Aktuelles

Audio Ausgabegerät wechselt zu einen zufälligen anderem Ausgabegerät

FoxxDE

New member
Thread Starter
Mitglied seit
22.05.2020
Beiträge
2
Hey Leute.

Ich habe ein großes Problem und finde einfach nicht raus woran es liegen könnte
und zwar habe ich seit etwa 2 Wochen neue Kopfhörer (Razer Kraken Kitty Black)
Die haben auch einen eigen Soundtreiber.

nun zu meinen Problem. wenn ich mir Irgendwas am Pc anhöre also egal ob Musik, spiele oder Sound von Programmen
wechselt mein Ausgabegerät zu einen zufälligen anderem Ausgabegerät was an dem pc angeschlossen ist das trat erst alle 2 bis 3 Stunden auf
dann alle 10 bis 20 Minuten, und jetzt passiert das mittlerweile alle 10 bis 30 Sekunden. Ich habe dann den Razer support kontaktiert die meinten
ich soll die Kopfhörer mal an einen anderem PC ausprobieren gesagt getan habe 2 Stunden lang an dem Pc von meinen Vater alles außer
Spiele spielen gemacht was ich auch an meinen Pc sonst so machen wenn das Problem auftritt. und das Problem ist aber nicht aufgetreten.
Der Support hat allerdings erstmal auch keine Lösung gehabt und hat Log Datein von Windows und die Razer Treiber Programm Logs gefordert
welche ich natürlich sofort zu Verfügung gestellt habe. Dort warte ich seit dem noch auf eine Antwort. Ich lad die Log Datein hier auch mal hoch falls jemand von euch damit etwas anfangen kann
(https://workupload.com/file/Cbeqt6Q9rvp Razer logs)

Nun bin auf die Idee gekommen alle nicht benutzen Audiogerät zu deaktivieren das hat leider nicht groß zu Lösung beigetragen.
Außer das ich das Ausgabegerät nicht mehr manuell umstellen muss wenn der Ton weg geht. Jetzt verschwindet das Ausgabe gerät einfach komplett aus den Soundeinstellung und auch aus dem Geräte Manger
und taucht dann nach etwa 5 Sekunden wieder auf und spielt auch direkt wieder Sound ab. Mit meinen alten Kopfhörern tritt das Problem nicht auf. Die haben allerdings einen Klinken Anschluss und werde nicht wie die neuen über USB angeschlossen.

Außerdem ist seit dem das Problem da ist mein PC einmal komplett eingefroren. und 2 mal bei höher Auslastung abgestürzt
Also ich habe 5 stunden auf Twitch gestreamt und dann ist plötzlich mein PC abgestürzt das könnte allerdings auch daran liegen
das er einfach zu warm geworden ist sicher bin ich mir da nicht jedenfalls habe heute meinen pc mal komplett ausgepinselt um ihn vom Staub zu befreien
seit dem sind abstürze etc nicht mehr aufgetreten allerdings ist das Kopfhörer Problem jetzt maximal schlimm so das ich ich wieder meine alten Kopfhörer nehmen
muss da sonst alle 10 Sekunden der Ton weg ist


Meine Hardware:

Operating System
Windows 10 Pro 64-bit
CPU
Intel Core i7 4790 @ 3.60GHz 43 °C
Haswell 22nm Technology
RAM
16,0GB Dual-Channel DDR3 @ 798MHz (11-11-11-28)
Motherboard
Gigabyte Technology Co. Ltd. H81M-HD3 (SOCKET 0) 42 °C
Graphics
MD 20889 (1920x1080@60Hz)
BenQ GL2250H (1920x1080@59Hz)
DELL P190S (1280x1024@60Hz)
Intel HD Graphics 4600 (Gigabyte)
4095MB NVIDIA GeForce GTX 970 (CardExpert Technology) 43 °C
SLI Disabled
Storage
232GB Crucial CT250BX100SSD1 (SATA (SSD)) 33 °C
931GB Western Digital WDC WD10EZEX-75M2NA0 (SATA ) 36 °C
Optical Drives
HL-DT-ST DVDRAM GH24NSC0
Audio
VB-Audio VoiceMeeter AUX VAIO
 

Anhänge

Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Mordrac

Active member
Mitglied seit
17.09.2006
Beiträge
634
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Ryzen 7 3700X
Mainboard
MSI MPG X570 Gaming Plus
Kühler
Scythe Ashura mit 2x BeQuiet 140mm Silent Wings III High PWM
Speicher
16GB Corsair DDR4 3200Mhz
Grafikprozessor
Powercolor RX 5700 XT Red Devil
Display
LG 24UD58-B
SSD
Samsung 128GB 850 EVO, Toshiba Q300 512GB
Soundkarte
Creative Soundblaster Z
Gehäuse
BeQuiet Pure Base 600
Netzteil
Cougar GX 600W
Keyboard
Logitech
Mouse
Speedlink Kudoz Z-9
Betriebssystem
Windows 10 Pro
probier mal einen anderen usb anschluß aus. direkt am mainboard, also hinten und keinen durchgeschleiften am gehäuse.
 

FoxxDE

New member
Thread Starter
Mitglied seit
22.05.2020
Beiträge
2
Habe die hinteren alle durchprobiert da geht es nicht. Aber an den vorderen vom Gehäuse scheint es zu funktionieren
 

Alpha11

Well-known member
Mitglied seit
31.07.2012
Beiträge
11.853

9.4.0.1027:


installieren.

Wenn der Chipsatztreiber bei W10 und nem Mainboard mit Intel H81 Chipsatz nicht drauf ist gibts schon öfter Ärger mit USB-Geräten.
 
Oben Unten