Aktuelles

Aufrüsten auf bessere Grafikkarte/und - oder M.2-SSD oder doch RAM?

Montaine

Semiprofi
Thread Starter
Mitglied seit
22.07.2016
Beiträge
13
Hallo zusammen,

ich brauche mal bitte etwas Input denn ich drehe mich selbst seit Tagen nur noch im Kreis..

Aktuell besteht mein System aus folgenden Komponenten, Zusammenbau erfolgte Mitte 2017:

Mainboard: Asus ROG Strix B350-F Gaming AMD B350 So.AM4 Dual Channel DDR4 ATX Retail
CPU: AMD Ryzen 5 1600X 6x 3.60GHz So.AM4 WOF
Kühler: Scythe Mugen 5 PCGH Edition Tower Kühler
RAM: 16GB (2x 8192MB) G.Skill Trident Z RGB DDR4-3200 DIMM CL16-18-18-38 Dual Kit
Grafik: Nvidia Geforce GTX 750 Ti (mit 2GB soweit ich weiß)
Netzteil: 700 Watt be quiet! Straight Power 10 CM Modular 80+ Gold
Festplatten:
- Betriebssystem: 525GB Crucial MX300 2.5" (6.4cm) SATA 6Gb/s 3D-NAND TLC Toggle (CT525MX300SSD1)
- dazu 2 weitere HDD's (2 TB + 1 TB) die für Datensammlungen wie Musik, Filme und auch Speicherplatz für Spiele dienen.


Mittlerweile habe ich jedoch das Gefühl das die Performance besser sein könnte, vor allem wenn ich am spielen bin. Laut meinen Arbeitskollegen besitze ich "nur" Spiele die im Grunde
keine Spiele sind wie Second Life, GTA 5, Red Dead Redemption.. ab und zu n bisschen Minecraft oder auch mal 7 Days to Die.

Meine Komponenten hab ich einzeln durch getestet, angefangen bei der Grafikkarte (geprüft mit Direkt X), Fehlerausgabe: 0. Auch die beiden RAM-Riegel funktionieren einwandfrei, ebenso
CPU und Netzteil.

Auch die Auslastung von CPU und RAM hält sich absolut in Grenzen.

Die Frage die sich mir jetzt hier stellt.. entweder liegt die fehlende Performance doch an der Grafikkarte weil die von der Leistung her für mein System doch zu gering sein könnte oder...
2. Möglichkeit: Die Anschaffung einer neuen M.2-SSD-Speicherplatte?

Im Moment weiß ich nicht wirklich was mehr Sinn macht bzw. ob das überhaupt Sinn macht. Kann auch sein das hier gerade irgendwas anderes übersehe.

LG Montaine
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
27.800
Ort
Rhein-Main
Was genau hast du vor?
Wann genau fehlt dir Leistung?
Was für einen Monitor nutzt du?
 

Montaine

Semiprofi
Thread Starter
Mitglied seit
22.07.2016
Beiträge
13
Was genau hast du vor?
Wann genau fehlt dir Leistung?
Was für einen Monitor nutzt du?

Monitor: HP Pavilion 23xi mit Auflösung 1920 x 1080, Anschluss über DVI (Hauptmonitor)
Plus 2. Monitor von Dyon mit 22 Zoll (wurde ursprünglich als Fernseher mal genutzt), Anschluss über HDMI

Witzigerweise habe ich in GTA5, RDO und 7DTD außer leichten Verzögerungen ab und zu keine weiteren großartigen Probleme.
Das Hauptproblem liefert mir Second Life, 3D-Objekte und Texturen brauchen ewig bis sie richtig geladen sind, ich hab meine Grafikeinstellungen schon von
hoch auf niedrig runter gestellt, hilft alles nichts.
 

blacklupus

Enthusiast
Mitglied seit
03.09.2007
Beiträge
3.021
Ist gerade ganz schlecht mit neuen Grafikkarten kaufen.

Habe gerade mal nachgeschaut und es wird immer schlimmer...
 

Anhänge

  • Screenshot 2021-02-23 211635.png
    Screenshot 2021-02-23 211635.png
    86,3 KB · Aufrufe: 38

Montaine

Semiprofi
Thread Starter
Mitglied seit
22.07.2016
Beiträge
13
Ja, das ist mehr als übel. Deswegen bin ich auch schon am hirnen ob es tatsächlich an der Grafikkarte liegt oder ich die noch ein paar Monate im System lassen kann und stattdessen sage, ich tausch meine
Festplatte gegen ne M.2

Denn da der RAM nicht ausgereizt wird weiß ich nicht ob sich eine Erhöhung auf 32 GB überhaupt großartig bemerkbar machen wird.
 

blacklupus

Enthusiast
Mitglied seit
03.09.2007
Beiträge
3.021
Wird schon an der GPU mit dem kleinen VRAM liegen.

RDR2 mit 2GB VRAM ist ein mutiges Unterfangen.
 

Montaine

Semiprofi
Thread Starter
Mitglied seit
22.07.2016
Beiträge
13
Wird schon an der GPU mit dem kleinen VRAM liegen.

RDR2 mit 2GB VRAM ist ein mutiges Unterfangen.

Also doch nach ner anderen Graka schauen, notfalls über die Bucht... denn die, die man aktuell noch neu kaufen kann liegen über meinem Budget *seufz*
 

Montaine

Semiprofi
Thread Starter
Mitglied seit
22.07.2016
Beiträge
13
So, kleines Update:

Ich habe die letzten 2 Tage jetzt damit zugebracht mich nach einer neuen Grafikkarte umzusehen.

Die Nvidia Geforce GTX 1080 ist (so wie viele andere auch) überhaupt nicht mehr verfügbar (es sei denn gebraucht, mit horrenden Preisen auf Ebay).

Was mit meinem Budget noch machbar wäre wäre die MSI Geforce GTX 1050 TI mit 4GB RAM, die ist online noch bei einigen Anbietern verfügbar und liegt kostenmässig bei unter 200 Euro.
Ich frage mich allerdings, ist die dann ausreichend oder werde ich damit in ein paar Monaten wieder das gleiche Problem wie aktuell haben?

 

Syrokx

Legende
Mitglied seit
10.12.2006
Beiträge
11.074
da redet ja auch niemand von neu, die karten bekommt man seit 2 jahren ned mehr
ich hab ne 1080 für um die 350€ gestern gekauft.

finde es hart sinnlos ne 1050ti für das geld zu kaufen. such dir ne gebrauchte aus den kleinanzeigen, da bekommste für 200€ ne 1060 6GB
 

BastiM

Enthusiast
Mitglied seit
19.01.2006
Beiträge
1.234
Ort
Tetenhusen
so ist es. Auf ebay kleinanzeigen bekommt man mit etwas Glück und etwas Geduld ne GTX 1660 Super für 300€. Das scheint angesichts der momentanen Lage eine gute Option zu sein.
 

Montaine

Semiprofi
Thread Starter
Mitglied seit
22.07.2016
Beiträge
13
Ich hab zur Sicherheit vorher mal auch noch unter meinen Kollegen herum gefragt und hab aktuell erst mal Glück :-) Einer unserer Praktikanten hat noch eine 1060 mit 3 GB zu Hause liegen, das Beste, ich bekomm die für lau :-)

Da die (trotz nur 1 GB RAM mehr) eine bessere Leistung von bis zu 37 % im Vergleich zu meiner aktuellen haben soll ist das auf jeden Fall schon mal eine Verbesserung und verschafft mir Ruhe und Zeit um mich dann nach einer anderen Karte noch umzusehen (falls das dann noch nötig sein sollte) :-)
 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
27.800
Ort
Rhein-Main
Oben Unten