[Sammelthread] Bürostuhle - Worauf sitzt ihr?

Aber auch Traurig das man bei so einem Teuren Stuhl noch Bezüge für die Armlehnen braucht weil sie unbequem sind.
Die Atlas Headrest darf man auch nicht vergessen das diese so teuer ist wie ein günstiger Büro Stuhl :)

Jeder Mensch ist unterschiedlich der eine findet den Stuhl total Bequem der andere nicht ist halt schwer zu sagen.
Das beste ist man kann ihn wirklich 30Tage testen und das zu hause denn vor Ort für eine oder zwei stunden sitzen zeigt nie wirklich wie der Stuhl am Ende ist. Bei mir hat der Aeron z.B erst am zweiten Tag so richtig Probleme gemacht.
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Hey Fam! Erkennt hier jemand diesen Stuhl? Bild ist aus ner werbemail von orbitkey - danke!
IMG_0574.jpeg
 
Ich hatte extra gewechselt weil ich bei größe B vom Aeron auch genau das problem hatte.
Bei größe C ist das dann nicht mehr gewesen.

Was halt mir für den kopf so ein bisschen half, der Aeron zwingt dich quasi in eine halbwegs gute position.
Dadurch ist aber mit lümmeln bzw fleezen nix. Nach einer eingewöhnungsphase kann ich mittlerweile ganz entspannt echt viele stunden drauf hocken.

Hab aber dank verstellbarem tisch nicht das problem das zu "müssen"
Stehe auch gern zwischendurch für einige zeit.

@Walth_r

Glaube das ist ein Hermann Miller Aeron, Jedoch noch die "alte" version. sprich das original mit der nachrüst Kopflehne.
 
@Speeddeamon wie groß bist du wenn ich fragen darf ? Das mit dem gerade Sitzen im Aeron fand ich gerade gut auch die Tilt Funktion war echt super aber der druck war eben unerträglich.
 
Ok danke , bin 1.82 bei ca. 65kg. Hatte extra gemessen deshalb war es B aber viele haben auch geschrieben das sie dann C genommen hatten.
 
Es hat bei mir aber auch echt ein paar wochen gedauert bis ich das alles soweit angenommen habe.
Kam von einem ca 10+ jahre alten Ikea Markus.

Der war halt komplett durch....
 
Aber auch Traurig das man bei so einem Teuren Stuhl noch Bezüge für die Armlehnen braucht weil sie unbequem sind.
Sie waren nie unbequem, die sind jetzt einfach nur bequemer, dienen zum Schutz und tragen zur Langlebigkeit bei.
 
Sie waren nie unbequem, die sind jetzt einfach nur bequemer, dienen zum Schutz und tragen zur Langlebigkeit bei.
Dann schützen aber so einige Embody Besitzer ihre Armlehnen ich sehe das öfters bei dem Stuhl ich selber hab die selben bei meinem aber bei dem geht es ohne nicht zu hart.
 
Gibts hier eigentlich welche unter uns die erst den Steelcase Gesture hatten und dann wegen Beschwerden auf den HM Embody gewechselt haben und nun Beschwerdefrei sind ?

Hab die Lordosenstütze schon in allen Positionen getestet, aber der Druck ist mir zu stark so dass ich nach einiger Zeit Rückenschmerzen habe und in den Füßen ein leichtes Taubheitsgefühl obwohl die Knie eine 90° Position haben. Stuhl weiter hoch oder runter bringt auch keine Verbesserung so dass ich es irgendwie auf die Lordosenstütze schiebe. Hatte vorher nie Rückenprobleme. Bin übrigens 1,86m bei ca 83kg.

HM hat ja momentan ne Aktion wie es die Gaming Stühle günstiger gibt. Daher die Frage, den Embody Gaming oder den normalen Embody kaufen ?
 
Ich hatte beide, beim Embody muss man richtig hinten dran Sitzen sonst kann es auch zu Schmerzen führen es gibt auch da leute die das Pixel Plastik zu stark spüren beim Embody.
Beim Gesture hatte ich das mit den Beinen Taub werden auch, aber an dem haben mich auch die Armlehnen genervt dieses nicht richtig fest sein ist total schrecklich.

Der Logitech Embody und der normale soll laut einiger Aussagen bequemer sein , hab sehr viel in Foren und bei Reddit gelesen.
Ich würde den Gaming Embody auch gern probieren, verstehe nur nicht weshalb es dort kein Paypal oder Klarna gibt, oder zumindest Kauf auf Rechnung.
 
Danke für deine Meinung. Da bin ich ja beruhigt, das ich nicht der einzige bin der die Taubheitsgefühle hat. Hätte mir vorher echt nicht vorstellen können das sowas vom Stuhl kommt.

Hab mir jetzt den Embody mit dem blauen Rückenteil bestellt. Bin echt gespannt. Hatte noch überlegt mal einen Haider Bioswing zu testen, aber das ist dann preislich nochmal eine andere Liga. Eventuell später falls der Embody auch nichts ist.

Ach und was die Armlehnen beim Gesture betrifft, damit habe ich gar keine Probleme. Kann den Stuhl an den Armlehnen packen und durch den Raum schieben ohne das die Armlehnen ihre Position ändern.

Wenn sie kein Paypal anbieten sparen sie Gebühren, was am Ende ein höherer Gewinn ist. Hol dir einfach ne Curve Karte und überweis da das Geld drauf um zu bezahlen.
 
Evtl gibt es da Qualitätsunterschiede beim meinem waren die Arme wirklich sehr lose bei jeder Bewegung waren sie verstellt.
 
Sitag Lino Edition 2
Taugt der was oder lieber die Finger von lassen?
 
Ich habe den Fern vor kurzem getestet und war grundlegend begeistert, jedoch hat der Stuhl leider einen klaren Dealbreaker für mich: die zu kurze Sitzfläche.
Ich muss diese schon weit nach vorne Stellen und dann hängt mein Hintern zwischen Rückenlehne und Sitzfläche in der Luft.
Jetzt wollte ich den Embody testen, aber dessen Sitzfläche ist auf maximalen Auszug genau so lang wie die des Ferns. Da wirds nichts mit 3-4 Fingern zwischen Kniekehle und Sitzfläche. Bei Reddit finde ich diverse Beiträge darüber dass die Sitzfläche des Ferns vielen Leuten zu kurz ist, aber da wundere ich mich weshalb sich da beim Embody keiner beschwert.
Ich bin mit 1,87 nicht extrem klein, aber sicherlich auch kein Riese.

Kennt hier jemand einen Stuhl der mit dem Fern vergleichbar ist und eine längere Sitzfläche hat?
 
Ich habe den Fern vor kurzem getestet und war grundlegend begeistert, jedoch hat der Stuhl leider einen klaren Dealbreaker für mich: die zu kurze Sitzfläche.
Ich muss diese schon weit nach vorne Stellen und dann hängt mein Hintern zwischen Rückenlehne und Sitzfläche in der Luft.
Jetzt wollte ich den Embody testen, aber dessen Sitzfläche ist auf maximalen Auszug genau so lang wie die des Ferns. Da wirds nichts mit 3-4 Fingern zwischen Kniekehle und Sitzfläche. Bei Reddit finde ich diverse Beiträge darüber dass die Sitzfläche des Ferns vielen Leuten zu kurz ist, aber da wundere ich mich weshalb sich da beim Embody keiner beschwert.
Ich bin mit 1,87 nicht extrem klein, aber sicherlich auch kein Riese.

Kennt hier jemand einen Stuhl der mit dem Fern vergleichbar ist und eine längere Sitzfläche hat?
Ist das wirklich so beim Embody meine das dort auch deutlich größere Leute drauf sitzen, die meisten haben sich dann eher über die kurze Rückenlehne beschwert weil die äußeren Ecken leicht nach vorne kommen und dann unter den Schultern schmerzen.
 
Ich habe keine Probleme mit dem Embody, habe mich bewusst gegen die Logitech variante entschieden :) 187cm 87Kg
 
Moin - sind ja einige Gesture Besitzer hier (Vorsicht: Wortspiel)
Meiner gibt inzwischen ziemliche Geräusche von sich (9 Monate alt) - hat schon mal jemand Kontakt mit dem Steelcase support gehabt?
 
sitze seit 12 jahren auf einem wagner alumedic 10 und bin immer noch sehr zufrieden. kürzlich musste ich die rückenlehne austauschen, da meine kinder etwas zu wild waren ;)
war aber eine sache von 5 minuten arbeit.
für mich hat sich der teure kauf damals voll gelohnt.

PXL_20230515_105625291-01-01.jpeg
 
Also habe im moment hier den Haworth Zody, der ist ganz Ok aber mir erschließt sich einfach nicht habe ihn im Angebot gekauft 840€ weshalb der Stuhl 840 oder 1050€ kosten soll.
Von der Optik und auch Haptik könnte es ein 300€ China Stuhl sein, zudem ist bei mir mal wieder eine Armlehne locker ob Haworth überhaupt Qualität abliefert... oder ob einige Leute über so etwas hinwegsehen ?

Von der Qualität ist da Steelcase oder Herman Miller viel viel viel besser...zudem hat Haworth weniger Garantie und ich denke das hat auch seinen Grund da man bei den Stühlen wohl doch eher mal darauf zurück greifen muss.

Bei mir ist es der dritte Haworth 2 x Fern beide defekt konnte ich nicht testen.
Der Zody ist wenigstens nutzbar da alles Funktioniert. Was ich besonders gut finde ist die tilt Funktion die war auch bei dem Aeron super.
Leider hat der Embody keine, da bin ich mir aber auch nicht sicher ob er eine benötigt oder ob man die Position auch anders hinbekommt ?
 
Sitze nun auf nem Interstuhl Every Active.
Hatte vorher nen NoName Möbel Boss 99 Euro Stuhl.
Was ein Unterschied 👍🏼
Bin gespannt wie die nächsten Tage mit dem Stuhl werden
 
Also der Haworth Zody ist zwar echt Bequem aber die Qualität ist wirklich nicht gut eine Armlehne ist nicht fest lässt sich auch nicht mehr festziehen unten an der Schraube die dreht bereits durch.
Wenn man den Stuhl nicht direkt bei Haworth kauft wie in meinem Fall über Amazon bekommt man auf den ganzen Stuhl nur 2 Jahre hab mit Haworth selbst geschrieben echt traurig sorry aber so ein teurer Stuhl und dann 2 Jahre sind ja nicht sehr überzeugt von ihren Produkten.
Manchmal habe ich das Gefühl wir bekommen in der EU nicht die gleiche Qualität von Haworth wie in den USA ... da es mein dritter Haworth war 2x Fern beide komplett defekt nicht mal zum testen gut.
Und nun der Zody leider auch defekt, beim auseinander nehmen muss man die Rückenlehne abschrauben mit einer Schraube eigentlich kein problem aber auch da habe ganz normal gedreht und das Gegengewinde ist direkt raus gebrochen ich meine na ja entweder Pech oder was weiß ich Haworth möchte ich nicht mehr haben.

Habe mir nun wieder einen Embody gekauft ganz normal bei designcabinet, schnell geliefert und was soll ich sagen auf dem Sitze ich sehr gut Butterweich hab noch mal alle Einstellung nach einem Video gemacht und bin sehr zufrieden denke werde noch die Atlas Headrest kaufen die gibt es für uns auch oder ?

Die Qualität zwischen Haworth und Herman Miller / Steelcase ist ein Himmelweiter unterschied ehrlich hatte nun den Steelcase Gesture den Leap v2 den Aeron , den Fern und den Zody hier Haworth ist für mich ein Hersteller der viel Geld möchte aber die Stühle wirken teilweise wie die China dinger auf Amazon.

Meine Erfahrung mehr nicht, bin jetzt Happy Embody + Elektrischer Schreibtisch = Perfekt :)
 
Ich habe hier einen Fern - der ist tadelos.
Mein Steelcase Gesture macht inzwischen Knarzgeräusche. Der Fern macht keine.
 
Hatte kein Glück mit meinem Fern bei dem Ersten war der Seilzug kaputt für die Sitztiefen verstellung.
Und beim zweiten war es glaube die Höhe oder so, trotzdem wollte ich dann noch den Zody testen und auch da die Armlehne lose immer wenn man den Arm drauf hat wackelt sie nach vorn oder hinten total nervig, dachte mir schraube anziehen und gut ist.
Die war aber leider schon am durchdrehen, also wird da wohl bei der Montage was schief gelaufen sein.
Schade finde ich aber von Haworth wenn der Stuhl woanders bezogen wird obwohl Amazon den ja auch von Haworth bezieht nehme ich an, nur 2 Jahre Garantie gegeben wird. Schwach von Haworth für so einen Stuhl.
 
Weshalb hast du dich gegen den Logitech Embody entschieden?
Bin 186,5 cm groß oder 6.12 Feet und 87Kg schwer

+Bessere Qualitätskontrolle
+Support vor Ort
+Härtere Rückenlehne, weil kein extra Foam (Schaumstoff) vorhanden
+sitze etwas gerader, wenn man alles nach vorne justiert
+Die Ecken an der Rückenlehne sind mehr gebogen nach innen, manche mögen es (wie ich), andere wiederum nicht
+leiser als die Logitech Variante
+war billiger (für mich :d)
+ab der Revision März 2021 ist der extra Schaumstoff auch im Sitz vorhanden, wie bei der Logitech Variante, ich habe die 2020 Version, siehe mein Reddit Post

Sry für die späte Antwort :)
 
+Bessere Qualitätskontrolle
+Support vor Ort
+Härtere Rückenlehne, weil kein extra Foam (Schaumstoff) vorhanden
+sitze etwas gerader, wenn man alles nach vorne justiert
+Die Ecken an der Rückenlehne sind mehr gebogen nach innen, manche mögen es (wie ich), andere wiederum nicht
+leiser als die Logitech Variante
+war billiger (für mich :d)
+ab der Revision März 2021 ist der extra Schaumstoff auch im Sitz vorhanden, wie bei der Logitech Variante, ich habe die 2020 Version, siehe mein Reddit Post

Sry für die späte Antwort :)
Ah danke besser spät als nie hab jetzt auch einen :) der ist auch Leise derzeit wollen die für den Logitech auch 1800€ 😆
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh