zielsetzung des Neulings ist klar: Es soll eine etwas kompaktere Alternative zu den beiden Dark Base 900er-Modellen sein - also quasi ein Mini-Flaggschiff. Dabei möchte be quiet! weiter einen anspruchsvollen Materialeinsatz, eine hochwertige Verarbeitung und eine konsequente Silent-Auslegung bieten. Gleichzeitig hat der Hersteller die Entwicklung des Dark Base 700...

... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Paratronic

Member
Mitglied seit
23.12.2013
Beiträge
221
Ich hatte mir das Case diese Tage auch schon angeschaut, ist ein schönes Teil.
Aber da ich gerne noch ein optisches Laufwerk und einen Kartenleser im Gehäuse hätte, kam es leiden nicht infrage. Das Silent Base 800 schon eher, aber da gefielen mir andere Kleinigkeiten nicht. Also habe ich jetzt das Dark Base 900 bestellt.
Nur unten diese Netzteilabdeckung fehlt bei diesem, bastel ich mir dann aber wohl selber.
 
Zuletzt bearbeitet:

cruger

Active member
Mitglied seit
01.09.2003
Beiträge
2.174
erstmal ein kompliment. ich finde ehrlich gesagt, dass das 700 für mich das bessere 900 ist.

umso bedauerlicher finde ich es, dass das gehäuse aufgrund des fehlenden externen 5,25 schachtes im moment nicht für mich in frage kommt.

nichtsdestotrotz hoffe ich, dass es evtl. eine fensterlose variante wie beim 900 geben wird. auf beleuchtung und lüftersteuerung kann ich auch gerne verzichten.
 

Paratronic

Member
Mitglied seit
23.12.2013
Beiträge
221
Was mir allerdings gut gefällt sind die schwarzen Kunststoffkappen, die auf die leeren 3,5" Laufwerksplätze gesteckt werden. Ich werde bei meinem DS 900 wohl alle raus 7 schmeissen und habe dann natürlich freie Sicht auf die Kabelage im Rückraum. Also, wieder was zum selberbasteln.
 

RAZ0RLIGHT

Well-known member
Mitglied seit
19.08.2007
Beiträge
14.617
Ort
Bayern
Könnte mein neues Gehäuse werden... oder eben DB 900 non Pro, mmhh.
Nur der Peis und ein Silent Wing 3 weniger als beim DB900 trüben das Gesamtergebnis mMn.

edit: oh schön, DB900 non pro und DB700 kosten sogar gleich :)
Welches würdet ihr für Air only nehmen?
 
Zuletzt bearbeitet:

Paratronic

Member
Mitglied seit
23.12.2013
Beiträge
221
Wie oben schon geschrieben, kommt darauf an, ob du noch ein oder mehrere 5 1/4" Laufwerke benutzt. Wenn nicht, dann definitiv das DB 700. Würde aber warten, bis der Preis gesunken ist, so ist es noch zu teuer. Das DB 900 NonPro gibt es schon unter 160 €.
 
Zuletzt bearbeitet:

Mezzo

Member
Mitglied seit
18.09.2014
Beiträge
451
Ort
Gelsenkirchen
Schau Ordentlich aus und Hey Bling Bling ist auch dabei yay., jetzt haben wir Base 600, 700, 800, 900 und Pro 900 wann kommt mal ne Kleine Varriante in Form von mITX oder µATX. ATX haben wir zu hauf zur Auswahl.
 

Morrich

Well-known member
Mitglied seit
29.08.2008
Beiträge
3.328
Ja, eine Mini Tower Version eines solche Gehäuses, fänd ich auch gut. Aber bitte dann noch mit Laufwerksschacht.
Quasi ein kleineres Base 600.
 

Lightfreezer

Member
Mitglied seit
13.08.2015
Beiträge
133
Ich fände informationen zu dem alternativen Graka slot interressant, wie dick darf die karte da sein und was für ein Riserkabel braucht man dann noch zusätzlich :)
 

RAZ0RLIGHT

Well-known member
Mitglied seit
19.08.2007
Beiträge
14.617
Ort
Bayern
Wie oben schon geschrieben, kommt darauf an, ob du noch ein oder mehrere 5 1/4" Laufwerke benutzt. Wenn nicht, dann definitiv das DB 700. Würde aber warten, bis der Preis gesunken ist, so ist es noch zu teuer. Das DB 900 NonPro gibt es schon unter 160 €.
HDD fliegt raus und wird extern, genauso das DVD/Brenner Laufwerk von daher wirds wohl eher das DB700.

ps. DB700 und DB900 non pro kosten derzeit laut Geizhals gleich.
 

alm0st

Member
Mitglied seit
20.04.2011
Beiträge
186
Ich hatte ja lange überlegt das 900er zu kaufen aber dort haben mich im Innenraum doch zu viele Dinge gestört. Vor allem das offen liegende Netzteil. Das 700er macht dagegen alles richtig und ist die konsequente Weiterentwicklung. Wird gekauft!
 

RAZ0RLIGHT

Well-known member
Mitglied seit
19.08.2007
Beiträge
14.617
Ort
Bayern
Be Quiet! Dark Base 700 Review | bit-tech.net

Temps sind auch klasse, und dank der Lüftersteuerung und den 140mm PWM High Speed Fans kann man auch entscheiden wie man sie betreiben will, TOP!

@cruger unter mir, japp kann man wohl als größten Kritikpunkt werten, leider.
 
Zuletzt bearbeitet:

cruger

Active member
Mitglied seit
01.09.2003
Beiträge
2.174
ich verstehe auch nicht so ganz, warum man in so einer preisklasse die frontblende nicht mit metall-nasen fixiert. die kunststoff-befestigungen machen ehrlich gesagt nicht den robustesten eindruck.
 

Morrich

Well-known member
Mitglied seit
29.08.2008
Beiträge
3.328
ich verstehe auch nicht so ganz, warum man in so einer preisklasse die frontblende nicht mit metall-nasen fixiert.
Gewinnmaximierung, ganz einfach.

Das ist ein immer größer werdendes Problem.
Dem Kunden wird ständig eine "Geiz ist geil" Mentalität vorgeworfen. Gleichzeitig wird aber auch bei vielen hochpreisigen Produkten an immer mehr Stellen gespart, damit die Hersteller noch mehr Gewinn rausholen können.

Bei solch einer Produktpolitik ist es dann auch kein Wunder, wenn der Kunde zukünftig direkt zu den günstigeren Produkten greift. Er bekommt ja auf bei hochpreisigerem Zeug nur noch Billigware angedreht.

Bestes Beispiel dafür ist Lian Li. Was die in letzer Zeit an Gehäusen vorgestellt haben, ist doch auch nur totaler Einheitsbrei, der sich weder in Design, noch in Materialwahl oder Features vom Rest des Marktes abhebt.
Und dennoch wollen die für ihren Kram teils deutlich mehr Geld als andere Hersteller.
 
Zuletzt bearbeitet:

Alashondra

Active member
Mitglied seit
04.08.2015
Beiträge
5.073
4. Gehäuse und immer noch dieser - sorry - behinderte Deckel! Verdammt nochmal warum kann man da nicht nen 2. Satz Luftschlitze reinmachen? Das kann kaum mit Lautstärke begründet werden und würde im 800 und 900 massiv helfen was die Temps im inneren angeht.

Netzteilabdeckung top ... schade das es die nicht ins 900er geschafft hat.
 

Botter

Active member
Mitglied seit
25.12.2004
Beiträge
3.985
Ort
Bärlin
Ein weiterer BeQuiet Backofen und es gibt bestimmt Leute die darin einen 8700K mit GTX1080Ti verbauen. Mein Beileid. :fire:
Würde ich nicht sagen, genügend Lüfter in die Front, ggf. einen zweiten nach Außen und der Kuchen ist gegessen. War beim 900er auch schon so.
 

JoergH

Active member
Mitglied seit
18.03.2006
Beiträge
2.795
4. Gehäuse und immer noch dieser - sorry - behinderte Deckel! Verdammt nochmal warum kann man da nicht nen 2. Satz Luftschlitze reinmachen? Das kann kaum mit Lautstärke begründet werden und würde im 800 und 900 massiv helfen was die Temps im inneren angeht.

Netzteilabdeckung top ... schade das es die nicht ins 900er geschafft hat.
Dem kann ich nur zustimmen - ich würde es so nicht kaufen... der Deckel ist (wie schon beim 900er) ein absolutes KO-Kriterium und ich frage mich warum daran nix geändert wurde...
Und die Lüfter mit 1400 RPM laufen zu lassen kann ja nicht die Lösung sein, dann kann ich auch ein anderes Gehäuse kaufen, der Lärm ist dann so oder so unerträglich...

Ich hab das 900er und ärgere mich - für den Preis hätte ich ein leiseres und kühleres Gehäuse bekommen, leider suggerieren die ganzen Tests im Internet das die Teile das Non-plus-ultra sind - sind sie aber nicht, sie haben massive Kühlungsschwächen... und wenn die GraKa beim Zocken aufdreht nutzt auch mein "Silent-Gehäuse" nix... und im Idle-/Windows-Mode brauch ich kein Silent-Gehäuse - da bekomm ich nämlich jedes Gehäuse "silent"...

Und schuld ist der Deckel - es wäre so einfach den riesen Kritikpunkt auszumerzen - aber nööö, die Deckel ist immernoch totaler Mist...:-)
 

Alashondra

Active member
Mitglied seit
04.08.2015
Beiträge
5.073
Also ich nutze ja auch das 900 und das 800 im Zweitrechner und ich bin abgesehen vom Deckel echt zufrieden. Massive Kühlprobleme habe ich auch nicht ... eher so gar nicht.

Meine CPU läuft auf 60 Grad in Games mit 4.5 Ghz und die 1080 bleibt um die 60. Ich merke halt nur das der Deckel staut und das wäre halt mit einfachen Mitteln nicht nötig ;) ne Sauna ist das bei weitem nicht und früher haben die PCs auch überlebt mit komplett geschlossenen Gehäusen von daher ;)
 

Sweetangel1988

Well-known member
Mitglied seit
11.10.2013
Beiträge
4.216
Das be quiet gehäuse , ist das erste Gehäuse was mich von der Firma anspricht. Fand bei den anderen Gehäuse das Grunddesign in Ordnung, aber mich hat immer gestört das die 5,25 zoll Schächte vorhanden waren.
 

Howii

Active member
Mitglied seit
05.06.2010
Beiträge
1.657
Ort
Heidelberg
Weiß jemand ob man den Deckel ausbauen kann? Dann könnte man doch sich selber einen herstellen mit den entsprechenden Schlitzen.

Edit: Gerade selber gesehen das der Deckel mit dem IO Pannel zusammen hängt :(
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
04.07.2015
Beiträge
996
Ort
Hamburg
Endlich ein Case, welches alle Features vereint (bis auf fehlende 5,25er Schächte und ein alternativ einsetzbarer Mesh-Deckel statt dem Hardcover wäre auch nice gewesen).
Kommt auf die Wishlist, falls mein Cooltek W2 mir mal zu langweilig wird.
 

RAZ0RLIGHT

Well-known member
Mitglied seit
19.08.2007
Beiträge
14.617
Ort
Bayern
Mal ne Frage an die Airflow Experten :)

Was wäre ne gute Lüfterbestückung für das Gehäuse?

1 Vorne 1 Hinten
2 Vorne 1 Hinten
oder
2 vorne 1 Hinten 1 Oben?
 
Zuletzt bearbeitet:

JoergH

Active member
Mitglied seit
18.03.2006
Beiträge
2.795
Mal ne Frage an die Airflow Pros :)

Was wäre ne gute Lüfterbestückung für das Gehäuse?

1 Vorne 1 Hinten
2 Vorne 1 Hinten
oder
2 vorne 1 Hinten 1 Oben?
Also 2 vorne, ein hinten und ein oben würd ich machen...
Ich hab das mit meinem 900er mal getestet...
Ich habe 2 140mm vorne (750RPM) rein, ein 140mm hinten (750 raus), und ein 140mm oben unter diesen schlitzen (600RPM) raus... so wars bei mir am besten...
Hab auch andere Konfigs getestet, aber diese war am besten... während man sofort merkt wenn man den hinteren schneller laufen läßt, ändern sich die Temps bei dem oberern eigentlich garnicht, selbst wenn ich den auf 1000 stelle... die Luft kommt halt nicht richtig raus, die Schlitze sind zu klein...
Auch hat es Einfluss wenn du die Tür vorne offen läßt, bringt ganze 7°C... von der Kühlung her ist das Teil echt mies, ich kann wirklich vom Kauf absolut nur abraten...
Es sieht schön aus, Funktionen sind gut und Quali ist auch okay... aber das Kühlkonzept ist mMn einfach sehr sehr schlecht... die Lüfter vorne können nicht richtig ziehen weil die Klappe im Weg ist...
Es hilft auch Öffnungen abzukleben um "Nebenzug" zu vermeiden, aber mal ehrlich, ich kauf kein teures Gehäuse um dasn mit Klebeband rumzumachen...

Fazit ist, das ein besserer Decken und eine modifizierte Fronttür massive Kühlungsvorteile bringen würden, die Lautstärke wäre aber wenig beeinflußt (was ich testen kann indem ich einfach die Tür auf lasse). Leider liefert BQ hier nix neues, weshalb ich vom Kauf nur abraten kann...
 
Zuletzt bearbeitet:

RAZ0RLIGHT

Well-known member
Mitglied seit
19.08.2007
Beiträge
14.617
Ort
Bayern
Also könnte man sich den oberen fast sparen...
schonmal danke für die Info.
 

JoergH

Active member
Mitglied seit
18.03.2006
Beiträge
2.795
Also könnte man sich den oberen fast sparen...
schonmal danke für die Info.
Mit dem Deckel definitiv unnötig bzw. wenig Wirkung... müsste mal gucken, aber glaube es waren 2°... also nicht gerade viel - andererseits hört man den auf 600 auch nicht - da kann man den auch laufen lassen...:)

Edit: Der vom Base 700 hat aber doch ein anderen Deckel - 6 Schlitze vs 5 beim 900er... und 2 von den 5 beim 900er sind auch hinten schräg - evt. ist beim 700er die Abluft jetzt doch besser als beim 900er - das müsste man halt mal testen...

Edit 2: Interessant wäre ja mal die Messung der Temps mit 3 oder 4 Lüftern bei 600-750 RPM - das ist für mich das max an dem ich das Gehäuse als "leise" empfinde - ganz ehrlich, die Messung auf "High" (also 1400 RPM) ist unnötig, das ist ja extrem laut - da helfen selbst Kopfhörer nix mehr...
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
04.07.2015
Beiträge
996
Ort
Hamburg
Also 2 vorne, ein hinten und ein oben würd ich machen...
Ich hab das mit meinem 900er mal getestet...
Ich habe 2 140mm vorne (750RPM) rein, ein 140mm hinten (750 raus), und ein 140mm oben unter diesen schlitzen (600RPM) raus... so wars bei mir am besten...
Hab auch andere Konfigs getestet, aber diese war am besten... während man sofort merkt wenn man den hinteren schneller laufen läßt, ändern sich die Temps bei dem oberern eigentlich garnicht, selbst wenn ich den auf 1000 stelle... die Luft kommt halt nicht richtig raus, die Schlitze sind zu klein...
Auch hat es Einfluss wenn du die Tür vorne offen läßt, bringt ganze 7°C... von der Kühlung her ist das Teil echt mies, ich kann wirklich vom Kauf absolut nur abraten...
Es sieht schön aus, Funktionen sind gut und Quali ist auch okay... aber das Kühlkonzept ist mMn einfach sehr sehr schlecht... die Lüfter vorne können nicht richtig ziehen weil die Klappe im Weg ist...
Es hilft auch Öffnungen abzukleben um "Nebenzug" zu vermeiden, aber mal ehrlich, ich kauf kein teures Gehäuse um dasn mit Klebeband rumzumachen...

Fazit ist, das ein besserer Decken und eine modifizierte Fronttür massive Kühlungsvorteile bringen würden, die Lautstärke wäre aber wenig beeinflußt (was ich testen kann indem ich einfach die Tür auf lasse). Leider liefert BQ hier nix neues, weshalb ich vom Kauf nur abraten kann...
Laut bit-tech.net gehört das Base 700 zu den kühlsten Cases überhaupt, sowohl bei CPU, als auch bei GPU.
Klar hätte Be Quiet! den Frontdeckel noch iwie mit Lufteinlässen versehen können, das hätte dann jedoch die schlichte Eleganz zunichte gemacht, die nun mal zu der Case Serie gehört.
 

JoergH

Active member
Mitglied seit
18.03.2006
Beiträge
2.795
und welches wäre das?
Mein Enthoo Primo ist zB Idle genauso leise wie das 900er, unter Voll-Last aber leiser weil die GraKa nicht so aufdrehen muss - ergo: im Idle kein Unterschied, unter Last ist das "Non-Silent" leiser weil es die Temps besser halten kann und die warme Luft besser nach außen befördert...

Das Corsair 900D ist genial, egal ob WaKü oder Lüft - aber das ist halt teurer...

Laut bit-tech.net gehört das Base 700 zu den kühlsten Cases überhaupt, sowohl bei CPU, als auch bei GPU.
Klar hätte Be Quiet! den Frontdeckel noch iwie mit Lufteinlässen versehen können, das hätte dann jedoch die schlichte Eleganz zunichte gemacht, die nun mal zu der Case Serie gehört.
Naja, vielleicht bringts der neue Deckel ja - aber gemessen auf High ist halt nicht aussagekräftig... das ist ja nicht mehr "leise" oder "erträglich", das ist nur noch laut...
Und ehrlich gesagt wage ich zu bezweifeln das es mega Kühl sein kann:
- es ist vom Innenraum eher klein - heizt also schnell auf...
- es hat nur einen echten "Ausblaselüfter", der obere hat nur kleine Schlitze

Ich würde mal sagen das jedes Gehäuse das vorne ohne Klappe einsaugen und hinten UND oben ungehindert rausblasen kann, kühler sein muss... evt. dann lauter, aber auf jeden Fall kühler...

Ich kanns nur beim 900er sagen, das hab ich hier und kanns vergleichen - und hier ist definitiv die Kühlleistung für meinen Geschmack zu schlecht - und ich glaube nicht das das 700er jetzt bei gleichen RPM viel besser ist nur weil es einen Lüftungsschlitz mehr hat oben - das wäre schon komisch...

Was beim 700er aber auf jeden Fall besser ist, ist die Netzteilmontage - das ist beim 900er da "kreativ" gelöst...;)

PS: Und nicht falsch verstehen, ich verteufel das 900er nicht pauschal (und auch nicht das 700er) - ich sag nur das es meiner Meinung nach dringendes Optimierungsbedarf bei der Kühlung gibt... und das ich das Gehäuse aus diesem Grund nicht wieder kaufen würde (weil mir das sehr wichtig ist, es muss zwar kein Kühlschrank sein, aber etwas mehr habe ich schon erwartet)...
Das 900er ist, bis auf die Kühlung ein geiles Gehäuse - sieht gut aus, hat Platz und ist wertig gebaut - und was mir auch sehr wichtig ist: sehr guter Staubschutz vor den Lüftern der leicht zu entfernen und zu reinigen ist...
Und das 700er hat da noch andere Vorteile: USB-C an der front und besserer Netzteileinbau - in sofern bestimmt ein gutes Gehäuse - nur die Kühlung, da wage ich halt Zweifel anzumelden und jeder sollte sich im Klaren sein das hier mit (großen) Kompromissen gelebt werden muss... den ich glaube ehrlich gesagt nicht das das 700er hier besser ist als das 900er... gemessen hab ich es ehrlichweise aber nicht...
 
Zuletzt bearbeitet:

Tazmal29

Banned
Mitglied seit
26.10.2014
Beiträge
3.226
Ort
am Ende der Welt
hm für menschen mit nem 360er und 240er Radiator könnte es verdammt eng werden in diesem Gehäuse... auch wenn man zwar liest das es passen soll.. ich glaub da allerdings nicht so dran. Es gab schon andere Gehäuse wo das angeblich passt und nur mit enorm viel aufwand auch wirklich gepasst hat
 
Oben Unten