Aktuelles

Auf Feedback für neue Gaming-Hardware angewiesen ('Aufrüstung' nach knapp 7 Jahren)

Godmeat

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
07.06.2019
Beiträge
17
Ist mein erster Post hier.

Bin absoluter Pleb und hab mir nur durch Videos und dieses Forum hier folgendes zusammengestellt:

8GB Sapphire Radeon RX Vega 56 Pulse Aktiv PCIe 3.0 x16 (Full Retail)
Es gibt sooo viel Auswahl an Grafikarten, hier bin ich für Vorschläge offen.
AMD Ryzen 5 2600 6x 3.40GHz So.AM4 BOX
Schon häufiger gelesen, dass man noch 2 Wochen warten sollte aufgrund neuem CPU Release. Wie sehr werden die Preise Erfahrungsgemäß sinken?
MSI B450M Pro-VDH Plus
16GB G.Skill Aegis DDR4-3000 DIMM CL16 Dual Kit

Gesamter Warenkorb

Meine alten Teile sind knapp 7 Jahren alt und kaum der Rede wert, jedoch sind Folgende eventuell doch noch brauchbar (hoffe ich zumindest):

500 Watt be quiet! Power 7 Netzteil
Carbide Series™ 400R Mid-Tower-Gehäuse
Reicht das Gehäuse von der Größe her für die neue Hardware?

Habe ich irgendwelche essentielle Hardware vergessen?

Verwendungszweck:
Gaming PC und zu 90% FPS Games

Budget:
300+€ für die Grafikkarte geplant
Um die 100€ für einen Prozessor
Neues Mainboard max. 75€
Eventuell einen neuen Kühler für den neuen Prozessor (weiß nicht ob das nötig ist?)
Benötigen tue ich außerdem noch einen 24' Monitor - hier sind so 250€ eingeplant. Hab über die Sufu nur ewig lange Diskussionen gefunden bezüglich Gaming Monitor bei dem sich gegen nur noch angekeift wurde, hoffe hier auf konkretere Hilfe.


Monitor

Monitore die ich in anderen Threads gesehen habe, die von manchen empfohlen und wiederum anderen absolut getrashtalked wurden:

AOC Gaming C24G1 59,9 cm Curved Monitor schwarz: Amazon.de: Computer Zubehör
LG 24MP59G-P 60 cm Gaming Monitor: Amazon.de: Computer Zubehör

Sind wirklich extrem günstige Monitore, deswegen auf jeden Fall offen für weitere Vorschläge.

Vielen Dank für eure Mühen. :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Nonaamee

Enthusiast
Mitglied seit
15.12.2007
Beiträge
1.842
Ort
8XXXX
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Ryzen 5 2600
Mainboard
MSI X470 Gaming Pro Carbon
Speicher
TeamGroup Dark Pro (B-Die) 3200 CL14
Grafikprozessor
RX Vega56 (@64 Bios)
Hallo und wilkommen im Forum!

Sehr enges Budget, da du eigentlich nichts mehr außer die Festplatten (und Gehäuse?) weiter verwenden kannst. Für Sockel AM3+ macht es absolut keinen Sinn mehr, eine neue CPU zu kaufen. Was wäre denn dein Budget, für den neuen Rechner ohne Monitor?

Hier mal eine Orientierung. Ist P/L technisch sehr Nahe am Optimum und kostet ~480€:
Budget Gaming Preisvergleich Geizhals Deutschland

AMD Ryzen 5 2600, 6x 3.40GHz, boxed (YD2600BBAFBOX)
G.Skill Aegis DIMM Kit 16GB, DDR4-3000, CL16-18-18-38 (F4-3000C16D-16GISB)
PowerColor Radeon RX 580 Red Dragon V2, 8GB GDDR5, DVI, HDMI, 3x DP (AXRX 580 8GBD5-3DHDV2/OC)
MSI B450M Pro-VDH Plus (7A38-034R)
be quiet! Pure Power 11 400W ATX 2.4 (BN292)


€dit:
Sorry, überlesen dass du für die Graka alleine 300€ planst. Dachte für den gesamten Build. Sag am besten mal dein gesamtes Budget für den neuen Rechner, dann findet sich sicher was :wink:
 
Zuletzt bearbeitet:

FR3AK01

Neuling
Mitglied seit
20.11.2010
Beiträge
253
Vermutlich wird dir geraten das Netzteil nicht mehr zu verwenden:d ist ja auch schon etwas in die Jahre gekommen.

Die Sapphire taktet etwas höher... ob mans merkt, ich denke mal nicht.

Ach so: beim Gehäuse musst schauen, ob die neuen Komponenten reinpassen. CPU Kühler Höhe und Länge der Grafikkarte beachten.
 
Zuletzt bearbeitet:

RoBBe07

Enthusiast
Mitglied seit
04.10.2009
Beiträge
3.415
Ort
Eisscholle hinten links
Die Sapphire Vega besitzt keinerlei Garantie, nur die 2 Jahre gesetzliche Gewährleistung. Und dort gilt nach 6 Monaten die Beweislastumkehr.
 

Holzmann

Enthusiast, The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
18.438
Ort
Exil
System
Desktop System
Todesstern
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD 3950x
Mainboard
Asus Crosshair VIII Formular X570
Kühler
EK Quantum Magnitude / MO-RA3 420 LT White / D5 Next
Speicher
Corsair Dominator 4x8 32 GB 3600/1800 cl16 oder G Skill 2x816GB 3800/1900
Grafikprozessor
AMD Sapphire Nitro+SE 5700XT
Display
Dell 21:9
SSD
PCIE4 Corsair MP600
Gehäuse
Corsair 680X
Netzteil
Corsair AXI 860i
Betriebssystem
win10
Richtig ist, dass Sapphire 3 Jahre Garantie gewährt, ab der RX400 Serie.
 

Holzmann

Enthusiast, The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
18.438
Ort
Exil
System
Desktop System
Todesstern
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD 3950x
Mainboard
Asus Crosshair VIII Formular X570
Kühler
EK Quantum Magnitude / MO-RA3 420 LT White / D5 Next
Speicher
Corsair Dominator 4x8 32 GB 3600/1800 cl16 oder G Skill 2x816GB 3800/1900
Grafikprozessor
AMD Sapphire Nitro+SE 5700XT
Display
Dell 21:9
SSD
PCIE4 Corsair MP600
Gehäuse
Corsair 680X
Netzteil
Corsair AXI 860i
Betriebssystem
win10

RoBBe07

Enthusiast
Mitglied seit
04.10.2009
Beiträge
3.415
Ort
Eisscholle hinten links
Dann lies mal auf CB..... Weiterhin falsch, das Sapphire 3 Jahre Garantie gewährt auf jede Karte. Hast du wohl dezent überlesen. Achja, der Artikel von mydeals stammt ebenfalls vom Sapphire Support. Wenn da also vom Support so unterschiedliche Aussagen getroffen werden, welches Durcheinander soll dann erst im Schadensfall stattfinden. Achja, gibt's ja schon nen Thread dazu, hast ja selbst verlinkt...
 

Holzmann

Enthusiast, The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
18.438
Ort
Exil
System
Desktop System
Todesstern
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD 3950x
Mainboard
Asus Crosshair VIII Formular X570
Kühler
EK Quantum Magnitude / MO-RA3 420 LT White / D5 Next
Speicher
Corsair Dominator 4x8 32 GB 3600/1800 cl16 oder G Skill 2x816GB 3800/1900
Grafikprozessor
AMD Sapphire Nitro+SE 5700XT
Display
Dell 21:9
SSD
PCIE4 Corsair MP600
Gehäuse
Corsair 680X
Netzteil
Corsair AXI 860i
Betriebssystem
win10
@RoBBe07
Ja wenn der TE die Karte bei Amazon kaufen sollte ist dein Einwand zur Garantie ja auch berechtigt.
 

Nonaamee

Enthusiast
Mitglied seit
15.12.2007
Beiträge
1.842
Ort
8XXXX
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Ryzen 5 2600
Mainboard
MSI X470 Gaming Pro Carbon
Speicher
TeamGroup Dark Pro (B-Die) 3200 CL14
Grafikprozessor
RX Vega56 (@64 Bios)
Anbei noch ne kleine Frage:
Was genau ist der Unterschied zwischen 8GB ASRock Radeon RX Vega 56 Phantom Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail) und 8GB Sapphire Radeon RX Vega 56 Pulse Aktiv PCIe 3.0 x16 (Full Retail) außer das die Erste 20€ billiger ist?
Die Karten kommen hald von unterschiedlichen Herstellern (aber mit gleichem Chip von AMD). Im Prinzip nehmen sie sich bis auf ein paar MHz und den Kühler nicht viel. Der Kühler von der Pulse Aktive gehört mit zu den Besten, da finde ich die 20€ mehr gut investiert. Allgemein ist die Vega56 Pulse Aktive eine super Karte. Aber denk beim Inbetrieb nehmen daran, das Profil im Wattman auf Stromsparen zu stellen oder lies dich ein bisschen ins Thema Undervolting von Vega ein. Ist sehr leicht und damit kann man nochmal massiv Stromsparen (und v.a. Lautstärke!) und sogar den Takt/Leistung erhöhen.

Sapphire gibt wohl nicht jedem Händler gleiche Garantie, aber über Mindfactory hast du sicher keine Probleme. Außerdem ist Sapphire ein solider Hersteller, da würde ich mir keine Sorgen machen, dass die Karte vorzeitig ausfällt.

Im Prinzip kannst du meine Konfig von oben übernehmen. Das Gehäuse kannst du weiter verwenden, sowie natürlich die SSDs/HDDs. Netzteil solltest du dir, gerade mit einer Vega, unbedingt ein neues zulegen! Falls du noch einen etwas leiseren/potenteren CPU Kühler dazu willst, z.B.:
Alpenföhn Ben Nevis Advanced (84000000146)
 

Tzk

Legende
Mitglied seit
13.02.2006
Beiträge
13.946
Ort
Koblenz
Richtig ist, dass Sapphire 3 Jahre Garantie gewährt, ab der RX400 Serie.
Nö... ;) Siehe Zitat:

Nur der Vollständigkeit halber: auf der SAPPHIRE-Homepage stand noch nie, dass es 3 Jahre Garantie gibt!

Grundsätzlich gilt, egal was man kauft: 2 Jahre Gewährleistung ggü dem Händler. Gibt es eine Herstellergarantie, so kann der Kunde entscheiden, was er in Anspruch nimmt. Es gab halt seitens SAPPHIRE bisher noch nie eine Herstellergarantie. (...)
 
Oben Unten